Autor Thema: Vorstellboxen 1-4  (Gelesen 111035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

waldi

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #135 am: 19.01.04, 21:35 »
Hallo Leute

Nun will ich mich auch mal vorstellen.

Ich bin die Petra bin 35 Jahre alt habe zwei Töchter und bin mit einem 38 jährigen Landwirt verheiratet.
Wir leben in Niederbayern Landkreis Passau.
Vielleicht gibt es hier ja noch einige aus dieser Ecke.
Tschüß!!

klementine

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #136 am: 04.02.04, 22:07 »
Hallo
endlich kann ich hier mal was schreiben, hatte Probleme beim einloggen. Mein Name ist Ursula, bin 24, verheiratet, mit drei Kindern 5, 3, 1 1/2Jahren. Wir bewirtschaften einen Milchviehbetrieb mit im Moment noch 70 melkenden Kühen und in etwa nochmal soviel Trockensteher und Jungvieh. außerdem halten wir noch 1000 Hühner. Unser Hof liegt im Rems-Murr Kreis in der nähe von Stuttgart.

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 741
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #137 am: 05.02.04, 14:14 »
Hallochen,

ich gehöre ebenfalls zu den Neulingen.
Lesen und im Forum als Gast bin ich schon lange. Nun kann ich es nicht lassen zu einigen Themen auch meinen Senft dazu zu geben.
Zuerst einmal will ich mich auch vorstellen.
Wohne in der Oberpfalz und bin 35 Jahre alt.
Hab vor zwei Jahren in einen milchviehhaltenden Nebenerwerb geheiratet.
Kinder sind noch keine da, darum gehe ich noch in meine Arbeit (Büro). Gefällt mir ganz gut, vom Hof und den SE wegzukommen.
Ansonsten gefällt es mir sehr gut auf dem Lande und will auch nicht mehr in der Stadt wohnen.
Bin selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen und war dann für einige Jahre in München beschäftigt.
Darauf hin hab ich mich endgültig für das Landleben entschieden.
Wer noch was wissen will, kann mich ja anmailen.
Servus

Offline Melitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #138 am: 17.02.04, 12:07 »
hallihallo...
mein name ist melitta, ich bin 33 jahre alt und frau eines schäfers in der eifel...ich habe sozialarbeit studiert und letzte woche mein diplom gemacht...werde allerdings erst mal nicht arbeiten, da wir im juli nachwuchs erwarten  :)
im betrieb und dem haus welches wir bezogen haben wartet auch so genug arbeit...
ich freue mich mit euch im forum über interessante themen auszutauschen...
neulingsgrüße von
melitta

Henriette

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #139 am: 20.02.04, 11:19 »
Tach zusammen,

ich bin 56 Jahre und lebe mit meinem Mann, zwei Kindern (21 und 17 Jahre) und Katze in einem  alten Haus mit Gemüsegarten und großem Obstgarten am Niederrhein.
Wir haben das über 200 Jahre alte Haus selbst renoviert
und führen uns dort sehr wohl.
Ich pendele allerdings ins  Ruhrgebiet. Über den 2. Bildungsweg habe ich Pädagogik studiert und arbeite seit 20 Jahren in der beruflichen Rehabilitation (gute Sache für Leute, die aufgrund eines Unfalls oder wegen Erkrankungen nicht mehr in ihrem alten Beruf arbeiten können). Bin im sozialen Dienst und habe mit allen Problemen zu tun, die es im menschlichen Bereich so gibt. Besonders gut kenne ich mich im Bereich "Lernen / Lernstörungen" aus.
Nachdem meine Kinder selbständig geworden sind,habe ich mir neben Lesen, Kochen und Garten ein neues Hobby aufgetan. Ich recherchiere meine Familiengeschichte. Meine Eltern sind gestorben,als ich 20 war und ich will meine zwei alten Tanten interviewen, uralte Fotos mit denen durchgehen usw. habe auch schon imInternet recherchiert zu Kriegszeit,
Auswanderungslisten usw. und Einiges zur Ortsgeschichte meines Heimatdorfes in  Südniedersachsen gelesen. Für mich ist es jedenfalls spannend. Hoffe für meine Kinder später auch .
Übrigens habe ich früher auch die ländlich hauswirtschaftliche Lehre gemacht,bin zur Landwirtschaftsschule gegangen usw. und fühle mich dem Ganzen von daher noch verbunden.

