Bäuerinnentreff

Familie & Co. => Familienbande => Thema gestartet von: Sylvi am 24.06.02, 11:24

Titel: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Sylvi am 24.06.02, 11:24
vor ein paar tagen kam unsere zweite ,bald 21, mit der freudigen nachricht dass ich zu weihnachten oma werde :D :o :D
hat mich schon ein bisschen umgehauen :o
ich werde in im juli selbst erst 41,fühle mich  noch recht jung für 'ne oma.
kennt jemand das gefühl ::)


Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: freilandrose am 25.06.02, 22:56
hallo Sylvi,
das mit den jungen Omis kenn ich.
Freu Dich doch einfach tierisch auf das Enkelkind.
Ich tus auch. Mein zweites Enkelkind sollte am
22.6. geboren werden und ist jetzt noch nicht da.
Die Spannung wächst. Ich bin 47. Mein erstes Enkelkind ist jetzt 3 Jahre alt. Mich halten alle für 40 und ich bin gut drauf, obwohl ich jeden Tag auf dem Schlepper sitz und Lohnarbeiten mach.
Ich nehm das Händy immer mit, damit ich die
Geburt nicht verpasse. freu dich einfach.
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: Annette am 07.07.02, 14:17
Hallo ihr "alten" Omas,

ich bin mit 36 das erstemal Oma geworden und mit 39 zum 2.x  :D. Da ich auch eine junge Mama war, gebe ich meiner Großen natürlich auch hin und wieder mal schlaue Tipps und sage anschließend: Denk dran, du hast zwei Ohren ! ;D .
Da ich aber selber auch noch zwei Kleine (inzwischen 9 + 10) habe, bin jedenfalls keine Oma die ständig mit ihren Enkelkindern rumtüddelt. Ich bin froh, wenn ich dann und wann mal Kinderlos bin. Das versteht zwar so manche "alte" Oma nicht, ist aber so. Außerdem haben wir auf dem Hof genug zu tun, so das wir es auch genießen, wenn wir als Familie oder Ehepartner Zeit für uns haben  8).
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: freilandrose am 15.07.02, 22:20
Also Ihr könnt sagen, was ihr wollt.
Ich genieße mein zweites Enkelkind mit 47.
Es ist ein großes Geschenk. Das erste Enkelkind
war mit 44 schon ungewohnt. Unsere Tochter kommt leider nicht oft auf den Hof (Schwiegersohn ist leider vom meinem Mann nicht gern gesehen).
Ich hatte meine Enkeltochter Laura noch nie über Nacht. Bis sie 2 Jahre alt war, war sie sehr scheu zu mir. Dann war das zweite unterwegs.
Ich habe mich riesig gefreut. Mein Mann war geteilter Meinung. Für Ihn sind nur "Jungens" die geeigneten Hofnachfolger. Außerdem hat er zwei linke Hände bei kleinen Kindern. Als dann unsere Tochter in den Wehen lag, hatte ich meine Enkelin über Nacht. Ich war echt erstaunt, wie selbstbewußt die Kleine war. Sie sagte mir klar und deutlich mit ja oder nein, was sie gerne hätte.
Die zweite Enkeltochter Julia ist mittlerweile 2 Wochen alt und ein sehr hübsches, geduldiges Mädchen. Laura mag ihr Schwesterchen sehr.
Heute habe ich Mutter und Tochter besucht.
Meine Laura schwärmt von Ihrer Oma. Ich habe aber nichts besonderes getan. Ich bin stolz auf meine Enkelkinder.
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: Bea am 19.07.02, 21:01
Meine  Schwägerin ist letztes Jahr mit 37 Oma geworden.
Zuerst wars natürlich schon ein Schock, aber sie haben sich toll damit abgefunden.
Ihre Tochter ist noch in der Ausbildung, so betreut sie unter Tags das Kind.
Ist doch klasse für ein Kind, so eine junge Oma zu haben!
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: Sylvi am 19.12.02, 23:45
Juhu ich bin OMA  ;D ;D
Seit Samstag bin ich Oma einer süßen Enkeltochter.
Bei der Geburt durfte ich dabeisein, es war grandios--- unbeschreiblich. Da ich meine 3 alle mit Kaiserschnitt entbunden hatte  :( ,war dies für mich ein Erlebnis da fehlten selbst mir die Worte.
Unsere kleine Madeleine ist ein kerngesunder Wonneproppen, Mama, Papa , Oma und  Opa sind happy.  
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: PeacefulHeidi am 20.12.02, 13:21
Ja denn gratulier ich dir ganz herzlich zur Oma Sylvi!  :-*

Ich bin zwar noch keine Oma (dauert hoffentlich auch noch recht lange!) aber ich habe meine Mutter auch mit 38 zur Oma gemacht.  ;)

Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: freilandrose am 24.10.03, 22:40
Hallo,
seit heut mittag so gegen 13 Uhr hat mich unsere Älteste zum 3. Mal zur Oma gemacht.
Das erstemal war ich 44, das zweite mal war ich 47 und jetzt bin ich 48. Eigentlich für eine Oma nicht mehr jung, findet Ihr nicht?
Trotzdem freuen wir uns riesig. ;) :) :D
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: annama am 24.10.03, 22:54
Herzlichen Glückwunsch junge Oma zu deinem 3. Enkelkind .
Meine erste Enkeltochter Anna-Lena kam genau 4 Wochen zu meinem 50. Geburtstag auf die Welt.
Es war das schönste Geschenk und ich durfte endlich mit Opa schlafen gehn.

Wie heisst doch das Sprichwort ?

Jung Gefreit ,hat nie Gereut . :D

Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: geli.G am 24.10.03, 23:11
Hallo Caro,

gratuliere zu deinem dritten Enkelkind :D

Verrätst du uns auch das Geschlecht und den Namen?*neugierigbin*
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: biba am 24.10.03, 23:13


Das erstemal war ich 44, das zweite mal war ich 47 und jetzt bin ich 48. Eigentlich für eine Oma nicht mehr jung, findet Ihr nicht?

Zunächst erst einmal meinen herzlichsten Gückwunsch!  :D
Für meine Begriffe finde ich Dich superjung.
Was soll ich nur sagen, mit meinem biblischen Alter von 60 Jahren bin ich immer noch keine. Grummel, grummel!  :\'(

Liebe Grüße,
biba
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: LunaR am 24.10.03, 23:47
Hallo Caroline,
ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Enkelkind! Ich selbst bin in deinem Alter und habe noch eine 10jährige Tochter. Als sie geboren wurde, kam zur Bettnachbarin die Oma zu Besuch. Die war 1 Jahr jünger als ich damals war. Das hätte ich mir überhaupt nicht vorstellen können. Mit Ende 40 ist schon was anderes.
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: freilandrose am 25.10.03, 10:12
Vielen Dank für die vielen Glückwünsche.

Nun haben wir ein Dreimädelhaus. Das dritte wurde wieder ein Mädchen und heisst Leonie.

das 1. Mädchen heisst Laura und ist 4 Jahre alt.
Das 2. Mädchen heisst Julia unst 1,5 Jahre alt.

Werde heute Nachmittag meine Digi mitnehmen. Vielleicht kann ich dann ein Bild rübermailen.
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: peka am 25.10.03, 21:20
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch an Oma Caroline.

Ich bezweifele das ich das schaffe mit 48 überhaupt schon Oma zu sein. Unser Großer wird 14 und die Jungens sind bekanntlich etwas später mit der Familiengründung. Ich muss also noch etwas warten, bis ich mit dem Opa zu Bett gehen kann.

liebe Grüße ins Schwabenländle
peka
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: PeacefulHeidi am 25.10.03, 21:30
Oje oje, tut mir das nicht an.  ???  ::)

Wenn meine Tochter (13) genauso früh oder evtl. noch früher *NEEEEEIIIIIIIIIINNNNN* anfängt wie ich (damals 17!) dann bin ich ja mit 34 schon Oma und darf mit dem 41jährigen Opa zu Bett!  ::) ;D Oh oh!
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: Gislinde am 26.10.03, 01:14
Herzliche Glückwünsche an Caroline

So kleine Wonnepropen sind doch was Schönes, viel Freude für die ganze Familie und der jungen Mutter gute Nerven und viel Glück mit den Mäderln.

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Titel: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mirjam am 09.12.03, 08:23
Hallo

das ist die Box für die Omas, Opas, Großeltern und alle, die irgendwie heißersehnt und unschuldig zu Enkelkindern gekommen sind  ;D.

Hier ist Platz für Fragen, Sorgen, Wünsche, Ideen, Tipps und Tricks zum Omadasein, zum Umgang mit mürrischen Opas, mit empfindlichen (Schwieger)Kindern und lebhaft-anstrengenden Eltern.

Was schenken als Om/pa zu Weihnachten?

Wie verhalten, wenn der Enkel über die Stränge schlägt?

Bekommt ihr "genug" von Euren Enkeln zu sehen, oder habt ihr manchmal Sehnsucht, wenn sie weiter weg sind?


So, und weil ich hier selbst eigentlich nix verloren hab, räum ich hier ganz schnell das Feld und mach Platz!

Liebe Grüsse

Mirjam
Titel: Re:Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: freilandrose am 10.12.03, 20:11
Tja, dann mach ich mal den Anfang.

Also.......   wir haben 3 Enkeltöchter.
Laura ist 4 1/2, Julia ist 1 1/4 und die Kleine Leonie ist 6 Wochen alt.
In den ersten beiden Jahren wusste ich garnicht, was Omasein überhaupt heisst. Da gabs nur die Oma von der anderen Seite. Dann gab es da wohl Differenzen, und nun habe ich an mir die richtige Seite einer Oma kennengelernt.
Also ich werde nun manchmal gefordert. Da heisst es doch glatt ab und zu, können die zwei älteren bei Dir übernachten? Wir wollen da oder da hin.
Und ich muss sagen, so langsam habe ich mich daran gewöhnt, dass wieder Leben ins Haus kommt. Es macht mir nichts mehr aus, wenn der Boden voll liegt mit Legosteinen, über die man wegsteigen muss. Anfangs kostete mich das schon Überwindung. Aber nun gefällt es mir.
Und die beiden kommen auch gerne zu uns und haben sich auch mit unserem Jack-Russel gut angefreundet.

Ja, eines hab ich vergessen. Ich bin 48 und mein Mann 57. Er muss sich noch an die Opa-Rolle gewöhnen. Schliesslich ist er ja nicht immer anzufinden, wenn die Enkel da schlafen. :o
Titel: Re:Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Beate Mahr am 10.12.03, 20:31
Hallo

ähm ... darf ich ... bin ja noch keine Oma  :-*

Im Hessen Fernsehn war letzte Woche ein toller Bericht
_____________________________________________


Je älter Menschen werden, desto wichtiger wird die Familie für sie.
Wenn der Beruf in den Hintergrund rückt, ist die Familie
immer noch da, und wird als Halt empfunden.
Davon profitieren Enkel und Großeltern gleichermaßen.
Studien aus der Familienforschung zeigen, dass neben
Eltern und Geschwistern die Verbindung zu den
Großeltern zu den wichtigsten familiären Bindungen zählt.
Das betont auch Harald A. Euler, Professor für Psychologie
an der Universität Kassel:
«Die Großeltern geben den Kindern Kraft, Sicherheit
und sind oftmals Stütze, wenn die Eltern nicht verfügbar sind.»

_____________________________________________

http://www.hr-online.de/fs/servicefamilie/archiv/031201_omaopa.shtml

Sehe ich auch so ... meine gehen gerne zu Oma und Opa
oder Großmutter ( SM ) und Großvater (SV)
Jeder wird auf seine Art geliebt ... es ist schön ...

Außerdem lassen sich Großeltern auch scon mal tyrannisieren  ::)
unsre allerdings nur bis zu einem bestimmten Punkt  :P

Ich hab auch nur gute Erinnerungen an meine Großeltern ...
denke mal so sollte es auch  sein

Liebe Grüße
Beate  
Titel: Re:Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: cliff am 11.12.03, 09:03
Hallo,
auch wir sind Oma und Opa, das ist zwar sehr anstrengend, aber doch das Schönste, was es gibt.
Meine Beiden sind fast jeden Tag bei mir und ich freue mich drüber, Unordnung macht mir nichts aus, das kann man wieder aufräumen.
Liebe Grüße von Cliff
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: Gislinde am 06.06.04, 00:40
Hurra, jetzt gehöre ich auch zu den Großmüttern .
Fühle mich aber noch nicht alt mit 54 Jahren, da meine jüngeren Söhne erst fast 16und 17 Jahre sind.
 Am  Freitag hat meine  24 j. Tochter ein süßes Mädchen bekommen, heißt Tamira Adinda, weil der Vater ein Indonesier ist. Sie war fast ein Jahr auf Java zum Jobben und Reisen, hat nun ein liebes Souvenir mitgebracht. Hauptsache –gesund, alles andere zeigt sich noch.

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: gundi am 06.06.04, 06:51
Herzlichen Glückwunsch zur Oma!
Ich wurde mit 40 schon zur Oma.Hatte anfangs ehrlich gesagt keine große Freude da meine Tochter mit 18 ja noch in der Ausbildung war.Aber als dann die kleine Verena geboren war,war die Freude groß.Die Tochter machte dann noch ihren Abschluß der Lehre(Köchin),und arbeitete bis zum 2. Kind in ihrem Beruf.Ich habe mich in dieser Zeit um die Kleine gekümmert,heute ist sie auch schon 11 Jahre alt und verbringt noch gerne einen Teil der Ferien bei mir.
Einen schönen Sonntag

gundi ;)
Titel: Re:Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mary am 21.08.04, 06:16
Ich bin noch keine Oma,
aber unsere Nachbarn sind glückliche Grosseltern von einer Schar munterer Enkelkinder,
gestern machte die ganze Schar ein Seifenkistenrennen auf unserem Berg, die Grosseltern passten an der Strasse auf, dass nichts passiert.
Wenn ich die muntere Truppe in den Wald zum Schwammerl suchen oder gemeinsam mit dem Rad unterwegs sehe, dann kommt bei mir immer auch ein Stück Wehmut auf, solches nie erlebt zu haben, meine Grosseltern waren schon sehr alt und sind bereits vor meiner Geburt oder kurz danach gestorben.
Für meine Kinder war die Geschichtenreihe von "Unsere Oma" das höchste, dass ich ihnen vorlesen konnte und sie haben noch viel Grosseltern erlebt- bzw. haben sie teilweise noch.
Auch wenn es manchmal schwierig ist, als Eltern und Grosseltern den rechten Platz für die Kinder zu finden,
aber Kinder, die noch Grosseltern haben, die zusammen auch was erleben, ich glaube, dass dieses unheimlich wichtig ist.
Wenn ich so in unserer Nachbarschaft rundrum schaue,
wenn die kleinen Knirpse das erste mal mit Opa auf dem Schlepper fahren dürfen-
ich kann da nicht feststellen, wer mehr strahlt, der Opa oder der Enkel.
Herzliche Grüsse
maria
Titel: Re:Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: freilandrose am 21.08.04, 09:31
Ja, auch wir sind schon 3-fache Grosseltern.
Leider, durch unsere 2 Betriebe und unsere vielfältigen Tätigkeiten, sehen wir unsere 3 Enkeltöchter nicht allzuoft. Ab und zu mal, vielleicht alle Vierteljahr, darf mal eine von den beiden Älteren bei uns schlafen so am WE. Das ist für die Kleinen jedesmal ein Fest :D.

