Haushalt... > Ernährung von A - Z

Bücher von Udo Pollmer

<< < (3/10) > >>

Christine:
Und was macht der Herr Pollmer  in "Ernährung von A-Z"  ???

Stark grübel....Christstine

martina:

--- Zitat von: Christine am 03.12.04, 07:26 ---Und was macht der Herr Pollmer in "Ernährung von A-Z" ???

Stark grübel....Christstine

--- Ende Zitat ---

Der Herr Pollmer befaßt sich hauptsächlich mit der Verarbeitung von Lebensmitteln in der Industrie und Ernährungsgewohnheiten der Menschen und hat schon einige Negativmeldungen über Lebensmittel in seinen Büchern zurecht gerückt.

Ich als Moderatorin betrachte seine Bücher als Fachbücher zum Thema Ernährung, deswegen ist "der Herr Pollmer" hier zu finden ;-)

Christine:

--- Zitat von: martina am 03.12.04, 15:53 ---
--- Zitat von: Christine am 03.12.04, 07:26 ---Und was macht der Herr Pollmer in "Ernährung von A-Z" ???

Stark grübel....Christstine

--- Ende Zitat ---

Der Herr Pollmer befaßt sich hauptsächlich mit der Verarbeitung von Lebensmitteln in der Industrie und Ernährungsgewohnheiten der Menschen und hat schon einige Negativmeldungen über Lebensmittel in seinen Büchern zurecht gerückt.

Ich als Moderatorin betrachte seine Bücher als Fachbücher zum Thema Ernährung, deswegen ist "der Herr Pollmer" hier zu finden ;-)


--- Ende Zitat ---
Oh - Danke! Man kann alt wer'n wie 'ne Kuh.... (oder wie Christine ;D)

reserl:

Habt ihr eines dieser Bücher schon gelesen?

Aus Teufels Topf. Die neuen Risiken beim Essen
Die Wahrheit über Käpt'n Iglo und die Fruchtzwerge.
Die Ernährungslüge. Wie uns die Lebensmittelindustrie um den Verstand bringt
Alles bio oder was? Der schöne Traum vom natürlichen Essen
Die Suppe lügt. Die schöne neue Welt des Essens

und noch ein "schöner" Link:

Was essen wir?

Ich weiß nicht, ob man das alles für bare Münze nehmen darf, aber
wenn man sich da ein wenig einliest, dann möchte man am liebsten heute als morgen seine Ernährungsgewohnheiten umstellen. Trotzdem fällt man schnell wieder in alte Muster.

Wie geht es euch damit?


Maja:
HAllo Reserl wie Du vielleicht schon mit bekommen hast gehe ich zu einem Ernährungstraining. Nicht dass ich nicht vorher schon die Zusammenhänge eienr guten Ernährung gekannt hätte, aber was ich dabei so alles höre über die ZUsammensetzung unserer NAhrungsmittel , da geht es mir wie dir. Ich möchte eigentlich nur noch das essen was ich selbst produziert habe im Garten oder Feld oder Stall. Aber wer kann das heute noch? Ganz ohne Fremdprodukte auskommen.Mann muss nur die PAckungsdeklaration richtig lesen und der Apetitt vergeht einem schon beim Einkaufen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln