Bäuerinnentreff

Direktvermarktung => Direktvermarktung => Ideen, Produkte und Technik => Thema gestartet von: Tina_h am 05.10.06, 20:14

Titel: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Tina_h am 05.10.06, 20:14
Hallo ins BZ!!

Wir werdem heuer regelrecht überflutet mit Walnüssen. Deshalb möchte ich sie bei meinem kleinen Hofladen verkaufen. Allerdings hab ich keine Ahnung wieviel ich da verlangen kann. Könnt ihr mir weiterhelfen??? ???

Lg aus Oberösterreich

Christina
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Mowi am 05.10.06, 20:42
Nein , das weiß ich auch nicht.

Was mich aber interessiert: Wie trocknet ihr eure Walnüsse?
Wir haben nämlich auch sehr viele und in den letzten Jahren (da war die Ernte aber noch kleiner) haben wir sie immer im Heizungskeller getrocknet. 
Vielleicht hat ja jemand noch bessere Tipps?

LG, Mowi

Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: frankenpower41 am 05.10.06, 20:55
Hallo

Wir haben dieses jahr auch wieder Unmengen.
Letztes Jahr haben unsere Nachbarn (die haben Hofladen) Kunden zu uns geschickt der nach Walnüssen fragte.
Ich glaub der Mann gab fürs Pfund einen Euro.  Wir waren ja froh, dass sie weg waren. Die Nüsse waren getrocknet.  SM trocknet immer in einem Gestell, das schon uralt ist.  Das steht auf dem Balkon. (überdacht) Verschiedene Lagen mit feinmaschigen Metallgittern, ca. 8 cm Abstand. Dünn aufgeschüttet, so dass Luft hindurchkommt.
Dort liegen sie ja Wetter ca. 2 - 3 Wochen.


Marianne
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: josefa am 05.10.06, 22:31
Hallo,

@Mowi
wir trocknen unsere Nüsse tagsüber in der Sonne und stellen die abens hinein.
Sollte es aber schnell gehen kommen die in zwei Kopfkissenbezüge, gut zubinden und ab in den Trockner...ja ohne Schwerz...aber Ohren zu halten :D

@Christina

wir nehmen im Laden 4€ das kg, sin daber sehr dicke Nüsse, bei kleineren 3€ das kg.

LG Marlene
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Autokamm am 06.10.06, 08:02
Wenn wir Nüsse hatten, dann habe ich sie für 3,59 eur im Hoflädchen verkauft.

LG
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Paula am 07.10.06, 15:54
Hallo,
wir verkaufen die Walnüsse auch für 4€

LG
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Vöglein am 12.10.06, 20:10

Sollte es aber schnell gehen kommen die in zwei Kopfkissenbezüge, gut zubinden und ab in den Trockner...ja ohne Schwerz...aber Ohren zu halten :D


Hallo josefa,

na, das ist ja eine tolle Idee. Wie lange trocknest du sie ? Wir haben auch Unmengen von Nüssen, und sie liegen in allen Ecken zum
trocknen.  ;) Vielleicht könnte ich sie ja an meinem Kürbisstand verkaufen.  ;D

Danke für den Tip von Andrea
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Eifelfreund am 12.10.06, 21:08
Bei uns werden Wallnüsse für 2,50 € angeboten gibt ja genug
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: josefa am 12.10.06, 22:50
Hallo Andrea,

das kommt drauf an wie nass und dick die Nüsse sind und wie Du den Trockner einstellst.
vielleicht fühlst du an und ab mal nach, aber je schneller je besser.

LG Marlene
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: zensi am 25.11.08, 21:46


Was mich aber interessiert: Wie trocknet ihr eure Walnüsse?


LG, Mowi



Ein Bekannter von uns trocknet sie in der Hopfendarre.

Da passt ne Menge rein !

Und was kosten die Walnüsse heuer?

Zensi
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: geli.G am 25.11.08, 21:55

Und was kosten die Walnüsse heuer?

