Autor Thema: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?  (Gelesen 16249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21170
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #15 am: 18.07.03, 13:55 »
hallo lallemande,

das ist hochinteressant, was du da alles erzählst. vom französichen schulwesen hab ich nämlich gar keine ahnung und es ist doch gut zu wissen, wie es in anderen ländern abläuft, nur dann kann man auch vergleichen.
Noch 15 Tage bis zum Mandarinday 2022

IrmiHa

  • Gast
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #16 am: 05.08.03, 08:09 »
Hallo !
Wollte nur mal unsere Kindergarten-Beiträge bekanntgeben.  >:(
Ich zahle für meinen Sohn 99 Euro für den KiGa, 12 Monate lang. Dazu kommt noch der Kindergartenbus mit 42 Euro Elternbeteiligung; sind also 141 Euro pro Monat. Im kommenden Jahr ist eine weitere Erhöhung geplant ! Da ich dann 2 Kinder im KiGa habe (und das jeweils 2 Jahre) muß ich ernsthaft überlegen, ob ich mir nicht nebenbei noch etwas "Arbeit" suche, da die Elternermäßigung nur 20 Euro beträgt. Durch die lange Busfahrt (fast 2 Std./Tag) sind die Kinder aber nur 3 Std./Tag im KiGa, deshalb finde ich die Beiträge absolut zu hoch !!!! Fazit: Evtl. gehen meine Kids  jeweils nur 1 Jahr !
"Sonnige" Grüße

IrmiHa

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #17 am: 05.08.03, 08:31 »

Hallo !
Wollte nur mal unsere Kindergarten-Beiträge bekanntgeben.  >:(
Ich zahle für meinen Sohn 99 Euro für den KiGa, 12 Monate lang. Dazu kommt noch der Kindergartenbus mit 42 Euro Elternbeteiligung; sind also 141 Euro pro Monat.


Boah Irmi, ja das ist viel Geld. :o
Ist das ein besonderer Kindergarten?
Eine Stunde Fahrtzeit zum Kindergarten ist ja auch  heftig. :o

Aus welchem Raum kommst du?
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

IrmiHa

  • Gast
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #18 am: 05.08.03, 10:15 »
Hallo Reserl !

Das ist der BRK Kindergarten in Ebersberg (30 km östl. von München). Es ist KEIN besonderer KiGa, 99 Euro kosten hier alle (kath., ev...) Der Bus wird vom BRK gestellt, früh morgens werden hier die Behinderten zum Betreuungszentrum Steinhöring gebracht und dann werden unsere Kinder zum KiGa und mittags wieder heim gebracht.
Nachdem wir 7 km einfach vom KIGA entfernt sind, bin ich schon froh, daß der Bus fährt, noch dazu weil wir durch die ganze Stadt durchfahren müssen. STAU!!!!!
Die Kosten sind jedoch schon enorm !
Viele Grüße

IrmiHa

babsy

  • Gast
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #19 am: 25.02.04, 11:05 »
Hallo

bei uns in Thüringen bezahle ich für den ganzen Tag 56€ im Monat + 9,25€Essensgeld pro Woche. Träger is die Gemeinde.
Meine Tochter geht von 9.00Uhr bis 15.30Uhr. Bringen Könnte ich sie zwischen 6Uhr und 9Uhr. abholen bis 16,30. in Ausnahmefällen erst 17.30. Hab sie ers immer 15Uhr nach schlafen und "kaffee"trinken geholt, aber sie möchte gern noch spielen. Jetzt zur Faschingsfeier gings schon um 8Uhr los, wegen Frühstück.
Halbtags wär auch möglich, kostet dann bei 40€.
im kiga sind zurzeit 32 Kinder. es gibt 3 Erzieher und nachmittags ist jemand zum saubermachen da, die sich aber ach mit um die kinder kümmert.
unsere gmeinde hat es auch nicht dick, aber wir organisieren dann z.Bsp. Kleidersammlungen. Jetzt haben wir einen altpapiercontainer aufstellen lassen. da gibts pro kilo 30cent und alle eltern sammeln fleißig ;D

davon kauft der kiga dann neues spielzeug und bastelmaterial.

