Autor Thema: Treffpunkt: Österreich 2  (Gelesen 110711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gini

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 390
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #300 am: 27.10.16, 13:47 »
Bin auch nicht begeistert darüber. Aber es ist nun mal so.

Aber was ist, wenn die Bauernhofkatze einmal zur bedrohten Haustierrasse wird?
Die Mäuse auch kastrieren? ;D
Es grüßt Euch alle
                           gini

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6057
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #301 am: 27.10.16, 14:28 »
Bei Ratten  und Mäusen würde es ja Sinn machen ;D ;D

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3836
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #302 am: 27.10.16, 16:37 »
das geht doch nicht dass alle katzen kastriert werden müssen -

scheinbar gibt es noch andere Regierungen die keine Probleme mehr finden !! -

d. h. die katzen und kater - oder nur die Weibchen ???

anderseits - ist doch gut, dann können die deutschen und schweizer Nachbarn ihre katzen nach Österreich verkaufen  :o
« Letzte Änderung: 27.10.16, 16:41 von maggie »
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3646
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #303 am: 27.10.16, 16:56 »
Ich fürchte halt, wenn das in Österreich so rigoros gehandhabt wird, dann wird das nicht lange dauern, ehe es bei uns auch so weit ist... >:(

Wer kontrolliert das eigentlich?
Was ist wenn die Katze nicht kastriert ist? Wie hoch ist die Strafe?

Weiß das jemand?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1755
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #304 am: 27.10.16, 17:19 »
Wer kontrolliert das eigentlich?
 Wie hoch ist die Strafe?

....ich weiß es nicht. Meine 3 Katzen sind schon länger sterilisiert, weil es immer schwieriger wurde für die jungen Kätzchen Plätze zu finden. Es hat mich aber auch noch nie jemand darauf angesprochen ob die Katzen sterilisiert seien :-\ Soviel ich weiß kann man sich aber eine Ausnahmegenehmigung holen, wenn man die Katze zum züchten halten will. Ist aber ein Aufwand, wo ich mir nicht vorstellen kann das sich das jemand antut ::) (naja, ein paar werden es schon sein ;))
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3029
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #305 am: 27.10.16, 21:37 »
"meine Nachbarin ist gebürtige Österreicherin und hat mich letzte Woche gefragt, ob ich auch meine Katzen kastrieren lassen muss. In Österreich ist das jetzt Pflicht, auch bei Bauernkatzen."
Ein verspäteter Aprilscherz?
Liebe Grüße Helga

Offline bienchen3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1068
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #306 am: 27.10.16, 21:45 »
Helga, da is leider kein Aprilscherz. Stand bei uns auch schon in der Zeitung. Ich wohne nicht weit von Geli entfernt.

Ich fürchte, dass da dann viele Katzen ausgesetzt werden, bevor man da "Arbeit" damit hat, die zum TA zu bringen.
Mich ärgert dabei nur, dass bei den Leserbriefen zu dem Thema in der Zeitung immer steht, die Bauern kümmern sich nicht um die Katzen, Inzucht ist auf dem Bauernhof bei den Katzen ganz normal und krank sind sie sowieso alle. Als wenn es das nicht bei "Häusl-Leut" auch geben würd :-\

Unsere Katzen und Kater sind alle beim TA gewesen - schnippschnapp. Ich möchte das gar nicht anders.
Aber wie das Gesetz in Österreich praktisch umgesetzt werden soll, das würd mich auch interessieren.
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. Albert Schweitzer

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3836
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #307 am: 27.10.16, 21:57 »
Aber wie das Gesetz in Österreich praktisch umgesetzt werden soll, das würd mich auch interessieren.

aber - wo kommen in 10 jahren die katzen her - alle aus toller zucht !!!!


ich hoffe, ich kann bis in einigen jahren noch junge katzen bekommen, wir haben 5 - und liessen damals alle kastrieren - sind nicht mehr alle ...

