Bäuerinnentreff

Familie und Co. => Kleinkindzeit => Thema gestartet von: martina am 06.06.03, 09:20

Titel: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: martina am 06.06.03, 09:20
so einen preisvergleich hatte ich im eltern-forum schon mal gestartet, aber leider nur wenig resonanz bekommen.

deshalb hier ein eigenes thema noch mal dafür.

Was kostet bei Euch ein Kigaplatz?

schreibt bitte auch dazu, um welche art von träger es sich handelt (elterninitiative oder öffentlicher träger?) , habt ihr einkommensstaffelungen oder besondere regelungen, zb das 2. kind gleichzeitig nur halber beitrag?
und wieviel stunden betreuungszeit. ich denke mal, für einen vergleich ist die 4-stunden-vormittagsgruppe am besten geeignet.

******
so, jetzt hab ich die beitragstaffelung, gültig ab 01.08.2003 bis 31.07.2004 vorliegen.

wie gesagt, unser beitrag ist einkommensabhängig und auch die personenzahl des haushaltes spielt eine rolle bei der beitragsstaffelung. die aktuellen einkommenstabellen liegen noch nicht vor, sind aber auch unwichtig, denke ich.

Wir haben prozentstaffeln von 70 bis 100%, in 5er schritten.

bei 70% (niedriges einkommen) zahlten wir für einen vormittagsplatz 82,60 euro + getränke; bei 100% wären das 118, euro.

für die elternarbeit wird monatlich eine ermäßigung von 16 euro gewährt. das 2. kind zahlt einen halben beitrag.

und dazu kommen in der elterninitiative auch noch die vereinsbeiträge für den trägerverein. das fehlt bei anderen kiga auch.

aber dafür habe ich MITSPRACHERECHT und kann aktiv an der kigarbeit und dem kigaleben teilnehmen. und wenn wir eltern sagen, wir wollen morgen mit dem kiga schwimmen gehen, dann brauchen die erzieherinnen einen badeanzug ;D
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: PeacefulHeidi am 06.06.03, 10:07
Martina ich kann dir leider keinen aktuellen monatlichen Beitrag nennen, weil ich hab kein Kind im Kiga.

Wir haben in der Gemeinde 2 Gemeindekiga's und 4 kirchliche (Ev.-luth.) Kiga's. Meine beiden Großen waren im kirchlichen Kiga, wir wohnen in dessen Einzugsbereich.

Der Beitrag war gestaffelt nach Einkommen und für Geschwisterkinder kostete es weniger. Die Kinder haben auch Anspruch auf eine kostenlose Busbeförderung zum Kiga. Alles was außerhalb eines Umkreises von 3 km wohnt wird zu Hause abgeholt.

Die Betreuungszeit im Kiga war 4 Stunden ab dem Zeitpunkt wo sie mit dem Bus eintrafen bzw. von 8 bis 12 Uhr. Es gab damals die Möglichkeit die Zeiten von 7.30 bis 12.30 zu verlängern. Das kostete dann auch mehr Beitrag und die Busbeförderung war auch futsch.

Aber das ist jetzt schon 2 Jahre her.
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: reserl am 06.06.03, 13:05
Ups, da gibt es offenbar gewaltige Preisunterschiede. :o

Ich find leider den aktuellen Vertrag nicht, aber ich zahle für meine beiden Kinder zusammen 110 Euro im Monat.

Sie sind in der Vormittagsgruppe von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
Weil sie morgens mit dem Schulbus fahren dürfen, ist die Betreuungszeit ein wenig länger, das kostet pro Kind 5 Euro im Monat.

Die Pfarrkirchenstiftung ist Träger des Kindergartens. Für Geschwisterkinder die gleichzeitig im Kindergarten sind, wird ein Nachlaß gewährt.
Gezahlt werden muß allerdings schon für 12 Monate im Jahr.


