Autor Thema: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung  (Gelesen 38616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2336
  • Geschlecht: Männlich
Re: Beitrag zur Tierseuchenkasse
« Antwort #60 am: 13.01.13, 17:00 »
wurst wie alt das Rind ist.

Wenn das Tier am 2.1. in die Wurst gewandert ist, sind die 4,80 auch fällig, da Tierbestand Stichtag 1.1.

Internetschdrieler

Christel Nolte

  • Gast
Re: Beitrag zur Tierseuchenkasse
« Antwort #61 am: 13.01.13, 17:07 »
Mich würde mal interessieren, wieviel Beitrag ihr pro Rind im Jahr bezahlt? Wir in Bayern zahlen für Stichtag 01.01.2013 4,80 €/Tier,
wurst wie alt das Rind ist.
LG Lexie

Wenn´s in diese Box nicht passt, bitte verschieben

Für Rinder, Schafe und geflügel sind die Beiträge gesunken (Niedersachsen)
http://ww w.ndstsk.de/index.php?bereich=2&topic_id=809&akk=2

Satzung über die Erhebung von Tierseuchenbeiträgen für das Jahr 2013
§ 2
(1)    Als Tierseuchenbeiträge sind im Jahre 2013 zu entrichten:
     1.    Rinder (einschließlich Wasserbüffel, Wisente und Bisons)
               Für Rinder    14,00    €/Tier
     2.    Schweine         
               Für Schweine    0,70    €/Tier
     3.    Schafe und Ziegen         
               Für Schafe und Ziegen    1,40    €/Tier
     4.    Pferde (einschließlich Ponys)         
               Für Pferde    3,50    €/Tier
     5.    Geflügel         
          A.    Masthähnchen/Wachteln         
                    Für Masthähnchen/Wachteln    0,0242    €/Tier
          B.    Legehennen         
                    Für Legehennen/Junghennen    0,0718    €/Tier
          C.    Putenhähne    

Offline Frieder

  • Süddeutschland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 171
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #62 am: 13.01.13, 18:20 »
BaWü:

EUR 5,00 Rind
EUR 4,00 Pferd (ein Gaul sollte m. M. mindestens das Zehnfache kosten  :-X )
EUR 0,50 Schwein
EUR 2,00 Schaf
usw.
nachzulesen hier: http://www.tsk-bw.de/Melde_Beitragspflicht/beitrag2013.php

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2727
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #63 am: 13.01.13, 20:11 »
Hallo,

1 Kalb = anteilig 5,97
+Anfahrtspauschale 12€
= 17,97
+ USt. 19%

Kuh schreib ich demnächst rein  :( wenn die Rechnung kommt  :'(

LG Mathilde

@ Frieder: diese Äusserung find ich unverschämt denn wir sind bäuerliche Pferdezüchter

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2336
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #64 am: 13.01.13, 21:22 »
Hallo,

1 Kalb = anteilig 5,97
+Anfahrtspauschale 12€
= 17,97
+ USt. 19%
LG Mathilde


Sind das die Kosten der TBA?

Wird bei uns vieteljährlich abgerechnet: Verwaltungskostenpauschale (für die Rechnung) 4,50 €; Kalb bis 3 Monate Kat2 1,50 €; Kuh üb. 48 Mte.Kat2 0,00 € das ganze plus Mwst.

Die 2 Kühe und das eine Kalb kosten dann 7,14 €
Wir haben hier einen vom kommunalen Zweckverband beauftragten privaten Entsorger.

Internetschdrieler

Christel Nolte

  • Gast
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #65 am: 13.01.13, 21:47 »
Mathilde schreibt von Tierkörperbeseitigung, die Beiträge davor beziehen sich auf Tierseuchenkassen-Beiträge, oder? Oder steh ich auf´m Schlauch?