mfg
yvonn

Offline chloe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #20 am: 03.03.04, 20:31 »
Das hätte ich gar nicht gedacht, daß es da so gewaltige Unterschiede gibt. Wir bezahlen für unseren Großen zur Zeit 93 Euro zuzüglich Getränkegeld und Geld für den Frühstückstag. Das sind im Monat nochmal 4 Euro. Allerdings hat jedes Kind die Möglichkeit dann den ganzen Tag von 7.30 - 16.30 betreut zu werden. Wer nur den vormittag beansprucht, zahlt aber trotzdem voll. Ab Sept. gibt es aber ein neues Modell. Da kann man den vormittag einzeln für 65 Eur buchen. Der Ganztagsplatz kostet dann allerdings 105 Eir- Mittagsgeld und Getränke kommen immer noch extra dazu. Das zweite Kind in der Einrichtung kostet die Hälfte.
Aber dafür ist der KIGA im Nachbarort und es fährt ein Bus.
Trotzdem ist es immer ein Haufen Geld!
viele Grüße
chloe

Offline Jani

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #21 am: 03.03.04, 21:07 »
Oh,oh, das hätte ich hier mal besser nicht lesen sollen, da werde ich ja neidisch  ::):

Ich zahle 140 € für ein Kind (wenn gleichzeitig ein weiteres Kind geht zahlt das allerdings nur 50% dessen) für Betreuungszeiten von 8 bis 12 Uhr; Essen wird mitgegeben; Anlieferung und Abholung selbst (ist aber "umme Ecke"; es kostet v.a. Zeit  ;)).
Für ca. 14 tägig Schwimmen,Bus,Getränke und Frühstück nach dem Schwimmen zahlen wir zustätzlich etwas über 4 € pro Mal (also etwa 14 tägig).
Letzteres ist allerdings freiwillig und -wie ich finde-  eine tolle Sache (die Mütter müssen umschichtig zur Betreuung mit; das liebe ICH nicht so sehr  :) )........
Liebe Grüße von Jani

mantschi

  • Gast
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #22 am: 03.03.04, 21:36 »
Bei uns kostet der Kindergartenplatz (kirchlicher Träger) 45 Euro im Monat. August fällt als Zahlungsmonat weg.

Die Gruppe geht von 8-12 Uhr.
In unserem Kindergarten gibt es insgesamt 4 Vormitagsgruppen mit unterschiedlichen Zeiten.

In bestimmten Abständen wird 5 Euro Getränkegeld eingesammelt, da die Kinder ihre Gétränke vom KG bekommen.



Alma

  • Gast
Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #23 am: 31.03.04, 23:40 »
Hallo Frauens,
ich bezahle für meinen Kleinen 56,-- Euro für einen Halbtagsplatz + Essengeld.

Was ist eigentlich "Spielegeld"?  Unsere Kinder spielen jeden Tag im KiGa ;)

Für meine Großen mußte ich kurz nach der Wende richtig viel Geld hinpacken! >:(
Aber da ich in einer Umschulung steckte, blieb mir nichts anderes übrig, als jeden Monat 1.350 DM für 3 Kinder auf den Tisch zu packen. Da kostetet der Krippenplatz noch 450,--DM pro Kind, ohne Staffelung o.ä.. Das AA zahlte etwas dazu, weil ich ja umschulte.  Als der Große dann endlich in den KiGa kam, waren es 200,-- DM weniger.

Für einen Ganztagsplatz müßte ich 118,-- € bezahlen, dafür ist unsere KiTa aber auch von 6.00- 17.00 Uhr geöffnet, so daß die Kinder wirklich nach Bedarf- Arbeitszeit- gebracht werden können.

Wie man den Halbtagsplatz nutzt, kann man selbst entscheiden, es sind 6 h. Meiner geht von 9.00- 14.30, er könnte schon halb 9 kommen, aber da müßte ich ihm Frühstück mitgeben und so essen wir morgens noch zusammen. Dafür schläft er nach dem Mittag schön im KiGa, was er zu Hause nicht mehr macht. Das bekommt ihm sehr gut und die Zeit ist für micht auch sehr angenehm.