Im Kindergarten werden momentan 54 Kinder in zwei Gruppen betreut. (jeweils 1 Erzieherin/1 Kinderpflegerin).
Elternarbeit im KIGa, wie Martina öfters mal schreibt, ist bei uns nicht angesagt.  8)
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Sahra am 06.06.03, 14:32
Ich muss muss für  meine kleine 33,50 euro von 7-11.30 uhr halbtags zahlen... einmalig 16euro spielgeld getränke ingl.,dann gibts noch die verlängerte Gruppe 7-13uhr beträgt 43euro ...ganztags weiß ich´s leider nicht,hab ich nie beansprucht.
Ganztags Kinder können ein warmes Mittagessen wählen...kostet 2 euro,wird geliefert(sind leckere sachen dabei,wenn ich den speiseplan für die woche so les ;)


Zubringerbusse gibts für Kiga bei uns leider  nicht :(

sahra
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Petra am 06.06.03, 20:16
Unser Jüngster kommt diesen Sommer in den Kiga. Was wir genau bezahlen müssen weiß ich noch nicht.
Die Preise sind je nach Einkommen zwischen 67 und 145 Euro gestaffelt.
Hinzu kommt dann noch der Betrag für den Kindergartenbus.
Die Regelzeit ist von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Alles was vorher oder danach ist, muß extra gezahlt werden.
Träger des Kiga ist die Kath. Kirche.
LG Petra
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: martina am 06.06.03, 20:30
Ich wiederhole: BOAR; SEID IHR BILLIG!!!

Ich bezahle 75 % und bei 2 Kindern gleichzeitig 1,5 Beiträge macht bei mir 141,~~ Euro incl getränkegeld pro monat!!!

Bus kostet extra, so um die 45 euro pro Kind, dafür km-unabhängig!!!

*******
den bus haben wir übrigens selber organisiert, dazu haben wir ein taxiunternehmen angefragt ;D
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Ingrid1 am 06.06.03, 20:50
Hallo,

ich zahle für meinen Großen 60€ im Monat und noch 24 € Spiel und Kochgeld, die Zweite kommt im September in den Kiga und dort ist die Guppe länger da zahle ich 65€ und Spielgeld. Bei uns läuft die Bärengruppe von 8.00 - 12.15 Uhr und wird jetzt dann um eine viertelstunde verlängert weil eine Gruppe geschlossen werden muste.

Die zweite geht dann von 8.00 bis 13.00 Uhr ich werd sie aber schon früher abholen damit ich nur einmal die Fahrt habe.

Ingrid
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Marille am 06.06.03, 20:59
Meine Tochter geht in einen Gemeinde-Kindergarten.
Für Sie bezahle ich im Monat Euro 80,--, wobei ich Sie
ab 7.30 Uhr bringen kann und spätestens um 13.30 Uhr wieder abgeholt sein muß.
Für das zweite Kind bezahlt man dann Euro 60,--.

Hab gerade in meinen Konotauszügen nachgeschaut, also genau bezahle ich im Monat Gebühr € 77,-- und € 3,-- sind für Spielgeld gedacht.
Bei uns gibt es keine Einkommenstaffelung und jeder der Eltern zahlt den gleichen Betrag.

Gruß
Irmi
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: geli.G am 06.06.03, 22:23
Hallo,

na da hab ich ja was entfacht hier... :o

Also hier noch etwas genauer, wie´s bei uns ausschaut.

In unserer Gemeinde gibt´s einen kirchlichen und zwei gemeindliche Kigas.

Der Preis ist bei allen gleich: halbtags 50,62 € und für das zweite Kind die Hälfte.
August ist geschlossen und wird auch nicht bezahlt!

Öffnungszeiten: für Berufstätige 7 Uhr 30 bis 12 Uhr 30
                         für alle anderen 8 Uhr bis 12 Uhr

Ausnahmen sind kein Problem und es gibt keine zusätzlichen Kosten
Teegeld und Spielgeld sind inbegriffen (aber nur in den gemeindlichen Kigas)

Elternarbeit gibt es nicht.