wir hatten 2 rote, junge katzen bekommen - na die sind ja meist doch männlich - denkste - noch kein jahr alt - habe beide geworfen - waren zusammen 8 katzen -
eine ist dann leider vom heustock runter gefallen - noch sehr klein - und hat das nicht überlebt

die andern haben wir dann alle schneiden lassen, ich wollte nicht mal wissen ob Männlein oder Weiblein ...
der ta meinte - bringt einfach alle - natürlich waren sie ein bisschen wild - und das 1. mal konnten wir nur 5 bringen, die Assistentin war geschockt ... über soviele ...
nun - die beiden andern brachten wir dann auch noch

und heute haben wir noch (hoffentlich) 5 von den 7 - von einer da fanden wir nur noch fell in der wiese (heugras mähen), und die 2. wollte ich noch z. ta bringen, da sie nur noch rumlag, doch als ich sie holen wollte, war sie schon tot -
und im Moment kommen 4 z. fressen - die 5. ?' - die war auch schon mal einige Wochen nicht hier, vielleicht kommt sie nochmals, oder sieh hat einen besseren topf gefunden !!!!
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1181
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #308 am: 28.10.16, 07:49 »
Ich hab auch Katzen und lass sie nicht entschärfen - man muss einfach zivilen Widerstand leisten, wenn so ein Blödsinn aufgebracht wird. Ich halte eine bedrohte Haustierrasse. Wieso sollen wir unsere gesunden und widerstandsfähigen Katzen, die auch noch gut jagen aussterben lassen und dann importieren wir aus dem Osten kranke? Ist das tiergerecht? Zumindest ist es ein gutes Geschäft für die Tierärzte. Die Lobby der Tierärzte, Futterindustrie usw. ist eben mächtig. Ein gescheites Rauchergesetz bringt das Ministerium nicht zu Stande aber das geht ganz flott.
Bei uns lassen viele Landwirte ihre Katzen als Zuchttiere registrieren und die armen Mitarbeiter bei der BH kommen regelrecht in Stress.

Der ganze Tierschutz ist für mich unglaubwürdig, so lange nicht die Wohnungskatzen verboten werden. Denn eine Wohnungshaltung bei Katzen ist genauso artgerecht wie eine Sau auf Spaltenboden. Doch so lange Millionen mit Katzenstreu und Katzenfutter umgesetzt werden, wird sich da nichts ändern und daran sieht man, von wo der Tierschutz gesteuert und gesponsert wird.

LG Eva

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3646
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #309 am: 28.10.16, 08:30 »
Hallo Eva,

meine Nachbarin hat gemeint, dass das mit dem Registrieren als Zuchttier auch nicht so einfach ist  :-\


Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1755
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #310 am: 28.10.16, 10:51 »

 und die armen Mitarbeiter bei der BH kommen regelrecht in Stress.

......Beamten- Beschäftigung :-X
Unser Tierarzt sieht das ganze nicht so eng ;) aber ihm sind die Großtiere sowieso lieber. Ich habe ihn einmal um Rat gefragt wegen einer humpelnden Ente, da verwies er mich gleich an seine Frau, die hat nämlich eine Kleintierpraxis.
Kürzlich war ich in einer anderen Tierarztpraxis um ein Wurmmittel für meine Katzen zu holen. Die TÄ fragte mich nach dem Alter der Katzen, als ich ihr sagte das die eine sicher 17 Jahre oder sogar älter sei, glaubte sie es mir nicht, das würde es nicht geben meinte sie. Ich meinte daraufhin: das ist eben eine Bauernhofkatze, die täglich ihre frische Kuhmilch bekommt, Mäuse fängt und auch gerne das Trockenfutter nimmt. Es kam kein Gegenargument ;D
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #311 am: 07.11.16, 10:35 »
Ich habe gerade gelesen, dass Eva ins Moderatorenteam geholt wurde. Das freut mich!!!  :D
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline gini

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 390
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #312 am: 11.11.16, 10:16 »
Nach einer BT-freien Woche komme ich mit dem Lesen gar nicht nach.

Mit Eva als Moderatorin :D kommen wir vielleicht auch wieder etwas in die Gänge. Ist ja recht ruhig im Österreicher-Eck.

Eva, viel Spaß an deiner neuen Aufgabe!
Es grüßt Euch alle
                           gini

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #313 am: 04.12.16, 20:05 »
Puh, die Wahl fiel klarer aus als erwartet. Bin erleichtert, obwohl meine Wunschkandidatin schon beim ersten Wahlgang (wann war das? - April) rausfiel.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1181
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 2
« Antwort #314 am: 04.12.16, 21:17 »
Elisabeth, mir geht's ganz gleich. Trotzdem freu ich mich so richtig, dass die Wahl doch recht eindeutig ausgegangen ist, das die Mehrheit sich nicht hetzen lässt und das Verbindende und Ruhige gesiegt hat.

LG Eva