Titel: Re:Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Trudi am 21.08.04, 20:49
Mein Mann und ich mussten recht lange warten,bis wir
Gtosseltern wurden.jetzt sind 3 Grosskinder da. Laura 4 jahre,Melanie etwas mehr als 2 Jahre und Florian 4 Monate.
Wir haben unsere Wohnung unterm gleichen Dach,was
sehr praktisch ist für die Kinder.Wir lieben diese Kinder sehr,
und sie hängen fest an uns.Mein Mann nimmt sie oft mit
aufs Feld.Wir sind für sie nicht etwa die Oma und derOpa,
sondern dieTrudi und der Emil.
L.G.  Trudi.
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: Gislinde am 30.08.04, 00:22
Will mal wieder ein Bild von der süßen Enkelin zeigen

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: annama am 31.08.04, 16:15
Hallo Gislinde

Herzlichen Glückwunsch zu solch einem lieben *Wonneproppen*
Zu meinem 50.Geburtstag habe ich mein 1. Enkelkind bekommen .Nun ist Anna-Lena schon 13 Jahre geworden und fast so groß wie ich.
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: maresi1 am 01.09.04, 08:26
Servus Gislinde,

einfach süß deine Enkelin!
Meine Freundin wurde einen Tag vor ihrem 40. Geburtstag Oma.
Noch kann ich es mir nicht vortstellen, aber wenns soweit ist, passt es sicher.

LG Maria
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: Joba am 06.09.04, 20:56
Hallo ihr jungen Omas.
auch ich bin schon mit 40 Oma geworden. Da kam unser Phillip zur Welt. Er wurde im september 2002 getauft. Das war einmal eine ganz andere Taufe.
Letztes Jahr im März kam unsere kleine Anna zur Welt, die wurde vor 4 Wochen getrauft.
Und nun warten wir auf unser 3. Enkelkind. Es ist alle Augenblick soweit.
Mein Schwiegersohn wünscht sich einen Buben,wird aber warscheinlich ein Mädchen.
Die anderen zwei sind weiter weg, die sehe ich nur selten.Dieses Kindchen muß ich zum teil aufziehen, da unsere Tochter wieder in die Arbeit gehen muß.
Soviel zu meinem Omadasein.
Liebe grüße Barbara
Titel: Re:junge oma's
Beitrag von: Vreni am 08.09.04, 22:41
Liebe junge Omas  :)
Ich bin 51 Jahre alt und habe 5 Enkelkinder. Ich bin sehr froh, dass ich so jung, ( mit 44 Jahren,) Grosi, wie wir in der Schweiz sagen, geworden bin. Wenn alle fünf zu hüten sind, ist man froh, wenn man noch fit genug ist, um die Kinder in Schach zu halten. Es ist zwar nicht dasselbe, wie zu der Zeit, als wir unsere fünf Töchter aufgezogen haben. Für Enkelkinder nimmt man sich mehr Zeit, und darum fragt man sich am Abend , wenn alle wieder zu Hause sind, wie man das früher geschafft hat. Aber es soll ja so sein. Ich möchte jedenfalls keines von unsern Enkeln missen. Wünsche euch erlebnisreiche Stunden mit euren Enkel!
Gruss Vreni aus dem Emmental/Schweiz  :)
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: Joba am 28.09.04, 20:32
Hallo junge Omas
wollt euch mitteilen das wir am 8.9.2004 unsere kleine Johanna bekommen haben.
Sie ist mittlerweilen 3 Wochen alt. Sie ist sehr brav und ein liebe Maus.
Liebe grüße Barbara
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: Hube am 30.09.04, 23:22
hallo Omas,

bin zwischzeitlich auch schon 3 Jahre OPA(41), ich muss sagen, es
ist einfach wunderbar, man erlebt das einfach ganz anders als bei
den eigenen Kindern.
Das Schlimme daran ist ja nur, dass man jetzt neben die OMA
liegen muss. :(

Gruß Hube
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: gundi am 01.10.04, 07:49
Ja Hube glaubst du neben dem Opa liegt sich besser ??? ;D
lg gundi--auch schon seit 11 Jahren Oma ;)
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: Mikki am 08.10.04, 19:17
Hallo, Ihr  :) mas hier!

Jetzt möchte ich auch mal zu Euch in die Oma-Box radeln, denn heute morgen früh erhielt ich einen Anruf von meiner jüngsten Schwester,,,,mit der frohen Mitteilung, dass sie um 4.07 Uhr Oma geworden sei.....Damit gehört sie nun auch zu den jungen Omis, da sie erst 41J. 7Mon. alt ist.
Wenn ich nun bei mir zurückschaue :o,,,,,und rechne und vergleiche,,,,,,da stelle ich fest, dass ich in dem Alter noch zum zweiten Male Mutter geworden bin, war da 41J. 9Mon. alt,,,also genau gesagt sogar noch zwei Monate älter als meine Schwester-Oma jetzt ist,,,,,,das ist doch schon irgendwie witzig, oder??!! ;D

Wenn ich mir nun so vorstelle, dass ich -vom Alter her betrachtet- von meiner Tochter hätte schon mal auch die Oma sein können,,,,und das nun schon seit ungefähr gut 11 1/2 Jahren,,,,dann finde ich das schon komisch.......

"Junge Oma" oder "alte Mutter" zu sein,,,welches von beiden besser ist ???, darüber kann man lange nachdenken,,,,,,,,,,,,,ich erkenne nun wohl, dass ich "alte" (=späte) Mutter keine "junge" Oma werden kann,,,,,ist ganz klar: nur "junge Mütter" können auch "junge Omas" werden,,,was sicher auch sehr schön erlebt werden kann, wie man auch hier aus den Beiträgen entnehmen kann.
Wenn ich nun an meine Schwester-Oma denke, so könnte die neue kleine Erdenbürgerin doch auch ebensogut ihr kleines Töchterlein sein (anstelle von Enkeltochter)........

Dass ich  noch eine "späte Mutter" geworden bin, darüber war und bin ich immer noch sehr froh :D und glücklich :D,,,,und wenn ich irgendwann dann mal es noch zu "Oma" bringen werde (besser ich sage: "gebracht werde", bin ja "passiv"),,,dann bin ich eben eine "alte" Oma,,,,hat aber mindestens noch mehr als nen paar Jährchen Zeit.......
 
Kinder sind was Wunderbares,,,,,egal, was man ist: "junge" Oma, "alte" Mutter, "junge" Mutter, "alte" Oma,,,,,,oder auch "junger" Opa, "alter" Vater, "junger" Vater, "alter" Opa.........

Nun habe ich hier auch genug herumreflektiert,,,,hoffe, Ihr könnt meinen Gedanken beim Lesen auch folgen ::)

Frohe Grüße, Mikki :)   
Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: Landmama am 10.10.04, 10:19
also ich bekam mein erstes Kind mit 20, da war meine Mutter 40 !

Titel: Re: junge oma's
Beitrag von: josefa am 24.10.04, 14:22
hallo
also ich bin 45 und bin Oma von einem 18 Monate altem Mädchen, so oft wie die Kleine bei uns ist, (weil wir so rattendoll auf die Kleine sind,und mein Mann schon nach dem 2.Enkelkind fragt,wir haben nur eine Tochter)  ist  könnte ich glatt die Mama sein.Die Kleine kann noch nicht Oma oder Opa sagen darum sind wir alle Mama und Papa.
Es könnte nicht besser sein.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: annama am 19.04.05, 14:45
EINE WELT OHNE KINDER
WÄRE WIE EIN HIMMEL
OHNE STERNE
                  Heute morgen 4.55 Uhr kam unsere
                                                      JANA - MARIA
                                                gesund und munter auf die Welt
Wir sind alle glücklich und dankbar über die Geburt unserer 3. Enkeltochter . :D
Liebe Grüsse
annama
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mary am 19.04.05, 14:57
Hallo liebe frischgebackene 3fache Oma,
meine herzlichsten Glückwünsche zu Eurer kleinen Enkeltochter, viel Glück und Freude für das neue Erdenkind und den frischgebackenen Eltern.  Ich wünsche dir, dass du viel Oma sein darfst.
Ich hatte meine Grosseltern nicht mehr kennenlernen können, sie sind schon vor meiner Geburt bzw. kurz danach verstorben. Grosseltern zu haben, empfinde ich als ein grosses Glück, sie können ihren Enkeln Dinge vermitteln, für die die Eltern entweder keine Zeit oder noch nicht die Lebenserfahrung haben.
Ich finde es schön, wenn man sieht, dass man im Fluss der Zeit als Glieder einer Kette von Generationen wieder eine neue Generation erleben darf.
Liebe Grüsse
maria
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Daggl am 19.04.05, 20:47
Hallo Annama,

herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Enkelkind. Und auch alles Gute für die Eltern.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Meli am 19.04.05, 21:06
Hallo Anama

Von mir auch herzliche Glückwünsche und alles Gute für Mutter Vater Oma Opa und Kind .Ich wünshe Euch viel Freude an und mit der Kleinen.

Liebe Grüße

Mechtild
Enkenshof
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Joba am 25.04.05, 21:26
[Grosseltern zu haben, empfinde ich als ein grosses Glück, sie können ihren Enkeln Dinge vermitteln, für die die Eltern entweder keine Zeit oder noch nicht die Lebenserfahrung haben.
quote]
Zitat

Hallo Mary
Du hast schon recht, aber es gibt auch andere Großeltern.
Bei mir war eine Oma mütterlicherseits und ein Opa väterlicherseits da. Die Oma war weiter weg. Sie hatte 13 Enkelkinder und da natürlich Ihre Liebllinge. Wir waren nicht so wichtig.
Der Opa wohnte im Haus und hat sich auch nicht für uns Interesiert.
Natürlich haben wir auch von den Großeltern etwas gelernt, aber nicht immer die schönen Sachen.
Ich versuch für meine Enkelkinder liebevoll zu sein und immer Aufmerksam zu sein. Ich versuch sie immer gleich zu behandeln. Es ist zwar schwierig, da die 2 größeren Enkelkinder sehr selten kommen, und wir die kleinste halbtags Aufziehen.
Die Kleine wird von der anderen Oma abgelehnt.
 Liebe grüße Bärbel
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: aymankatze am 29.04.05, 08:53
Hallo,
unsere Enkelkinder wohnen sehr weit weg und deshalb sehen wir sie nur selten. Ich finde das schade, weil wir von deren Entwicklung nur wenig mitbekommen. Seit vielen Jahren handhabe ich es so, daß sie alle zusammen für 1 Woche ohne Eltern zu uns kommen. Das hat mehrere Vorteile, die Vettern und Cousinen haben intensiven Kontakt, die Eltern können eine Woche ohne Kinder einplanen (Termin wird sehr früh festgelegt), wir dürfen die Kinder erleben und sie bekommen ein ganz eigenes Bild von den Großeltern.
Ich bin zwar ziemlich platt nach so einer Woche, im letzten Jahr 5 Kinder im Alter v. 2 bis 14 Jahren).  Die 16 jährige Enkelin kam mit 2 Freunden in einer anderen Woche.
Für die "Großen" gibt es ein Sammelschlaflager und mit der Kleinen habe ich in einem Zimmer geschlafen.
Wir haben seit dem ersten Mal ein festes Ritual, das ist der Abendspaziergang. Die Kinder lieben ihn, wir singen Lieder und die Kinder erzählen, es gibt für jeden 2 Minisüßigkeiten als Überraschung. Nach dem Spaziergang Eis bis zum Abwinken ( Portionen werden tägl. kleiner), Geschichte lesen und Feierabend. Ansonsten gibt es keine Süßigkeiten.
In dieser Woche gibt es keinen Fernseher und keinen Computer, dafür lasse ich ein großes Trampolin aufstellen.
Jedes Kind darf sich am Anfang ein Essen wünschen.
Am letzten Abend setzen wir uns nach dem Eis essen noch zusammen und jeder sagt wie die Woche für ihn war. Es ist erstaunlich was die Kinder alles bemerken, erleben, spüren und sehen.
In diesem Jahr ist v. 1. 8. -8.8. Kinderwoche. Bin gespannt wer alles kommt.
Im Juni bekommen wir das 7. Enkelkind und das wohnt dann ganz nah.
Soviel aus meiner Großelternecke. Ich freue mich sehr
Gruß Aymankatze


Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Christine am 05.05.05, 07:30
Einen wunderschönen Himmelfahrts- u. "Vatertag" Euch allen!

Für unseren Schwiegersohn war gestern schon Vatertag - unser Enkelsohn Joel wurde geboren!
Zu Mittag war noch alles ruhig, um 14 Uhr ging's in die Klinik u. um 16 Uhr war alles geschafft! Mutter u. Kind geht es gut.
Der Termin wäre am 15.5. gewesen u. unsere Enkeltochter soll am 22.5. konfirmiert werden; da stand schon die "Terminfrage" im Raum! Deshalb gestern ihre Reaktion nach der ersten Freude: "Gott sei Dank - meine Konfirmation ist gerettet"!
Und wir werden heute den kleinen Kerl "besichtigen"!

Also - einen schönen Tag wünscht Christine
 
 
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mathilde am 22.06.05, 19:29
Hallo,,

ich bin seit grade mal vor 2,5 Stunden Oma geworden.

Unser Enkelkind heisst  "Levin"  :o :-[ und wog 3.600 g. und ist 51 cm groß

 :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

LG Mathilde
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Uschi- am 24.06.05, 15:19
Glückwunsch Mathilde !

(An den Name gwöhnst Du Dich schon noch, find ihn nicht so schlecht, gibt sehr viel schlimmere ! )

Alles Gute, viel Freude mit Deinem Enkel !
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: geli.G am 24.06.05, 21:44
Unser Enkelkind heisst  "Levin"  :o :-[ und wog 3.600 g. und ist 51 cm groß

Gratuliere Mathilde....... hat dir sicher nicht weh getan, oder...???  :D

Unser Nachbarsjunge heißt genau so und sein zwei Monate alter Bruder ist der Julius.... ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Doro am 24.06.05, 23:07
Gratuliere, das ist ein echt guter Geburtstag! ;D 8)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: reserl am 25.06.05, 10:07
Hallo,,

ich bin seit grade mal vor 2,5 Stunden Oma geworden.

Unser Enkelkind heisst  "Levin"  :o :-[ und wog 3.600 g. und ist 51 cm groß

 :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

LG Mathilde

Herzlichen Glückwunsch, Mathilde!  :D
Ich wünsch euch viel Freude mit dem Enkelkind. :)

Und wie fühlt man sich so als frischgebackene Oma? ;)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Gislinde am 27.12.05, 21:57
Unsere Enkelin am Heiligen Abend
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Gislinde am 06.06.06, 23:57
Am Sonntag war 2. Geburtstag
Unsere Familie wächst und wächst.....
Bin auch schon 7 mal Großtante ;D ;D

Wenn mein Vater in 2 Jahren seinen 90 Geburtstag feiern will, was er ja vorhat!...
dann kommen 9 Kinder mit Schwiegerkindern, bisher 24 Enkel und 8 Urenkel zusammen,
können ja auch noch mehr werden...... ;)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: bauernhof am 07.06.06, 08:49
Hallo zusammen!

Auch ich bin seit einer Woche Oma. Bin aber schon 51, also eine "alte Oma". Freue mich riesig. :D :D :D

Moritz wog bei seiner Geburt schon 4600g. Er wohnt nicht bei uns, aber doch im selben Ort. Meine Kinder hatten keine Oma in der nähe.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Gislinde am 07.06.06, 09:14
Auch ich bin seit einer Woche Oma. Bin aber schon 51, also eine "alte Oma". Freue mich riesig. :D :D :D


Hallo Bauernhof Oma

Gratuliere zu deinem Enkel, wir sind doch keine "Alten Omas", mit 50 plus, sondern fit, um mit denEnkeln noch einiges unternehmen zu können.

Ich war 54 J. und genieße mein "Enkelinchen". Es ist doch ein Glück, wenn die Familie wächst und wir an den Enkeln teilhaben können. Eine Freundin meinte mal in einer Runde, ich beneide Euch um Eure Enkelkinder, da ihre Kinder bis jetzt sich als Singles wohl fühlen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: bauernhof am 07.06.06, 10:14
Hallo Gislinde

Meint ja auch nur alt nach Jahren, weil hier einige Omas mit Ende 30 Anfang 40 sind. In diesem Alter hätte ich weniger Zeit für meinen Enkel gehabt. Jetzt freue ich mich auf jede Minute die ich mit ihm verbringen darf.