Wenn ich das hier alles so lese, dann ist´s bei uns in Bayern am kinderfreundlichsten, oder??? ;D

Viele Grüße von Geli

Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Sylvi am 07.06.03, 00:56
Hallo,
also bei uns sieht es  mit  den Kiga -Beiträgen so aus

Kigajahr 2003/2004

70 Euro  für ein Kind aus einer Fam. mit einem Kind unter 18  Jahren
53 Euro für ein K.aus einer Fam. mit zwei K. unter 18 Jahren
36 Euro für ein K. aus einer Fam. mit 3 K. unter 18 Jahre.
11 Euro für ein K. aus einer Fam. mit vier und mehr K.unter 18 Jahren.
Die Betreuung ist Vormittags von 8-12 Uhr, und am Nachmittag von 12-16 Uhr.
In unserer Gemeinde findet die "württembergische Regelung " statt, denn Familien mit mehreren Kindern unter 18 Jahren haben die günstigeren Beiträge  ;D.
Hab selber keine Kids mehr im Kiga, bin aber bei der Festsetzung der Beiträge dabei.
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: PeacefulHeidi am 07.06.03, 08:56
Martina wandern wir mit unseren Kids nach Bayern oder Baden-Würrtemberg? ???

Sorry, aber ihr seid wirklich günstig mit Kiga-Beiträgen.

Ich hab zur Zeit ja kein Kindergartenkind. Ina könte ab Sommer, dann ist sie ja 3. Aber mir ist das zu teuer. Für Nils musste ich zu DM-Zeiten schon um die 200 DM im Monat und das 12 Monate im Jahr bezahlen. Obwohl im Sommer 4 Wochen Ferien und Ostern und Weihnachten auch jeweils eine Woche frei war.
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Ulrike am 08.06.03, 14:00
Hallo,

ich bezahle 60 Euro/Monat (50 Euro Beitrag, 6 Euro Spielgeld, 4 Euro Getränkegeld). Geschwisterkinder kosten 20 Euro weniger. Es müssen 12 Monate bezahlt werden, obwohl im August geschlossen ist.

Betreuungszeit ist von 7.30 bis 12.30 Uhr. Träger ist die ev.-luth. Kirche.

Die Kinder müssen selbst gebracht und wieder abgeholt werden.

Ulrike
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: sieglinde am 11.06.03, 20:01
Hallo,

der Träger unseres KiGa ist das Rote Kreuz. Bei uns kann man wählen von mind. 3 Std. bis höchstens 7 Std.
Unser Andreas geht 5 Std. (von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr) und wir bezahlen 12 x im Jahr € 72,70. Das ist incl. Getränke- und Spielgeld. Wir haben vier Gruppen, davon eine integrative, in der nur 15 Kinder sind.

Unser Landkreis (Landsberg/Lech) nimmt an diesem
Modellversuch zur Finanzierung der KiGa teil. Das bedeutet, dass nicht mehr nach der Anzahl der Kinder der Bedarf an Personal errechnet wird, sondern durch ein Punktesystem.  Falls es jemanden interessiert, gebe ich gerne nähere Auskunft.

Viele Grüße
Sieglinde
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Resi am 13.07.03, 13:57
Hallo, Träger unseres KiGa´s ist die Pfarrei. In den letzten Jahren wollte unser Pfarrer die Trägerschaft an die Gemeinde abgeben. Ist ihm aber nicht gelungen, denn das Devizit ist jedes Jahr ennorm. Dabei haben wir relativ günstige Preise, wenn ich so eure anschaue: Halbtagsgruppe: 8.00 - 11.15  41,- Euro;, Verlängerte Gruppe: 7.30 - 13.30   53,-Euro;  , Verl. mit Mittagessen: 8.00 - 14.00  78,-Euro;  dabei sind  25,- Euro für Mittagessen, bei allen Gruppen wird im Monat noch 3 Euro; Getränkegeld. Bei der Euroumstellung hat der Pfarrer ganz vorsichtig angekündigt, dass die Preise angeglichen werden müssen, da gab es großes Geschrei. Mich macht das manchmal schon ziemlich nachdenklich, das doch allgemein immer nur gefordert wird. Wenn ich bedenke wie wenig von den über hundert Eltern beim Sommerfest mithalfen ??? Jeder erwartet das die  Kinder im KiGa bestmöglich gefördert werden. Aber das jeder selber auch was dazu beitragen muss!?Soviel von der Resi
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: lallemande am 17.07.03, 22:05
Hallo, Mitmütter!
Jetzt werdet Ihr bestimmt staunen, aber der Kindergarten (Gemeinde) kostet hier in Frankreich nichts, es wird nur pro Schuljahr um 15 Euro für die Coop gebeten (für Kekse, Getränke, Zutaten zum gelegentlichen Kochen usw.)! Das ist aber freiwillig, wer's wirklich nicht hat, der wird nicht angemahnt. Ob es irgendwo private Einrichtungen gibt, die etwas kosten, weiss ich nicht, hab' ich aber noch nie von gehört.
Kirchliche gibt es nicht, die Kirche wird hier aus allen schulischen Dingen heraus gehalten (kein Religionsunterricht, kein Schulgottesdienst, jedwedes zur Schau getragenes Glaubensbekenntnis (Kreuz, muslimisches Kopftuch....) ist in den Schulen und Kindergärten verboten.
Der Nulltarif hat aber seinen Preis: der Kindergarten kann immer nur leisten, was die Gemeinde bezahlen kann. Ergebnis bei uns, eine sehr kleine Gemeinde: Räumlichkeiten in schlechtem Zustand; alte Möbel und Spiele, es wird wenig gebastelt (Material zu teuer), keine Ausflüge, zu wenig Personal.....
Mit dem, was ich aus Deutschland kenne, nicht zu vergleichen.
Es wird aber viel gesungen (kostet nix), auch später in der Schule noch, und die meisten Kinder haben keine Scheu davor, vorzusingen oder Theater zu spielen, selbst Teenies treten bei Dorffesten noch mit Tanz und Gesang vor allen Anwesenden auf. Das kenne ich aus Deutschland in dem Masse nicht.
Die Schulbusse sind kostenlos und werden teilweise schon von ganz Kleinen (2 1/2 Jahre) benutzt. Dann ist ausser dem Busfahrer meist noch eine zweite Begleitperson dabei.
Meinen Kleinen fahre ich momentan noch mit meinem Auto angeschnallt im Kindersitz, aber das sehen bei uns im Kindergarten nicht viele Eltern so eng.
Manche Kindergartenkinder gehen sogar schon ganztags von 8.30 bis 16.30, sie essen mittags in der Schulkantine.
Das kostet für die Kleinen momentan 2.50 oder 3 Euro, danach schlafen sie etwas.
In allen Schulferien, und das sind in Frankreich nicht wenig, ist der Kindergarten geschlossen und davon leben wir Tagesmütter ;D.
Das Gehalt für die Tagesmutter wird bis zum Alter von 4 Jahren bis ca. 100 Euro, danach bis 6 Jahre ca. 80 Euro vom Staat erstattet, sofern es eine Anerkannte Tagesmutter ist. Danach müssen berufstätige Eltern in den Ferien halt Omas, Tanten, Nachbarn usw. kreativ einplanen! ;)
Liebe Grüsse
lallemande
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: martina am 18.07.03, 13:55
hallo lallemande,

das ist hochinteressant, was du da alles erzählst. vom französichen schulwesen hab ich nämlich gar keine ahnung und es ist doch gut zu wissen, wie es in anderen ländern abläuft, nur dann kann man auch vergleichen.
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: IrmiHa am 05.08.03, 08:09
Hallo !
Wollte nur mal unsere Kindergarten-Beiträge bekanntgeben.  >:(
Ich zahle für meinen Sohn 99 Euro für den KiGa, 12 Monate lang. Dazu kommt noch der Kindergartenbus mit 42 Euro Elternbeteiligung; sind also 141 Euro pro Monat. Im kommenden Jahr ist eine weitere Erhöhung geplant ! Da ich dann 2 Kinder im KiGa habe (und das jeweils 2 Jahre) muß ich ernsthaft überlegen, ob ich mir nicht nebenbei noch etwas "Arbeit" suche, da die Elternermäßigung nur 20 Euro beträgt. Durch die lange Busfahrt (fast 2 Std./Tag) sind die Kinder aber nur 3 Std./Tag im KiGa, deshalb finde ich die Beiträge absolut zu hoch !!!! Fazit: Evtl. gehen meine Kids  jeweils nur 1 Jahr !
"Sonnige" Grüße