....ich verlang 2,50 € für´s Kilo. Bis jetzt hab ich schon 18 kg verkauft..... :D
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Sigrid am 26.11.08, 06:01
....ich verlang 2,50 € für´s Kilo. Bis jetzt hab ich schon 18 kg verkauft..... :D
Was  ein toller Preis!!! Bei uns kosten sie zwischen 32 und 35 NZ Dollar pro Kilo!!!!!!!  :o
                                                                                                                                     Sigrid
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: martina am 26.11.08, 07:28
Ich hab gestern im Schulsekretariat einen Aushang gesehen, Biowalnüsse für 3 Euro das Kilo.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Jacky am 26.11.08, 07:42
Was ist jetzt dann der Unterschied zwischen meinen Walnüssen und Biowalnüssen...meine Bäume stehen nur im Obstgarten rum, werden nicht gedüngt und die Nüsse mit Hand aufgelesen und an der Sonne getrocknet.  8)


Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: martina am 26.11.08, 07:44
Das frag mich mal nicht, vermutlich zieht BIO in der Lehrerschaft besser als Verkaufsargument? *dada*
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: fanni am 26.11.08, 08:06

....ich verlang 2,50 € für´s Kilo. Bis jetzt hab ich schon 18 kg verkauft..... :D

ich hatte fast keine heuer (obwohl 2 Bäume)...........deshalb kauf ich mir.......fertige ;)
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: cliff am 26.11.08, 09:02
Hallo,

bei uns kosten die Walnüsse 5,99 Euro/ kg im Supermarkt (real), ich bekomnme immer 1 Eimer voll geschenkt. ;D ;D
Liebe Grüße von Cliff
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Landmama am 26.11.08, 09:09
@fanni,

wir hatten in diesem Jahr auch so gut wie nix und letztes Jahr wußten wir nicht wohin damit  ;)
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: geli.G am 26.11.08, 21:30
Ich hab gestern im Schulsekretariat einen Aushang gesehen, Biowalnüsse für 3 Euro das Kilo.

....vielleicht sollte ich das auch bei mir an die Haustüre schreiben..... ;)

Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Marina am 27.11.08, 07:40
Bei uns gibt`s soviele Walnüsse, die will nicht mal jemand
für geschenkt  >:(
Die kleinen hab ich heuer in der Biotonne entsorgt.

Gruß
Marina
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Sonnenblume2 am 27.11.08, 08:16
Walnüsse verkaufen  :o ...  bei uns würde sich kein Käufer finden
entweder man schenkt die Nüsse her oder man kann sie behalten, zudem gibt es hier zu viele die Bäume (Nussbäume) haben
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Vöglein am 04.10.09, 21:11
Walnüsse verkaufen  :o ...  bei uns würde sich kein Käufer finden
entweder man schenkt die Nüsse her oder man kann sie behalten, zudem gibt es hier zu viele die Bäume (Nussbäume) haben

Hallo.
so habe ich auch gedacht. Aber Irrtum  ;) Habe noch so viele Nüsse vom letzten Jahr die ich jetzt günstig
bei den Kürbissen anbiete. Und es finden sich Käufer....denn schmecken tun sie allemal noch.

Ich selbst verwende sie im beim Brot backen. Bräuchte nur einen Nussknacker der schneller, besser, vielleicht
extra für Walnüsse erfunden wurde.

Hat jemand so ein Teil, ode eine Idee ?

Frische Nüsse sind am fallen  ::) und die ersten liegen zum trocknen
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: muellerin am 04.10.09, 21:51
@ Vöglein

Wir haben auch so viele Nüsse. Unsere schnellste Methode: auf dem Fliesenfußboden mit einem Gummihammer anknacken, dann mit der Schüssel und einem Messer vor dem Fernseher (allerdings nicht zwingend  ;D) auspulen.
So sind 500g Kerne relativ schnell beisammen.

Gruß
Müllerin
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Tina_h am 05.10.09, 11:28
Ein Bekannter zeigte mir erst kürzlich einen 200 g Beutel Bio Walnüsse aus dem Reformladen.

Ich dachte ich fall vom Hocker:

4,99 Euro

Das sind fast 25 Euronen für das Kilo. das ist schon Wucher,

LG
TIna
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Marina am 05.10.09, 11:59
Aber alles, wo  BIO drauf steht, wird gekauft, egal wie teuer!

Wir ersticken heuer auch wieder in Nüssen, die niemand für geschenkt
haben will  >:(

Marina
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Vöglein am 05.10.09, 12:43
Hallo müllerin,

spritzen die Schalen nicht wild durch die Gegend........sollte ich vielleicht die Terrasse
nehmen, damit es keinen Bruch gibt ?
@tina
Was meinst du was Bio bei Walnüssen ausmacht ? Habe ich keine Bio-Nüsse ??  ::)
@marina
ach schön aufgelesen und getrocknet finden sich hier auch genügend Abnehmer  :-X
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: frankenpower41 am 05.10.09, 16:12
Bei uns sind erst wenige Nüsse heruntergefallen.
Ein Blech hab ich schon aufgemacht und trockene es neben dem Herd, dann kommen sie ab in die Gefriertruhe.
Dieses Jahr sind relativ viele Nüsse dabei, die innen schwarz sind.
Einerseits würde ich schon lieber verkaufen, als alle zu verschenken, denn Arbeit hängt ja auch dran, aber wenn ich denk, ich verkauf dann kaputte mit, dann hab ich auch ein ungutes Gefühl.
So werden wir halt wieder viel aufheben und irgendwann wird dann ein großer Teil eingeschürt. (ist jedes Jahr das gleiche Spiel)

