Autor Thema: Spalten oder Schieber ?  (Gelesen 38576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2242
  • Geschlecht: Männlich
Re: Spalten oder Schieber ?
« Antwort #30 am: 01.05.21, 17:28 »
Wenn der Kappo bei den Kanalwänden sauber gearbeitet hat und kein Höhenausgleich nötig ist, kein Problem

Genau von dieser Methode rät das Betonwerk strikt ab, die empfehlen ein Mörtelbett.


Habt ihr die "Schrägen aus Bayern"

Mit Mörtelbett kannst auch mal einen "leicht verzogenen" noch plan und ohne Stoßkante legen

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8621
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Spalten oder Schieber ?
« Antwort #31 am: 01.05.21, 21:12 »
genau, Schorsch, die schwarzen.
Man hat mir gesagt, es wurde drüber geschliffen mit der Flex.
Danke für Deine Meinung.
Ideal wäre natürlich jemand, der dieses System schon längere Zeit hat ohne Probleme.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1036
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Spalten oder Schieber ?
« Antwort #32 am: 01.05.21, 21:52 »
Hallo Freya,

Unsere Spalten wurden auf ein Gummiband gelegt. Dadurch dass die Spalten nicht fest in einem Mörtelbett liegen, können die Schwingungen beim Befahren ausgeglichen werden und die Spalten reissen nicht. Ausserdem kann ich die Spalten bei Bedarf hochheben.
Wir haben uns an die Emphelungen des Spaltenherstellers gehalten.
Liebe Grüsse