IrmiHa
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: reserl am 05.08.03, 08:31

Hallo !
Wollte nur mal unsere Kindergarten-Beiträge bekanntgeben.  >:(
Ich zahle für meinen Sohn 99 Euro für den KiGa, 12 Monate lang. Dazu kommt noch der Kindergartenbus mit 42 Euro Elternbeteiligung; sind also 141 Euro pro Monat.


Boah Irmi, ja das ist viel Geld. :o
Ist das ein besonderer Kindergarten?
Eine Stunde Fahrtzeit zum Kindergarten ist ja auch  heftig. :o

Aus welchem Raum kommst du?
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: IrmiHa am 05.08.03, 10:15
Hallo Reserl !

Das ist der BRK Kindergarten in Ebersberg (30 km östl. von München). Es ist KEIN besonderer KiGa, 99 Euro kosten hier alle (kath., ev...) Der Bus wird vom BRK gestellt, früh morgens werden hier die Behinderten zum Betreuungszentrum Steinhöring gebracht und dann werden unsere Kinder zum KiGa und mittags wieder heim gebracht.
Nachdem wir 7 km einfach vom KIGA entfernt sind, bin ich schon froh, daß der Bus fährt, noch dazu weil wir durch die ganze Stadt durchfahren müssen. STAU!!!!!
Die Kosten sind jedoch schon enorm !
Viele Grüße

IrmiHa
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: babsy am 25.02.04, 11:05
Hallo

bei uns in Thüringen bezahle ich für den ganzen Tag 56€ im Monat + 9,25€Essensgeld pro Woche. Träger is die Gemeinde.
Meine Tochter geht von 9.00Uhr bis 15.30Uhr. Bringen Könnte ich sie zwischen 6Uhr und 9Uhr. abholen bis 16,30. in Ausnahmefällen erst 17.30. Hab sie ers immer 15Uhr nach schlafen und "kaffee"trinken geholt, aber sie möchte gern noch spielen. Jetzt zur Faschingsfeier gings schon um 8Uhr los, wegen Frühstück.
Halbtags wär auch möglich, kostet dann bei 40€.
im kiga sind zurzeit 32 Kinder. es gibt 3 Erzieher und nachmittags ist jemand zum saubermachen da, die sich aber ach mit um die kinder kümmert.
unsere gmeinde hat es auch nicht dick, aber wir organisieren dann z.Bsp. Kleidersammlungen. Jetzt haben wir einen altpapiercontainer aufstellen lassen. da gibts pro kilo 30cent und alle eltern sammeln fleißig ;D

davon kauft der kiga dann neues spielzeug und bastelmaterial.

mfg
yvonn
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: chloe am 03.03.04, 20:31
Das hätte ich gar nicht gedacht, daß es da so gewaltige Unterschiede gibt. Wir bezahlen für unseren Großen zur Zeit 93 Euro zuzüglich Getränkegeld und Geld für den Frühstückstag. Das sind im Monat nochmal 4 Euro. Allerdings hat jedes Kind die Möglichkeit dann den ganzen Tag von 7.30 - 16.30 betreut zu werden. Wer nur den vormittag beansprucht, zahlt aber trotzdem voll. Ab Sept. gibt es aber ein neues Modell. Da kann man den vormittag einzeln für 65 Eur buchen. Der Ganztagsplatz kostet dann allerdings 105 Eir- Mittagsgeld und Getränke kommen immer noch extra dazu. Das zweite Kind in der Einrichtung kostet die Hälfte.
Aber dafür ist der KIGA im Nachbarort und es fährt ein Bus.
Trotzdem ist es immer ein Haufen Geld!
viele Grüße
chloe
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Jani am 03.03.04, 21:07
Oh,oh, das hätte ich hier mal besser nicht lesen sollen, da werde ich ja neidisch  ::):