Marianne
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: zensi am 07.10.09, 13:22
Hallo ,
die Schale meiner Nüsse bekommen schon frühzeitig swchwarze Flecken. Sie werden dann teilwiese ganz schwarz und fallen herunter.
Ein Bekannter sagte mir , die hätten einen Pilz. Wir sollen im Frühjahr mit Gedreitemittel spritzen.
Wer kennt sich da aus? Ich möchte nämlich nicht so gerne spritzen.

Gruß Zensi
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: muellerin am 07.10.09, 17:59
Hallo müllerin,
spritzen die Schalen nicht wild durch die Gegend........sollte ich vielleicht die Terrasse
nehmen, damit es keinen Bruch gibt ?

Also, wenn Du nur einen kurzen gezielten Schlag auf die Nuss gibst, fliegen die Schalen eigentlich nicht weit.
Es bleiben auch viel Hälften heil zum Dekorieren.

Ich hänge mal noch ein leckeres Foto von unserem Lieblingsnusskuchen´ran, falls es klappt jedenfalls

LG
Müllerin


Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: maria02 am 07.10.09, 19:11
Hallo Müllerin,

nicht nur Bilder, her mit dem Rezept  :)

Ich ersticke hier in Walnüssen und meine Mutter lässt keine verkommen !!!
Haben ja auch nur vier ausgewachsene Bäume ;D
Verschenken könnten wir viele aber bitte erst vorher trocknen und evtl. auch noch knacken
zum selber auflesen sind viele schon zu bequem  ....

Lieber Gruß
Maria
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Dorotee am 07.10.09, 19:25
Hallo,

herschenken??

kann ich nicht verstehen?
Ich kaufe mir jeden Winter immer wieder mal eine Beutel Walnüsse, die sind doch so gesund, weil sie die Omega 3 und 6 Fettsäuren haben.
Bei uns legt eine Bäuerin immer ihre überschüssigen Nüsse in kleinen Säckchen auf einem kleinen Leiterwagen vor dem Hof aus, .... mit der Preisangabe dran.  Ich glaube schon, dass sie die verkaufen kann, denn sie macht es jedes Jahr so. Anscheinend haben die Leute Interesse dran.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: muellerin am 07.10.09, 20:05
@ Maria,

aber gerne doch  ;D!

250 g gemahlene Nüsse
250 g Grieß
250 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Mehl
1 Pkg. Backpulver
1/2 l Milch
Schokoladenglasur, Nüsse zum Garnieren

Alle trockenen Zutaten vermengen, Milch dazu, auf ein gefettetes Blech, ca. 25 min backen.
Dann mit Glasur überziehen (am liebsten mag ich Zartbitter  :P) und den halben Nüssen garnieren.
Der Kuchen hält sich ziemlich lange frisch.
Wir schneiden ihn immer in sehr kleine Stücke, da es wahre Kalorienbomben sind.

Guten Appetit!

Müllerin

P.S. Wir haben 3 große Walnussbäume. Ich habe heute wieder eine Kiepe voll gesammelt  ;D, dann wurde es dunkel, zum Glück.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Vöglein am 07.10.09, 20:31

Bei uns legt eine Bäuerin immer ihre überschüssigen Nüsse in kleinen Säckchen auf einem kleinen Leiterwagen vor dem Hof aus, .... mit der Preisangabe dran.  Ich glaube schon, dass sie die verkaufen kann, denn sie macht es jedes Jahr so. Anscheinend haben die Leute Interesse dran.


Hallo Dorotee
Habe ja auch schon beschrieben das ich auch nicht geglaubt habe das es Interessenten gibt.  ;)
Mache es auch genau so  ;D
@müllerin
Danke für das Rezept, hätte dich jetzt auch gleich angepiepst  :D
Mir fehlt auch die Auswahl an guten Rezepten zu den Nüssen.....und so liebevoll garnierter Kuchen......hmmmm
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: gina67 am 08.10.09, 11:26
Hallo Müllerin
schau mal bei www.trendix.de dort findest du einen Nussknacker mit dem du deine Walnüsse superschnell geknackt bekommst. Und garnicht teuer, so kann jeder einen bekommen.
Frohes Knacken.
Nordlicht, die gerne einen Walnussbaum hätte.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: muellerin am 08.10.09, 12:01
Hallo Nordlicht,

so einen besitze ich, aber die andere Methode geht schneller  ;D.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Mogli am 08.10.09, 14:47
Ich habe einen Walnußbaum :), nur die Nüsse bekomm ich nicht! :( Da sind Andere schneller. :o LG Helga
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Marina am 08.10.09, 19:46
mogli, magst welchen?
Komm einfach vorbei -sie sind sogar schon aufgesammelt.
Ich komm dann im Gegenzug zum Kaffee und Nußkuchen essen  ;)