Bis dahin

Henriette (eigentlich Christine)

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2288
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #140 am: 20.02.04, 20:38 »
Hallo ich bin neu hier,jetzt hab ichs doch endlich geschafft- vorher hat mit der E-mailadresse was nicht gestimmt. Ich heiße Dagmar (oder Daggl),bin 34 und bin seit 7 Jahren verheiratet  und habe 4 Kinder: 10/97 m , 7/99w, 1/01w, 9/02m. Dazu haben wir noch gut 60 schöne Fleckviehkühe. Viel Zeit für irgedwelche andere Hobbies (Kinder und Kühe sind auch  "Hobbies") bleibt mir nicht mehr, ach ja backen tu ich auch gerne.
Viele Grüße aus Oberbayern, Dagmar

Marion Hessen

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #141 am: 11.03.04, 08:05 »
Hallo

Ich heiße Marion und habe durch Beate Mahr hier ins Forum gefunden.

Einige kennen mich schon durch das BT Treffen bei Beate.

Ich bin verheiratet, habe 3 Kinder, wir haben keine Landwirtschaft

Wir sind mit unserem Wohnmobil gerne auf Bauernhöfen zu Gast.

Viele Grüße
Marion

Offline marikat

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lass mir die Träume, ich brauch sie zum Leben
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #142 am: 15.03.04, 21:29 »
Hallo
da ich mich schon einige Zeit durch das Forum gelesen habe und auch meinen Senf zu einigen Themen abgegeben habe hole ich meine Vorstellung hiermit nach.
Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder 24 Jahre alt und beide im Studium.
Wir bewirtschaften einen Vollerwerbsbetrieb mit Ackerbau und Milchvieh.
Ich komme aus Nordhessen.
« Letzte Änderung: 21.03.04, 10:14 von marikat »

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #143 am: 15.03.04, 22:25 »
Hallo Marikat,

wenn du aus Norhessen stammst, vergesse nicht unter Treffpunke einmal zum Hessentreffen zu schauen. Es findet im Norden statt, und vielleicht ganz in deiner Nähe.
Und du liebe Marion schaust einfach nach den Fotos vom Treffen bei Beate, und schon kannst du einige zuordnen.

Viele liebe Grüße in den Norden und Süden aus dem Osten Hessens von Andrea
 

Remus

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #144 am: 20.03.04, 16:13 »
Hallo Ihr Lieben!

Jetzt versuch ich es gerne nochmal:
Mein Name ist  Dorit Angerer. Ich bin 37 Jahre alt und habe zwei Kinder (Nicole,6 und Katharina,2). Seit vier Jahren bin ich auf dem Hof meines Mannes ansässig.(Milchviehbetrieb mit ca. 150 Stück Vieh und 60 Milchkühen in der Nähe von Passau)
Ich bin selbst nicht aus der Landwirtschaft, sondern habe Tiermedizin studiert und arbeite teilzeit in einer nahegelegen Praxis mit dem Schwerpunkt auf Rindern  ;D und Kleintieren.
Meine Hobbys sind Pferde ;) und Kunst (Leider habe ich, wie viele von Euch ja auch, nur wenig Zeit dazu) :(
Ansonsten arbeite ich hauptsächlich auf unserem Betrieb mit, melke die Kühe, pflege die kranken Tiere mehr oder weniger gesund :-\ und vertrete meine SM bei der Kälberbetreuung wenn sie  mal ausfällt.
Wenn Ihr Kälber- oder Rinderfragen habt, stehe ich euch sehr gerne Rede und Antwort, soweit es mir möglich ist ;)
Also bis dann, viele liebe Grüße, Eure Dorit

