Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Betriebliches / Re: Kennzahlen des Betriebs
« Letzter Beitrag von suederhof1 am Heute um 15:39 »
Hallo
Der Steuerberater hat Schweigepflicht.
Du solltest das alles in Ruhe mit deinem SV und der Familie durchsprechen.
Es gibt Beratungsstellen vom Bauernverband und Landwirtschaftskammer.
es gibt sicher Möglichkeiten um den Betrieb so umzustellen, das du das alleine machen könntest.
3 Kinder ist eine Nummer , da sollte dein Mann natürlich ein wenig dabei sein.
Aber....Landwirtschaft ist ein Fulltimejob, das kann man nicht mal so nebenbei machen.

LG
Barbara

P.S, Ein Teil der Weiden haben wir verpachtet, eine Teil beweiden wir noch selber

2
Kennen wir uns? / Re: Vorstellbox die 14.
« Letzter Beitrag von maggie am Heute um 15:09 »
liebe rohana,
ich kann dir nachfühlen - ich lebe nun schon bald 50 jahre in der Region Schaffhausen/schweiz (ist die nördl. gegend - unsere nächste Nachbargemeinde gehört zu Deutschland -

aber je länger je mehr fehlt mir hier das wasser - als ich noch voll in Familie/haushalt/betrieb eingebunden war, hatte ich keine zeit -
doch - jetzt hoffe ich dass ich diesen sommer wieder etwas mehr zeit am Zürichsee verbringen kann - ist zwar nur ca 80 km, aber eben - mein Göttergatte ist nicht so begeistert vom wasser -

so fahre ich öfter mal allein hin, habe jetzt seit anfang jahr eine 1 zi Ferienwohnung und hoffe dass ich sie mehr geniessen kann als die letzten Wochen ...
3
Betriebliches / Re: Kennzahlen des Betriebs
« Letzter Beitrag von maggie am Heute um 15:05 »
die frage ist nur ob dein stiefvater damit einverstanden ist, dass du dich nach den zahlen erkundigst -

das musst du unbedingt vorher abklären
4
Küchenhexerei / Re: Küchenzauber ..... was kochen wir 2020
« Letzter Beitrag von gina67 am Heute um 14:11 »
Heute: Hackfleischpizza
Morgen: Rest Gyrossuppe, wenn  die Silofahrer was übrig lassen.
5
Küchenhexerei / Re: Küchenzauber ..... was kochen wir 2020
« Letzter Beitrag von samira am Heute um 14:05 »
Hähnchenschnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat und Kopfsalat
Für morgen hat sich Opa Grillhendl vom Hendlwagen gewünscht.
Rest der Woche weiß ich noch nicht
6
Die hält auch 2 mal pro Woche Unterwäsche wechseln für ausreichend :o

Hallo

na dann ist sie aber gut  :-\ ...

Onkel Ludwig war der Meinung nach einer Wochen kann man wenden  ::) 8) :o

Sorry ...

Bleibt gesund
Beate
7
Die Coronakrise 2020 / Re: Lichtblicke in Zeiten von Corona
« Letzter Beitrag von martina am Heute um 13:48 »
Ich hab auf meine Masken "bitte lächeln" draufgeschrieben, das macht den Leuten auch Freude, wenn sie draufgucken. Mir hebt es die Stimmung auch ;)
8
Küchenhexerei / Re: Küchenzauber ..... was kochen wir 2020
« Letzter Beitrag von sonny am Heute um 13:46 »
Rinderminutensteaks mit Bratkartoffeln und Salat
9
Die Coronakrise 2020 / Re: Lichtblicke in Zeiten von Corona
« Letzter Beitrag von Steinbock am Heute um 13:38 »
Heute beim E...a in der Stadt gesehen.

Mu-Na-Masken mit Bayernrauten oder -sprüchen bedruckt.

Bei einer Maske ist alles "vollgeschrieben" mit bayerischen Schmipfwörtern
.... endet mit: Scheißcorona vareckts

Ich musste so lachen  :D. Ich würde die Maske nicht tragen wollen,
weil mindere Stoffqualität, aber das Geschimpfe fand ich irgendwie
wohltuend (mal Dampf ablassen, sozusagen) ;D
10
Die Coronakrise 2020 / Re: Coronavirus - wie geht es weiter? II
« Letzter Beitrag von martina am Heute um 13:35 »
Wir schneiden sonst auch immer nass, also im Laden nass machen, da war der Klecks Shampoo und die Kopfmassage für einen Euro doch ein Schnäppchen.

Beim ersten Mal in dem Laden letztes Jahr (ich musste wechseln, weil meine langjährige Friseurin gestorben ist und der Laden zeitweilig geschlossen war) hab ich vom kinnlangen Bob auf einen Kurzhaarschnitt gewechselt, da habe ich mal mehr bezahlt, weil es auch länger ging.


Ich wahr heute mal zum Mitarbeiterfrühstück im Seminarhaus (schön auf Abstand), hat gut getan, die Kolleginnen zu treffen. Evtl. haben wir im Juli ein oder zwei Belegungen, der August ist noch komplett abgesagt, Gruppenreisen dürfen ja nicht stattfinden.

Evtl. kommt eine Jugendgruppe, die eh in einer Tagespflegeeinrichtung jeden Tag zusammen betreut werden und die da auch zusammen essen. Durch die Alleinlage des Hauses wäre ja auch kein Kontakt nach aussen gegeben. Aber in Kleinbussen dürfen sie wohl nicht zusammen fahren. Das ist dann auch so eine seltsame Regelung. In der Einrichtung zusammen, aber im Bus darf man das nicht? Vielleicht tut sich da ja noch was.
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10