Marina
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Mogli am 08.10.09, 22:10
Wow! Das ist doch ein Angebot! Kann Frau doch nur annehmen. :D
Würde sie aber auch gerne selbst sammeln. Nur müßte ich wissen wo der Baum ist, nicht dass es so geht:
Es ist zwar nicht unser Baum, aber wir holen unsere Nüsse immer dort! :-\
Übrigens , man glaubt es kaum- unter unserem Baum habe ich vor Jahren einen Fahrausweiß eines Nürnbergers gefunden! :o LG Helga
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: frankenpower41 am 09.10.09, 11:04
...   und wenn die bei Marina nicht genug sind, dann kommst noch zu mir.

Ich hab vorhin gesehen, dass wir Nuss-Abnehmer haben.  Seit heut früh fliegen zwei Krähen ständig hin und her und haben im Maul Walnüsse.  

Marianne
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Caddy am 09.10.09, 11:17
Walnüsse verkaufen, ab Hof, gibs nicht mehr. Was nicht verkocht, verbacken wird, kommt den Vögeln
im Winter zugute, die freuen sich in der kalten Jahreszeit auf diesen Leckerbissen. Die Walnüsse werden
hierzu mit einem Großknacker ( Eisenplatte mit Stiel ) geknackt, und ins Vogelhäuschen knackfrisch
serviert, ( Wintervogelfutter kostet ja auch Geld, da brauch ich nichts kaufen ) . Was sich da an heimischen
Wintergefieder am Futterhäuschen eintrifft, muß täglich kontrollieren ob Nachschub gebraucht wird.
Wenn noch einige übrig bleiben, kommen sie in den Wald, da gibts auch noch hungrige Naschkatzen.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Klecksi am 14.10.09, 15:25
danke für das tolle walnußkuchenrezept hab ihn heut schon zum zweiten mal gemacht     ein kuchen der so schnell geht ohne eier und  zusätzlichesfett find ich toll ---- ich weiß walnüsse haben schon fett genug aber wenn man bedenkt das bei normalen nußkuchen noch  zusätlich was reinmuß  find ichs gar nicht soooooo schlimm ..... könnte mir jetzt vorstellen das ganze an weihnachten  mit  säuerlicher marmelade bestreichen marzipan drauf in schokoglasur und  walnußhälften als plätzchen oder konfekt ...  danke nochmal  lg hanni
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: LunaR am 14.10.09, 15:34
Wir haben an anderer Stelle eine box mit Walnussrezepten. Vielleicht ist eines der Mods mal so lieb und verschiebt das Kuchenrezept dorthin  :) :-*, damit wir es im nächsten Jahr wiederfinden können. Danke!

Luna
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: mary am 14.10.09, 19:44
Was die Walnüsse kosten- interessiert unsere Eichhörnchen nicht, inzwischen haben sie für eine Menge Nussbäumchen gesorgt. Wenn diese Bäume alle gross werden, dann haben wir einen Nussbaumwald.  ;D Mir wär lieber die Maronen wären schon so weit, dass sie tragen, denn diese Früchte sind ja ein teurer Luxus.
@Imke,
bei uns holen die Krähen die Früchte vom Baum, lassen sie fallen und picken die Nüsse heraus, dazu die Spechte und Eichelhäher hab ich auch schon gesehen.
Ich kaufe eigentlich fast keine Nüsse mehr, wir haben ja genug Walnüsse. Bisher hat mir mein Vater immer die Nüsse geknackt, die letzten Nüsse vom vorigen Jahr sind noch von ihm. :'(
Er hatte so eine Freude mit dem Nüsse aufmachen und hat für seine Kinder ganze Berge geknackt.
Herzl. Grüsse
maria
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Christine am 15.10.09, 05:55
um auf den Boxentitel zurück zu kommen - ich bin letztens an einem Schild vorbei gefahren, da kostete das Kilo 1 €.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Landmama am 15.10.09, 09:14
wir haben zwei Nussbäume und in diesem Jahr hatte unser großer Baum vielleicht 5 Nüsse !!!!
fragt mich warum ????????????

der kleiner, der aber hat so einige drauf, allerdings nur fürn Eigengebrauch  ;)

Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: geli.G am 15.10.09, 11:11
um auf den Boxentitel zurück zu kommen - ich bin letztens an einem Schild vorbei gefahren, da kostete das Kilo 1 €.

