Autor Thema: Brot backen  (Gelesen 92599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1755
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brotrezepte
« Antwort #15 am: 24.09.04, 13:49 »
Hallo,an alle Brotbäckerinnen!

Mein Brotrezept:
500g Roggenmehl,300g Weizenbrotmehl und 300g Dinkelmehl od.feinen Weizenschrot,3Kaffeelöffel Salz,1 Würfel Hefe und ca.700ml lauwarmes Wasser zu einem Teig verarbeiten,2 Laibe formen,gehen lassen,mit kaltem Kaffee bestreichen(gibt eine schöne Farbe) und bei 190° eine gute Stunde backen.

lg gundi ;)
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10648
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Brotrezepte
« Antwort #16 am: 28.09.04, 18:28 »
Hat jemand von Euch einen Brotstempel.
Gestern wurde in der Sprechstunde im Dritten Programm das Brot behandelt und Brot aus Plankstetten hergezeigt, dass mit einem Brotstempel gestempelt wurde.
Das hat mir sehr gut gefallen,
so was würde ich suchen- seit ich das Brot wieder selbst backe, ist das Segnen der Brote mit 3 Kreuzzeichen irgendwie bei jedem unserer Familienmitglieder wieder üblich geworden.
Kennt Ihr so einen Stempel oder wo kann man so einen beziehen?
Danke und herzliche Grüsse
maria

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: Brotrezepte
« Antwort #17 am: 28.09.04, 21:39 »
Hallo, Mary!

......habe mal eben bei Google nach Brotstempeln gesucht,,,,und hier (ganz unten auf der Seite) was gefunden zum Bestellen,,,,,weiß aber nicht, ob es das ist, was Du suchst.

LG. Mikki :)
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10648
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Brotrezepte
« Antwort #18 am: 28.09.04, 21:50 »
Hallo Micki,

ja genau das ist das Gesuchte, danke fürs Finden.
Werd ich mal dem Christkind schreiben, dass es mir so einen Stempel auf Weihnachten bringt :-)).
nochmals Danke und herzliche Grüsse
maria

Schatzi

  • Gast
Re: Brotrezepte
« Antwort #19 am: 07.10.04, 16:48 »
Hat von euch jemand Rezepte für Kürbiskernweckerl oder Sonnenblumenweckerl?
Habe heute beim Unimarkt ein Kürbiskernweckerl gekauft, war super lecker   :).
Warum diese Weckerl nicht selber machen!

Offline maresi1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lebe den Tag!
Re: Brotrezepte
« Antwort #20 am: 07.10.04, 19:26 »
Hallo Schatzi,

hier mein Sonnenblumenweckerlrezept:

1 kg Weizenmehl
500 g Roggenvollmehl
40 g Hefe
50 g Sauerteig
200 g Sonnenblumenkerne
3 Tl Salz
1 Eßl. Kümmel,
ca. 1 l Wasser

Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Sauerteig in lauwarmen Wasser auflösen, Hefe dazugeben und alles kneten. Die Oberfläche des Teiges mit Wasser glattstreichen und aufgehen lassen.
Beliebige Wecker formen, mit Ei-Wassergemisch bestreichen und ev. mit Sonnenblumenkernen oder Grobsalz bestreuen und vor dem Backen nochmals gehen lassen.
Bei 250 ° C backen. Die Zeit richtet sich danach, wie dunkel du die Weckerl möchtest.

Gutes Gelingen,
Maria

Offline maresi1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lebe den Tag!
Re: Brotrezepte
« Antwort #21 am: 07.10.04, 19:41 »
Rosinenstutenrezept

1kg Mehl
120 g Zucker
120 g Butter
80 g Hefe
2 Tl Salz
2 Eßl Rum
gerieb. Zitronenschale
gut 1/2l Milch
Rosinen nach Geschmack

Mehl salzen. Zucker und Zitronenschale hinzugeben. Butter schmelzen, Milch dazugeben, wenn alles lauwarm ist, Hefe hineinbröseln, Rum dazugeben und alles in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten.
Zuletzt die Rosinen heingeben und nur mehr kurz durchkneten.
Gehen lassen und die Stränge so formen das sie an den Enden dünner sind.
Vor dem Backen sehr gut gehen lassen, mit zerklopftem Ei bestreichen und bei 200 °C ins Rohr (ganz unten) und sofort auf 160° C zurückschalten.
Besser als Heißluft ist Ober und Unterhitze.

LG Maria

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: Brotrezepte
« Antwort #22 am: 07.10.04, 22:23 »
Hat von euch jemand Rezepte für Kürbiskernweckerl oder Sonnenblumenweckerl?
Habe heute beim Unimarkt ein Kürbiskernweckerl gekauft, war super lecker   :).
Warum diese Weckerl nicht selber machen!

Hallo!
.............Was sind denn Weckerl ??? ?
             Kann es sein, dass sie so was ähnliches wie Brötchen sind??

