Autor Thema: Die erste Schwalbe ist da! II  (Gelesen 53252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3877
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #270 am: 05.07.21, 21:01 »
Ich mache mir Sorgen um unsere Schwalben. Mir fällt schon die ganze Zeit auf, dass es total ruhig ist. Anfangs als sie zurück gekommen, wurde an 13 Nestern gebaut. Ewig Betrieb und Gezwitscher gab es. Und nun beobachte ich schon immerzu, dass nur in 4 Nestern Brut sitzt. Die anderen Nester sind verlassen. Es fühlt sich an wie im September wenn schon ein Teil der Schwalben fort ist. Es ist wenig Flugverkehr über dem Hof. Wo sind sie nur alle hin :'(
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2743
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #271 am: 05.07.21, 21:50 »
Wir haben heuer ungewöhnlich viele Schwalben.
Alle Nester sind besetzt. Teilweise wurde ein zweites knapp
daneben gebaut.

Zwei Stare haben wir auch im Stall. Die waren letztes Jahr schon
zu beobachten. Sie hüpfen auf der Milchleitung auf und ab,
einer fängt die Fliegen und füttert den anderen damit.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2535
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #272 am: 05.07.21, 22:57 »
@ Pauline,
sind Katzen in der Nähe?Vielleicht räubern die.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #273 am: 05.07.21, 23:31 »
alterenativ noch irgendein Raubgevögele oder Eulen?
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 843
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #274 am: 06.07.21, 00:09 »
Bei usneren Mehlschwalben ist auch der Wurm drin. Bei einem Nest sind erst angebrütete Eier rausgeworfen worden, etwas später 4 winzige Jungvögel, jetzt liegen wieder Schalen drunter und ich hoffe die Kleinen schaffen est...

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1856
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #275 am: 06.07.21, 06:27 »
...und hier ist mal wieder "Land unter" vor lauter Schwalben. Das ist so auch nicht richtig gut. Sie koten und bauen weitere neue Nester und koten und schwirren uns fast dir Ohren weg und alles ist vollgekotet. Es sind leider echt viel zu viele und sie machen uns wirklich bissle Kummer mit ihren Unmengen von Hinterlassenschaften. Haben ja regelmäßige Betriebskontrollen wegen Initiative Tierwohl usw., da macht das absolut keinen guten Eindruck.  Großer Teil davon trifft halt auf Verkehrsflächen, auch wo Futtermittel angeliefert werden, das ist unhygienisch und sieht schlimm aus.
Ich weiß, dass man das kaum aussprechen kann,  aber das muss man so erst mal haben. :-\
Wir sind wohl die einzigen (?), die sich mehr freuen, wenn sie wieder ein halbes Jahr fort sind... ;)

Margret
« Letzte Änderung: 06.07.21, 06:30 von Margret »

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3877
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #276 am: 06.07.21, 08:34 »
Katzen gibt es bei uns schon immer. Die bringen zwar auch mal stolz einen Vogel, eine Schwalbe haben sie meines Wissens nach noch nie gefangen. Ich denke eher, dass ein Sperber mal wieder sein Unwesen getrieben hat. Alles bekommt man halt auch nicht mit. Bin ja nicht jeden Tag ständig draußen.
Wie gesagt als sie zurück aus dem Süden kamen, waren viele Mehlschwalben da. Und nun herrscht wenig Flugverkehr im Innenhof.
Die Katzendame des Hofes erkundet gerade vor meinen Augen das Dach der großen Scheune und nun sitzt sie im Schneefang (Rundholz). Allein von dem Anblick wird mir schwindlig. Ihr erziehungsberechtigter Katerfreund sitzt unten in der Wiese und scheint auch sprachlos. Das hat er ihr bei der Erziehung wohl eher nicht beigebracht. Die Schwalben stört die Katze nicht. Vermutlich lachen sie sich grad kaputt. Die fliegen munter direkt über ihren Kopf hinweg.
Die Bachstelzen sind in heller Aufregung. Rätseln vermutlich auch grad was die da oben will.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20324
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #277 am: 06.07.21, 08:59 »
Margret, wir haben an einigen Stellen während des Nestbaus konsequent gestört, bis sich die Pärchen einen anderen Brutplatz gesucht haben. Das sind Rauchschwalben, die in den leeren Ställen wirklich genügend Platz haben und nicht gerade über unserem Hintereingang brüten müssen.

An anderen Stellen stehen teilweise Kartons unter den Nestern. Da, wo der Kot landet. Das sieht halt doof aus, ist aber sauber. Geht auch nur, weil unsere Ställe eben keine Tiere mehr enthalten und ich laufe lieber um einen Karton im Allzweckraum herum, als in den Dreck zu treten.


Die Mehlschwalben machen mir auch Sorgen. Da sind 2 Nester beieinander, von den ich ein Einflugloch vom Balkon aus sehen kann. Zur Brutzeit war da reger Flugverkehr, jetzt steht es seit gut 2 Wochen leer und wird nicht mehr angeflogen.

Wenn ich mir die fliegenden Schwalben so anschaue, ist aber alles dabei: Mehl- und Rauchschwalben.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #278 am: 06.07.21, 15:51 »
vielleicht hat ihnen auch das kalte, nasse Wetter im Juni nicht gepasst?
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1014
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die erste Schwalbe ist da! II
« Antwort #279 am: 07.07.21, 17:41 »
Unsere Schwalbennester im Pferdestall sind auch wieder voll.

Eines ist so voll, das wir jetzt eine Art Hängeschaukel drunter gebaut haben, weil schon die ersten kleinen Vögelchen auf dem Heuballen lagen.
Die konnten wir aber wieder ins Nest schubsen. Hat Ihnen auch wohl nicht geschadet.

Sollten Sie jetzt nochmal rauspurzeln, fallen Sie weich und sicher vor den Katzen.

Was man nicht alles tut.....aber es ist auch so schön......wenn es auf dem Hof so kreucht und fleucht ;)