.....oh Mann, da würde ich aber keine Nuss vom Boden aufheben, waschen, trocknen und aussortieren..... :o :o

Gestern hat mich eine Eierkundschaft gefragt was ich heuer verlange.

Sie hat Nüsse bei unserem Metzger gesehen, das Kilo für 4 €.

Letztes Jahr hab ich 2,50 verlangt, heuer werde ich 3 € verlangen, ab 5 Kilo 2,50 €.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: goldbach am 16.10.09, 09:34
Auf dem Landshuter Wochenmarkt verkauft eine Bekannte von mir das Kilo für € 2.50 .  aufgrund des momentanen Wintereinbruchs kann ich mir vorstellen, daß die Walnüsse ein bisschen teurer werden - es liegen viele im Schnee....
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Imogen am 26.10.11, 20:14
Was kosten den die Walnüse 2011?????

Letztes Jahr hatte ich keine, dieses Jahr mußten wir uns sputen und auch mal schütteln, bevor die Raben (wir haben grand einen Ganzen Schwarm) diese direkt vom Baum geholt haben. Habe zwar nicht viel, aber frühere Kundschaft fragt dauern nach. Werde wohl 3 Euro fürs Kilo verlangen....bisher habe ich auch 2,50 verlangt....und mich an dieser Box orientiert....

Bei unserem Bäcker habe ich das halbe Kilo für 3 Euro gesehen.......unbehandelt!!!! Das sind meine auch.....

Imogen
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Imogen am 02.11.11, 18:25
Nochmals schubs........................Verkauft dieses Jahr keiner Walnüsse??
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: frankenpower41 am 03.11.11, 22:07
... bei uns siehts dieses Jahr sehr schlecht aus. Wir wissen zwar normal nicht wohin damit, aber dieses Jahr sind sie alle erfroren und ich hab nicht mal mehr welche vom Vorjahr. Der einzige Vorteil ist, dass das Blätter kehren schneller geht, weil man sich nicht immer wieder bücken muss.

marianne
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Nelly am 04.11.11, 07:57
Hallo, habe gestern auch in einem Supermarkt welche gesehen: lose zu 7,99€/kg und dann abgepackt in 400 gr.-Beuteln (also da war der Kilopreis 3,98€.

LG
Nell
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Molli am 05.11.11, 14:55
huhu

also hier im badischen  gabs wohl viele Walnüsse.
Hab von meiner Freundin gut 20 kg geschenkt bekommen,ist ja ein Schatz den ich da zum trocknen hab

LG Sonja
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Landmama am 05.11.11, 21:55
...wir haben dieses Jahr keine einzige Walnuss....sind erfroren und haben sich nimmer erholt.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: frankenpower41 am 07.11.16, 11:15
schubs mal an.  Habe gestern auf dem Jahrmarkt einheimische Walnüsse für 6,50 das Kilo gesehen.
In dem Jahr fällt bei uns die Ernte spärlich aus.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: amazone am 07.11.16, 11:29
Wir hatten eine sehr reichliche Ernte und haben Massen verschenkt.
Dann musste ich zu meinem Erschrecken feststellen, dass unsere Walnüsse alle aufgrund von falscher Lagerung schimmelig
geworden sind.  :'(

Man gerade eine Handvoll habe ich noch. Und das nur, weil ich zu faul war diese auch ins Lager zu bringen, sondern in der Küche belassen habe.  ::)

Das war mir echt eine Lehre.  :-[

Nun erfreuen sich die Wildschweine an unseren Nüssen....  ;)
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Bianca am 07.11.16, 18:14
Hier in einem Hofladen in der Nachbarschaft habe ich sie für 5€ das Kilo gesehen.
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: martina-s am 07.11.16, 21:56
Bei uns hätten keine Nüsse verschimmeln können. Walnüsse gab es nur sporadisch ein paar.
Haselnüsse hat es gegeben. Aber wir haben keine. Nur bei Nachbars hab ich gesehen, dass die gut getragen haben
Titel: Re: Was kosten Walnüsse?
Beitrag von: Steinbock am 08.11.16, 08:05
Unsere Ernte war heuer nicht mal ein Zehntel vom üblichen Ertrag (Frost im April während Blüte).

Habe dieser Tage im Supermarkt gesehen: 750 g Walnüsse im Plastikbeutel für 5 €.