He. Gr. Mikki :)
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline maresi1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lebe den Tag!
Re: Brotrezepte
« Antwort #23 am: 08.10.04, 08:22 »
Liebe Mikki,

ja, es sind Brötchen. Wir Ösis sagen hat Weckerl! ;)

LG Maria

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Brotrezepte
« Antwort #24 am: 15.02.05, 16:15 »

Buttermilch-Bauernbrot

250 g Buttermilch
150 g heisses Wasser
3/4 Hefe
2 gehäufte TL Salz
2 EL Essig
100 g gekochte Kartoffel zerdrückt
100 g Roggenmehl 1150
500 g Mehl 1050

Teig kneten und 30 Minuten gehen lassen
Laib formen und 10 Minuten bei 250°C backen, dann mit Wasser überpinseln und weitere 30 Minuten bei 200°C weiterbacken.

Ich habe "nur" Roggenmehl 997 verwendet, weil ich grad kein anderes Mehl im Haus hatte.
Klappte aber genauso gut.

Das Brot bekommt eine schöne Krume, ist herrlich-locker und schmeckt uns allen sehr gut.

Ich hab die Lust am Brotbacken entdeckt. 8) ;)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2339
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brotrezepte
« Antwort #25 am: 17.05.05, 10:07 »
Das Lieblingsbrot meiner Kinder:

(reines Hefebrot)

Dinkelbrot

750 g Dinkelmehl (ich misch so in etwas die Hälfte Dinkel 630 mit Dinkel Vollkornmehl  - habs auch schon nur mit Vollkornmehl gebacken, je nachdem was grad da ist)

1 Würfel Hefe oder 2 Päckchen Trockehefe

1 Eßl. Honig

1/2 l lauwarmes Wasser

1 Eßl. Salz

Teig kneten, gehen lassen
Kastenform ausfetten, Teig einfüllen , noch mal gehen lassen
ca. 1 Stunde bei 200°C backen
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: Brotrezepte
« Antwort #26 am: 11.08.05, 21:05 »
Hallo!

Suche: Rezept für Pflaumenbrot, das "aus Erfahrung gut" ist.

Lieber Leser hier, solltest Du heute, morgen oder iiiiiirgendwann später mal in diese Box geraten und ein gutes Pflaumenbrotrezept kennen, so schreibe es doch bitte, bitte hier herein.....ich möchte so gerne mal Pflaumenbrote backen und dann morgens mit anderen Brotsorten auf den Frühstückstisch stellen.....hhmmm!!!...selbstgebackenes Brot ist immer sooo lecker!!!

Werde immer mal wieder hier vorbeischauen, ob hier nen "pflaumiges" Brotrezept angekommen ist...aber auch die anderen Rezepte in der Brotbox interessieren mich: ich lese sie gerne, ich probiere sie gerne aus,... und ich esse sie gerne!

Mikki
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 751
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brotrezepte
« Antwort #27 am: 12.08.05, 07:32 »
Hallo, Mikki!

"Man kann alt wer'n wie 'ne Kuh...." - aber im BT lernt man immer was dazu!
Vorgestern waren es für mich die Apfelbeeren u. heute Dein Pflaumenbrot, vom dem ich noch nie gehört hatte. Aber wie auch bei den Beeren, war "Google" auch hier hilfreich. Guck doch auch mal rein!

Einen schönen Freitag wünscht - Christine
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: Brotrezepte
« Antwort #28 am: 12.08.05, 15:27 »
Hi, Christine!
    Aber wie auch bei den Beeren, war "Google" auch hier hilfreich. Guck doch auch mal rein!
...Ja, da war ich schon gewesen zum Rumklicken.....aber ich wollte lieber hier im BT versuchen, ob ich direkt von den Mitglieder-Frauen Rezepte ergattern kann...Rezepte von Bäuerinnen und Landfrauen gefallen mir immer am besten, da sie wohl erprobt sind und darum auch gut gelingen und was auch ganz wichtig ist, guuut schmecken!!!
Also, radele ich mal ab und zu hier vorbei und warte ab, ob was ankommt.
 
Da die Pflaumenzeit ja bald wieder da ist, kramt ja doch mal der eine oder die andere in ihren Pflaumenrezepten herum und vielleicht entdeckt da ja jemand mal auch ein Pflaumenbrotrezept für mich.
Iiiiirgendwann mal, heute, morgen oder auch in ein paar Jahren..........habe ich mit meiner Suche sicher mal hier Erfolg.

...Wer suchet, der findet.....
egal, ob Ferienwohnung, Trecker, Blumensamen,
Rezepte zum Kochen und Backen,
Tipps für tausend andere Sachen...
das alles und noch vieles mehr
gibt es in den Boxen vom BT.
Darüber freue ich mich sehr!

Viele Grüße! Mikki

 
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline Molli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!weil für jeden was dabei is
Re: Brotrezepte
« Antwort #29 am: 02.04.06, 14:48 »
Hallole

Hat eine von euch zufällig ein Rezept für ein kräftiges Bauernbrot?
Mein letzter Versuch landete vorzeitig im Müll gg war zu fest und nimmer zu retten

Lieben Dank im Vorraus 
Gruß Sonja