Autor Thema: Webcam Empfehlung  (Gelesen 8411 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ossi22Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
Webcam Empfehlung
« am: 24.02.06, 15:44 »
Hallo !

Wer betreibt auf seiner Homepage eine Webcam ( zB um dieGeburt des Kälbchens für alle zugänglich zu machen ) und kann darüber berichten ?
Welches Modell  ,was kann empfohlen werden ?
Was kostet das ?
Gibt es positives Feedback ?
usw ?

Kuhle Grüße , Henrik

SHierling

  • Gast
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #1 am: 24.02.06, 18:33 »
Hallo,
zuerst mal. die Logitech kann ich für Außen- oder Stallaufnahmen überhaupt nicht empfehlen. Ich hab jetzt die beiden billigeren der Firma getestet, die erste gleich wieder zurückgegeben, die andere hab ich zwar noch (weil teureres nicht drin ist zur Zeit), aber die ist deutlich für Innen- und PC-Aufnahmen gemacht, bißchen Smalltalk, Videoconferencing - mit dem Wechsel von Sonne und Schatten oder der Auflösung von Laub auf Erde in 5m Entfernung ist die völlig überfordert.

Normale Videocamera als Webcam ist sehr gut, aber die meisten sind dann wieder nicht für den Dauerbetrieb eingerichtet - das hatte ich im vorigen Jahr. Allerbeste Auflösung, schöne Schafe, viele Besucher und nach 4 Monaten Dauerbetrieb (8h-Tag etwa) Chip weggebrannt. Da also vorher unbedingt erkundigen, ob die Cam auch wirklich taugt.

Was die Verbindung angeht, kommt es darauf an, was Du für Entfernungen überbrücken mußt - firewire taugt nur für 5m, USB kann man allein und mit Verstärkern auf 30m (teuer!), mit Line Extender heute auch schon auf 100m (patch) verlängern. Alternativ ist Funk, wenn da nichts stört (z.B. ein Netzgerät für Weidezaun,  Melkmaschine,  ... ) und sonst niemand "funkt" in Deiner Nähe. Für die handelsüblichen Video-Überwachungscameras brauchst Du als Eingang dann eine TV-Karte mit S-Video oder ähnliches, geht auch.

Ansonsten brauchst Du nur noch eine  (stabile!) Flatrate und ein, zwei H4-Schweinwerfer, wenns im Stall was werden soll.

Was genau soll es denn werden?#

Grüße
Brigitta
« Letzte Änderung: 24.02.06, 18:52 von SHierling »

Offline Ossi22Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #2 am: 24.02.06, 20:00 »
Ach , das war jetzt mal so´ne fixe Idee von mir .

Mein Bruder hat sich so eine Webcam von  Pearl besorgt und für private Zwecke angeschlossen . Ich hatte mir das gestern angeschaut und gedacht , das könnte was für meine HP sein.
Z.B. Bilder oder Video aus meinem Offenfront-Kuhstall , der in gerader Luftlinie 30 m vom Rechner/WLan Router entfernt ist , so das man auf der HP hinweisen kann , morgens und abends um 6 Uhr passiert was im Stall und das geht auch alles ganz ordentlich vonstatten und zwischendurch ist dort für gewöhnlich auch viel Ruhe. Mein Bruder erzählte weiterhin , es gäbe auch "Wireless" Cams  .Dann könnte man sich vorstellen , die zu aktuellen Arbeiten auch woanders zu stationieren.
Irgendwann hatte ich mal vor längerer Zeit mal eine landwirtschaftliche HP gesichtet , wo ne Cam installiert war und die schoss alle paar Minuten ein aktuelles Foto für die HP , ich weiss aber nicht mehr wo. So was könnte ich mir auch gut vorstellen. Weiss jemand so eine Seite , wo man sich das anschauen kann ?

Zur Zeit habe ich einen DSL Volumentarif , den ich nicht von der Menge ausnutze  ,was wäre ideal ?
Andererseits wird wahrscheinlich zu Beginn der Veröffentlichung auf der HP dieses"Feature" angeklickt , dann läßt sowas stark nach , oder ??

Gruß Henrik

Offline Ossi22Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #3 am: 24.02.06, 20:34 »
Genau der !!!