Liebe Grüße Walburga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Luetten am 07.06.06, 21:06
Hallo Ihr lieben Oma`s,
ich hatte früher auch eine supertolle Oma :-*. unser hat leider nur eine "kalte" Oma :'(
Seid weiterhin tolle Omas denn das was ihr euen Enkeln gebt kann ihnen kein anderer geben.
LG Petra
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: josefa am 07.06.06, 23:11
Hallo Petra

ich hatte früher auch eine supertolle Oma :-*. unser hat leider nur eine "kalte" Oma :

ich weis nicht ob ich das alleine bin der das nicht versteht, was heißt das?

Lg Marlene
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Luetten am 08.06.06, 20:21
Bei uns heißt "kalt": nicht herzlich, nur kritisierend, ohne Wärme,
ich hoffe du verstehst was ich meine.
LG Petra
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Joba am 09.11.06, 22:43
Hallo ihr Oma´s
Unser 4 Enkelkind ist seit 27.10.2006 auf der Welt. Eine klleine Michaele. Ihre Schwester Johanna war im September 2 Jahre.
Ich hab das Glück ;D :'(, sie ab Januar aufziehen zu dürfen, da mein Tochter wieder in die Arbeit geht.
Die anderen 2 Kinder seh ich sehr selten. Schade!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: freilandrose am 09.11.06, 22:48
Wann ist man denn eine tolle Oma?
Definiert das mal!! ??? ::)

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: fraenkin am 21.08.07, 10:30
Hallo Ihr Omas und Opas,

find ich schön, daß Ihr Euch alle so freut auf  und mit Eueren Enkeln. Das Erste, was meine Mutter sagte, als wir ihr erzählten, daß wir ein Baby kriegen, war: Was müßt Ihr jetzt schon Kinder kriegen, ich will noch keine Oma werden.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Wendi am 21.08.07, 11:18
Hallo Ihr allesamt jungen und beneidenswerten Omas,

an der Uni Ulm gibt es den sehr bekannten Hirnforscher Prof. Spitzner, Dieser hat gesagt: Großmütter gehören nicht auf Kreufahrtschiffe und Golfplätze sondern zu ihren Enkeln! Damit hat er sich nicht nur Freunde gemacht. Aber er hat wissenschaftlich nachgewiesen, dass Enkelkinder von der Oma sehr viel lernen. Von Opas üblicherweise nicht so viel. Aber auch hier gibt es bestimmt Ausnahmen.

Viel Glück Euch allen. Ich freue mich auch schon auf meine hoffentlich zahlreichen Enkel. Aber unsere 3 Kinder sind noch nicht so weit.

Wendi
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: regi am 21.08.07, 12:38
Großmütter gehören nicht auf Kreufahrtschiffe und Golfplätze sondern zu ihren Enkeln!

Naja, mit diesem Satz hätte sich der Professor bei mir auch nicht beliebt gemacht!

Ich finde es toll, wenn man Omas hat, die gerne ihre Enkel hüten, aber ich finde es ebenso wichtig, dass sie sich nicht ausnützen lassen.
Oma und Opa sollen ihr Leben leben können, sie haben erfahrungsgemäss lange genug auf Freiheiten verzichten müssen. Und gerde diejenigen, die jetzt ab 60 sind, gehören noch zu der Generation, die "gedient" hat, die sich kaum Ferien genommen hat. Weshalb also sofort wieder den Jungen dienen, kaum sind die eigenen Kinder ausgeflogen.

Auch hier ist ein gutes Mass wichtig.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: maggie am 21.08.07, 14:42
danke regi,
ich fühle mich manchmal als "rabengrossmutter" wenn ich einige kolleginnen höre... (und sehe) -
zum glück sind meine ersten beiden enkel in der westschweiz zu hause....
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gini am 21.09.08, 13:39
Hab mich schon mal bei euch eingelesen und ich sehe daß ich ab nächsten Frühling in guter Gesellschaft befinde. Ich bin dann 44, meine Tochter ist 20.
Die Schwangerschaft war zwar nicht geplant, aber es freuen sich offensichtlich alle darüber, besonders meine jüngste (13). Als sie es allen Tanten berichtete, sagte sie ganz euphorisch:" Es ist etwas wunderwunderschönes passiert."
Meine Freude wird erst dann vollkommen sein, wenn sie den Monat überstanden hat, in dem ich zweimal eine Fehlgeburt hatte. Aber mit meiner Angst möchte ich sie nicht belasten.
Eure Nochnichtganzoma
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 21.09.08, 21:05
Hallo Gini
herzlichen Glückwunsch an deine Tochter und mache Ihr nur viel Freude in der Zeit jetzt, das Kommt vom Enkelkind tausendfach vermehrt zurück.
Übrigends dir wünsche ich gute Nerven, mir hat man mal erzählt Oma werden wäre nicht schwer. Aber das vergangene Jahr hat mich etwas gaaaanz anderes gelehrt.
Aber Oma sein ist was wunderschönes.  sooooooooooooooo schön!!!!!!!!!
LG
Maja
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: josefa am 21.09.08, 22:04
Hallo,

Oma sein ist das beste was einem passieren kann, wir können von unseren zwei Mädels nicht genug bekommen.
Und ich bin froh das die sogerne bei uns sind, und immer wieder fragen, besonders die 5jährige wann kann ich wieder bei euch schlafen, und das ist immer schon Montags, wenn sie gerade erst am Wochenende bei uns war.


LG Marlene (Josefa)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: strop am 21.09.08, 22:08
.... dem kann ich mich nur anschließen!
Ein Kind ist eine so schöne Bereicherung für die gesamte Familie!
Alles Gute für Deine Tochter und Dich, Gini und auch für Dich, Maja und Euren kleinen Schatz!
LG, strop
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Christine am 22.09.08, 06:07
Mensch, u. unsere Enkeltochter wird heute 18! :o
Ich kanns gar net fassen! Aber wir kommen net aus der Übung - das kleine "Graupelgewitter" ist erst 3!

Eine schöne Oma-Opa-Enkelwoche......
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Joba am 16.11.08, 22:44
Hallo zusammen
Möchte euch berichten, daß Enkelkind Nummer 5 angekommen ist. ES ist alles schnell und gut gegangen.
Magdalena wird bei uns auf dem Hof aufwachsen. Mal etwas anderes,da die anderen nicht bei uns sind.
In alles früh schon etwas zum knuddeln. Das ist auch mal schön.

Liebe grüße Bärbel
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Luetten am 17.11.08, 18:26
Bärbel, gratuliere dir ganz herzlich zu deinem Enkelkind :D wünsche dir und den Eltern viel Freude!!!!
LG Petra
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Luise am 17.11.08, 18:56
Herzlichen Glückwunsch Bärbel, es ist echt was wunderbares seine Enkelkinder haben zu können. Zuhause habe ich noch keine, aber alle die ich kenne sagen das ist nochmal was ganz anderes. Wünsche dir viel Freude.
  Luise
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gini am 25.03.09, 08:59
Nun ist es soweit.
Seit heute nacht sind wir stolze Großeltern eines kleinen Buben. Ich freue mich schon, meine Tochter und ihren Kleinen zu sehen. Ein wenig Geduld müssen wir noch aufbringen, denn heute braucht sie noch Schonung nach dem Kaiserschnitt.
               
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Luetten am 25.03.09, 09:37
Herzlichen Glückwunsch Oma Gini :D
Deiner Tochter und dem kleinem alles Gute (wie heißt er denn)
LG Petra
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Sigrid am 25.03.09, 21:02
 ;D Auch von mir die herzlichsten Glueckwunsche zum Enkelkind!!!
Alles Gute fuer Mutter und Kind!
                                            Sigrid
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gini am 26.03.09, 20:45
Danke Euch für die Wünsche!
Es ist ein kleiner Mathias geworden und natürlich das schönste Kind der Welt (wenn ich von meinen Neugeborenen absehe).
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Luetten am 26.03.09, 20:47
und selbstverständlich ganz die Oma ;D
LG Petra
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Gislinde am 26.03.09, 21:16
Meine Enkelin (fast 5 J.)malt gerade an meinem PC Clipbilder bunt.
Jetzt wirds Zeit, daß Oma mit ihr ins Bett geht, alleine wills sie bei mir nicht,
aber einma lin derWoche bin ich halt früher im Bett, wenn Tamira hier übernachtet.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Joba am 12.11.09, 22:30
Hallo zusammen
So nun ist es wieder soweit. Enkel Nr. 6 ist da. Am 6.Nov. kam unser vorerst letzter Enkel zur Welt. Korbinian hat nun am selben Tag wie unsere Magdalena Geburtstag. Nach einen Jungen und vier Mädchen ist nun ein Junge da.
Unsere älteste Tochter hat schon zwei Mädchen und nun den kleinen Kobinian.
Weil die Familie nun einen Jungen hat wird ihnen recht fleisig zu dem Kind Gratuliert. Unsere Tochter ärgert sich darüber ein bischen.

liebe Grüße Bärbel
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marone am 12.11.09, 22:36
Hallo zusammen
So nun ist es wieder soweit. Enkel Nr. 6 ist da. Am 6.Nov. kam unser vorerst letzter Enkel zur Welt. Korbinian hat nun am selben Tag wie unsere Magdalena Geburtstag. Nach einen Jungen und vier Mädchen ist nun ein Junge da.
Unsere älteste Tochter hat schon zwei Mädchen und nun den kleinen Kobinian.
Weil die Familie nun einen Jungen hat wird ihnen recht fleisig zu dem Kind Gratuliert. Unsere Tochter ärgert sich darüber ein bischen.

liebe Grüße Bärbel
Versteh ich nicht, warum ärgert sich deine Tochter, wenn man zum Jungen fleißig gratuliert? Haben sie etwa zu den Mädchen nicht so fleißig gratuliert? .....dachte eigentlich immer, Hauptsache gesund, das ist das Wichtigste. ???
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 13.11.09, 01:42
Wie ist das eigentlich wenn man soviele Enkelkinder hat? Freut man sich da auch über jedes gleichviel?
Als ich mich nämlich über mein erstes Enkelkind so freute, bekam ich immer zu hören:" Ach ist das dein erstes Enkelkind? na warts nur ab?!"

Solch ein Satz stört mich eigentlich. Also ihr lieben Oma`s sagt mal wie das so läuft  mit vielen Enkeln?
Hat man noch für alle  nachkommenden Enkelkinder die gleiche Geduld und Zeit?
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mary am 13.11.09, 09:33
Hallo Maja,
ich bin ja noch Oma in Wartestellung- und ich kann das Glück, ein Enkelkind zu bekommen, oft noch gar nicht richtig fassen.
Was mich so freut, dass ich öfters um Rat gefragt werde, dass ich zu Einkaufsbummel wegen Baby eingeladen werde.
Die Freude über das Enkelkind auch mit der anderen Warteoma teilen zu dürfen.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Liebe auch für eine grössere Schar Enkelkinder ausreichen würde.
Ich wollte zuerst gar nicht wissen, wissen, welches Geschlecht es wird, aber dann hab ich gemerkt, wie sie sich immer zusammenreissen müssen, dass sie sich nicht verreden.
Da war ich dann eben auch "neugierig".
Heute holen wir die alte Wiege vom Speicher, werden sie wieder herrichten.
herzliche Grüsse von der Warteoma
maria
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 13.11.09, 10:05
Zitat
das hab ich auch schon gehört. Eine junge Bekannte erzählte mir, dass sie vom Schwiegervater enorm geachtet wurde und mit einem Riesenblumenstrauß versorgt, als das zweite Kind ein Sohn war.
Das erste K. war ein Mädchen.............da hat er sich bei Weitem nicht so angestrengt.
Dabei hat er selber auch als erstes damals eine Tochter bekommen

Hallo Benita
Der Mann wußte auch noch nicht dass es die Männer sind die für`s Geschlecht verantwortlich zeichnen. Aber solche Einstellung kenne ich auch,. Bei meiner SM hatten auch die männlichen Enkelkinder Sonderstatus.
Zitat
ich hab unsere 'hofwiege', die meine schwägerin für ihr erstes kind damals vom schreiner aufarbeiten hat lassen, erst neulich wieder nach oben geschleppt bzw. schleppen lassen.... meine schwester hatte sie ausgeliehen und damit ziemlich eindruck geschunden, so lange sie in ihrer wohnung stand

Eine Hofwiege gab es bei uns damals nicht. die haben wir erst bei unserem ersten Kind neugekauft.
 Meine Tochter hat sie von grün auf helles beige umgestrichen. Jetzt wartet diese Wiege noch auf weiteren Gebrauch.
Ich würde mir sehr viel Gebrauch wünschen. Wenn ich im Hof stehe und das Haus anschaue denke ich immer da müssen endlich viele kleine Nachkommen rein.
 Ich kanns mir nur wünschen, es sind eben die Andern dafür verantwortlich.

mary, deine Vorfreude kann ich sehr gut verstehen. Es ist spannend und aufregend die Zeit der Erwartung. Wann kommt dein Enkelkind denn?
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: ELLI47 am 13.11.09, 10:16
Hallo Maja
Ich kann dir nur berichten,wie bei uns das "dritte Mädchen" :o unterwegs
war kam mein SV an,und verkündete,das bei Bekannten Zwillinge geboren waren
und es waren 2 jungs . :-X
Alle wollten es bei uns vorher wissen,was es wird . ::)

Dann war unser "Mädchen" ein Junge und er hat es immer gewußt . :(
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Joba am 13.11.09, 22:55
Hallo zusammen
Zu euren Antworten Danke ich euch recht Herzlich.
Also ich freu mich über jedes Enkelkind, egal was es ist. Mir sind alle lieb und gleich viel
Wert.


Für die größern zwei nehm ich mir Zeit,wenn sie einmal zu Besuch kommen. Die mittlern zwei hab ich schon bis zum Kindergarten aufgezogen, da waren sie ja sowieso bei mir zu Haus. Aber wenn sie jetzt zu Besuch kommen nehm ich mir auch wieder Zeit. Das vorletzt lebt ja bei uns im Haus, da bin ich ja immer für sie da, und das letzt kommt im Januar wieder für 3Jahr zum groß ziehen, also wieder im Haus.


Also bei den zwei Mädel wurd nicht so fleisig Gratuliert, und es sind sehr tolle Mädchen.

Bei uns gibt einen Bauern, der war furchtbar entäuscht als das dritte Kind wieder ein Mädchen war. Erst als das vierte Kind ein Bub war war er zufrieden. Aber wie man sieht ist es immer noch so, daß auf einen Hof ein Junge mehr zählt als ein Mädchen.

Ein Bauer bei uns nur zwei Mädchen, und die Jüngste hat dann aber Landwirt gelernt und hat nun einen Bauern als Freund.

liebe grüße
Bärbell
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Gislinde am 13.11.09, 23:23
Vorgestern durfte  ich  meine Enkelin beim Martinsfest begleiten, meine Tochter war wegen Halsentzündung zuhause geblieben.

Es war für mich das erste Mal, denn bei meinen 4 eigenen Kindern mußte ich immer meine SM oder später die Tochter für die Kleinen als Begleitung bitten, ich hatte ja Stallarbeit.

