Was es sonst noch gibt > Religion und Glauben

Umgang der Kirche mit den Verfehlungen ihrer Mitarbeiter II

<< < (9/9)

cara:
Luna, meinst du das?
https://www.bistum-hildesheim.de/beratung-hilfe/beratung-bei-missbrauch/aufarbeitung-sexualisierter-gewalt-im-bistum-hildesheim/

LunaR:
Nein, ich meinte den Bericht direkt, weil man da auch erkennen kann, wie gearbeitet wird, z. B. die Beurteilung von Aussagen wegen ihrer Glaubwürdigkeit. Aber die von dir gezeigtee Seite ist auch gut, Da kann man sehen, dass sich in Hildesheim einiges tut.

LunaR:
Heute wurde der Bericht der Expertengruppe vorgestellt Eklatante Missstände im Umgang mit Missbrauch während der Amtszeit von Bischof Janssen. Ich habe mir das angeschaut, allerdings nicht bis zum Schluß.

Dieser Bischof stand selbst als Täter unter Verdacht. Soweit ich weiß als einziger Bischof aus Deutschland. Das konnte weder erhärtet noch ausgeräumt werden. Aus Aussagen der Betroffenen (1 Meßdiener und ein ehemaliges Heimkind) konnten auch nicht bekräftigt bzw. entkräftet werden. Einfach, weil es schon so lange her ist.

Es dabei vieles, was erschüttert. Ein Kinderheim war wohl über lange Jahre ein schlimmer Ort für die Kinder. Es tut in der Seele weh, wie mit den Kindern umgegangen wurde. Wenn sie sich jemanden offenbart haben, hat ihnen niemand geglaubt bzw. wollte ihnen niemand helfen  :'(.

Erschütternd auch, dass es für eine Reihe von Kindern die Eltern waren, die eine Anzeige verhindert haben.

Schlimm, mit welcher Selbstvertändlichkeit die Täter geschützt wurden. Auch die Justiz wurde erwähnt. Falls doch mal ein Geistlicher vor Gericht kam wurde er mit "maßloser Milde und Nachsicht" dort behandelt. Für mich ein Kapitel, dass eigentlicht auch aufgearbeitet werden müsste, wie weit Deutsche Gerichte und Staatsanwälte weggeschaut haben.

Gut, dass der aktuelle Bischof sehr an der Aufklärung, Prävention und Veränderung arbeitet.

sonny:
War jetzt auch mal im TV ein Bericht von kath. Kirche in Ungarn…
Katastrophe was da vor sich geht 🤦‍♀️

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln