Autor Thema: Wer von Euch macht Musik?  (Gelesen 50431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Wer von Euch macht Musik?
« am: 16.12.03, 20:04 »
Hallo, gibt´s denn auch einige Bäuerinnen, die trotz vieler Arbeit und Familie noch Zeit finden Musik zu machen? Vor den Kindern war ich ziemlich aktiv, und danach ging mangels Kontakten viel den Bach runter. Aber in letzter Zeit hat sich wieder etwas aufgetan, mal sehen, was daraus wird. ???
Liebe Grüße von der Resi

Offline Kerstin-44

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #1 am: 16.12.03, 20:15 »
ich mache ein bisschen hausmusik;-)
am besten spiele ich weihnachtslieder.
es war ganz interessant wie ich zu diesem instrument gekommen bin.
meine älteste brauchte vor 7 jahren eine flöte.im musikgeschäft nahm ich eine knutsch(ziehharmonika oder knopfakkordeon) zur hand und siehe ich hatte sofort die gabe töne herauszubekommen und mir gelang sogar fast ein lied.ich habe die knutsch sofort mitgenommen und seit der zeit hole ich sie immer in der adventszeit hervor um mit den kindern zu singen.leider habe ich keinen lehrer für dieses instrument gefunden.bei meinen nachfragen hiess es immer, so ein instrument würde man hauptsächlich in bayern spielen;-)
aber für meine zwecke reichts es.

gruss kerstin  

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #2 am: 16.12.03, 20:48 »
Hallo Kerstin und Bridda, hej das freut mich ja, das Ihr Euch gleich zu Wort meldet. Und vor allem, das ich da nicht allein auf weiter Flur bin. Das mit den" in den Fingern jucken ", das ist bei mir auch so. Und ich kann das einfach nicht ignorieren. Meine Schwiegermutter meint zwar, eine Bäuerin mit drei Kindern hat was anderes zu tun als Musik zu machen. Aber ich hab gemerkt, ohne Musik geht mir was ganz Entscheidendes ab. Mein Mann hat es akzeptiert, er merkt auch, es geht mir viel besser damit. Nun hab ich die letzten Wochen wieder öfter auf meiner Querflöte geübt. Am Samstag abend hatte ich einen Auftritt mit der Organistin bei einen Weihnachtskonzert. Und ich hab gemerkt, ich kanns noch und die Nervosität hat sich auch in Grenzen gehalten. Naja und die weiteren Auftritte werden sich auch in Grenzen halten, denn nur so lässt es sich mit der Familie vereinbaren. Bridda, übrigens, meine Große( 7 Jahre) hat im September auf eigenen Wunsch Geige angefangen, da bin ich ja mal gespannt wie das weitergeht.
Liebe Grüße von der Resi

erma

  • Gast
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #3 am: 17.12.03, 03:38 »
Hallo Resi!

Ich finde es schoen das Du Dir Zeit nimmst fuer Dinge die Dir persoenlich Freude machen, fuer "Deine" Musik und Instrument!

Deine Eintragung hier hat bei mir nicht nur Erinnerungen geweckt sondern mich auch daran erinnernt wieder einmal meine Gitarre zur Hand zu nehmen.
In meiner Kinder- und Jugendzeit wurde bei uns zu hause, in besonderen bei Familienfesten, immer Hausmusik gemacht und ich denke besonders gern an diese schoene Stimmung zurueck!

mfg Maria (erma)


Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #4 am: 17.12.03, 09:11 »
Hallo Maria, das freut mich, das ich dich mit meinen Beitrag dazu animiert habe wieder Deine Gitarre in die Hand zu nehmen. Im Dorf gibt es einige Frauen, die früher mal Musik gemacht haben, da hab ich es noch nicht geschafft. Dabei wäre es so schön, im Dorf zusammen zu kommen, schöne Musik zu machen und dabei gute Freundschaften zu pflegen. Das wär mein Wunsch für Weihnachten, doch da muss ich wohl davon träumen. :(
Liebe Grüße von der Resi

Gitte

  • Gast
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #5 am: 17.12.03, 10:41 »
Ich hab früher auch Gitarre gespielt. Seit ich verheiratet bin, habe ich aber mein Instrument kaum mehr angerührt. Ich hatte einfach keine Lust mehr zu spielen. Jetzt hab ich euere Beiträge gelesen und mir vorgenommen wieder anzufangen mit Gitarrespielen. Hoffentlich habe ich nicht alles verlernt.

Unsere Tochter nimmt jetzt das zweite Jahr Klavierunterricht. Klavierspielen hätte ich auch gerne gelernt als Kind, aber es fehlte an Geld für die Unterrichtsstunden und ein Klavier hätten wir uns auch nie leisten können. Eigentlich wollte ich mit unserer Tochter mitlernen, aber mir fehlt heute die Geduld dazu.

LG Gitte

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #6 am: 17.12.03, 14:07 »
Hallo Ihr musikalischen Landfrauen,
also für mich ist Chorsingen einmal wöchentlich eine sehr wirkungsvolle Form des Abschaltens.
Wir sind eine kleine dreistimmige Truppe mit 10 Frauen von 30 bis 66 und 9 Kindern und Jugendlichen.
Im Moment ist es allerdings etwas stressig, da die Weihnachtsauftritte Zeit rauben.
Aber es macht Spaß, wir singen nicht nur "Oh Du fröhliche", sondern z.B. auch "Last Chrismas" von Wham.
Früher habe ich auch Gitarre gespielt, ein bisschen Liedbegleitung. Aber jetzt hat meine Große das Instrument gekapert und nimmt Unterricht.
Später soll mal eine E-Gitarre gekauft werden, dazu unser Sohn auf dem Keyboard, das kann putzig werden.
Die Lütte (2) wünscht sich vom Weihnachtsmann auch ein "Pibord". Mal sehen, ob sie mit dem bunten Xylophon einverstanden ist, das sie bekommt.
Fröhliches Singen und Musizieren an alle!
Die singende Müllerin

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #7 am: 18.12.03, 20:58 »
Hallo Barbara, ich glaube die homepage von euren Gospelchor hab ich schon gesehen. Die Gruppe, bei der ich seit kurzen bin, hat auch eine, zu sehen unter www.sereno-online.de.  Die Seite ist zwar nicht am neuesten Stand, der Markus, der dafür zuständig ist wartet wahrscheinlich, bis die zwei Neuen  ;D ihre Probezeit bestanden haben. Die Gruppe besteht aus acht Leuten, verschiedener Alters- und Berufsgruppen( es ist jetzt auch eine Bäuerin dabei :D) . Was mir daran gefällt ist, das sehr intensiv geprobt wird, konzentriert singen bis der Kopf raucht ;D. Unsere Chorleiterin studiert Musik und sie setzt bei uns das um, was sie im Studium lernt. Manchmal denk ich mir, das ist mir zu hoch, aber schau´n ma mal, mit der Querflöte bin ich auf jeden Fall dabei, falls das singen nicht klappt. ;)
« Letzte Änderung: 18.12.03, 21:02 von Resi »
Liebe Grüße von der Resi

Marille

  • Gast
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #8 am: 19.12.03, 14:51 »
Bis vor 9 Jahren, also noch vor meinem Bäuerinnendasein, habe ich noch fest Harfe gespielt.
Leider war dies nicht mehr möglich, da mich Kinder, Hof und Gäste voll vereinnahmt haben.
Daraufhin habe ich meine Harfe verliehen, an Leute wo ich auch weiß, daß sie sorgsam mit diesem teueren Instrument umgehen.  Dachte mir, wenn die nur rumsteht leidet doch auch der Klang und sie sollte wirklich regelmäßig bespielt werden. So ging die gute Harfe reium, zum Schluß hab ich sie noch an meine Nichte verliehen.  Als Weihnachtsgeschenk und natürlich unter Beigabe vom Selbstersparten und Omas und Opas Geldgaben bekommt sie nun eine nagelneue Harfe. Kürzlich habe ich dann mein gutes altes Stück wieder zurückbekommen. Eigentlich dachte ich, werde wohl gar keinen Ton mehr rausbringen, nach so langer Zeit. Aber zu meiner Freude, klappt das doch noch wunderbar ( für den Hausgebrauch  ;)). Hoffe nun, daß ich wieder öffter mal Zeit finde um darauf zu spielen, oder vielleicht fangen ja bald unsere Kinder damit an, wer weiß ? :)
Übrigens hatte ich damals noch eine Leidenschaft:  Dreigesang, 2. Stimme ( natürlich nur echte Volksmusik ).
19 Jahre lang, ja das war eine unvergeßlich schöne Zeit.
Ihr trauere ich heute noch immer ganz schön nach......

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3686
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #9 am: 20.12.03, 13:29 »
Irmi, deine Kinder werden größer und selbständiger und dann fängst halt wieder an mit dem singen und musizieren.... ;) :D
Sonst wird´s dir noch langweilig! 8)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #10 am: 20.12.03, 23:22 »
 :D Was es im BT alles gibt, sogar eine Harfenistin :D Der PC kann zwar vieles, aber einiges muss noch erfunden werden, das gemeinsame musizieren via Internet... ;D Dann gründen wir eine BT- Band .
Liebe Grüße von der Resi

Mia

  • Gast
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #11 am: 19.01.04, 15:10 »
hallo , wie geht`s den Musikanten,
eure Beiträge treffen immer wieder bei mir den richtigen Nerv,
auch ich habe über die Feiertage wieder mal die Gitarre rausgeholt und meine rheumatischen Gelenke in Bewegung gebracht (Ich habe auch jetzt wieder mehr Zeit dazu). Tja, was man mal gelernt hat vergißt man nicht mehr so schnell und was Spaß macht schon gar nicht.
LIebe Grüße
Maria

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #12 am: 20.01.04, 17:21 »
Hallo Maria, schön wieder eine Musikantin, ist doch so, mit Musik geht alles besser. Stimmt´s ?!
Liebe Grüße von der Resi

Mucki

  • Gast
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #13 am: 04.03.04, 08:51 »
Die Musik hilft über vieles hinwech,ich spiele Kaybord zum Hausgebrauch vor allem Weihnachtslieder und das leidenschaftlich.
Allen Musikfreunden weiter hin viel Freude.
Gruß Mucki

Offline Ursula

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT find ich toll!
Re:Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #14 am: 05.03.04, 08:15 »
Guten Morgen zusammen,

ich bin auch eine musikerin. habe zuerst flöte gelernt, dann klavier und jetzt bei der K i r c h e n o r g e l   8)gelandet. es macht mir sehr viel spaß, während einem gottesdienst zu spielen und die mal gewaltigen und mal leisen töne aus dem instrument hervorzuholen.

wie oft ich auf der orgel spielen werde, wenn ich mal auf dem bauernhof von meinem freund lebe und arbeite? ich hoffe, nicht zu selten!   :-\

es grüßt euch

ursula  :)
Grüße aus dem schönen Bayern