Bei der Enkelin startete das Fest schon um 16 Uhr, so daß ich noch später im Stall helfen konnte.
Im Waldkindergarten war das natürlich am Waldplatz, die Kinder spielten und sangen das Martinsspiel selbst, dann führten Erwachsene es mit Puppen vor.
Gesungen wurde natürlich viel, dann gab es viele Martinsgänsle und Tee.
Die Enkelin freute sich natürlich mir alles zeigen zu können.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mary am 27.01.10, 11:45
Meine Erfahrungen als Oma sind noch sehr begrenzt, aber sehr bewegend. Der kleine Konrad wird die Familie gewaltig aufmischen, das sehe ich jetzt schon. Was so ein kleiner Erdenbürger mit 53 cm und 3.500 Gramm für eine Kraft hat, das hab ich in den letzten Tagen auf mich wirken lassen.
Ich kann Gott immer wieder nur für dieses Wunder danken. Dass er als Namenspatron einen Heiligen aus unserer Gegend bekommt- das freut mich ganz besonders.
eine ganz bewegte und gerührte Neuoma
maria
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: fanni am 27.01.10, 11:54
Meine Erfahrungen als Oma sind noch sehr begrenzt, aber sehr bewegend. Der kleine Konrad wird die Familie gewaltig aufmischen, das sehe ich jetzt schon. Was so ein kleiner Erdenbürger mit 53 cm und 3.500 Gramm für eine Kraft hat, das hab ich in den letzten Tagen auf mich wirken lassen.
Ich kann Gott immer wieder nur für dieses Wunder danken. Dass er als Namenspatron einen Heiligen aus unserer Gegend bekommt- das freut mich ganz besonders.
eine ganz bewegte und gerührte Neuoma
maria

super super........herzlichen Glückwunsch und Konrad ist echt ein schöner Name!!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: annama am 27.01.10, 15:52


Liebe Maria,

auch von mir herzliche Glückwünsche zur Geburt von Konrad .....die Hof Nachfolge ist nun gesichert ! ;)
Habe dir eine KM gesendet ...schau mal nach.  ;D

Liebe Grüsse annama
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 09.07.11, 22:48
Ich bin nun zum zweiten Mal glückliche Oma.
Gott sei Dank ging alles gut und unsere Enkelin Nelly ist super drauf.
Man glaubt es nicht wie winzig klein die Babys sind , obwohl es doch noch gar nicht so lange her ist , dass man selbst so kleine Kinder hatte.
Ich muss immer wieder staunen.
Der große Bruder findet seine Schwester auch sehr süß und bestaunt die winzigen Fingerchen und ist ganz glücklich wenn die kleine Prinzessin die Augen aufschlägt.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 09.07.11, 23:49
Maja, einen herzlichen Glückwunsch zur kleinen Nelly. Ich habe es gar nicht mitbekommen, wann sie hier auf unserer Erde  gelandet ist, hoffe, es ist noch nicht zu spät für Glückwünsche.

Gestern habe ich bei einer Freundin erlebt, wie das Glück und die Freude über ein Enkelkind getrübt sein können. Der junge Vater wollte sich gerade von der Freundin trennen, als sie schwanger wurde. Jetzt leben sie zusammen und es ist eigentlich alles nur traurig. Das Kind, kaum 3 Wochen alt, wird von der Mutter schon als Druckmittel gegenüber dem Vater eingesetzt. Schade, dass ein Kind so einen Start ins Leben hat und es sieht nicht so aus, als könnte es noch besser werden, im Gegenteil  :'(

Luna   
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 17.07.11, 22:34
Luna danke dir für die Glückwünsche.
Heute ist unsere Nelly drei Wochen alt.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 20.10.11, 22:34
Hallo
habe heute mit meinem Enkel und meiner kleinen Nichte einen Drachen steigen lassen. Das war ein schöner Nachmittag, die Beiden haben sich so gefreut und das Kinderlachen lässt einem manches Problem vergessen. Bin richtig froh, dass ich eine junge Oma bin und noch über die Wiesen rennen kann.
LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Wiese am 21.10.11, 07:23
Hallo
 Bin richtig froh, dass ich eine junge Oma bin und noch über die Wiesen rennen kann.
LG Gina

Hallo Gina

Diese Aussage finde ich toll und deine Enkeln freuen sich über eine rüstige Oma.

LG Wiese
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 21.10.11, 11:34
Das werden die enkel nie vergessen, inga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 08.11.11, 18:08
Guten Abend,

Hurra, unser 3. Enkelkind ist da.

Seit heute 12.50 Uhr haben wir einen Yannick. 4060g, 58cm groß

Mutter und Kind und der Vater sind wohlauf und schweben auf Wolke 7 vor Glück.

Es war eine sehr schwere Geburt. Wirklich in der allerletzten Minute hat der Kleine seinen Kopf noch in die richtige Lage gedreht, so daß es "nur" eine Saugglockengeburt wurde. ST war schon für den Kaiserschnitt gerichtet.
Wir sind jetzt alle froh und glücklich, daß alles gut verbeigegangen ist. (Die Omas waren schon ganz durch den Wind vor Sorge)
Morgen früh werden wir die junge Familie in der Klinik besuchen.
Die anderen GE habe 5 Min. zur  Klinik und gehen heute Abend schon ein Besuch machen. Da ist es auch das 1. Enkele.

LG marion
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ingrid2 am 08.11.11, 18:25
Herzlichen Glückwunsch Marion :).
Bei dem Gewicht glaube ich schon, daß es eine schwere Geburt war. Da soll sich die junge Mutter aber noch schonen.

Gruß Ingrid
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 08.11.11, 20:11
Toll, auch von mir herzlichen Glückwunsch.
Der Schreck und dann noch beim ersten Kind. Aber hinterher ist der Schmerz ja schnell vergessen und sie können sich an ihrem Kind freuen.  :)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 08.11.11, 20:24
Hallo Marion! Auch von mir herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit dem Enkelkind! LG Helga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Agrele am 08.11.11, 20:33
Hallo Marion

schließe mich den Vorschreiberinen an


"Kommt irgendwo ein Kind zur Welt, ein Engel sich daneben stellt
und Tag für Tag und Nacht für Nacht
ein Leben lang es nun bewacht!"
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: strop am 08.11.11, 20:44
Von mir auch herzliche Glückwünsche für die Eltern und die Großeltern, Ihr könnt Euch nun so richtig freuen, dass alles gut überstanden ist.
Hier dauert es noch bis März, und der (demnächst) große Bruder, 3 Jahre alt, fragte schon, ob die Mama das Baby denn verschluckt hätte, weil es im Bauch drin ist.
Wir freuen uns auch schon sehr und wünschen uns, dass alles gut geht.
LG strop
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: messel am 08.11.11, 22:01
Hallo Marion

auch von mir die herzlichsten Glückwünsche
zu dem kleinen Erdenbürger.
Genieße Deine Enkel - denn ganz schnell
vergeht die Zeit.

LG Helga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 09.11.11, 10:35
Marion, auch von mir ganz herzliche Glückwünsche. Alles Gute für Mutter und Kind und für euch alle viel schöne Zeit mit dem Kleinen.

Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Heide-Brigitte am 09.11.11, 16:41
Hallo Marion,

auch von mir die herzlichsten Glückwünsche für die Eltern und Großeltern.
 Möge sich der kleine Yannick prächtig entwickeln und den Eltern und Großeltern viel Freude bereiten.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 09.11.11, 16:52
Hallo,

vielen Dank für eure lieben Glückwünsche.
Wir waren heute in der Klinik, der Kleine ist soooo ein süßer Wonneproppen. Für mich ist jede Geburt immer noch ein großes Wunder. Wir freuen uns sehr, daß wir den Kleinen nun auch ein Stück seines Weges begleiten dürfen. Da haben uns unsere Kinder wieder reichlich beschenkt. Nun hat auch mein Mann ein Enkelkind als Geburtstagsgeschenk bekommen.  ;D ;D
Zum Glück können und dürfen wir unsere Enkelkinder auch sehr oft sehen. Und die Zeit vergeht wirklich wie im Fluge, wir sehen das ja auch jetzt an unserer Greta. Sie geht nun schon einen Monat in den Kiga.
Großeltern zu sein ist einfach super schön.

LG marion

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 10.11.11, 15:14
Ich geniesse es auch Mega. Montag ist mein Tag, da gibt ST Unterricht in der Schule. Dann nehmen ich mir sonst überhaupt nichts vor. Montag ist Rominatag.  ;)
Gestern konnte ich nicht wiederstehen. Ich habe eine Kugelbahn bestellt. Eine spezielle mit grossen Kugeln damit sie sie nicht verschlucken kann. Und bevor die Kugel im Loch verschwindet muss sie mit einem Holzhammer drauf hauen. Das wird sicher spassig, wenn wir es nächsten Montag ausprobieren.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 10.11.11, 17:35
Romy das kann ich mir gut vorstellen. Wir haben für unseren Enkel einen Anhänger für seinen Traktor gekauft mit Langholzfuhrwerk und Langholz dazu. DAs hat er sich neulich vom Christkind gewünscht. Er saß am Wohnzimmertisch und schaute sich ein Beilageheft von der Spielwarenfirma Bruder an. Plötzlich höre ich Ihn sagen : " Liebes Christkind ich brauche einen Ballenpresser und einen Wagen zum Fahren von Heuballen und ein Langholzfahrzeug mit Langholz. Bitte bringe mir das, ich brauche das dringend"

Es hat mich bald zerrissen vor Lachen.Dreieinhalb Jahre ist der kleine Mann und weiss schon genau was er braucht. Niemand hat es ihm angeschafft seine Bestellung so abzugeben.
Es macht wirklich viel Freude Enkelkinder aufwachsen zu sehen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 10.11.11, 19:18
Es macht wirklich viel Freude Enkelkinder aufwachsen zu sehen.

Das kann ich bestätigen, nichts ist schöner als ein Enkelkind aufwachsen zu sehen. Unser kleiner saust mit dem Bobbycar über den Hofplatz, jauchzt und freut sich, wenn Oma und Opa vor ihm weglaufen. Zum Bedauern unserer ST hat er kein Sitzfleisch, ist ein sehr aktives, quirliges Kind.
Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Selina am 10.11.11, 20:03
Hallo zusammen,

Unsere zwei Enkel erfreuen uns auch immer wieder so sehr.

Neulich hat sich der Bub über den Sportwagen von der Kleinen gelegt und ich sagte noch, er soll doch nicht das Schwesterchen erdrücken. Aber der Kleinen hat es so gefallen, weil sie bereits das Mündchen vor lauter Freude schon ganz weit machte.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 12.11.11, 11:19
Romy das kann ich mir gut vorstellen. Wir haben für unseren Enkel einen Anhänger für seinen Traktor gekauft mit Langholzfuhrwerk und Langholz dazu. DAs hat er sich neulich vom Christkind gewünscht. Er saß am Wohnzimmertisch und schaute sich ein Beilageheft von der Spielwarenfirma Bruder an. Plötzlich höre ich Ihn sagen : " Liebes Christkind ich brauche einen Ballenpresser und einen Wagen zum Fahren von Heuballen und ein Langholzfahrzeug mit Langholz. Bitte bringe mir das, ich brauche das dringend"

Es hat mich bald zerrissen vor Lachen.Dreieinhalb Jahre ist der kleine Mann und weiss schon genau was er braucht. Niemand hat es ihm angeschafft seine Bestellung so abzugeben.
Es macht wirklich viel Freude Enkelkinder aufwachsen zu sehen.

 :D :D :D das kann ich mir gut vorstellen
Romina kann noch nicht reden. Bis an kommt "Das will ich" noch von mir  ;D auf dieser www.spielba.ch kann man sich nicht satt schauen und ich muss immer wieder an meine Vernuft appellieren  ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ginchen am 12.11.11, 12:22
Hallo Omis,
ihr dürft viel mehr als die Mamis, drum genießt es! Freu mich schon wenn ich selber mal eine Omi bin! ;D ;)
Liebe Grüße
Regina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 15.11.11, 11:24
Jipiiii... meine neue Kugelbahn ist gekommen.  8) Ist erst ab 18Monate aber das muss Romina ja nicht wissen  :D Ich habe die Kugeln gleich dreimal runterlaufen lassen. Jetzt freue ich mich schon bis sie wach ist.
Wir Omis sind schon ein bisschen verrückt!  ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: strop am 15.11.11, 12:19
@Regina,
..............unverhofft kommt oft - kennst Du den Ausspruch?
Wenn ich daran denke, wie ich Oma wurde............ :D:
Am Muttertag 2008 klingelte morgens das Telefon: "Mama, kannst Du mal rauskommen nach draußen?"
Ich nach draußen zum Auto meiner Tochter und ihres Partners, die zwei waren gerade die 220 km von ihrem Wohnort zu uns gefahren. Da liegt im Auto im Maxi-Cosi das süßeste kleine Wesen, was ich je gesehen habe - mein Enkel! WOW!
"Alles Gute zum Muttertag"
Ich hab den Kleinen hochgenommen, mit ins Haus zu den Zimmern der (noch unwissenden) schlafenden "Tanten", meinen 2 anderen Töchtern. Die haben es gar nicht erst geschnallt, dachten, es sei vielleicht das Baby einer Kundin aus dem Hofladen. DAS WAR DER SCHÖNSTE MUTTERTAG!
Ich konnte mich die ersten Monate gar nicht satt sehen an dem Kleinen!
Meiner Mutter habe ich am Telefon zum Muttertag gratuliert und ihr dann erzählt, dass sie nun Ur-Oma ist. Eine Diskussion mit ihr wollte ich mir in dem schönen Moment nicht antun.
Wir sind alle so froh und glücklich, und der Kleine liebt es, an den Wochenenden hier zu sein.
Liebe Grüße,
strop
  
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 15.11.11, 18:09
Oh ja, ich dachte auch erst: Ich werde wohl noch lange nicht Oma.
Dann ging ST nach Peru um dort 5 Monate Schule zu geben. Nach 2 Monate duschte unser Sohn mitten am Tag.
Wir: Wohin gehst du?
Er: Franziska abholen vom Flugplatz
Wir: Wieso die kommt doch erst in 3 Mt.
Er: Weil ich Vater werde.
So schnell kann es gehen.   :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 15.11.11, 18:13
Wow, Lucia wo bekommt man sowas? Das sieht toll aus  8)
meine sieht so aus:
http://www.spielba.ch/images/original/11500.jpg (http://www.spielba.ch/images/original/11500.jpg)

Mit dem Hammer kann sie noch nicht so gut umgehen. Man muss zuerst mit dem Hammer die Kugel durch das Loch schlagen. Sie hat aber das ganze kurzerhand umgekehrt und die Kugeln durch die grossen Seitenlöcher geworfen. Geht ja auch... oder  ;)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 05.03.12, 20:07
Hallo
heute war endlich mal wieder Oma-Vormittag. Herrlich wie der Kleine sich macht, nun fängt er richtig an zu Sprechen. Sein liebstes ist aber im Moment:"Nein, das will ich nicht", normale Trotzphase mit 2,5 Jahren. Wir hatten trotzdem unseren Spass, irgendwie weiß er genau, dass bei mir die Grenzen anders sind, als bei Mama und Papa. Da bockt er öfter mal herum.

LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 05.03.12, 20:38
Heute wurde unser Enkelsohn 4 Jahre alt. Sein größter Wunsch Geburtstag zu feiern in Opa `s und Oma`s Wald.  War super gut der Tag  , sehr anstrengend!!!!
Aber herrlich glückliche Kinder, die mit Fackeln im Halbdunkel nach Hause gewandert sind waren so ein erfreulicher Anblick und das ist doch das Allerschönste, glückliche Kinder.
Opa und Oma sind schlags k.o. jetzt auf der Couch.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 06.03.12, 00:28
Am Sonntag war unser kleiner süßer Bub da. Nun ist er auch schon 4 Mon. alt. Ich könnte stundenlang neben ihm sitzen und ihm zusehen. Er ist quicklebendig und hat schon sooo viel zu erzählen.  ;D
Heute besuchen wir unsere 2 Mädle. Am Freitag holen wir sie dann übers WE zu uns. Dann ist Leben in der Bude  ;D ;D
Die Zwei wissen schon genau was sie bei uns machen wollen. Am Reiterhof müssen wir schon auf der Heimfahrt halten. Zu Hause müssen sie dann gleich nach den Hühnern sehen.
Und wenn dann alle Spielsachen in der Wohnung verteilt sind gibts Abendessen und Sandmännle und dann kehrt Ruhe ein. Der Opa muß natürlich auch noch Wasserfarben mit ihnen malen. Opas Zimmer wird natürlich auch aufs genaueste untersucht.  Ach es ist einfach nur schön mit den Zweien. Wie schnell wird ein Jahr rum sein, dann kann auch der Bub mit mischen. Und wir brauchen hinterher 1 Woche Erholung ;D ;D

LG Marion
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 12.03.12, 10:55
Juhuiii Romina läuft :D Noch fällt sie nach ein paar Schritte wieder auf die Knie, aber es werden immer mehr. Sie sausst vom oberen Stock in den unteren, den Gang entlan in jedes Zimmer. Am liebsten hat sie, wenn alle hier sind und wenn möglich der Lehrling noch im Verarbeitungsraum arbeitet. Dann kann sie von einem Raum in den anderen düsen und überall ist jemand - das ist spannend. Und dabei quaselt sie andauernd. Wenn es ruhig wird: Dann sitzt sie in einer Ecke und macht irgendetwas verbotenes.
Letzthin hat sie im Büro eine Schublade ausgeräumt. Ihre Mama schimpfte mit ihr. Da packte Romina sie an der Hand ging mit ihr in die Küche, machte die Tür von aussen wieder zu und kehrte zu ihrer Schublade im Büro zurück.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 11.07.12, 19:49
Hallo
seit einigen Wochen habe ich einen festen Oma-Tag mit meinem Enkel. Heute war es wieder soweit, zwischen den Regenschauern haben wir einen Drachen steigen lassen, was hat so ein Kind für ein Glück, dass es auf einem Bauernhof mit viel Platz aufwachsen darf. Wir hatten soviel Spaß, die Stunden sind dahingeflogen. Nun wird er sicher todmüde im Bett liegen.

LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Hopfi am 31.10.12, 19:09
Ich erinnere mich gern an meine Oma. Sie war so die Reserve-Mama, weil die Mutter berufstätig in der Landwirtschaft mithalf und nicht dauernd für mich present sein konnte.Trotz das sie die Mutter meiner Mutter war hatte sie nicht die gleiche Meinung meiner Mutter, das lag anscheinen an dem,
daß sie einer anderen Generation angehörte. Aber es gibt ja auch das Sprichwort: "Die Mutter erzieht, und Großmutter verzieht (ein bißchen ;)).
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Doro am 17.03.15, 08:03
Muß mal diese Box anstossen.....ich darf jetzt auch hier schreiben. Mein erstes Enkelkind ist da! :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Wiese am 17.03.15, 08:13
Hallo Doro

Dann darf ich dir zur Oma ja gleich mal gratulieren. Was ist es den ein Mädchen oder ein Junge?
Habt ihr schon einen Namen?

LG. Wiese, die noch keine Oma ist.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: annelie am 17.03.15, 10:47
Doro ganz herzlichen Glückwunsch zum neuen "Titel" und alles erdenklich Gute für Dein Enkelkind
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: frankenpower41 am 17.03.15, 10:49
Auch von mir alles Gute zur Oma und alle guten Wünsche für Mutter und Kind.

Marianne
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: pauline971 am 17.03.15, 10:49
Glückwunsch  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Doro am 17.03.15, 11:13
...es ist eine LENA :)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 17.03.15, 11:21
Auch von mir herzliche Glückwünsche und alles Gute! Ein schöner Name!

LG
Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mary am 17.03.15, 12:13
Hallo liebe Lena-Oma,
wünsche der Kleinen allzeit Glück und Gottes Segen, den frischgebackenen Eltern viel Freude und dies ebenso den frischgebackenen Grosseltern.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Vöglein am 17.03.15, 14:00
hallo doro,
ich freue mich mit dir .......mit den besten wünschen für die ganze familie
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 17.03.15, 14:40
O Doro, da freue ich mich gleich mit.
herzlichen Glückwunsch zur kleinen Enkeltochter Lena.
Du wirst sehn sie ordnet die Welt für euch neu.
Sie bringt einen neuen Geist in die Familie und einen frischen Schwung.
Ich wünsche Ihr und den Glücklichen Eltern viel Glück und Segen.
Ich kann vermelden dass ich auch wieder Oma werde.
Das dritte Enkelkind für uns, das 1. von der großen Tochter.
Sie ist schon 38 Jahre alt und da habe ich schon ein wenig Sorge dass alles gut geht.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ricka am 17.03.15, 16:26
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch...

LG Katrin
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: annama am 17.03.15, 17:53


Herzlichen Glückwunsch zur Geburt von Lena  :D

Herzlich Willkommen im Oma-Club liebe Doro  ;)

LG annama
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gundi am 17.03.15, 17:55
Doro, auch von mir herzlichen Glückwunsch, und alles Gute für die Kleine und ihre Familie.

Lg gundi
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 17.03.15, 20:30
Auch von mir herzliche Glück- und Segenswünsche für die ganze Familie.
Viel Freude mit der Enkeltochter. Ein schöner Name. LG Helga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Lisa am 17.03.15, 21:16
Doro,Glückwunsch und einen Schutzengel für die Kleine.
Alles Gute für die junge Familie!!!    lisa
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: messel am 17.03.15, 23:07
Hallo ich schliese mich den Glückwünschen an, alles Gute für Alle-
wir haben eine kleine  LENI

LG Helga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Doro am 18.03.15, 07:46
Lieben Dank euch allen! :-*
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 25.04.15, 19:10
hallo Doro,

habe es jetzt erst gelesen, daß du Oma geworden bist. Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Freude an der kleinen Lena. Das erste Enkele ist irgenwie was ganz besonderes und wird es auch bleiben.
Doro, Oma sein ist sooo was schönes :D
Natürlich auch die besten Wünsche für die junge Familie.

lg mara (bis jetzt 6-fache Omi)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 25.04.15, 19:20
Hallo Maja,

das kann ich gut verstehen, daß du dir Sorgen machst. Aber die Schwangeren werden heute doch  sehr gut überwacht.
Unsere ST war 35 als sie ihr 1. Kind bekommen hat. Da habe ich mir auch Sorgen gemacht, zudem ihre Schwester schon ne Eileiterschwangerschaft hinter sich hatte. Aber es ging alles gut.


Ganz liebe Grüße an Dich
mara
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 25.04.15, 19:29

Ach da fällt mir gerade noch was ein.
Ich fragte heute meine kleine "Fee" 4,5 J ob sie mir die die Schuhe für ihre kleine Schwester bringen würde. Da sagte sie rundweg nein.
Also meinte ich zu ihr, das sage ich beim nächsten mal auch, wenn du was von mir haben willst.

Sie schaut mich prüfend an und meinte dann ganz trocken: Omi das hast du bist dahin schon wieder vergessen, du bist doch schon alt und alte Menschen vergessen viel.

Auch wenn ich "Alt und Vergesslich" bin, hat sie mir dann doch die Schuhe geholt. ;D

lg mara



Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 25.04.15, 19:40
Ja, es ist schon eine schöne Sache mit so kleinen Menschen in der Familie. Es gibt wieder viel mehr zu erzählen, lachen und zu freuen.

Auch ich darf mich in diesem jahr auf ein weiteres Enkelkind freuen.

@Maja: Mit 38 ist eine Frau heute noch relativ jung. Bei unserer Jüngsten war ich auch schon gut 37 Jahre alt. Als erstes Kind ist es natürlich noch etwas anders. Habe mich bei dieser SS sehr mit den Risiken auseinandergesetzt. Das Problem mit dem erhöhten Risiko hängt überwiegend damit zusammen, wenn der Körper der Frau schon "verbrauchter" ist, z. B. durch ständigen Alkohol oder Zigarettenkonsum oder ob sich durch langjährige Medikamenteneinahme Giftstoffe im Körper angesammelt haben. Selbst die statistischen Zahlen gehen erst ab ein paar Jahre über 40 deutich nach oben.

Natürlich kam mir auch mal der Gedanke, nun hast du 2 gesunde Kinder, dass das nun auch gut geht. Insgesamt hatte ich aber keine außergewöhnliche Angst. Hatte eine Tante, die mit 47 Jahren ihr erstes und auch einziges Kind bekommen hat. Beim Kind war alles in Ordnung.

Alles Gute für die werdende Mutter und nicht zu viel Gedanken für dich.

Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Linaria am 26.04.15, 22:32
Freue mich riesig bin heute Abend zum ersten mal
Oma geworden, hab schon das erste Bild von der Kleinen bekommen und meine Tochter hat vor einer halben Stunde angerufen , geht allen gut die Kleine schläft gerade.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 26.04.15, 22:51
Alles Gute für den kleinen Erdenbürger und der Oma natürlich auch. LG Helga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 27.04.15, 00:26

Hallo Linaria,

willkommen bei den Omas. ;D
Herzlichen Glückwunsch zum ersten Enkele.
Der jungen Familie viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen

Liebes Grüßle
mara
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 27.04.15, 00:54
Hallo Linaria,

herzlichen Glückwunsch zur Oma und alle Gute für die Kleine und die Eltern.

LG
Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 27.04.15, 09:44
Hallo Linaria  ;) ;)ab jetzt darfst du auch mit einem Opa ins Bett gehen ;D ;D
herzlichen Glückwunsch zum ersten Enkelkind.
Das ist was gaanz Besonderes .
Es bringt einem selbst wieder so vieles Nahe das schon weit fortgerückt war.
Die Welt wird auf einmal wieder neu.
Alles Liebe, viel Glück im Leben für das kleine Mädel und den jungen Eltern viel Glück und Freude .


Habe diese Woche das erste 3-D-Ultraschallbild von meinem 3. Enkelkind gesehen.
Das hat mich ungeheuer berührt.
Es ist noch ganz klein im Bauch und ich habe es schon sehen können.
oh Wunder alles dran!!!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mara51 am 27.04.15, 21:58
Hallo Maja,

von unserem 1. Enkelkind haben wir auch ein 3-D Bild. Da wiegt die Kleine gerade mal 384g und man kann alles erkennen. Da war ich auch ganz berührt.
Bei den anderen Beiden brauchte unsere Tochter die Untersuchung nicht mehr.
Unsere Schwiegertöchter haben auch solche  Bilder machen lassen.Es ist schon faszinierend was man heute machen kann.

Das das 1. Enkelkind was ganz besonderes ist kann ich nur bestätigen. Und das ist heute nach 6 Jahren auch noch so. Vielleicht liegt es auch mit daran, das man mit dem Kleinen alles wieder neu erleben kann und darf. Wir erlebten so viel Neues und auch längst Vergessenes ist auf einmal wieder parat.

lg mara
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 02.05.15, 10:00
Gestern ist mir bei einem Missgeschick das Wort Scheisse rausgerutscht.
Meine Enkelin schaute mich mit grossen Augen an und sagt:
"Scheisse darf man nicht sagen."
Ich: "Da hast du vollkommen recht, sowas darf man nicht sagen."
Plötzlich grinst sie über das ganze Gesicht:
"gäll, nur Ameisenscheisse! Das muss man sagen wenn jemand fotografiert."

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 02.05.15, 10:35
 ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mathilde am 07.01.16, 13:23
Hallo,

Hurra ich freu mich riesig  :D heute das zweite mal Oma geworden. Ein Mädchen von unserem Mädchen....... Hannah Leonie

Leider seh ich die kleine nicht so schnell denn 800 km Entfernung ist schon nicht gerade um die Ecke.

LG Mathilde



Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 07.01.16, 13:27
Hallo Mathilde
herzlichen Glückwunsch zur Enkelin und alles Gute für die junge Familie.

LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: saba am 07.01.16, 13:34
Ich schließe mich den Glückwünschen an, viel Freude mit der neuen Erdenbürgerin dir und der jungen Familie!  :D
LG
Saba
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 07.01.16, 13:56
Auch von mir-Herzliche Glückwünsche zur Ankunft des Enkelkindes!
Ein schöner Name.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 07.01.16, 14:11
Mathilde, auch von mir ganz herzliche Glückwünsche zu der kleinen Maus und dass du bald mal Gelegenheit bekommst sie zu sehen.

Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: frankenpower41 am 07.01.16, 14:21
Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Der Name gefällt mir.
Vielleicht findet sich ja bald eine Möglichkeit dass Du die Kleine mal im Arm halten darfst.
Heutzutage sind junge Mütter mit Baby´s schon sehr mobil.

LG
Marianne
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ingrid2 am 07.01.16, 14:43
Glückwunsch Mathilde! :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gammi am 07.01.16, 15:07
Von mir auch herzlichen Glückwunsch.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: martina-s am 07.01.16, 15:33
Ups!
Ich lese hier so relaxed und.... :o :D :D :D
Das ging ja schnell!
Herzlichen Glückwunsch Euch allen! Und ganz besonders der jungen Familie!
Ach, ich freu mich so!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: annelie am 07.01.16, 15:50
Auch von mir herzliche Glückwünsche an die Oma.
Gesundheit, Glück und Liebe für die neue Erdenbürgerin.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ricka am 07.01.16, 16:31
Von mir natürlich auch herzliche Glückwünsche und alles erdenklich Gute für die kleine Maus.

LG Katrin
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amber am 07.01.16, 16:41
Da möchte ich mich gleich anschliessen.

Herzlichen Glückwunsch zur Oma und der jungen Familie alles erdenklich Gute. Dass die Kleine gut gedeiht, gesund bleibt und ihnen viel Freude bereitet. Hannah Leonie sind sehr schöne Vornamen.

LG Gitte
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Luxia am 07.01.16, 17:24
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die kleine Maus. Ich drück die Daumen, dass du die 800 km bald überwinden kannst und die Kleine auf den Arm nehmen kannst.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gini am 07.01.16, 18:34
Auch von mir alles erdenklich Gute, besonders der kleinen neuen Erdenbürgerin.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 09.01.16, 08:09
Ach wie schön! Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch. Bei uns im Dorf gab es Ende Jahr gleich ein paar Neugeborene. Ein paar habe ich besucht, sie sind ja so zum knuddeln. Ich hätte auch gerne wieder einmal ein Enkelchen.
Romina ist jetzt schon fünf Jahre und unser kleiner Sonnenschein. Es ist toll sie so nahe bei uns zu haben.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 10.01.16, 11:54
Hallo Mathilde
Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Enkelin.
Freue mich mit Dir  und hoffe es bleibt bald Zeit das kleine Girl anzuschauen und in den Armen zu halten
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mathilde am 10.01.16, 15:06
Hallo,

vielen Dank für die guten Wünsche. Seit heute ist Hanna Maus mit Ihrer Mutter wieder zuhause. Jetzt ist die kleine Familie komplett.
Ist nur ein bisschen ein Behördentheater wenn so eine Deutscher Staatsbürger in Österreich geboren wird. Botschaft und Geburtsurkunde der Mutter und vom Vater - Familienstammbuch reicht da nicht. Bin froh dass ich das alles noch abgelegt in einer Dokumentenmappe habe.

LG Mathilde
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: martina-s am 10.01.16, 15:15
Hallo Mathilde,
das freut mich!
Na, die Österreicher sollen sich mal nicht so haben. Auch die lernen das noch.  ;D
Was machen die erst wenn von den Asylbewerbern da jemand ein Kind bekommt. Könnte ich mir dann echt schwierig vorstellen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 24.11.16, 20:10
Ab heute zähl ich auch dazu.
Heute bin ich Grossmutter geworden. Juhui, freu mich riesig:-)
Meine älteste Tochter hat ein kleiner Daniel. Ich bin überglücklich, das alles gut gegangen ist. :-)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Milli am 24.11.16, 20:19

Glückwunsch Bergli an die Großeltern und die Eltern,viel Freude mit eurem Daniel. :D
Wir haben auch einen Daniel.  ;)

LG milli

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 24.11.16, 22:56
Auch von mir herzliche Glückwünsche an Oma, Mutter und Wonneproppen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gini am 24.11.16, 23:06
Alles Gute dem neuen Erdenbürger! :D

Ich warte schon jeden Tag auf das Baby meiner Schwägerin. Wohl das letzte in dieser Generation, außer es entschließt sich noch jemand zu einer ganz späten Mutterschaft.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mary am 25.11.16, 07:35
@Bergli
Herzliche Glückwünsche für den kleinen Erdenbürger, für die Eltern und ebenso glücklichen Grosseltern. An menschlicher Wärme wird es dem kleinen Erdenbürger bestimmt nicht fehlen und die Alpakadecke wird ihres dazutun.
Freu mich mit dir
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 25.11.16, 07:39
Danke, für die Glückwünsche. :-)
Bin einfach Glücklich. :-)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mary am 25.11.16, 07:45
@Bergli,
heute stand in unserer Zeitung über einen berühmten Bürger unseres Landkreises, Opa zu sein ist der schönste Beruf, den man sich vorstellen kann.
Wünsche euch, dass ihr ganz viel Oma- und Opazeit haben dürft.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gatterl am 25.11.16, 07:54
Alles Gute liebe Bergli  :-*
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 25.11.16, 09:18
Ich gratuliere und wünschen allen alles Gute.
Daniel ist ein toller Name  :D Den habe ich schon ewig nicht mehr für ein Baby gehört.

Bei mir könnte es jetzt auch täglich soweit sein, dass ich Oma werde.
Spätestens am Freitag, 02.12. soll eingeleitet werden.
Die werdende Mutter ist ganz cool, der werdende Vater (mein Sohn  ;D ) ist schon seit Wochen ein Nervenbündel.  ;) ::) 8)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Tilly am 25.11.16, 09:21
Bergli ganz viel Freude wünsch ich Dir mit Deinem Enkelkind  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 25.11.16, 18:34
Danke, an allen für die guten Wünsche.  :-*

Wir haben heute unser Enkelkind besucht, der ist so "süss", klein und herzig. Habe mich in ihn verliebt. :-* :-* :-*

Wenn ich denke unsere "grossen Kinder" waren auch mal so klein (und herzig  ;D). Wie die Zeit vergeht, mir kommt es vor wie gestern. (meine "grossen Kinder" sind zwischen 12 und 25 Jahre  ;D ;D ;D)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maria am 25.11.16, 18:39
Auch ich wünsche dem neuen Erdenkind, den Eltern und Großeltern alles Liebe und Gute.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: annelie am 25.11.16, 22:42
Ich möchte mich den Wünschen anschließen  :-*
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 25.11.16, 22:55
Auch von mir herzlichen Glückwunsch und Willkommen im Kreise der Grossmütter  ;)

Ich habe gerade heute festgestellt, dass ich noch mehr Enkel brauche. Meine ST hat nicht so gerne, wenn ich meiner Enkelin immer wieder etwas schenke. Dabei gibt es doch so viele schöne Sachen. Hmm... da gibt es nur eine Lösung, mehr Enkel! Schliesslich habe ich noch vier weiter Kinder die mal an Nachwuchs denken sollten ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 27.11.16, 16:25

Ich habe gerade heute festgestellt, dass ich noch mehr Enkel brauche. Meine ST hat nicht so gerne, wenn ich meiner Enkelin immer wieder etwas schenke. Dabei gibt es doch so viele schöne Sachen. Hmm... da gibt es nur eine Lösung, mehr Enkel! Schliesslich habe ich noch vier weiter Kinder die mal an Nachwuchs denken sollten ;D

 ;D ;D ;D Wenn das soooo einfach ist.  ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 04.12.16, 11:04
Ich habe eine gute Kollegin. Die hat gemeint: Also wenn meine Tochter und Schwiegertochter mir nicht endlich ein Enkelchen schenken, dann würde sie sich anbieten als Leihmutter  ::) sie habe noch alles, da würde noch alles funktionieren  :D :D :D
Aber sie ist halt so eine Ulknudel... ;)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 06.12.16, 16:51
...
Bei mir könnte es jetzt auch täglich soweit sein, dass ich Oma werde.
Spätestens am Freitag, 02.12. soll eingeleitet werden.
...

So kann man sich auf die Infos verlassen.  ;)

Ich bin heute Oma geworden.  :D
Greta heißt die Kleine und allen geht es gut.

Ich bin sehr glücklich und sehr dankbar und ich freue mich riesig.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: martina am 06.12.16, 18:23
Na dann: Herzlichen Glückwünsch.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 06.12.16, 19:46
Auch von mir ganz herzliche Glückwünsche. Der Name Greta gefällt mir sehr gut.

LG
Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Anneke am 06.12.16, 20:27
Da gratuliere ich auch, Amazone. Greta, toller Name, gibt es nicht oft, ich denke da gleich an Greta Garbo, starke Frau.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Sigrid am 06.12.16, 21:01
Herzlichen Glueckwunsch, Amazone!!!
Wuensche Allen viel Glueck und Freude miteinander.

Sigrid
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: peka am 06.12.16, 21:04
...möchte mich den Gratulanten anschließen. Alles Gute für Großeltern, Eltern und Kind.

Vor einer Woche haben Nachbarn ihr Baby bekommen - Leni Greta. Scheint gerade in zu sein der Name.

Wäre unser Jüngster ( 22 )  ein Mädchen geworden, hätte er evtl. auch so geheißen, wir hatten den Namen in der engeren Wahl.


Liebe Grüße
peka
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mastreh am 06.12.16, 21:58
Von mir auch die besten Wünsche für Alle :D.
LG Mastreh die im neuen Jahr ebenfalls Oma wird
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 07.12.16, 07:29
Alles gute der frischgebackenen Omi und schicke die besten Wünsche an die ganze Familie. ☺

Es ist sehr schön, Grossmutter zu sein. ☺
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: pauline971 am 07.12.16, 10:00
Ich möchte mich den guten Wünschen anschließen und alles Gute wünschen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 07.12.16, 10:09
Vielen Dank für Eure lieben Worte und netten Glückwünsche.  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 08.12.16, 15:55
Von mir auch ganz herzliche Gratulation  :D geniess es
Ich finde es schön, dass die Namen langsam wieder etwas normaler sind. Greta ist kurz und bündig, dieser Name gefällt mir!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 08.12.16, 19:01
Mit dem Namen Greta verbinde ich ein Mädchen mit blonden Zöpfen und Grübchen im Bäckchen.
Schöner Name.
Unser Otto (13 Monate alt) schläft heute das erste mal ohne Eltern bei uns. Bis jetzt klappt alles. Ich halte die Luft an, denn die Eltern sind 90 km von uns weg.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Wiese am 09.12.16, 09:23
Ich hänge mich auch noch an mit einen Glückwunsch.

Meine jüngere Schwester ist auch zum ersten mal Oma geworden.
Der Junge heißt Korbinian.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 09.12.16, 09:34
Danke für eure lieben Glückwünsche.

Korbinian ist ein toller Name. So heißt auch ein Kollege von mir. Er hat ein sehr kurzen Nachnamen (einsilbig) und da passt der Name super!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 09.12.16, 10:54
Die alten Namen sind einfach wieder in.
AMazone herzlichen Glückwunsch den hatte ich gestern vergessen hier reinzuschreiben.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 11.12.16, 08:45
Ich durfte gestern meine Enkelin das erste Mal im Arm halten.  :D

Ihr Omas: kennt ihr das? Man ist einfach hin und weg und es ist um einen Geschehen.  8)
Ich war so gerührt und hätte sie ewig halten können.
Sie wurde jedoch knörig vor Hunger und nach ihrer Mahlzeit hat sie in ihrer Wiege so
friedlich geschlafen.

Ich konnte mich nicht sattsehen und hätte sie am liebsten nur noch geherzt.

Da ist sie gestern dreist und ungefragt in mein Herz  gekrabbelt, hat sich eingenistet und kommt
da nie wieder raus.  ;D

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Sigrid am 11.12.16, 09:02
Ohja, amazone und da wird sie fest und sicher fuer immer drin bleiben, ♥ ♥ ♥ in Deinem Herzen!!!
Halte sie gut fest und lass sie nie wieder los!  :-*
Alles Liebe und Gute fuer die ganze Familie inclusive Oma......  ;D

Sigrid
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 11.12.16, 10:00
so, wie amazone, ging es mir auch.
Hab mich in meine Enkelkind verliebt.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 11.12.16, 11:08
Ich denke so geht es allen Großeltern,  :D  :-* ----------
auch wenn man manchmal die Haare rauft.   ::)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 11.12.16, 15:21
Du sagst es mogli
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: perle am 14.01.17, 19:57
Nun darf ich mich auch hier einreihen
Gestern wurde unser erstes Enkelkind geboren
Thea ist mit 3700 Gramm gar nicht sooo klein und total süß
Ich hab sie erst mal von weitem bestaunt,
(die junge Familie ist heut schon wieder heim gekommen)
 weil ich grad so erkältet bin und wollte ja nicht gleich was hintragen.
Wir haben die junge Familie ja im Haus, da wird es schon noch ausreichend Gelegenheit geben sie auf den Arm zu nehmen, zumindest wurde mir das versprochen :D
bin ganz hin und weg....
Perle
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: frankenpower41 am 14.01.17, 20:08
Glückwunsch zur Oma und alles Gute und Gottes Segen für die kleine Thea und ihre Eltern.
Ich wusste ja, dass Du Oma wirst, aber ich dachte es dauert noch etwas. Ist die schöne Decke grad rechtzeitig fertig geworden.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 14.01.17, 20:08
Dem kleinen Erdenbürger viel Glück und Gottes Segen, den Eltern und Großeltern viel Freude mit ihr.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Agrele am 14.01.17, 21:39
Ich schließe mich den Glückwünschen an, viel Freude mit der neuen Erdenbürgerin dir und der jungen Familie!  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Tilly am 14.01.17, 21:53
Hallo Perle,
herzliche Gratulation zur Geburt Deines Enkelchen.
Der kleinen Thea gesundes Gedeihen und Dir erstmal gute Besserung.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 15.01.17, 08:47
Herzlichen Glückwunsch.  ;D
So eine kleiner Erdenbürger ist ein Geschenk Gottes.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Anneke am 15.01.17, 09:42
Hallo Perle,
herzliche Gratulation zur Geburt Deines Enkelchen.
Der kleinen Thea gesundes Gedeihen und Dir erstmal gute Besserung.

Liebe Perle, hier schließe ich mich auch an. Thea, was für ein wunderbarer Name !!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: perle am 15.01.17, 17:09
Lieben Dank für alle guten Wünsche.
Für mich ist so ein kleines Wesen immer auch ein Wunder
und ich freu mich, die kleine Thea, so nah bei uns zu haben.
Perle
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Heide-Brigitte am 15.01.17, 17:38
Nun darf ich mich hier auch einreihen.  :)

Seit dem 22. Dezember sind wir auch das erste Mal Oma und Opa, eine kleine Klara 3520 g  und 53 cm. Sie ist so klein und so süß.

Mit 2 1/2 Wochen war bei Klara schon der Zehennagel  eingewachsen, so dass sie ins Kinderkrankenhaus musste für 3 Tage. Da hat so ein kleines Würmchen schon allerhand über sich ergehen lassen.

Aber nun sind ST und Klara wieder glücklich zu Hause. Auch der Papa freut sich.
 

Hallo Perle, auch von mir die herzlichsten Glückwünsche.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 15.01.17, 18:12
Das ist jedesmal schlimm, wenn so ein kleiner Wicht ins Spital muss, da leidet man gleich doppelt mit.

Ich finde die Namen so schön Thea und Klara.

Ihr werdet sehen, Grosseltern zu sein ist etwas vom Schönsten überhaupt  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 15.01.17, 18:14
Herzlichen Glückwunsch Heide-Brigitte zur ersten Enkelin.
Meine herzlichsten Wünsche den Eltern und ganz besonders der kleinen Klara. Sie hat also nun immer mit meiner Tochter Evi Geburtstag, die eurer Klara schon 40 Jahre voraus ist. Gesundheit, Frohsinn, Kraft und Stärke und Glück auf ihrem Lebensweg für deine Enkelin und dass ihr sie lange noch begleiten könnt als liebe Großeltern.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 15.01.17, 18:15
Romy ich stimme dir zu.
Enkelkinder sind ein Glück und Segen für Großeltern und umgekehrt genauso.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 15.01.17, 18:18
Meine Enkelin und ich haben heimlich abgemacht Waffeln zu backen.
Heute morgen habe ich den Teig gemacht, ging zu ihr nach Hause und als die ST aufgestanden ist, haben wir zwei schon einen ganzen Teller Waffeln bereit. Das hat Spass gemacht  :)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 15.01.17, 19:03
@Heide -Brigitte
Herzliche Gratulation zum Enkelkinde.  ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 15.01.17, 19:25
Hallo Perle und Heide-Brigitte
herzliche Glückwünsche zu euren Enkeltöchtern. Und beide haben sehr schöne Namen.
Ich wünsche euch beiden viel Spaß mit den Enkelinnen.

LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: peka am 15.01.17, 20:16
Ich reihe mich in die Gratulantenschar ein und wünsche Kindern, Eltern und Großeltern alles Gute für die Zukunft.

bei uns sind weder Schwiegertöchter noch Enkelkinder in Sicht. Schade.

Liebe Grüße
peka
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 17.01.17, 23:29
So alles gut geht werde ich im Sommer zum vierten Mal Oma 
ist schon was ganz besonderes wenn man sein zukünftiges Enkelkind auf dem Ultraschallbild sieht.Es durch zieht mein Herz mit grossen warmen Schwingungen. 
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: annama am 18.01.17, 09:16


Hallo Perle und Heide-Brigitte ,

ganz herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Enkelkinder . Sehr schöne Namen haben eure Enkelkinder  bekommen  :D  (http://www.agrar.de/smileys/blume.gif)


Unsere Nichte hat am 01.01. 17 eine Tochter " Tessa " bekommen ....aber an diesen Namen muß ich mich noch gewöhnen.

"Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan ,
wird sie Großmutter"


LG Annemarie

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Heide-Brigitte am 20.01.17, 22:54
Vielen Dank für eure lieben Glückwünsche  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Matzi am 17.03.17, 21:41
Am Mitwoch Abend wurde unser 11. Enkelkind geboren.
 Nach einer Einleitung wurde es doch noch ein Notkaiserschnitt. Es ist alles gut gegangen und beide sind wohl auf.
Ben ist ein hübscher kleiner Junge.

Jedes mal wenn so ein kleines Menschlein entsteht, ist es für mich wie ein kl. Wunder.
Ich bin ganz glücklich das Ben und meine Tochter nächste Woche wieder bei uns zu Hause sind.

Matzi
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 17.03.17, 21:50
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Enkelkind, alles Gute für Mutter und Kind. Meine ST hatte beim 1. Kind auch einen Notkaiserschnitt und wir hoffen, dass es bei der 2. Geburt im Juni eine normale Geburt wird.
LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ricka am 18.03.17, 07:07
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute für den neuen Erdenbürger.

LG Katrin
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Matzi am 22.03.17, 20:06
Danke für die Glückwünsche.

Seit Sonntag sind sie zu Hause. Ist ganz schöne Umstellung. Das stillen an der Brust klappt nicht so wirklich, der schläft immer wieder ein.

Tja, somit pumpt sie alles ab und gibts seit heute mit der Flasche und da trinkt er hintereinander.

LG
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ricka am 20.05.17, 05:04
So jetzt kann ich auch unter dieser Kategorie mitschreiben. Wir sind heute Nacht Oma und Opa von einer kleinen Amelie geworden und sind von Herzen froh das alles gut gegangen ist und Mutter und Kind wohlauf sind.

LG Katrin
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: perle am 20.05.17, 06:34
Herzlichen Glückwunsch und alles gute für die junge Familie!!
Liebe Grüße
Perle,
die bald zum 2.Mal Oma werden soll
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Sigrid am 20.05.17, 06:39
Glueckwunsche an alle Omas und werdende Omas!!!

