Autor Thema: Scheidung.wer weiss Internetadressen?  (Gelesen 16614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

karina46

  • Gast
Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« am: 29.03.06, 15:50 »
Hallo. Ich bin über Google auf Eurer Seite gelandet. Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin. Ich suche Erfahrungsaustausch mit getrennt lebenden oder geschiedenen Bäuerinnen.  Mein Mann und ich werden uns trennen,.- es ist die Hölle für unsere Kinder. Besonders mein Sohn (ein Bauer durch und durch) leidet darunter das wir den Hof verlassen werden. Die Situation ist allerdings so fest gefahren das es keine andere Möglichkeit gibt. Natürlich können die Kinder wann immer sie wollen jederzeit zu ihrem Vater,.- Besuchsrecht oder so einen Blödsinn werde ich nicht machen. Wie habt Ihr das in den Griff bekommen? Oder weiss jemand von Euch eine Internetadresse wo ich mich mit anderen austauschen kann ? lieben Dank im Voraus. Karina

Offline gertrud2

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 107
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #1 am: 29.03.06, 16:24 »
Mensch Karina ich wünsch dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit.
Ich kann dir bei deinem Problem nicht helfen aber ich kann dir garantieren, dass hier dieser BT dir immer wenn du es brauchst moralische Stütze gibt oder irgend ein aufbauendes Wort.Es werden bestimmt welche auf deine konkrete Frage antworten.Ich bin selbst auch erst einige Monate hier dabei aber der BT ist prima (vor allem wenn einem die Decke auf den Kopf fällt oder wenn man glücklich ist und möchte das einem mitteilen oder,oder....
Vielleicht kannst du in der Vorstellbox etwas über dich erzählen (alter der Kinder ,Beruf ...)dann kann man sich besser indeine Lage versetzen.
Liebe Grüße
Gertrud
Liebe Grüsse
Gertrud

karina46

  • Gast
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #2 am: 29.03.06, 16:49 »
Hallo. Vielen Dank für Deine Nachricht. In der Vorstellbox? Ich versuche mal ob ich mich hier ein wenig orientieren kann. Hab den Kopf sooo voll das ich irgentwie nichts mehr richtig auf die Reihe bekomme. Ich bin eine egoistische Rabenmutter wenn ich die Kinder vom Hof weg nehme ---- sagen die einen. Und ich bin eine egoistische Rabenmutter wenn ich sie hier lasse,---- sagen die anderen. Aber ich werde niemals ohne unsere Kinder gehen. Eher bleibe ich hier und dümpel mich so durch irgentwie. Mein Mann und ich werden daran kaputt gehen,. Er sitzt doch jetzt schon öfter in der Kneipe als auf dem Trecker. Ich kann nicht mehr. lg von Karina. (die Kinder sind 9 und 6 )

karina46

  • Gast
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #3 am: 29.03.06, 17:34 »
hab vielen Dank. Ich kenne mich hier noch nicht aus. Werde mal schaun ob ich Deinen Hinweisen folgen kann. Danke nochmal. Karina

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17958
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #4 am: 29.03.06, 19:36 »
Hallo Karina,

schau mal hier, einfach den Link anklicken, das Thema heißt "Wir haben uns getrennt"
http://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=2919.0
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.

karina46

  • Gast
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #5 am: 30.03.06, 21:39 »
Danke für Eure Nachrichten. Ist schon Schade das es so läuft. Er hat mir alle Konto-Vollmachten entzogen, sogar den Schlüssel zu seinem Auto weg genommen. Jetzt muss eben er einkaufen gehn,.- oder aber ich lege ihm den Bon vor und er gibt mir das Geld wieder. Ich wusste ja immer das Bauern stur sein können,.- aber so ???? Aber ich bin auch eine Bäuerin,.- und die sind bekanntlich ja auch nicht ohne. oder ?... Ich werde ausziehn sobald ich etwas passendes gefunden habe. Nur meine Hühner werde ich nicht mitnehmen können. Sie dürfen hier bleiben,.- leider nicht lebend. Er mag sie nicht.... lg von Karina. Ach ja, sorry wenn ich hier nicht so aktiv bin,.- ich kann mich noch nicht so konzentrieren auf Beiträge. Ich grüsse Euch alle.

wesemichshof

  • Gast
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #6 am: 31.03.06, 08:00 »
Hallo Karina,
vielleicht findest Du hier ein paar Infos, die für Dich wichtig sind:
http://www.efl-beratung.org/text_page.php?page=2877
http://www.kummernetz.de/
Alles Gute!