Ich zahle 140 € für ein Kind (wenn gleichzeitig ein weiteres Kind geht zahlt das allerdings nur 50% dessen) für Betreuungszeiten von 8 bis 12 Uhr; Essen wird mitgegeben; Anlieferung und Abholung selbst (ist aber "umme Ecke"; es kostet v.a. Zeit  ;)).
Für ca. 14 tägig Schwimmen,Bus,Getränke und Frühstück nach dem Schwimmen zahlen wir zustätzlich etwas über 4 € pro Mal (also etwa 14 tägig).
Letzteres ist allerdings freiwillig und -wie ich finde-  eine tolle Sache (die Mütter müssen umschichtig zur Betreuung mit; das liebe ICH nicht so sehr  :) )........
Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: mantschi am 03.03.04, 21:36
Bei uns kostet der Kindergartenplatz (kirchlicher Träger) 45 Euro im Monat. August fällt als Zahlungsmonat weg.

Die Gruppe geht von 8-12 Uhr.
In unserem Kindergarten gibt es insgesamt 4 Vormitagsgruppen mit unterschiedlichen Zeiten.

In bestimmten Abständen wird 5 Euro Getränkegeld eingesammelt, da die Kinder ihre Gétränke vom KG bekommen.


Titel: Re:was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Alma am 31.03.04, 23:40
Hallo Frauens,
ich bezahle für meinen Kleinen 56,-- Euro für einen Halbtagsplatz + Essengeld.

Was ist eigentlich "Spielegeld"?  Unsere Kinder spielen jeden Tag im KiGa ;)

Für meine Großen mußte ich kurz nach der Wende richtig viel Geld hinpacken! >:(
Aber da ich in einer Umschulung steckte, blieb mir nichts anderes übrig, als jeden Monat 1.350 DM für 3 Kinder auf den Tisch zu packen. Da kostetet der Krippenplatz noch 450,--DM pro Kind, ohne Staffelung o.ä.. Das AA zahlte etwas dazu, weil ich ja umschulte.  Als der Große dann endlich in den KiGa kam, waren es 200,-- DM weniger.

Für einen Ganztagsplatz müßte ich 118,-- € bezahlen, dafür ist unsere KiTa aber auch von 6.00- 17.00 Uhr geöffnet, so daß die Kinder wirklich nach Bedarf- Arbeitszeit- gebracht werden können.

Wie man den Halbtagsplatz nutzt, kann man selbst entscheiden, es sind 6 h. Meiner geht von 9.00- 14.30, er könnte schon halb 9 kommen, aber da müßte ich ihm Frühstück mitgeben und so essen wir morgens noch zusammen. Dafür schläft er nach dem Mittag schön im KiGa, was er zu Hause nicht mehr macht. Das bekommt ihm sehr gut und die Zeit ist für micht auch sehr angenehm.

Sylvi, Eure Staffelung ist ja genial, da wird wenigstens auf die Fam. mit mehreren Kindern Rücksicht genommen.


Und das Model "Frankreich" gefällt mir auch, nur daß in den Ferien dicht ist, ist echt blöd. Da werden die Kinder aus ihrem gewohnten Trott rausgerissen.
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: cara am 19.10.04, 19:19
ich habe die tage von meiner schwester erfahren, dass sie für Joannas KiGaPlatz, das geht auch immer bis halb drei, glaube ich, im monat 185euro bezahlen muss.. :o 
sie liegen leider ganz knapp in der höchsten staffel, sie hatte beim vorherigen rechnen weniger rausbekommen, aber leider auch das kindergeld vergessen... :-\
achso.. joanna geht in einen Waldkindergarten, das muss sicherlich auch noch dazu gesagt werden..
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: euli am 27.12.04, 15:04
In NRW wird der Kiga-Beitrag für alle Kiga-Plätze (also egal ob städtisch, kirchlich oder AWO ...) nach dem Einkommen gestaffelt und geht von 0,00 bis 151,00 Euro.Zwischen 24.542,00 und 36.000 Euro zahlt man 44,00 bis 49.000,00 Euro dann 73,11 Euro. Darin ist die Betreuung von 7:30 - 12.30 h und von 14:00h bis 16:00h ohne Essen. Wasserkästen bringen die Eltern selbst mit.

