Autor Thema: Katzen und Katzenkinder III  (Gelesen 39029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3816
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen und Katzenkinder III
« Antwort #225 am: 04.09.22, 12:36 »
Meiner Oma ist das auch mal entglitten mit den Katzen.
Es wurden einfach zu viele. Die waren im Stadel und wurden immer wilder und es gab sogar Inzucht.
Wir konnten Oma überzeugen, dass man da handeln muss. Sie wollte es erst halt nicht, weil sie die
Katzen ja füttert usw.
Zusammen mit einem Tierarzt konnten wir sie einfangen.
Ein paar wurden eingeschläfert, hatten körperliche Probleme und Oma war selbst entsetzt, als sie die Katzen von der Nähe sah.
Die restlichen Kater wurden kastriert
So hatte sie dann ihre gesunden Katzen und gut war.