Autor Thema: "die weisse Massai"  (Gelesen 3937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KleopatraTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Weiblich
"die weisse Massai"
« am: 29.06.12, 07:02 »
Nun habe ich zum zweiten Mal die weisse Massai gelesen. Wieder hat mich die Erzählung gepackt, ein wenig Hin-und Hergerissen bin ich auch wieder, aber insegesammt  kann man doch froh sein, dass es so ein egoistisches Huhn gibt. Den diese Einblicke in die Massaiwelt, wurden uns nur so möglich gemacht.
Nun mache ich mich an Buch Nr. 2.

Wer hat Buch Wiedersehen in Barsaloi gelesen?

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo,

ich habe das Buch auch gelesen und seit dem eine unbändige Wut auf diese Frau. Sie wollte aus diesem einfachen natürlichen Massai einen europ. Mann machen  ::) :-X
Das in seinem Dorf und seiner Kultur.....Sie war sogar glaube ich mal in einem unserer Kulturhäuser in meiner Nähe aber ich bin da nicht hin weils net gepasst hat.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Christel Nolte

  • Gast
Ich habe auch nur den ersten Band gelesen und ähnliche Gedanken gehabt wie mathilde.

Wer es etwas authentischer mag und gerne über fremde Kulturen liest (ist aber nicht Afrika, sondern Papua Neu guinea) dem empfehle ich
"Dschungelkind" von Sabinen Kügler
und
"Ruf Des Dschungels"

Obwohl Frau Kügler im ersten Buch auch ein wenig ihre Kindheit/das leben dort mit rosarotem Blick sieht. Im zweiten Buch ist ds ganz anders.

Ist natürlich Geschmackssache
« Letzte Änderung: 18.07.12, 10:42 von erika2 »

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5613
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Interessant, dass ich nicht die Einzige war, die sich über diese Frau aufgeregt hat. Ich fand sie teilweise richtig dumm  ::) (im ersten Band).

luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
"Dschungelkind" von Sabinen Kügler

Hallo,

das les ich gerade. Ist aber kein BT Reisebuch sondern von Tochter geliehen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline KleopatraTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Weiblich
Es stimmt, C. H. polarisiert. Diese Geldscheiss-Cola-Disco Geschichten sind natürlich bedenklich.

Aber das Massaileben, dass zeigt sie in all seinen Facetten. Darum empfehle ich das Buch trotzdem. Ihr zweites Werk, na ja, ein klassisches langweiliges alleinerziehenden Leben. Aber es rundet das Bild ab. Beim Zweiten mal lesen war ich etwas versöhnter mit der Autorin.

Gute Wahl, mouhkouh,  ;) mlg

Christel Nolte

  • Gast

Aber das Massaileben, dass zeigt sie in all seinen Facetten.

Da hast du auch wieder recht. Obwohl...aus i h r e r  Sicht, aber das ist ja immer so

Offline KleopatraTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Weiblich
Ich habe mich damals gemeldet weil ich dieses Buch gerne lesen wollte. Ich möchte mich eigentlich nicht dafür rechtfertigen müssen, und werde mich auch nicht rechtfertigen. Gemäss Sinn dieser Bücher auf BT-Reise. Biete ich diese Bücher nun hier wieder an und würde sie weiterschicken.
Es wird niemand gezwungen. Von mir kann ich sagen. Ich bin dankbar das ich sie lesen konnte, ich fühle mich etwas "weitergebildet" damit, egal was ich von Corinne Hofmann halte. Ich habe wirklich das Gefühl an Afrika gerochen zu haben.

Wer möchte noch an Afrika riechen ;)

Mouhkouh, sende mir deine Adresse bitte, falls du sie möchtest. Ansonsten schicke ich sie mit Dank wieder an die Käuferin zurück.

Christel Nolte

  • Gast
Hallo swissbäuerin, sollst dich doch nicht dafür rechtfertign! Ich habs ja schließlich auch gelesen,  und es ist interessant.

Ich hatte ebenso Probleme mit betty mahmoodis "Nicht ohne meine Tochter", obwohl das wieder ganz anders war.

Ich finde es immer ein wenig schade, dss wir nicht über die reisenden Bücher plauschen.
Und jetzt schluss,sonst schimpft martina mit uns;-)

mouhkouh

  • Gast
Hallo Swissbäuerin, ich kann dir irgendwie keine Nachricht schicken, bekomme immer eine Fehlermeldung. Kannst mal versuchen mir eine zu schicken zum testen?
Hab's schon gestern versucht, da ging es auch nicht...

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21300
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: "die weisse Massai"
« Antwort #10 am: 18.07.12, 16:50 »
Ich schimpfe nicht, ich räume auf 8) und deswegen hab ich die Beiträge rund um den Inhalt der Bücher mal bei den Wanderbüchern abgehängt.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5613
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: "die weisse Massai"
« Antwort #11 am: 18.07.12, 19:21 »
Hallo SwissBäuerin,

du brauchst dich doch nicht zu rechtfertigen. Ich finde, jeder darf alles lesen, was ihm/ihr Spass macht und kann über dieses und jedes andere Buch auch ein ganz anderes Urteil fällen, als die Kritiker.

Liebe Grüße

Luna

***OT: Ich war hier lange Jahre die Büchereitante im Ort. Es kamen damals auch einige Lehrerinnen, die meinten sich immer entschuldigen zu müssen, wenn sie einfach mal einen ganz banalen Krimi gelesen haben. Dann habe ich immer gesagt, Lesen ist auch zur Entspannung und Unterhaltung da. ***
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

mouhkouh

  • Gast
"die weisse Massai"
« Antwort #12 am: 18.07.12, 22:12 »
Moin Swissbäuerin, ich hab deine Nachricht erhalten, kann dir aber nicht Antworten. Unbekannter Forumsfehler...aber irgendwie ist das nur bei die so, anderen kann ich ohne Probleme schreiben. Das Forum sagt immer: ich kenne den User nicht :-)

Hab dir eine email gesendet!