Autor Thema: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte  (Gelesen 45792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ANNALENA

  • Gast
Mir wurde grade eine Werbung auf Instagramm zugespielt.

Hieß der "Keinnachtsbaum".

Schon der Name!! Man kauft ein Holzgestell mit Löchern, schaut wie ein Stecken aus.

Und da werden dann Tannenzweige reingesteckt. Damit kein armer Baum mehr sterben muß???

Verblödet die Menschheit total????
Und wo kommen die Zweige her???

Oh, man....


Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1378
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #1 am: 09.12.22, 15:21 »
Das habe ich gestern im TV gesehen.....da haben die Reporter schön gebündelt die Zweige aus dem Karton geholt und mussten dann die ins Gerippe stecken.
Ich denke ich sehe nicht richtig. Und dann mit der Aussage, wenn man Geld sparen will, sollte man einfach in Wald gehen und Zweige "sammeln".

Oh Herr lass Hirn regnen....

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8500
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #2 am: 09.12.22, 15:58 »
Mir wurde grade eine Werbung auf Instagramm zugespielt.

Hieß der "Keinnachtsbaum".

Schon der Name!! Man kauft ein Holzgestell mit Löchern, schaut wie ein Stecken aus.

Und da werden dann Tannenzweige reingesteckt. Damit kein armer Baum mehr sterben muß???

Verblödet die Menschheit total????
Und wo kommen die Zweige her???

Oh, man....

läster, die verblödet nicht erst, das ist längst bei vielen schon passiert.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4724
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #3 am: 10.12.22, 00:13 »
und dann rennen sie raus und schneiden Zweige ab wo sie wollen. Der Wald ist doch für alle da. Ja die Menschen die kein en Grund und Boden ihr eigen nennen, sind schon jetzt verblödet, man sieht's in TV und Zeitung. wenn man sich schon auf Strassen kleben muss

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #4 am: 10.12.22, 08:32 »
bei uns darf man im Wald soviele Zweige die am Boden liegen mitnehmen wie man mit der Hand tragen kann.
Da hält sich kaum einer dran.

Diese Klebefuzzies machen was sie wollen. Am Flughafen Zäune durchschneiden um sich
sich auf die Landebahn zu kleben.
Überall fahren ständig Streifenwägen, die Flieger sind noch länger in der Luft, nur deswegen.
Klimaschutz fängt auch im kleinen an.

Sie kleben auf Schilderbrücken und am Stachus. Staus, wieder Polizeieinsätze.
Mords Aufwand, Presse nur die grinsen und lassen sich wie Kleinkinder wegtragen.

Ich würde die kleben lassen. Wird ziemlich schnell ungemütlich auf einer Schilderbrücke wenn es naßkalt ist und unten
der Verkehr durchrauscht.
Genau wie am Stachus ...Sichtschutzzäune drum rum, Handys einsammeln und abwarten.
Die wollen garantiert bald freiwillig weg.
Lösungsmittel und Co würde ich ihnen bringen, wenn sie diese bezahlen.
Abkratzen können sie sich auch selber.


Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8500
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #5 am: 10.12.22, 10:06 »
das sehe ich genauso, und wenn wer nichts essen will, dann soll er es eben bleiben lassen.
Ein Hohn für die, die wegen Klimawandel nichts mehr zum essen haben.

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1049
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #6 am: 10.12.22, 11:05 »
Kleben lassen wär echt die passende Antwort. Muss nur mal wer machen  8)

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #7 am: 10.12.22, 11:26 »
Es ist zwar nicht so groß durch die Medien gegangen, aber dennoch sehr interessant, dass Klimaaktivisten sich im Oktober in der Autostadt von VW festgeklebt hatten.

Sie beschwerten sich, dass VW erst die Heizung ausstellte und ein paar Stunden später auch das Licht löschte. Außerdem beschwerten sie sich darüber dass sie keine Schalen zum urinieren bekommen hätten, während sie am Boden klebten. Auch hätten sie kein Essen bestellen können, sondern mussten das nehmen, was VW ihnen zur Verfügung stellte.


https://www.welt.de/vermischtes/article241720585/Wolfsburg-Klimaaktivisten-kleben-sich-in-Autostadt-fest-und-beklagen-dass-Heizung-und-Licht-ausgehen.html

Die Armen. Sie leiden wohl auch an der weit verbreiteten Krankheit, die einen glauben lässt, alle treten zu dürfen und man selbst aber ein Recht darauf hat, von allen geleibt zu werden.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8500
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #8 am: 10.12.22, 12:18 »
das hatte ich mitbekommen.  Dachte damals schon " Euch hätte ich einfach mal gelassen",  ist ja fast wie wenn wer wo einbricht und dann glaubt noch Essen bestellen zu können.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #9 am: 10.12.22, 13:19 »
oder irgendwo einbrechen und sich beschweren, dass man vom Hund gebissen wird.
Das schlimmste...der hat Recht und Schmerzensgeld bekommen.
Der Hundehalter musste mit dem Hund, ein Rottweiler zum Wesenstest..


Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4724
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #10 am: 10.12.22, 15:20 »
ja warum nur hat in unserem Land keiner mehr den Mumm die kleben zu lassen?

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #11 am: 10.12.22, 17:04 »
wenn man die Leserbriefe in der Zeitung liest, fragen sich das sehr viele.

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1854
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #12 am: 10.12.22, 21:51 »
... ich würde sie auch kleben lassen - bei den Temperaturen sicher nicht angenehm.

Unser Sohn meinte, das wäre dann unterlassene Hilfeleistung. Ist das wirklich so??? Die haben sich doch selber in diese Lage gebracht. Die deutsche Rechtsprechung ist mir oft ein Rätsel.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline apis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 497
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #13 am: 10.12.22, 23:21 »
Ich denke bestimmt nicht gesetzeskonform. Ich würde die festgeklebten Aktivisten ruckzuck durch Bauzäune mit Sichtschutz abschirmen. Die gewünschte Aufmerksamkeit wäre zum Teil unterbunden, die Demonstranten gleichzeitig geschützt und auf den Straßen könnte der Verkehr um sie herum geleitet werden.

Die "letzte Generation" könnte sich frei entfalten und die Persönlichkeitsrechte anderer würden nicht so schwer verletzt.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8500
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #14 am: 21.12.22, 21:47 »
... ich frage mich nur wozu eine Christbaumspitze abgesägt werden muss.
was hat das mit Klimarettung zu tun.

Das Ziel Klima zu retten haben doch wohl alle, für mich sind das nur Spinner und verspielen  eher Sympathie anstatt welche zu bekommen.