Autor Thema: Laufenten  (Gelesen 4426 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IslandskuhTopic starter

  • Eschenlohe an der Loisach
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nimm es wie es kommt.
Laufenten
« am: 02.06.07, 20:19 »
Wer kennt sich mit Laufenten aus?

Wir haben so viele Nacktschnecken im Garten und wollen auch nicht die chemische Keule nutzen ,da habe ich gehört das da Laufenten abhilfe schafen könnten.
Worauf kommt es an wenn man solche Enten hält ?

Danke für Antworten im Vorraus.  :-*
Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie was man bekommt !

Offline Luetten

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1060
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Laufenten
« Antwort #1 am: 02.06.07, 20:50 »
Hallo Islandkuh, ja es stimmt Laufenten fressen Nacktschnecken aber auch alles andere was im Garten wächst :-\. Der Garten muß auch eingezäunt sein, da Laufenten keinen guten Orientierungssinn haben :-\. Ich bin dazu übergegangen Sägemehl zu streuen, ist allerdings bei Regen schlecht...und wenns gar nicht anders geht schneckenkorn.
LG Petra
Man sollte nie mit vollem Mund über Bauern schimpfen!

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4417
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Laufenten
« Antwort #2 am: 02.06.07, 21:04 »
Habe mit Laufenten gute Erfahrungen - gehabt.

Sie hießen "Harrold und Maude" und waren eine wahre Freude. Meine Freundin hatte auch eine Schneckenplage im Garten und hat sie sich "ausgeliehen". ein wahres Festessen, nur hat sie vergessen ihnen auch genügend Wasser hinzustellen -  mit tragischem Ausgang für Maude  :'( :'(. - sie ist buchstäblich an den Schleimern erstickt.

Mit Harrold nahm es auch kein gutes Ende, der Fuchs brauchte einen Festbraten und so sind wir jetzt wieder alleine ........die Schnecken und ich.

Fanni
« Letzte Änderung: 02.06.07, 21:06 von fanni »
Herzliche Grüße von Fanni

meichi

  • Gast
Re: Laufenten
« Antwort #3 am: 21.06.07, 09:52 »
Hallo zusammen,
ich habe schon sehr lange Laufenten und kann mir nicht mehr vorstellen ohne diese auszukommen. Unser Grundstück ist ca. 2.000 qm groß und grenzt direkt an einen Bach/Fluß.
Das Grundstück ist insgesamt eingezäunt - mein kleiner (Kräuter)-Garten nicht, d. h. die Enten sammeln auch diesen ab. Ich habe überhaupt keine Probleme, dass die Enten etwa Salat oder Gemüse abfressen. Bei uns haben die Enten immer genügend Weizen zur Verfügung und können diesen fressen wann sie wollen. Nur mit dem Bach muss ich aufpassen - wenn die das spannen und eine Lücke finden sind sie erstmal weg. Wasser steht in einem Eimer oder in einer riesen Schüssel auch mal zum Baden zur Verfügung.
Viele Grüße
meichi

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Laufenten
« Antwort #4 am: 17.05.08, 09:33 »
Diese Box mal weiterschieben


Meine beiden LAufenten brüten. BIn gespannt was rauskommt!!!!!!

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Laufenten
« Antwort #5 am: 17.05.08, 12:48 »
Unsere 3 Laufenten (ein Pärchen und der liebe Onkel Hans) sind auch fleißig, haben die Schnecken rund um Hof und Haus schon vernichtet und ziehen immer größere Kreise. Die Eier verwende ich in der Küche, da die Krähen heuer so frech sind, in den Stall reinhüpfen (wenn die Luft rein ist - einer paßt auf) und die Eier stehlen. Eigentlich bewundernswert, wie schlau die Viecher sind  ;)

Offline Landgirl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 107
Re: Laufenten
« Antwort #6 am: 17.05.08, 13:52 »
Unsere Laufenten brüten auch schon fleißig mal schauen wieviel Kleine es diesmal werden. Voriges Jahr waren es 7 kleine LAufenten und alle sind durchgekommen. Einige meiner NAchbarn haben schon lange auf den Laufentennachwuchs gewartet und so hatte ich die 7 Stück gleich wieder los.
Die LAufenten laufen bei uns frei auf dem Hofgelände herum ( schauen natürlich auch mal beim Nachbarn vorbei )
und seitdem habe ich mit Schnecken keine Probleme mehr.



LG von Landgirl

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1765
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Laufenten
« Antwort #7 am: 17.05.08, 21:22 »
Hallo!

Ich habe mir auch vor 3 Wochen ein Paar Laufenten geholt, und seit zwei Tagen ist die Entenfrau :D auch fleissig beim Nestbauen und einige Eier liegen auch schon drinnen. Ich hatte früher immer Laufenten die auch einiges an Nachwuchs hatten.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Laufenten
« Antwort #8 am: 21.07.21, 16:03 »
nun mal wieder diese box anschiebe.
Wir haben Laufenteneier ausbrüten wollen, eines ist geschlüpft. Alle ändern Eier waren entweder leer von Anfang an, oder es kam nichts raus.
Jetzt habe ich Ein einsames Entchen.
Meine Frage: hat jemand auch Junge Laufenten. ?Evtl um es dazu zutun oder um mir Eines abzugeben?