Christel Nolte

  • Gast
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #66 am: 13.01.13, 21:57 »
so, das sind die Kosten für Tierkörperbeseitigung in Niedersachsen:
Quelle: http://ww w.ndstsk.de/index.php?bereich=4&topic_id=813&akv=254


Anlage
zur Satzung über die Erhebung von Gebühren im Jahre 2013
für die Lagerung, Verarbeitung und endgültige Beseitigung von Falltieren
- Falltier-Gebührensatzung 2013 -
 
Gebührentarif
 
1.    Falltier nach Gewicht    
     1.1 Rind einschließlich Bison, Wisent und Wasserbüffel    0,010 EUR je Kilogramm
     1.2 Einhufer    0,019 EUR je Kilogramm
     1.3 Schwein    0,019 EUR je Kilogramm
     1.4 Schaf und Ziege    0,019 EUR je Kilogramm
     1.5 Geflügel    0,019 EUR je Kilogramm
     1.6 Sonstiges Falltier
     0,019 EUR je Kilogramm
2.    Rind einschließlich Bison, Wisent und Wasserbüffel    
     2.1 Totgeburt und Kalb bis 14. Tag    0,42 EUR je Tier
     2.2 Kalb 15 Tage bis 7 Monate    0,66 EUR je Tier
     2.3 Rind über 7 Monate bis 12 Monate    1,66 EUR je Tier
     2.4 Rind über 12 Monate bis 24 Monate    

3,31 EUR je Tier
     

2.5 Rind* über 24 Monate bis 48 Monate
(*geboren in Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich sowie die Kanalinseln und die Insel Man, Zypern)
 
   5,00 EUR je Tier

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7017
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #67 am: 03.01.16, 13:42 »
Hallo

neuster Service der TSK  ;D

Mail zur Erinnerung für die Meldung der Tierbestände

Danke ... ich hätt´s wieder verbummelt ... wegen den Schweinchen  ;)

Nur Hessen oder alle Bundesländer ???

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21307
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #68 am: 03.01.16, 14:02 »
Niedersachsen kriegt eh von der Tierseuchenkasse immer den Erhebungsbogen mit Stichtag 3. Januar zugeschickt. Die Meldung kann man auch online machen.

Die Stichtagsmeldung im SHIT hat damit allerdings nichts zu tun, das eine ist ja für die Berechnung der Beiträge und das andere eine Meldung nach VVVO. Wobei allerdings die Rinderbestände für die TSK aus dem HIT übernommen werden.

Offline Entlein

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #69 am: 03.01.16, 15:42 »
Brandenburg hat auch einen Erhebungsbogen geschickt. Ich habe allerdings online gemeldet und mich einverstanden erklärt, künftig auf Post zu verzichten und alles elektronisch abzuwickeln. Mal schauen, ob's klappt.

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1958
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #70 am: 03.01.16, 15:47 »
In Baden-Württemberg gabs keine Erinnerungsmail. 
Habens aber auch so im Blick.
Erhebungsbögen sind gekommen.

Margret

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3361
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #71 am: 03.01.16, 15:49 »
Bayern bekommt auch einen Erhebungsbogen, Stichtag 1. Januar, Meldefrist 3 Wochen, man kann online melden, leider hab ich mein Passwort verlegt, jetzt schicken sie es mir wieder...Rinder werden der Hi-Tier entnommen, aber die 17 Hühner incl. Hahn (ehemals SV`s Besitz) wollen gemeldet werden. 
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline michlbaur

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 84
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #72 am: 03.01.16, 20:17 »
Ich melde den Bestand auch online, Rinder werden aus der HI-Tier übernommen und bei den Hühner muß ich die Stückzahl angeben. Mein Passwort habe ich leider auch verlegt, kommt in den nächsten Tagen per Post, dann kann ich die Meldung vornehmen.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1801
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #73 am: 03.01.16, 22:15 »
Habe unseren Bestand auch gerade gemeldet. Und im gleichen Rutsch auch in der HIT unseren großen Schweinebestand ( 0  ;) ) gemeldet. Unsere 3 "schnitzel" sind vor Weihnachten noch in die Wurst gewandert  ;D.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5598
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierseuchenkasse/Tierkörperbeseitigung
« Antwort #74 am: 03.01.16, 22:28 »
Off topic: Die TAM-Meldung auch nicht vergessen.
Enjoy the little things