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1727
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #145 am: 21.03.04, 11:06 »
Hallo,
nachdem ich schon einige Zeit feste lese und schreibe, will ich mich mal genauer vorstellen.
Ich heiße Margret, bin im Jan. 65 geboren und lebe seit ca. 11 Jahren im Kreis LB (nördl. Stuttgart, Baden-Württ.). Ich habe eine Ausbildung zur Verwaltungsbeamtin gemacht und bis zum ersten Kind im Beruf gearbeitet. Seither bin ich voll daheim mit Familie und Betrieb. Unsere Tochter ist  6/95 geboren, unser Sohn 7/97.  Unser Betrieb hat als Schwerpunkt Schweinezucht und -mast, daneben Weinbau, Obstbau(Äpfel), Ackerbau.  Ich war landwirtschaftl. geprägt, d.h. bin auf eineb landw. Betrieb aufgewachsen.  Arbeite sehr gerne daheim. Bin aber dankbar, noch beurlaubt zu sein, falls es irgendwie mal nötig sein sollte, doch wieder außerhalb des Betriebes zu arbeiten (aus agrarpolit., gesundheitl,....Gründen).

bemisine

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #146 am: 23.03.04, 21:46 »
Hallo
ich bin die Bärbl. Bemisine ist nur mein Spitz-
name.  :D                                                                 Zuhause bin ich im Landkreis Traunstein
(Oberbayern). Auf unserem Hof, der fast an der österreichischen Grenze liegt, haben wir etwa 40 Milch-
kühe und die entsprechende Nachzucht.
Einige Katzen und der Hase sind die Lieblinge von unseren Kindern und der Schwiegermama.
Zu unserer Familie gehören mein Mann (40), unsere
3 Kinder (Mädl 9 Jahre, Buben 7 Jahre und 9 Monate)
und ich 32 Jahre alt. Mit auf dem Betrieb lebt noch die
Schwiegermutter.
Ich interessiere mich für Landwirtschaft,ein bißchen
Computer und Kabarett (bin Bruno Jonas Fan).
Sonst baue ich noch gerne Puzzles zusammen und
fahre mit dem Radl durch den Wald.

Viele Grüße
Bärbl


evareiterer

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #147 am: 31.03.04, 20:46 »
Servus Ihr, nachdem ich schon länger im Treff schmöckere, die Hürden des einloggen bezwungen habe und auch schon ein paar mal versuchte mitzureden, möchte ich mich vorstellen. Ich komme aus der südlichen Steiermark, ganz an der Grenze zu Slowenien und gehöre mit meinen Mann zu der bei uns fast aussterbenden Gattung der Rinderbauern. Wir bewirtschaften einen sehr kleinen Betrieb mit Schwerpunkt Kälbermast Mein Hobby sind der Garten, Kräuter und die Kinder (9 u. 7). Ich finde diesen Treff super, werde mich sicher öfter melden und ihn auch weiterempfehlen, ich kenne nichts auf vergleichbaren Niveau!

Liebe Grüße und ich würde mich freuen von Euch zu hören bzw. lesen! Eva

Offline Babs

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #148 am: 03.04.04, 14:44 »
Hallo,
bin erst vor ein paar Wochen auf diese Internetadresse aufmerksam gemacht worden und bin begeistert es gibt wirklich kein Thema das nicht behandelt wird. Auch ich möchte mich kurz vorstellen, wir bewirtschaften einen Vollerwerbsbetrieb mit 30 Milchkühen der Rasse FV plus wb. Nachzucht ,  mein Mann und ich sind 40 Jahre unsere drei Kinder sind zwischen 7-14 Jahren.

liebe Grüße aus dem schönen Chiemgau eure
Babs

Hansi

  • Gast
Re: Re:Vorstell-Box Part Two
« Antwort #149 am: 13.04.04, 22:28 »
Ich bin ein sehr folgsamer Mensch und nachdem ich aufgefordert wurde, mich hier vorzustellen, na da mache ich das halt! -lächel-

Also Hansi sagt ja schon, ich bin einer der älteren, gesetzten Herren. Die 50 habe ich überschritten, vor nunmehr 2 Jahren hat meine Frau das Bündel und den Sohn gepackt und ist 100 m von hier in eine eigene Wohnung gezogen, ich bin also, wie man so schön sagt, getrennt lebend.

Als wichtigste Eigenschaft von mir ist zu erwähnen, ich bin sächsischstämmiger, neubayrischer Unterfranke. 1998 war es, da hat mich mein Dienstherr nach Frankfurt versetzt und da der Weg ein bischen weit auf die Arbeit war musste ich mein geliebtes Sachsen verlassen und wohne nun in Aschaffenburg.

