Autor Thema: Getreideernte 2018  (Gelesen 5128 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline WieseTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3493
  • Geschlecht: Weiblich
Getreideernte 2018
« am: 22.06.18, 19:09 »
Und wieder ist ein Jahr um und wir haben heute unsere Gerste gedroschen.
Bei uns sind die Mähdrescher schon gut eine Woche unterwegs.
Mit den spärlichen Regen wird heuer alles so schnell reif und die Wiesen haben fast einen Stillstand.
Wenn es wettermäßig so trocken bleibt wird auch das Futter knapp.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17965
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #1 am: 02.07.18, 21:09 »
Wie sind denn die Gerstenerträge? Bislang hört man nichts Gutes?

Wir werden diese Woche auch anfangen, sind für unsere Gegend aber immer noch 14 Tage zu früh.
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.

Offline Paule

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 273
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #2 am: 02.07.18, 21:26 »
Heute, beim Altherrentreffen, wurde von einem Gerstenertrag von 360 Euro/ha berichtet. Wir haben heute gedroschen . Pro ha einen 8 Tonnen Kipper voll. Auch nicht das vom Vorjahr. Gewogen wird morgen..........

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4447
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #3 am: 02.07.18, 21:38 »
Hallo
wir haben heute gedroschen. Mein Mann meint das der Ertrag bei  ca. 40 bis 50 dz/ha liegt. Auch viel weniger als letztes Jahr. Aber wie soll es auch anders sein bei der Trockenheit.

LG Gina

Nachtrag: Ertrag ist 55 dz/ha
« Letzte Änderung: 03.07.18, 20:03 von gina67 »

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6051
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #4 am: 02.07.18, 22:04 »
Wir haben Gestern die Wintergerste auf Pachtfeld bei meinem Bruder gedroschen.
Heute wurden Quaderballen gepresst und bereits heimgefahren.
Alles nicht so toll, da fehlt sowohl bei Gerste als auch bei Stroh einiges.

Am Hausacker hier müssen wir noch warten.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2908
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #5 am: 02.07.18, 23:45 »
Wir haben heute auch WG edroschen, trocken war sie, liegt in der Halle, morgen werden wir sie genauer untersuchen lassen und schaun mer mal, wer sie kriegt.
Stroh wird morgen gepresst.
LG
Tina

Offline Paule

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 273
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #6 am: 03.07.18, 11:57 »
Mein Murren an der Waage heute Morgen, wurde von den Lagerarbeitern nicht Ernst genommen....... Mit 6,4 Tonnen /ha lieg ich wohl gut im Rennen. HL Gewicht 69,7 Kg. War auch zu trocken.

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #7 am: 03.07.18, 19:18 »
Haben heute auch Wintergerste gedroschen und wie bei euch fehlts an Ertrag und Stroh.

LG Katrin

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1749
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #8 am: 03.07.18, 19:37 »
Hier  nördlich Stuttgart dasselbe.  Es ist sicher nicht extrem schlecht,  aber eben von allem etwas weniger.

Online Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2549
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #9 am: 03.07.18, 20:01 »
Wir haben heute einmal um den Acker gedroschen und wieder aufgehört. Viele grüne Körner und
das Stroh ist unten auch noch grün.
Alle anderen ringsum dreschen wie die Wilden. Das macht einen ganz Kirre. Aber so macht es auch
keinen Sinn.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2027
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #10 am: 03.07.18, 21:48 »
Wir haben Gestern die Wintergerste auf Pachtfeld bei meinem Bruder gedroschen.
Heute wurden Quaderballen gepresst und bereits heimgefahren.
Alles nicht so toll, da fehlt sowohl bei Gerste als auch bei Stroh einiges.

Am Hausacker hier müssen wir noch warten.

Das ginge ja noch aber um uns herum brennt es ständig. Heute erst wieder 10 ha  Stroh und Gerste abgebrannt. Das war nicht der einzige Brand, bei uns war es wenigstens nur ein bisschen Stroh und gleich wieder gelöscht aber man hat ständig Angst. Ohne Wasserfass und Scheibenegge fahren wir nicht mehr los. Eure War die Feuerwehr richtig froh wie Sohn mit 20.000 L Wasser um die Ecke kam. Noch 2 mal in der Nähe füllen müssen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Gerli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jede Zeit ist umso kürzer, je glücklicher man ist
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #11 am: 03.07.18, 22:47 »
Wir haben auch gestern unsere Wintergerste gedroschen und sind mit 70 dt/ha mehr als zufrieden. Wir haben hier in unserer Gegend nicht die besten Böden und geregnet hat es auch kaum.
Morgen kommt wahrscheinlich schon der Raps weg.

LG Gerli

Das Gestern ist schon fort, das Morgen noch nicht da. Lebe also heute!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17965
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #12 am: 04.07.18, 10:15 »
Ohne Wasserfass und Scheibenegge fahren wir nicht mehr los.

Mein Mann hat auch schon überlegt, ob man sicherheitshalber eines der Güllefässer (wir haben 2 x 7000) an den Feldrand stellt. Sicher ist sicher in diesem trockenen Jahr.
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3029
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #13 am: 04.07.18, 10:48 »
Hier bei uns befürchte ich auch, dass die Strohpressen und Mähdrescher knapp werden. Täglich steht von 1-2 Bränden dieser Maschinen in der (regionalen) Zeitung.
Wir haben gestern auch unsere WG weg, obwohl sie auch zwiewächsig war hatte sie zw. 11-12%. Ertrag war besser als befürchtet. 65dt/ha lt. Mähdrescher
Liebe Grüße Helga

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 860
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Getreideernte 2018
« Antwort #14 am: 04.07.18, 12:53 »
Wir sind mit der Gerste fertig. Sehr ernüchtert. 48 dt (normal 75-80). Alles andere wird nicht besser. Kein Regen in Aussicht. Im Mai hatten wir 2 Liter, im Juni 25. Sehr miese Stimmung. Und es brennt auch hier täglich irgendwo, man ist froh, wenn man nicht dabei ist.

LG
Müllerin