Sylvi, Eure Staffelung ist ja genial, da wird wenigstens auf die Fam. mit mehreren Kindern Rücksicht genommen.


Und das Model "Frankreich" gefällt mir auch, nur daß in den Ferien dicht ist, ist echt blöd. Da werden die Kinder aus ihrem gewohnten Trott rausgerissen.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #24 am: 19.10.04, 19:19 »
ich habe die tage von meiner schwester erfahren, dass sie für Joannas KiGaPlatz, das geht auch immer bis halb drei, glaube ich, im monat 185euro bezahlen muss.. :o 
sie liegen leider ganz knapp in der höchsten staffel, sie hatte beim vorherigen rechnen weniger rausbekommen, aber leider auch das kindergeld vergessen... :-\
achso.. joanna geht in einen Waldkindergarten, das muss sicherlich auch noch dazu gesagt werden..
« Letzte Änderung: 19.10.04, 19:20 von cara »
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

euli

  • Gast
Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #25 am: 27.12.04, 15:04 »
In NRW wird der Kiga-Beitrag für alle Kiga-Plätze (also egal ob städtisch, kirchlich oder AWO ...) nach dem Einkommen gestaffelt und geht von 0,00 bis 151,00 Euro.Zwischen 24.542,00 und 36.000 Euro zahlt man 44,00 bis 49.000,00 Euro dann 73,11 Euro. Darin ist die Betreuung von 7:30 - 12.30 h und von 14:00h bis 16:00h ohne Essen. Wasserkästen bringen die Eltern selbst mit.

LG, Euli

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21170
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #26 am: 19.11.06, 11:44 »
*schubs*

Ich zahle inzwischen nach der jährlichen Gebührenerhöhung 108,5 Euro für den Kiga, aber da ist jetzt auch noch der Anteil für die Musik. Früherziehung mit drin, die wir seit 2 Jahren mitanbieten.

Trotzdem: Wenn Junior im Sommer in die Schule kommt, wird mein Konto wohl doch entlastet werden.

Das kostenlose letzte Kindergartenjahr kommt für mich, wenn es denn kommt, eindeutig zu spät >:(
Noch 15 Tage bis zum Mandarinday 2022

Offline Luetten

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #27 am: 19.11.06, 18:07 »
Martina ihr seid doch noch günstig :-\. Wir haben 123,-€ +zuätzl. gezahlt und sollten uns am liebsten noch bedanken das es nicht erhöht wurde!
LG Petra
Man sollte nie mit vollem Mund über Bauern schimpfen!

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 869
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #28 am: 20.11.06, 08:04 »
Wir zahlen 93 € monatlich für 6 Stunden. Dazu kommen noch Mittagessen (2,50), Frühstück (50 cent) und Getränke (15 cent).
Musikalische Früherziehung müssen wir extra bezahlen, das kostet 60 € für das gesamte Jahr.
Für uns kommt das kostenlose Vorschuljahr auch zu spät, denn die Lütte will auch ab August in die Schule gehen. Sie wird dann im Oktober erst 6, aber sie ist vom Entwicklungsstand her so weit, dass auch die Kindergärtnerinnen dringend empfehlen, sie einzuschulen.
Dann sparen wir zwar die Kita-Gebühr, dafür ist aber der Große für ein Austauschjahr in Holland, da müssen wir jetzt im Dezember schon die erste Rate einzahlen.
Dazu noch die Musikschule für die beiden Mädchen...
Kids sind eben teuer, und ich darf gar nicht daran denken, was auf uns zukommt, wenn wir erstmal 2 Studenten gleichzeitig zu versorgen haben  :o. Das wird so in 4 oder 5 Jahren der Fall sein.

Gruß
Müllerin

manurtb

  • Gast
Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
« Antwort #29 am: 20.03.08, 17:15 »
Unser Kindergarten kostet 116 Euro für ich glaub 7 Stunden am Tag. Allerdings holen wir, wann es uns passt und nützen die Zeiten selten aus.
Dabei sind Getränke, essen geht extra (da geben wir aber Brot von zu Hause aus mit).