(http://www.smileyparadies.de/babys/020.gif) (http://www.smileyparadies.de)  (http://www.smileyparadies.de/babys/020.gif) (http://www.smileyparadies.de)  (http://www.smileyparadies.de/babys/020.gif) (http://www.smileyparadies.de)  (http://www.smileyparadies.de/babys/020.gif) (http://www.smileyparadies.de)  (http://www.smileyparadies.de/babys/020.gif) (http://www.smileyparadies.de)

Sigrid
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: frankenpower41 am 20.05.17, 08:45
Alles Gute für die kleine Amelie (der Name gefällt mit sehr) und auch den Eltern und Großeltern.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: bertine am 20.05.17, 11:33
Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit der kleinen Amelie.
Ich werde nächste Woche zum 2 Mal Oma. Freue mich auch schon sehr.

Liebe Grüsse
bertine
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 20.05.17, 18:59
Herzlichen Glückwunsch zur Oma, den neu gebackenen Eltern und natürlich alles gute der kleinen Amelie.
Lg Bergli
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Matzi am 20.05.17, 21:43
Glückwunsch.
Es ist was schönes Oma oder Opa zu sein. Ich bin es mitlerweile schon elf mal und finde
 es immer wieder schön, wenn so ein kleines Menschlein auf die Welt kommt.

LG
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 21.05.17, 00:59
O ja Oma und Opa sein ist herrlich.
Wir geniessen gerade zwei Tage zusammen mit unseren Enkelkindern in Lenggries.
Mit den Grossen kann man schon viel anfangen.
Die Kleinen sind ganz herzig.
Bei uns kommt bald das 4. Enkelkind und ICH Gratuliere alle frischgebackenen Großeltern zum Enkel Glück. 
Es bereichert unser Leben, geniesst es.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ricka am 21.05.17, 06:18
Vielen.vielen Dank für die lieben Glückwünsche.

LG Katrin
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 21.05.17, 08:24
Herzlichen Glückwunsch an alle Omas und Opas.  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: pauline971 am 21.05.17, 08:47
Herzlichen Glückwunsch Katrin  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Heidi.S am 21.05.17, 17:05
Dem schließe ich mich auch an, herzlichen Glückwunsch Katrin und alles Gute für die kleine Amelie.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 21.05.17, 19:42
Herzlichen Glückwunsch zur Enkelin. Bei uns ist es in einem Monat auch so weit.


LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 25.05.17, 20:20
Glückwunsch.
Es ist was schönes Oma oder Opa zu sein. Ich bin es mitlerweile schon elf mal und finde
 es immer wieder schön, wenn so ein kleines Menschlein auf die Welt kommt.

LG

Uiii Matzi schon elfmal kannst du die Namen noch auseinander halten :D Ich habe schon bei meinen fünf Kinder mühe  :-\ Echt da werd ich ja richtig neidisch. Ich habe immer noch nur eine Enkelin. Aber meine Tochter meint: Wenn's dann anfängt kommt sicher eins nach dem anderen  :D und ich kann mich vor lauter Enkelchen nicht mehr retten.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: frankenpower41 am 25.05.17, 20:58
Bei uns im Ort ist kürzlich einer zum 30. mal Opa geworden.
Da bring sogar ich fast alle Namen zusammen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: perle am 07.06.17, 16:11
Wir sind gestern spätabends Großeltern von
Anna
geworden.
Es war keine leichte Geburt, aber nun scheinen Mutter und Kind wohlauf zu sein
Wir freuen uns sehr-
auch dass die beiden Cousinen Anna und Thea sich vom Alter her so nah sind(grad 5 Monate auseinander) und vermutlich viel zusammen unterwegs sein können- wohnen im selben Ort :D- zwar genau entgegengesetzt, aber trotzdem
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: frankenpower41 am 07.06.17, 16:22
Alles Gute für die kleine Anna und ihre Familie.
Glückwunsch natürlich auch an die Großeltern.

LG
Marianne
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ricka am 07.06.17, 16:59
Auch von mir Alles Gute für die kleine Anna und deren Eltern und natürlich auch Glückwunsch an die frischgebackenen Großeltern.

LG Katrin
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Finn am 07.06.17, 18:18
Da möchte ich mich gerne anschließen.  Der jungen Familie alles Gute.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 07.06.17, 18:39
Auch von mir alles Gute und viel Freude.  :D :D :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Wiese am 07.06.17, 20:03
Der jungen Familie Alles Gute und Euch viel Freude mit der kleinen Anna.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: perle am 07.06.17, 20:17
Vielen lieben Dank für die netten Worte :D
wir waren noch nicht schauen - die andere Oma und Opa schon....
aber ich denke etwas Ruhe kann der jungen Familie nicht schaden
Wir haben schon mitgeteilt bekommen, dass wir dann gerne mal "Hüten" dürfen ;)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marina am 07.06.17, 20:21
Auch von mir alles Gute für den neuen Erdenbürger, die Eltern und die Großeltern.

Bei uns läuft auch der countdown. Noch einen Monat, so Gott will.  :D

Gruß
Marina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 07.06.17, 20:25
Auch von mir alles Gute für das Baby und die Eltern.

Gerade die Tage meinte unser Gastsohn "Alle netten deutschen Mädchen heißen ANNA"  ;D

Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 07.06.17, 20:32
Hallo
auch von mir allerherzlichste Glückwünsche zur Geburt von Anna.
Bei uns läuft der Countdown auch, in 14 Tagen ist es so weit.
LG  Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Anneke am 07.06.17, 20:52
Auch von mir alles Gute für das Baby und die Eltern.

Gerade die Tage meinte unser Gastsohn "Alle netten deutschen Mädchen heißen ANNA"  ;D

Luna

Perle, da hänge ich mich auch gerne an, alles Gute der jungen Familie und den Großeltern viel Freude an Anna.

@Luna, dein Gastsohn ist ein schlaues Kerlchen😀
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 07.06.17, 20:55

Alles Gute für die kleine Anna und ihre Familie.
Glückwunsch natürlich auch an die Großeltern.[/quote]
Da schliesse ich mich gerne an.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 19.06.17, 19:50
Herzlichen Glückwunsch auch von mir  ;D

Ich durfte heute mit meiner Enkelin ins Schwimmen. Es war die Schlussprüfung zum "Fröschlein". Sie hat den Purzelbaum ins Wasser gemacht und kann jetzt zwei - drei Züge schwimmen. Auf dem Bauch und dem Rücken. vom 1m Sprungbrett ist sie auch schon hinein gesprungen und tauchen traut sie sich auch schon. Ihr hört sicher heraus, dass ich ganz begeistert bin. Am liebsten hätte ich geklatscht und super gerufen. Wäre aber wohl etwas peinlich gewesen
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: perle am 19.06.17, 20:13
Habt lieben Dank für alle guten Wünsche.
Gestern war Taufe von Thea, es war ein wunderschöner Gottesdienst und auch das Fest sehr harmonisch.
Ich freu mich jeden Tag neu, wenn ich sehe wie die Kleinen sich entwickeln, was sie dazu lernen, wie sie sich verändern- das ist wie jeden Tag ein kleines Wunder - und das tut mir ganz arg gut :)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 20.06.17, 19:49
Hallo
wir haben heute eine kleine Marie bekommen. Mutter und Kind sind wohlauf.

LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Anneke am 20.06.17, 20:05
Schön Gina, da gratuliere ich doch, viel Freude  mit Marie!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Agrele am 20.06.17, 20:07

Alles Gute für die kleine Marie und ihre Familie.

Glückwunsch natürlich auch an die Großeltern
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 20.06.17, 21:22
Alles Gute zur Enkelin.
Der Name Marie gefällt mir auch sehr.

Wie sagte meine Hebamme heute:
Im Moment betreut sie fast nur Kinder mit Namen, die in die Klasse ihrer
Großmutter / Urgroßmutter hätten gehen können.  ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: peka am 20.06.17, 21:42
Möchte mich den Glückwünschen für Großeltern, Eltern und die Kleinen anschließen. Wünsche viel Freude mit dem neuen Erdenbürger.

liebe Grüße
peka
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 20.06.17, 21:44
[quote
Alles Gute für die kleine Marie und ihre Familie.

Glückwunsch natürlich auch an die Großeltern
[/quote]
Da schliesse ich mich gerne an.  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marina am 09.07.17, 07:21
Nun darf ich mich auch hier einreihen:
Wir sind gestern Großeltern von einem Finn geworden  :D

Nach einer nicht gerade leichten Geburt geht es dem Kleinen (stolze 3650 g und 57 cm groß  ;D)
und der Mutter gut.

So ein kleiner Mensch ist ein Wunder! Ich kann es nicht anders beschreiben.

Gruß
Marina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mastreh am 09.07.17, 08:14
Herzlichen Glückwunsch an den kleinen Finn und seiner Familie und den Großeltern
Ja so ein kleines Kind ist was besonderes
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Doro am 09.07.17, 08:33
Alles Gute allen! Oma zu sein ist das beste was passieren kann. :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 09.07.17, 08:40
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute der ganzen Familie.

57 cm ist aber auch echt stattlich.  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: pauline971 am 09.07.17, 09:29
Herzlichen Glückwunsch euch allen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Sigrid am 09.07.17, 10:35
Auch von mir Glueckwunch an ALLE!!!!!  (https://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/a010.gif)

Sigrid
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: messel am 09.07.17, 10:58
Hallo Marina

auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Erdenbürger.

Gruss Helga
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: geli.G am 09.07.17, 15:45
Von mir auch herzlichen Glückwunsch allen neuen Großeltern (http://www.agrar.de/smileys/blume.gif)

57 cm ist aber auch echt stattlich.  :D

Die Länge macht es aber nicht aus, der Kopfumfang ist das entscheidende.... ;D aus eigener Erfahrung spreche.... :o : :-\
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marina am 09.07.17, 16:59
Danke für die guten Wünsche  :D

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: LunaR am 09.07.17, 17:38
Marina, auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch!  :D Und ja, so ein kleiner Mensch ist ein Wunder und es ist wunderschön, sein Gedeihen und Werden begleiten zu können.

Luna
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Ricka am 09.07.17, 18:38
Auch von mir noch herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Mutter und Kind.

LG Katrin
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: klara am 09.07.17, 22:19
Allen Oma´s u. Opa´s herzl. Glückwünsche.
@ Marina, nun ist er also da. Freut mich, dass alle Wohlauf sind.Viel Freude mit dem kleinen Erdenbürger.
LG Klara
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 17.07.17, 22:04
Hallo Martina
lese eben dass du auch Oma geworden bist .
wie schön du darfst jetzt auch mit einem Opa ins Bett gehen. ;D

Ja so ein  kleiner Mensch bringt uns wieder zum staunen. Ein Blick auf einen kleinen neuen Menschen macht das Herz weit. Man bestaunt das zarte Wesen und sieht doch welche Kraft schon darin steckt. Es verändert alle in seiner umgebung
herzlichen Glückwunsch dem kleinen Finn und seiner ganzen Familie.
Viel Freude mit ihm
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Finn am 13.10.17, 09:12
Liebe Martina,

herzlichen Glückwunsch der ganzen Familie.
Oma sein toll. Darf es nunmehr auch seid 5 Monaten genießen.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mathilde am 01.12.17, 12:35
Hallo

Die Freude ist riesengroß :D seit gestern wieder mal Oma und Opa geworden.
Tabea Naomi. Jetzt haben doch tatsächlich beide Mädels Namen die ich auch in der engeren Wahl hatte. Hanna und Tabea. Der Enkelsohn ist ja schon 11 aber der Kontakt wird unserer kompletten Familie verwehrt.
Hat sogar das Kind extra auf eine andere Schule  nur weil unsere Jüngste als Erzieherin dort damals Ihr Praktikum machte und er den Kontakt zu Ihr suchte. Wir haben nie etwas über Sie geredet.Schade. Tochter und Sohn gehen trotzdem zu seinem Geburtstag

LG Mathilde
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: martina am 01.12.17, 12:41
Herzlichen Glückwunsch
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 01.12.17, 13:16
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Mathilde am 01.12.17, 13:27
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute  :D

Hallo,

danke, was machen denn Eure Zwei? Das wird mal richtig nett wenn die miteinander mal ausgehen.

LG Mathilde
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 01.12.17, 14:00
Die beiden Mädels machen uns sehr viel Freude, wobei ich meine Enkelin viel zu selten sehe  :'(
Wir genießen  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: martina-s am 01.12.17, 14:29
Das ist ja Hammer! Herzlichen Glückwunsch. Auch natürlich den Eltern!
Ich wünsche der Kleinen einen guten Start ins Dasein und weiter ein gesundes, zufriedenes Leben!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gini am 01.12.17, 20:08
Hallo Mathilde!
Wir haben gestern unseren 4. Enkelsohn Maximilian bekommen. :D :D :-* :-*
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 01.12.17, 21:18
Herzlichen Glückwunsch den frischgebackenen Omas, viel Spaß und Freude mit Tabea und Maximilian.
LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 01.12.17, 23:59
oh ich wünsche den  kleinen Oma- und Opabeglückern einen guten Start ins Leben.
Ganz viel Glück  und Freude den jungen Eltern.
Schöne Namen sind das.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 02.12.17, 08:27
Alles Gute und viel Freude mit den Grosskindern.  :-*

Mein Grosskind ist auch schon ein Jahr alt und ich denke die Zeit rennt nur so dahin, bloss war er geboren. Jetzt läuft er schon bald und was der alles schon kann ..... :) Es ist so herzig, wenn er lacht, wenn wir Grossen etwas lustiges erzählen und lachen, da muss er auch lachen und wie  ;D, auch kann er einfach so drauflos lachen, könnte ja etwas lustig sein  ;D zum verlieben  :-*
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 05.12.17, 11:17
Herzlichen Glückwunsch an alle frisch gebackenen Omas.

Ich bekomme im Januar auch das zweit Enkelchen. Romina ist nun schon 6 Jahre alt. Sie kam ja damals mit 560gr auf die Welt. Dann kamen Fehlgeburten und Eileiterschwangeschaften. Aber jetzt ist alles wie es sein soll. Romina durfte sogar mit zum Ultraschall. Das Ultraschall foto zeigte sie dann, voller Stolz, alle ihren Freundinnen.
Letzthin meinte Romina zu uns:
"Mami hat jetzt dann viel zu tun, weil sie zwei Kinder hat. Aber sie ist selber schuld, weil sie so viel mit Papi herumschmust" ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 05.12.17, 11:46
 ;D ;D ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Agrele am 05.12.17, 12:35
 ;D ;D ;D ;D ;D ;D der Spruch ist gut Romy

na da muss ja irgendwie  Anfang des Jahres extrem Stromausfall gewesen sein ;D

Ich werde auch im Jan. Großtante
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 05.12.17, 13:45
Wie klug die Kleine Romina ist.  ;) Klasse Spruch.  :D

Romy, merkt man Deiner Enkelin heute noch ihren schweren Start ins Leben an?
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: martina am 05.12.17, 18:07


Ich werde auch im Jan. Großtante

Und ich Ende Februar bei einem Jungen und Ende April bei einem Mädchen *freu* *freu* *freu* *freu* *freu*
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: peka am 05.12.17, 22:04
..stelle mich hinten an: meine Nichte bekommt im Mai ihr zweites Kind.

liebe Grüße
peka
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 06.12.17, 13:44
Wie klug die Kleine Romina ist.  ;) Klasse Spruch.  :D

Romy, merkt man Deiner Enkelin heute noch ihren schweren Start ins Leben an?

Nein überhaupt nicht. Sie ist rundum gesund und sehr aufgeweckt. Wir hatten unglaubliches Glück, es hätte auch ganz anders aussehen können. :-\ ST hat sie aber ein Jahr zurück gehalten, eigentlich müsste sie jetzt schon in die erste Klasse, aber sie geht erst nächstes Jahr. Ich denke das ist gut so. Ich habe mal in der Spielgruppe angeholfen und habe beobachtet, dass sie von der Fingerfertigkeit her, doch eher zu den jüngeren gehört. Eigentlich wäre ihr Geburtstermin im Februar gewesen und nicht im Oktober, das merkt man halt einfach.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 07.12.17, 14:15
Das freut mich wirklich  sehr zu hören  :D
Es ist schon irre was dank moderner Medizin heutzutage möglich ist.  :D

Mein zweiter Sohn ist kräftig zum Geburtstermin auf die Welt gekommen und er war mit allem
etwas später als alle anderen (aber gesund!)

