Autor Thema: Hausmittel gegen Sodbrennen - Was hilft Euch am Besten?  (Gelesen 1557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PipTopic starter

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo,

ich habe nun seit ca 4 Wochen häufiger mal Sodbrennen. Laut Arzt ist alles ok. Magenspiegelung hat nichts ergeben. Weil ich nicht ständig Magenschutz/Säureblocker nehmen möchte, suche ich nun nach einem Hausmittel. Laut https://www.sodbrennenhausmittel-info.de/  soll Heilerde gut helfen. Hat das von Euch schon einmal jemand zu sich genommen? Hilft das wirklich?

LG
« Letzte Änderung: 12.08.18, 23:37 von Pip »

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Probier es mal mit Bullrichsalz.
Bei mir hilft das zwar alles nichts, ich nehme dauerhaft Pantoprazol. Ich hab einen Zwerchfellbruch.
Essen umstellen hilft oft auch. Weniger Kaffee und säurehaltige Speisen.
Heilerde habe ich auch mal eine Zeitlang eingenommen, brachte bei mir auch keine Besserung.
Es kommt halt auf die Ursache an.
« Letzte Änderung: 16.05.18, 06:14 von frankenpower41 »

Online AnniH

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 395
Wie Marianne schon erwähnt hat , Kaffee und säurehaltige Speisen reduzieren , dass kann schon sehr gut lindern .
Ich nehm , wenn es wieder besonders schlimm ist , eine Messerspitze Backnatron in einen halben Glas Wasser, einfach und gute Wirkung.

Weißbrot ( Semmeln ) und Hefegebäck muss ich weitgehends meiden, das weiß ich , dass es mir nicht gut tut-

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1055
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Ein wenig Kümmel kauen hilft ebenfalls.

Oder Bullrich-Salz (gibt es in Tabletten-Form) bzw. Heilerde-Kapseln.

LuckyLucy

Offline Mara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 461
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo,
unsere Tochter hatte vor etwa einem Jahr auch arge Beschwerden. Sollte auch die Säureblocker nehmen, obwohl sie noch keine 30 ist. Bekam dann von Bekannten von ihr die Stoffwechselkur empfohlen.
Seitdem ist sie  beschwerdefrei. Ich war selber überrascht, war schon sehr skeptisch.
Ist zwar jetzt nicht wirklich ein Hausmittel, doch empfehlenswert.

LG mara
3 Wünsche:
Die Gabe, nie zu vergessen, was Du warst,
den Mut das zu sein, was Du bist,
die Kraft, das zu werden, was Du sein möchtest.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17958
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
In leichten Fällen soll es auch helfen, Mandeln zu kauen.
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
In leichten Fällen soll es auch helfen, Mandeln zu kauen.

Mir wurde dies in der Schwangerschaft mit Haselnüssen empfohlen!
Solange ein paar Haselnüsse kauen bis ein geschmackloser Brei im Mund ist und dann erst runterschlucken  ;)