LG, Euli
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: martina am 19.11.06, 11:44
*schubs*

Ich zahle inzwischen nach der jährlichen Gebührenerhöhung 108,5 Euro für den Kiga, aber da ist jetzt auch noch der Anteil für die Musik. Früherziehung mit drin, die wir seit 2 Jahren mitanbieten.

Trotzdem: Wenn Junior im Sommer in die Schule kommt, wird mein Konto wohl doch entlastet werden.

Das kostenlose letzte Kindergartenjahr kommt für mich, wenn es denn kommt, eindeutig zu spät >:(
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Luetten am 19.11.06, 18:07
Martina ihr seid doch noch günstig :-\. Wir haben 123,-€ +zuätzl. gezahlt und sollten uns am liebsten noch bedanken das es nicht erhöht wurde!
LG Petra
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: muellerin am 20.11.06, 08:04
Wir zahlen 93 € monatlich für 6 Stunden. Dazu kommen noch Mittagessen (2,50), Frühstück (50 cent) und Getränke (15 cent).
Musikalische Früherziehung müssen wir extra bezahlen, das kostet 60 € für das gesamte Jahr.
Für uns kommt das kostenlose Vorschuljahr auch zu spät, denn die Lütte will auch ab August in die Schule gehen. Sie wird dann im Oktober erst 6, aber sie ist vom Entwicklungsstand her so weit, dass auch die Kindergärtnerinnen dringend empfehlen, sie einzuschulen.
Dann sparen wir zwar die Kita-Gebühr, dafür ist aber der Große für ein Austauschjahr in Holland, da müssen wir jetzt im Dezember schon die erste Rate einzahlen.
Dazu noch die Musikschule für die beiden Mädchen...
Kids sind eben teuer, und ich darf gar nicht daran denken, was auf uns zukommt, wenn wir erstmal 2 Studenten gleichzeitig zu versorgen haben  :o. Das wird so in 4 oder 5 Jahren der Fall sein.

Gruß
Müllerin
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: manurtb am 20.03.08, 17:15
Unser Kindergarten kostet 116 Euro für ich glaub 7 Stunden am Tag. Allerdings holen wir, wann es uns passt und nützen die Zeiten selten aus.
Dabei sind Getränke, essen geht extra (da geben wir aber Brot von zu Hause aus mit).
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: martina am 20.03.08, 17:51
Hallo Manu,

das hab ich bis letzten Sommer für 4 Stunden bezahlt!!!
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Landmama am 20.03.08, 18:30
beim dritten Kind kostet der Monat bei uns 48 €

von 8 Uhr bis 11.45 Uhr-13.15-16.00 Uhr
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Erdbeere am 20.03.08, 19:53
Bei uns in Oberbayern: 72 Euro für fünf Stunden
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Nurmi am 20.03.08, 22:35
bei uns im Nordwesten von Schleswig-Holstein kosten 6 Stunden 120 Euro in Monat
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Luxia am 21.03.08, 09:20
Und bei uns ist der Kindergarten Pflicht ab 4 Jahre und kostet die Eltern demnach nichts.
Schulzeiten sind jeden Morgen von 8:00-11:50 und montags, mittwochs und freitags nachmittags von 14:00-16:00

Jedes Kind das vor dem 1. September 4 geworden ist, muss ab 15.9 jeden Tag in den Kindergarten. Die Spielschulzeit dauert 2 Schuljahre. Dann kommen sie in die 1. Klasse Grundschule.
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: kueken am 21.03.08, 11:17
So und nun schock ich euch mal...
Wir zahlen für 5 Std. 185€ plus Getränkegeld und Spielged...