Offline gertrud2

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 107
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #7 am: 31.03.06, 10:27 »
Hallo Karina!
Ich glaube für das "Aktiv sein" hat hier jeder seine eigene Regel,du hast den Kopf jetzt ja wirklich voll mit anderen Dingen.
Aus welcher Region D kommst du denn?
Hast du in deiner Umgebung keine Beratungsstellen  wo du dir für dich und vor allem auch für deine Kinder  Hilfe holen kannst?
Hast du einen guten Anwalt? Hast du selbst Familie oder Freunde die hinter DIR stehen (Du schriebst von den Geschwistern deines Mannes)?
Du hast völlig recht damit das Bauern stur sein könnnen (und Bäuerinnen auch)Ich hatte in der Vergangenheit auch meine Krisen (wir sind gleichalt)Da ich aber keinen eigenen Beruf(mehr) hatte und finanziell abhängig war fehlte mir der mut zu gehen.Heute kommen wir ganz gut zurecht.Die Familie meines mannes(Eltern,Schwester deppresiv,und alte Tante) sind inzwischen alle Tod und danach wurde es einfacher.Ich habe wegen der Kinder immer versucht zurecht zu kommen.
Das klappt aber nicht immer und ich denke du bist an dem Punkt wo du keine Perespektive mehr siehst.
Ich "versuche" seit 2 Jahren meiner Schwester (auch Bäuerin) zu helfen deren Mann mit 56 zu einer 15 Jahre jüngeren Frau in die Nachbarschaft gezogen ist.Den Hof müssen sie gezwungenerweise weiter gemeinsam bewirtschaften (die Hofstelle gehört meiner Schwester,jeder hat seinen eigenen Betrieb mit eingebracht)
Ich finde die Situation unerträglich.Die "Kinder 30 und 31" leiden trotz ihres Alters .
"Halbe Sachen sind also auch keine Lösung aber durch eure Kinder bzw deren Alter ,seit ihr zwei ja weiter aneinander gebunden.
Das wars erst einmal von mir.
Liebe Grüsse
Gertrud
Liebe Grüsse
Gertrud

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #8 am: 31.03.06, 10:34 »
Du hast völlig recht damit das Bauern stur sein könnnen


Hallo Getrud,

ja, und manchmal denke ich, dass auch Bauern schlichtweg depressiv sein können und das eine (nichterkannte/-behandelte) Depression für die Umgebung an die Grenze des Belastbaren geht.

viele Grüsse

Mirjam

Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

karina46

  • Gast
ich mal wieder.
« Antwort #9 am: 07.04.06, 14:49 »
hab post bekommen vom anwalt meines mannes. er will die scheidung und er will die kinder. er will den betrieb runterfahren auf minimum. grühnbrache machen um zeit zu haben für die kinder. und noch mehr zeit für sein sofa und die kneipe. ich werde hier nicht weg gehen. kann er mich vor die tür setzen ????

Gitte

  • Gast
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #10 am: 08.04.06, 15:04 »
Liebe karina!

Meinst du, daß dein Mann die Kinder wirklich zugesprochen bekommt?

Ich finde es ganz schön schäbig von ihm dich so zu behandeln. Du tust mir so leid, aber dafür kannst du dir auch nichts kaufen.

Würde dir so gern helfen, aber ich weiß nicht wie.

Sei ganz lieb gegrüßt
Gitte

Offline heidjer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #11 am: 08.04.06, 17:18 »
Hallo Karina
aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten, auf das Schreiben des gegnerischen Anwaltes geschmeidig zu bleiben.
Diese Kameraden reden ihren Mandanten die tollsten Sachen ein und fordern völlig haltlose Dinge. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist glücklicherweise in Deutschland nicht an die Art einer Hofbewirtschaftung gebunden und wird nicht allein deswegen dem Mann zugesprochen, weil er dann weniger arbeiten würde (obwohl die Höfeordnung m. E. auch von gestern ist). Mach deinem Mann mal klar das sein Anwalt davon lebt, dass ihr euch streitet-- und das möglichst lange und heftig; und sag ihm das sein Anwalt solche Forderungen lassen soll und zum Realismus zurüchkehrt. Ansonsten läuft er Gefahr, dass er später für seinen Anwalt den Hof bewirtschaftet, weil dein Mann damit seine Rechnung bezahlt hat.
Also, keine Angst und etwas lockerer bleiben.
Liebe Grüße von Jörg

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1398
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #12 am: 08.04.06, 18:41 »
Hallo Karina,
ich geb Dir mal einen Link. Da kannst Du Dir mehrere Broschüre zusenden lassen. Steht dabei, was es kostet.

http://www.vhts.de/merkschriften.htm

Musste ich mal für eine Freundin besorgen. Ist aber ein sehr dicker Schmöker. Brauchst Zeit zum Lesen.
Ansonsten wünsch ich Dir viel Kraft, Durchhaltevermögen, Durchsetzungsvermögen. Ist bestimmt kein leichter Schritt, den Du Dir da ausgesucht hast und der wirklich reiflich überlegt sein will. Möchte jetzt nicht in Deiner Haut stecken.
Aber wenn es wirklich nicht anders geht, ist das wohl der besserer Weg.
Viel Glück.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5417
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #13 am: 08.04.06, 19:28 »
Hallo

schau mal in dieses Forum http://forum.jurathek.de/

Dort werden Fragen zu deinem Thema behandelt ...

Dir viel Kraft

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

karina46

  • Gast
Re: Scheidung.wer weiss Internetadressen?
« Antwort #14 am: 08.04.06, 19:37 »
hallo an euch lieben. Stimmt, die höfeordnung ist von vor christi,.- aber egal. ich hab am donnerstag nen thermin bei meiner anwältin. ich werde auch mal prozesskosten hilfe beantragen, bei meinem kleinen gehalt werde ich keinen langen atem haben. ich gehe auf keinen fall ohne die kinder,.- habt ihr eine ahnung ob er mich aus dem haus werfen könnte. ????