Autor Thema: Brexit  (Gelesen 25242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6572
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Brexit
« Antwort #120 am: 02.01.21, 14:18 »
Hallo

wisst ihr was der Knaller ist ...


Boris Johnsons Vater beantragt französischen Pass

Zitat

Der Brexit ist vollzogen, maßgeblich vorangetrieben hat ihn der britische Premierminister Boris Johnson.
Dessen Vater Stanley Johnson hat nun die französische Staatsbürgerschaft beantragt.
Sein Plan war schon im vergangenen Frühjahr bekannt geworden,
nun macht er offenbar ernst und begründete seinen Schritt in einem Interview mit dem französischen Radiosender RTL.
Er wolle eine persönliche „Verbindung“ zur Europäischen Union erhalten, sagte Stanley Johnson.
„Ich werde immer Europäer sein, das steht fest.“

Für mich der klare Gewinner ist Gibraltar   ...

Zitat

Jeden Tag überqueren 15.000 Menschen die Grenze morgens Richtung Gibraltar,
um dort zur Arbeit zu gehen, und kehren abends wieder zurück.
Bisher müssen sie nur ihren Personalausweis vorzeigen und werden durchgewunken.
Hinzu kommen in Zeiten ohne Corona rund sieben Millionen Touristen pro Jahr.
Wenn alle plötzlich an der neuen EU-Außengrenze einen Reisepass vorlegen müssen,
der abzustempeln wäre, werden Wartezeiten von bis zu vier Stunden befürchtet.


Verrückt ...

Bleibt gesund
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5443
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Brexit
« Antwort #121 am: 11.07.21, 13:21 »
Hallo,

habt ihr schon irgendwelche Auswirkungen des Brexit erfahren? Ich habe am 26.6. einige T-Shirts bestellt (in Deutschland). Es dauerte scon länger als erwartet. Vor ein paar Tagen dann eine Mail: Seit dem Brexit würde es immer wieder vorkommen dass LKWs stichrpobenweise vom Zoll geprüft werden (stand nicht dabei, ob es derenglische oder deutsche Zoll ist) und ddan würden sie lange in der Warteschlange stehen. Ihnen wäre schon bewusst, dass ich die Ware schon bezahlt hätte und sie bdauern und entschuldigen sich.

Ist jetzt schon etwas her, bis jetzt ist noch nichgts angekommen. Bin gespannt, wie lange es noch dauert.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.