Irgendwelche Fragen????
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: christiana am 21.03.08, 12:47
Weiß nicht genau was es bei uns kostet, aber dafür wird das dritte Jahr von,ich glaube der Gemeinde, kann aber auch der Kreis sein) bezahlt!
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: geli.G am 23.03.08, 09:34
Hallo,

ich hab grad unser Gemeindeblatt hier liegen und da stehen die neuen Preise für den Kiga-Platz drin.

   bis 4 Std. 55 €
4 bis 5 Std. 60 €
5 bis 6 Std. 65 €
6 bis 7 Std. 70 €
7 bis 8 Std. 75 €
8 bis 9 Std. 80 €
mehr als 9 Std. 85 €

Alle Preise gelten für 11 Monate, Geschwisterkinder zahlen die Hälfte. Für Mittagessen werden zusätzlich 2,50 €/Tag erhoben.
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: kueken am 23.03.08, 09:44
ägliche
Nutzungszeit    
3 bis 4 Std.  170€

4 bis 5 Std.  185€

5 bis 6 Std.  212€
   
6 bis 7 Std.  239€
   
7 bis 8 Std.  266€
   
mehr           293€
als 8 Std.

Dazu kommen monatlich:
Spielgeld          5,50 €
Pauschale für Handtücher, Bettwäsche,
Papiertaschentücher, Tee, Mineralwasser 3,50 €
Mittagessen  40,00€

D.h. ein Platz kostet zwischen 219€ und 342€
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Mogli am 23.03.08, 09:57
Hey Küken! Beziehen sich diese Kosten auf Bamberg oder Kronach? Is ja scho heftig!
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: christiana am 18.05.08, 15:20
Bei uns ist der Höchstsatz 154€ für 4Stunden am Tag!
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Sylvia1 am 23.06.08, 22:41
Hallo,

wir liegen dann ja wohl total im unterem Feld...
wir müssen für vier Stunden tgl 57 Euro zahlen...
ist aber auch Einkommensabhängig.

Lieben Gruß
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: streifenigel am 24.06.08, 12:09
Hallo,

bei uns kostet es von 7:30 - 13:30 115,00 €, das Kind muß aber schon 3 Jahre alt sein, es kann aber schon mit 2 1/2 Jahren dahin, dann kostet es aber 15 % mehr.
Das zweite Kind muß glaube ich 20,00€ weniger bezahlen.

Mal sehen, ob es auch noch so ist, wenn Laura tatsächlich in den Kindergarten geht. Ist jetzt erst 1 Jahr alt, mußten sie aber schon vor paar Monaten anmelden. Sind bei euch die Plätze auch so überbelegt?

Lg Isi
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Landmama am 24.06.08, 13:09
boah, da sind ja große Unterschiede !!!!

da kann ich mit meinen 48 € im Monat für Vormittag und Nachmittag ja nicht mitreden....wir bezahlen noch pro Quartal 15 €uro für Sprudel
Mittagessen gibts nicht und das Vesper geben wir mit !

Anmelden, ein gutes halbes Jahr vorher....

wir sind ein kath. Kindergarten
Titel: Re: was kostet bei euch ein kindergartenplatz?
Beitrag von: Mädchenfüralles am 24.06.08, 14:06
Unsere beiden gehen in einen ev. Kindergarten. Für die Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr zahlen wir monatlich 95,- € pro Kind
Wenn ich eine Vergünstigung haben will, muss ein Einkommensnachweis gemacht werden und die Buchführungsabschlüsse von mehreren Jahren brauchen sie. Alles zusammen muss dann beim Amt eingereicht werden. Das wollten wir nicht, den Aufwand um vielleicht 10% Rabatt zu bekommen?!
Es gibt jeweils 1/2 Std. Früh- und Spätdienst. Wir zahlen noch halbjährlich Kochgeld. Den Betrag habe ich jetzt nicht mehr genau im Kopf. ca. 15€. Das Geld wird auch für Müslitage benötigt.