Beruflich, nun da habe ich eine Menge schon hinter mir. Angefangen hat es damit, dass ich studieren sollte. Seit der 7. Klasse hatte ich einen Leistungsdurchschnitt von 1,1, es bot sich also an. Da standen verschiedene Richtungen zur Auswahl, nur es kam nicht so weit. In der 10. Klasse wurde ich aus der Penne geschmissen, man fand, dass ich trotz der Noten nicht so geeignet war, Ordnung 4, Betragen 4, Gesamtverhalten 4 auf der 5-stufigen Zensurenskala, und die politische Einstellung wurde als ungenügend gewertet.

Ich bin dann auf den Bau gegangen, habe eine Berufsausbildung mit Abitur gemacht, ne besser angefangen, den das Abitur habe ich geschwänzt. Also wurde ich Baufacharbeiter, ging dann in die Metallverarbeitung als Brenner, war Maschinist in einer Brikettfabrik, Betriebsmaurer in einer Kokerei und machte Musik. Beim richtigen Arbeiten habe ich es nicht lange ausgehalten, das öffentliche Musikmachen wurde mir von der Staasi verboten und so wurde ich in der DDR arbeitslos, bekam dort echt keine Arbeit mehr. Ein bischen gelegenheitschobs, Umlader bei der Post zum Beispiel, waren noch drinne, mehr nicht. Außerdem wurde ich als gesuchter Staatsfeind eingestuft und stand kurz vor der Ausweisung. Na ja, alles hat einmal ein Ende, auch dieser Leidensweg! Für die Polizei angeblich nicht auffindbar, die Arme fand mich und zog mich ein.

Als ich diesen in meinem Leben wohl schwersten Part mit viel Mühen gemeistert hatte, da ging ich als Kulissenschieber und Stuntmen. Und dann ging ich zur Eisenbahn, machte meinen 2. Facharbeiter, wurde Stellwerksmeister, Fahrdienstleiter, ja selbst als Abgeordneter wurde ich gewählt. Und ich konnte mein Maul nicht halten, wurde immer weggelobt, so ohne alle Voraussetzungen als Verantwortlicher für die Bauablaüfe eines Bauzuges der Reichsbahn bei der Elektrifizierung. Als es auch dort nicht mehr ging wurde ich Bahnhofsvorsteher, oder wie es offiziell hieß, Leiter einer Dienststelle. Während der Schulzeit habe ich Leistungssport getrieben, die 100 m waren in 11,8 s drin, im Weitsprung reichte es für 6.30 m, ich lief Marathon, und das alles so mit 16. Jetzt hatte ich mich auf den Amateurfunk gestürzt, ich bin 3 mal internationaler "Niederländischer Meister" und wurde bei der damals im Osten inoffiziellen Europameisterschaft 2 mal Vizeeuropameister. Als ich meine Wettkampfabrechnungen nicht mehr geschafft habe, da habe ich mir einen Computer zugelegt, damals für sehr viel Geld im Osten. Und das ist das einzige, dem ich treu geblieben bin.

Ach und dann habe ich auch noch mit studieren angefangen, nun mit einem Leistungsdurchschnitt von 1.0 als schon gesetzter älterer Herr kurz vor der 40. Nur nun kam etwas anderes dazwischen, die Wende! Ich wurde geext, im Beruf zum Fahrdienstleiter zurückgestuft, ausgebildete Eisenbahningenieure brauchte man nun nicht mehr, besser, die waren gefährlich, hätten ja Pöstchen wegnehmen können!

So habe ich 1992 noch einmal vollkommen neu angefangen, ging zur gesetzlichen Rentenversicherung, dort ganz unten in der Hirachie. Nun bin ich ein wenig gestiegen, gelte heute in Inseiderkreisen als exellenter Beherrscher des Rechtes und vor allem seiner Umsetzung in Programme.

Wenn also jemand einmal Fragen zum Sozialrecht hat, schickt sie mir unter
hans-christian.mueller@rentenseiten.de. Bei ein wenig Geduld dürfte ich eine Antwort finden.

Was verbindet mich nun mit der Landwirtschaft? Das ist nicht so einfach, ich bin in Leipzig geboren, also einer Großstadt. Irgendwann sind wir aufs Land gezogen, und als mein Vater aus gesundheitlichen Gründen auch dort nicht mehr sein Friseurgeschäft unterhalten konnte, ja da ist er zur Bahn gegangen und wir sind beim Bauern eingezogen. Und so bin ich ein paar Jahre zwischen Kühen und Schweinen groß geworden, bis, ja bis wir dann wieder umzogen sind, mitten in den Wald, 1,5 km bis zum Bahnhof auf einem Trampelpfad, 4 km bis in den Ort. War die schönste Zeit für mich, wenn ich bepackt mit Büchern über höhere Mathematik auf eine Waldlichtung gezogen bin und dort stundenlang meine Studien trieb. Wildschweine, Hirsche, Rehe, die standen im Winter in unserem Hof, Pilze habe ich mit der Sichel geholt. Aber trotzdem, mit Landwirtschaft direkt hatte das ja alles nichts zu tun.

Was sucht also solch Kerl hier bei den Bäuerinnen, so man ihm auch noch in der Dienststelle und auch oft im Leben eine gewisse Weiberfeindlichkeit nachsagt?! Das ist ganz einfach, ich habe wenige Hobbys, PC, PC, Rente, PC, Biertrinken, Musik, PC, PC, Kochen .... gibt es noch etwas im Leben? (Ach ja, meinen Buben, der steht tatsächlich noch über dem Allem, sieht man vom Biertrinken ab!)

Ja Kochen, ich koche und ich esse leidenschaftlich gern. Und dabei halte ich es ein wenig mit Schuhbeck, ich mag Hausmannskost für Feinschmecker! Und wo sollte ich sonst geeignete Rezepte finden können, als in einem Forum von Bäuerinnen?

Und nun noch einmal den genauen Hintergrund für mein Hiersein. Mahrs Beate war es, die mich hierher lockte, mit dem Versprechen, da findest Du Rezepte und kannst auch selbst ein paar zur Verfügung stellen. Ja und ich arbeite derzeit an einer kulinarischen Reise durch die Länder Deutschlands und den Rest der Welt für das Web. Der erste, ganz kleine Teil ist Ostern fertig geworden, 150 Rezepte aus meiner sächsischen Heimat.

Und nun wiederhole ich meine Bitte! Mein geplantes Webkochbuch macht sehr viel Arbeit! Und es gibt etwas, was ich nicht habe, das ist Zeit! Daher wird es auch noch etliches an Zeit bedürfen, bis ich so weit bin, es zu veröffentlichen. Deshalb suche ich Leute, die die Anfänge dieser Rezeptsammlung testen. Ich habe, wie schon gesagt, das erste Land, mein Geburtsland Sachsen, fertiggestellt. Wer nun so lieb sein möchte, da einen Blick daraufzuwerfen, der schicke mir eine Mail an
hans-christian.mueller@zappelphilipp.de.

Ihr bekommt dann den derzeitigen Arbeitsstand mit ca. 150 sächsischen Rezepten als selbstentpackende ZIP-Datei zugesandt mit der Bitte, mir Fehler und Probleme mitzuteilen. Ich denke das ist ein faires Angebot!

Noch ein Hinweis, ich unterhalte im WEB verschiedene Angebote, keines davon ist auf "Gelderwerb" aus, selbst die so "beliebten" Werbebanner wird man umsonst suchen. Ihr unterstützt also auf keinem Fall irgendwelche geschäftlich ausgerichtete Aktivitäten!

So, und nun beende ich meine etwas "ausgefallene" Vorstellung und hoffe, die oder der Eine oder Andere konnte ein wenig lächeln ob solch "fiesem Charakter". Ich muss nun nähmlich noch ein wenig schaffen, heute Mittag ist mir auf einmal aufgegeangen, genau in einer Woch muss ich eine "Unterrichtsreise" beginnen, Rosenheim ist der erste Ort, und ich habe das Material noch nicht fertig. Typisch Hans, aber was solls!

Liebe Grüße an die, die es bis hierher mit Lesen geschafft haben, der Rest hat hoffentlich was verpasst

Hans