Der Hof hatte schon früh einen Melkroboter  , das hatte ich mir angeschaut .


SHierling

  • Gast
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #4 am: 24.02.06, 21:20 »
Henrik, ich finde eine Cam auf den Offenstall eine gute Idee.
Und Besucher hat man ziemlich regelmässig, wenn man die Cam bei den großen Webcam-Suchseiten einträgt. Ein link von Tierdach ist auch immer ok.
Feste Termine sind gut und spielen sich auch ein, aber Veranstaltungen hinzubekommen ist eher nicht drin, hab ich jedenfalls nur sehr selten geschafft, dafür ist es besser, ein, zwei Videos als Download bereitzustellen, das wird auch gern angenommen.
Für eine so große Fläche wie eine Offenstallfront ist aber eine GUTE Cam nötig, da würde ich bei kleinen Webcams gar nicht erst suchen, sondern gleich entweder eine Videocamera anschaffen (damit kannst Du dann auch besondere Gelegenheiten filmen und ins Netz stellen, ca 150-XYZ Euro) oder eine der Funkübertragenen Überwachungscams (ca 70 -XYZ Euro). So eine hab ich hier auch noch liegen, soll mal Schweinecam werden, fehlt mir aber noch eine passende EIngangskarte.
Wenn Du den Unterschied zwischen Webcam und Videocam "nur mal eben angucken" willst, - am Montag und Dienstag hab ich frei, da könnte ich Dir mal eine anstecken - aber einen besseren Überblick gbekommst Du, wenn Du mal bei google "Webcam" Tiere, oder ähnliches eingibst, und Dich dann durchklickst.
Bei den meisten Bildern steht die verwendete Cam und SW dabei.

Grüße
Brigitta

Offline Ossi22Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #5 am: 24.02.06, 21:51 »

Der Tip mit GOOGLE ist gut , kann man stundenlang gucken !

Ansonsten braucht das Projekt noch ein wenig Zeit zum Reifen  ,aber es bleibt auf jeden Fall im Hinterkopf .

Danke Henrik

SHierling

  • Gast
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #6 am: 05.03.06, 18:42 »
Ich schulde euch noch ein PS:
die Funk-Überwachungscam zusammen mit TV-Karte hatte ich heute testweise angeschlossen. Funktioniert gut, der Bildausschnit ist wesentlich größer als mit einer normalen PC-Cam, und die Bildqualität ist ERHEBLICH besser, auch während der Dämmernung oder im Stall. Übertragung ging über 30, 35m problemlos. Man kann das das System bis zu 4 Cams anschließen - ich bin zufrieden und kanns weiterempfehlen. Kosten für Kamera+Receiver+billige analoge TV-Kartezusammen ca 80.-, das finde ich im vergleich dazu, daß eine einfachs USB-Cam schon das selbe kosten kann auch ganz günstig.

Grüße
Brigitta

Offline Ossi22Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #7 am: 05.03.06, 20:53 »
Das hört sich gut an  !
Ich hatte mir jetzt vorgestern ein Angebot für eine Wireless Cam machen lassen , datt fängt mal so bei 199,-Euro an.
Kann man deine Lösung problemlos als Webcam auf einer HP veröffentlichen , dazu bedarf es dann doch einer speziellen Software , oder ?

SHierling

  • Gast
Re: Webcam Empfehlung
« Antwort #8 am: 06.03.06, 12:23 »
Hallo,
ja, kann man mehr oder weniger problemlos auf einer Homepage anbieten, die Bilder. (Kommt immer darauf an, was man als Problem ansieht ;) )

Ich benutze dafür unter Linux (OpenSuse) xawtv und webcam , die Programme sind kostenlos und leicht einzurichten.
Unter Windows hatte ich früher visionGS (die Freeware-Version davon), ist auch gut einzurichten.
http://www.visiongs.de/download.html

Kann sich nur noch um Tage handeln, bis ich Dir das ganze auch online zeigen kann - aber heut hab ich grade 5 Schweine und 2 Lämmer zum Schlachter gefahren, morgen fahre ich das Fleisch auseinander und Mittwoch ist Wurst machen - So gen Wochenende könnte es was werden - wenn dann noch Tiere übrig sind zum begucken ;) ;)

Grüße
Brigitta