Er ist auch ein Jahr später zur Schule. Das ging recht einfach (ist ja nicht überall einfach)
weil er Mitte Juli geboren wurde. Bisher hat sich das nie negativ ausgewirkt.
Inzwischen ist er staatl. geprüfter *wasweissichwiedasgenauheisst*  ;) irgendwas mit Landwirt  ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 10.12.17, 07:48
Ja das hat überhaupt nichts zu sagen. Unser jüngster Sohn wollte nicht anfangen zu reden. Es war verrückt, wir verstanden in durch seine Mimik und Gestik, wir wussten uns keinen Rat. Dann bekamen wir eine Kleinkinderzieherin. Sie hat ihn drei Jahre begleitet und die Worte aus ihm heraus gekitzelt. Jetzt ist er schon 26 Jahre alt. Hat Gebäudetechniker gelernt, 4 Jahre Sanitäranlage und 2 Jahre Heizung dazu. Momentan macht er das Technikum berufsbegleitend. Sein Chef möchte ihm in ein paar Jahre seine Firma übertragen. Reden tut er immer noch nicht viel. Aber wenn er etwas sagt, hat es Hände und Füsse  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Annina am 31.01.18, 15:14
@Romy
hab grad in der Zeitung gelesen, dass deine Enkelin geboren ist, mir kamen doch glatt die Tränen.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Paule am 31.01.18, 15:32
Heute hatte ich schon 2,5 Std Babydienst.Eine 1,5 Jahre alte Enkelin. Die konnte Opa schon ganz schön auf Trapp halten. Die war nur am sabbeln. Das bin ich ja garnicht mehr gewohnt........... Enkel sind ein Erlebnis, ist aber gut,  wenn die Bude auch mal wieder ohne ist..........
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Agrele am 31.01.18, 21:58
in gestern Großtante geworden von einen Shaelon
den würde ich gerne Knuddeln aber leider liegen da ................. km dazwischen  :'( :'(
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 01.02.18, 07:44
Heute hatte ich schon 2,5 Std Babydienst. Eine 1,5 Jahre alte Enkelin. Die konnte Opa schon ganz schön auf Trapp halten. Die war nur am sabbeln. Das bin ich ja gar nicht mehr gewohnt........... Enkel sind ein Erlebnis, ist aber gut,  wenn die Bude auch mal wieder ohne ist..........
Streng, aber sehr schön, zum Grosskind schauen.  :D Einfach geniessen  :D

Mein Grosskind 14 1/2 Monate "alt" und läuft bald alleine. Er ist so stolz auf sich selber, wenn es ein paar Schritte alleine geht und er kann so schön lachen  ;D :-* :-* :-*.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Paule am 01.02.18, 18:08
Die Mutter der Kleinen meint ja immer:Den Blödsinn lernt sie gut von Opa. Ich hab ihr aber auch schon das benutzen der Gabel beigebracht .Das trinken aus einer Tasse und gestern hat sie den Unterschied von Blau und Rot gelernt . Wie Kind mit Gummistiefel durch eine Wasserpfütze geht auch. (Fällt wieder unter Blödsinn)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 01.02.18, 18:42
Wie Kind mit Gummistiefel durch eine Wasserpfütze geht auch. (Fällt wieder unter Blödsinn)
Wieso ist das Blödsinn?  ;) Ist doch schön, wenn sie vom Opa lernt, dass man mit Gummistiefel durch eine Pfütze geht und nicht mit Turnschuhe (Sonntagsschuhe)  ;D ;D ;D. Es spritzt doch so schön  ;D  ;D  ;D. Das sind Erfahrungen  ;D.

Mein Junior hat mal getestet, wie hoch (tief) eine Pfütze ist; knapp bis zum Rand von den Gummistiefel  ;D ;D ;D. Leider nur knapp und beim gehen schwappte es rein, danach waren sie voll Wasser, aber so lernte er etwas.  ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Paule am 01.02.18, 19:15
Die Mutter läßt  dem Kind auch viel Freiraum. Die hätte das Kind auch nicht festgehalten wenn es sich hingesetzt hätte.............. Opa hat immer Mitleid. Die Mutter unternimmt auch viel mit ihrer Tochter .Die hat nun ein Hochstand an der Arbeitspatte in der Küche . Sie muß da auch etwas machen. Die Kleine wird noch mit Bitte und Danke erzogen. Opa wundert sich nur, was ein 1,5 Jahre altes Kind schon soviel verstehen kann............
 
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 02.02.18, 12:54
@Romy
hab grad in der Zeitung gelesen, dass deine Enkelin geboren ist, mir kamen doch glatt die Tränen.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Ja das war echt abenteuerlich. Mitten im schlimmsten Schneesturm. Zum Glück ist unser Sohn ein guter Fahrer. Vor Thusis mussten sie Slalom fahren um die Autos die quer standen auf der Strasse. Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen. Morgens um 5 habe ich dann noch einmal mit meinem Sohn telefoniert. Zum Glück war er schon im Stall, die Rückfahrt ging einigermassen gut. In dieser Nacht hat es sicher 80-100 cm geschneit  :-\

ST hatte über drei Stunden Presswehen. Die kleine musste dann mit der Glocke Bekanntschaft machen. Hinterher musste ST unter Vollnarkose genäht werden. Es hat ihr innerlich sehr viel zerrissen. Deshalb musste sie länger im Spital bleiben als üblich. Aber jetzt sind alle glücklich zu Hause und geniessen die kleine Elin. Sie ist wirklich wie eine Elfe. Wie eine kleine Kugel, schläft viel und man hört sie selten weinen. Unsere ST geniesst es richtig. Es ist schön die beiden zu beobachten. Das hatte sie halt alles nicht bei Romina. Da war die Sorge um das 560gr kleine Wesen übermächtig.

Romina wohnte bei uns solange sie im Spital bleiben musste. Wir hatten es lustig zusammen, aber ich war dann doch froh als unsere ST wieder zu Hause war. So zwei Haushalte zu menagen ist auf die Dauer recht anstrengend  ::)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 02.02.18, 21:59
Liebe Romy
ich gratuliere dir zur Enkelin und wünsche der ganzen Familie alles Gute.
LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 07.07.18, 16:59
Meine älteste Tochter hat ihr zweites Kind bekommen, eine Tochter: Livia. Ich freue mich sehr  :D  :-*
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marina am 07.07.18, 17:37
Ganz herzlichen Glückwunsch an die Oma  :D
Der kleinen Livia viel Glück im Leben und den Eltern auch alles Gute.

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Meta am 07.07.18, 20:00
hallo Bergli,
das hatte ich nicht erwartet, dass das Enkelkind schon soooo schnell ankommt. :)
Herzlichen Glückwunsch und alles gute der kleinen Livia und der ganzen Familie !
Meta
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: frankenpower41 am 07.07.18, 20:27
Liebe Regina

Auch von mir alles Gute für die kleine Livia und die ganze Familie.
Noch ein "geschenktes Kind"

LG
Marianne
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: gina67 am 07.07.18, 21:57
Das ging ja schnell, Regina. Herzlichen Glückwunsch zur Enkelin und alles Gute für die junge Familie.
LG Gina
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 07.07.18, 22:29
ich wünsche den kleinen Menschenkindern einen guten Start ins Leben  und den Eltern und Großeltern viel Freude an ihren Nachkommen. Es ist so was herrliches ein kleines Wesen heranwachsen zu sehen. So viel Licht und so viel Liebe kommt dadurch in die Familie .
Herzlichen Glückwunsch romy und Bergli, ihr Omas in der Schweiz
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Anneke am 07.07.18, 23:28
Liebe Regina

Auch von mir alles Gute für die kleine Livia und die ganze Familie.
Noch ein "geschenktes Kind"

LG
Marianne

Da häng ich mich gleich an, liebe Regina.
Ich gratuliere dir auch zu dem 2. geschenkten Kind, ich find deine Bezeichnung nach wie vor einfach großartig. Viel Freude damit in deiner Familie und gutes Gedeihen. Livia ist ein sehr schöner Name.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: mogli am 07.07.18, 23:50

Liebe Regina,

Da häng ich mich gleich an, liebe Regina.
Ich gratuliere dir auch zu dem 2. geschenkten Kind, ich find deine Bezeichnung nach wie vor einfach großartig. Viel Freude damit in deiner Familie und gutes Gedeihen. Livia ist ein sehr schöner Name.
Dem schliesse ich voll und ganz an.  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 08.07.18, 09:08
Danke, für die guten Wünsche.
Heute Nachmittag gehen wir sie besuchen.  :-*
Ich habe eine riesen Freude an den Eigenen und den Geschenkten Kindern  :-* ;D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: ayla am 08.07.18, 09:27
Bergli, auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die ganze Familie!

So ein kleines Menschlein ist einfach immer wieder ein Wunder.

Auch allen anderen Grosseltern, ob frischgebacken oder nicht mehr ganz so frisch ;), wünsche ich viel Freude mit ihren Enkeln.

Liebe Grüsse
ayla

Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: sonny am 08.07.18, 21:56
Hatte heute auch wieder das Vergnügen unseren kleinen Leo,  11 Wochen alt, eine zeitlang in meiner Obhut zu haben, einfach göttlich 😍
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Romy am 23.07.18, 08:13
Herzlichen Glückwunsch Regina
Unsere zweite Enkelin ist jetzt 6Monate alt. Sie braucht jetzt sehr viel Aufmersamkeit. Eine Weile bleibt sie schon alleine, aber dann will sie beschäftigt werden. So ist sie für uns der Pausenpokal geworden. Wer wärend dem Heuen eine Pause und ein bisschen Schatten braucht, darf sich um Elin kümmern. Am Freitag durfte ich sogar schon um 18h mit Elin nach Hause als alles fertig gerrecht war. Unsere Schwiegertochter blieb noch auf der Wiese um dem Ladewagen mit dem Schlepprechen nach zu rechen. Elin und ich haben es uns inzwischen im Garten bequem gemacht, bis die Mama nach Hause kam.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: maggie am 27.08.18, 14:57
auch wir haben nun unser 2. Enkelkind auf dem Hof ...

leider wieder etwas zu früh, aber nur 5 Wochen (am freitag abend)
der kleine mann wiegt 2245 gr und 45 cm,  einiges grösser als seine (heute) grosse schwester (hatte 1070gr, war auch 10 w zu früh) - er heisst "Lorin"

geboren ist er in Schaffhausen, wurde aber nach Winterthur verlegt und seit gestern ist Yvonne auch dort ...

heute waren Florian und flurina bei uns zum essen, d.h. Florian konnte kurz etwas essen, das Fräulein tochter hat getobt, ich will ins Auto und sofort zu Mama und Lorin ....
sie hat nichts angerührt und wollte ihrem papa immer den teller wegnehmen - wow - da ist Florian sogar mal etwas lauter geworden seiner tochter gegenüber, ich bewundere sonst immer die Engelsgeduld die sie mit dem kleinen Trotzkopf hin und wieder haben ...

ich finde manchmal fast zuviel - aber das müssen sie selbst wissen, dazu äussere ich mich ihnen gegenüber nie
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: martina-s am 27.08.18, 15:08
Hallo Maggie,
herzlichen Glückwunsch dem neuen Erdenbürger. Den Großeltern natürlich auch viel Freude damit. Und den Eltern. Dem Baby ein langes Leben in Gesundheit; Gottes Segen!

Ja, so sind sie die kleinen Wonneproppen. Wir haben auch so ein paar in der Familie.

Ein Mädel regiert die ganze Kindergartengruppe. Echt ätzend.
Die trauen sich was!

Das hätte es früher nicht gegeben.

Eine Enkelin hab ich, die hat auch nix anderes zu tun wie die ältere Schwester zu trietzen. Waren erst mal hier.  Da bin ich ein paar mal sehr deutlich geworden. Nehme gerne in Kauf die böse Oma zu sein.




Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Bergli am 27.08.18, 18:30
@maggie
alles Gute zum Grosi, auch dem Kleinen Erdenbürger und der Familie.
Wünsche Dir viele schöne Stunden zusammen und geniesse es.  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: maggie am 27.08.18, 18:54
]

Wo sie den wohl her hat ?  :D

keine Ahnung  ;)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: ayla am 27.08.18, 22:26
Liebe maggie

Ich schliesse mich den Gratulanten an und wünsche dem Kleinen alles Gute.
liebe Grüsse
ayla
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marina am 28.08.18, 07:31
Auch von mir meinen herzlichen Glückwunsch. Alles Gute für den kleinen Erdenbürger und
viel Freude der Oma.
Den Namen finde ich total schön, obwohl ich ihn noch nie gehört habe (gibts in Franggen ned).
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: amazone am 28.08.18, 08:46
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute dem kleinen Lorin.
Toller Name!  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: maggie am 28.08.18, 09:17
Den Namen finde ich total schön, obwohl ich ihn noch nie gehört habe (gibts in Franggen ned).

hatte ich vorher auch noch nie gehört und habe tante Google gefragt .... -

soll unter anderm schweizerisch, kurdisch und ? sein - heisst Wiegenlied - glaube ich ???

ich denke danach haben sie nicht gefragt, er gefiel ihnen wahrscheinlich einfach und vor allem da es soviele vogelsanger gibt musste der Vorname etwas spezielles sein ... (diesen fam. namen gibt es im Dorf wie "rote Hunde" ....)   ::)
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Rosenstolz41 am 30.11.18, 01:24
Hallo zusammen,
ich bin auch zweifache sehr stolze Oma. Mein Leonhard der mit seinen Eltern bei uns auf dem Hof lebt, ist mein Seelenverwandter. Ich liebe Ihn heiß u. Innig.
Als ich Oma würde war ich auch erst 47 Jahre. Aber ich habe mich vom ersten Moment an auf den kleinen Wurm gefreut.
Er gibt mir soviel, das ist einfach unbeschreiblich. Ich danke den lieben Gott jeden Tag für meine beiden Goldschätze
.
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Maja am 30.11.18, 13:14
Rosenstolz das hast du schön geschrieben.
Seelenverwandter
ja das denke ich bei meinem ersten Enkel auch dass er mein Seelenverwandter ist.
Viel Freude mit deinen Enkeln wünsche ich dir und allen andern Omas und Opas auch.
Enkelkinder zu haben ist ein großes Glück
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marina am 30.11.18, 13:55
Unser Enkel (knapp 1 1/2) hat diese Woche zwei Tage und eine Nacht bei uns verbracht. Es lief alles
problemlos. Nur einmal hat er einen Sturzflug vom Bobbycar gemacht - zu schnell in die Kurve gelegt  ;D

Enkelkinder sind jedem wirklich wärmstens zu empfehlen  :D
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: peka am 30.11.18, 22:32
Hallo Marina,
das ist gut gemeint : man hat als potentielle Oma aber keinen Einfluss darauf. Ich werde wohl noch einige Jahre darauf warten müssen. Der ältere (28) will weder Frau noch Kinder, der jüngere (24) will nächstes Jahr anfangen zu bauen - eine weibliche Begleitung ist nicht in Sicht.
Ich hoffe weiter
Liebe Grüße
Peka
Titel: Re: Das Oma & Opa-Eck
Beitrag von: Marina am 01.12.18, 07:47
peka, da hast du natürlich recht.
Deshalb freue ich umso mehr über den Kleinen.

Es ist leider auch nicht selbstverständlich, dass die Enkel zu Opa und Oma dürfen. Ich erlebe es im näheren Umfeld. Da wird das Enkelkind den Großeltern vorenthalten. Ob das Kind leidet weiß ich nicht. Den Großeltern zerreißt es aber fast das Herz  :'(