Autor Thema: Erntedankfest  (Gelesen 66496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3622
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #120 am: 04.09.12, 08:28 »
Hallo Marina

bei uns wird das Erntedankfest auch immer am letzten Sonntag im September also heuer am 30. September
gefeiert.
Wir tragen selber unsere Erntekörbchen mit beim Umzug. Wurde durch unseren Pfarrer neu eingeführt.

LG. Wiese
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Geranie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #121 am: 24.09.12, 10:26 »
Hallo,
das wollt ich auch grad fragen, meine Kalender sind total uneinig, bei manchen steht 30.09 drin , bei anderen 7.10.
Bei uns  wird 30.9. gefeiert. Mir war noch nie so bewusst, dass es 2 Termine geben kann.

LG Lydia

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21395
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Erntedankfest
« Antwort #122 am: 24.09.12, 10:35 »
Es gilt offiziell der Sonntag nach Michaeli als Erntedanksonntag.


In unserem Pfarrverband wird aber auch am 1. Sonntag im Oktober mitgefeiert, weil unser Pastor sonst mit den Gottesdiensten nicht herumkommt.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline inga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
Re: Erntedankfest
« Antwort #123 am: 28.09.14, 18:50 »
Hej,
ich war heute zum Erntedankgottesdienst in der "großen" Stadt (13.000 Einwohner  8) ). Es war Sprengelgottesdienst, d.h. alle zugehörigen Kirchengemeinden waren eingeladen und es wurde im gesamten Sprengel nur dieser eine Gottesdienst gehalten. Das positive an dem Gottesdienst war, dass auch eine Taufe abgehalten wurde (juhu ein neues junges Gemeindmitglied). Insgesamt waren wohl knapp 60 Gottesdienstbesucher da. Der Gottesdienst und die Taufe hat unser Pfarrer gehalten und die Predigt wurde vom Superintendenten gehalten. Eigentlich eine schöne ,lebendige Predigt , nicht so "angestaubt" wie die alten Pfarrer es sonst schon mal halten, doch leider "am Thema" vorbei. Für mich als Landwirt ist Erntedank einer der schönsten und wichtigsten Gottesdienst im Jahr, in der Predigt fiel der Satz "nicht nur die Landwirte danken für ihre Ernte", das war der einizige Satz in dem Landwirt und Ernte vorkam.....und dann kam ich weiss nicht was alles wofür man dankbar sein kann und soll und muss.....

Irgendwie macht mich so etwas traurig.

**
Inga


Offline apis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 482
Re: Erntedankfest
« Antwort #124 am: 28.09.14, 19:15 »
Letztes Jahr stand hier die Dankbarkeit für den Konsum aller möglichen Dinge im Vordergrund. Pkw, Reisen, Kommunikation als menschliche Verbindung, Arbeitsstelle und Einkommen waren Themen, über Ernährung und gar Landwirtschaft und unsere Leistungen viel kein Wort.

Das wollten mein Mann und ich uns nicht bis zum Ende antun.
Wir haben den "Erntedank"Gottesdienst mitten drin verlassen, Tochter blieb bis zum Ende.

Darüber gab es in der Gemeinde viel Gerede, fast alle Besucher fanden unsere Reaktion gut, hätten sich aber nie getraut. Der Pastor ist immer noch eine Obrigkeit im Dorf, diesmal aber ging er zu weit.
Im nächsten Laienlese-Gottesdienst wurde dann ein Erntedankgottesdienst im alten Sinne gefeiert.

Dieses Jahr werden wir einen ganz kleinen privaten Dank an den Herrn in unserem Wald feiern. Aber danken wir Landwirte nicht auch so oft im Alltag? Für die gesunde Geburt im Stall, für eine gute Ernte, für den gnädig ausgefallenen Gewitterguß, für unsere Gesundheit.................

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4617
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #125 am: 28.09.14, 19:38 »
Hallo aspis,

mir es bei einer Diskussion um Erntedank einmal umgekehrt gegangen. Da behauptete mein Gegnüber im PGR, dass für das Erntedankfest (ist ja doch immer sehr feierlich und bedarf einiger Arbeit) doch zuerst die Bauern zuständig wären, das wäre ja doch wohl ihr Fest........das sah ich jetzt nicht so. Denn Essen und von der Natur leben betrifft einmal alle und es gibt ja auch viel mehr wofür man danken kann z.B,  einen guten Ausbildungsplatz der Kinder usw.

Bei uns gab es auch schon Diskussionen in der Bauernschaft, wenn sich der Pfarrer zuweit für Bio und Regional aus dem Fenster gelehnt hat..........

Ich war heute schon im Erntedankgottesdienst und das Wetter und die Farben waren sowas von feierlich und nachmittags hatten wir noch Silo und die Luft war so rein und der Blick in die Berge so schön (leider hab ich da auch Kopfweh.......) also ich war wirklich erntedankmäßig gestimmt und dankbar.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline apis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 482
Re: Erntedankfest
« Antwort #126 am: 28.09.14, 19:59 »
Hallo Fanni,

natürlich sollen wir alle Dinge die zum Leben gehören dankend annehmen. Dazu gehört in meinen Augen aber grundsätzlich auch die Versorgung mit Nahrungsmitteln und sauberem Wasser.

Unsere Landeskirche gibt sich genauso wie die Gemeinden vor Ort sehr traditionell, also darf der Erntedank wie seit langen Zeiten auch die Lebensgrundlagen beinhalten.

LG  apis

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4617
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #127 am: 28.09.14, 20:01 »
aber ich fands jetzt echt toll, dass ihr euch so für unsern Berufsstand aus dem Fenster gelehnt habt. Ich hätte mich das wahrscheinlich nicht getraut.

du hast recht, wir alle nehmen vieles zu selbstverständlich, als dass wir für unser täglich Brot danken können.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3383
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Erntedankfest
« Antwort #128 am: 28.09.14, 20:09 »
Bei uns ist erst nächsten Sonntag Erntedank. Heute hatten wir Lektorengottesdienst und das war mein Erntedank. So eine tolle Predigt, lebensnah, landwirtschaftlich bezogen, aber es konnte jeder was mitnehmen, habe ich noch lange was von.
LG
Tina
LG
Tina

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3622
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #129 am: 28.09.14, 20:26 »
Wir hatten heute auch unser Erntedankfest sehr feierlich gefeiert.
Zuerst wurde draußen im Freien beim Wirt eine kurze Andacht gebetet und anschließend
alle mit gebrachten Erntekörbe und vom Pfarrgemeinderat Apfelsaft und Most und Körbchen mit Brotschnitten geweiht.
Auch unsere tolle Erntekrone wurde dann durch den ganzen Ort bis zur Kirche getragen.

Der Gottesdienst begleitet mit Chorgesang und schöner Predigt war von unserem noch jungen Pfarrer, der inszwischen auch auf den Tag genau, schon wieder 10 Jahre in unserer Gemeinde weilt, sehr schön gestaltet.
Auch die Landwirtschaft wurde nicht vergessen und das wir auch das tägliche Dankgebet beim Tisch, wieder mehr
praktizieren sollen. So selbstverständlich ist es nicht, dass wir uns jeden Tag an einem reicht gedeckten Tisch setzen können.

Nach dem Gottesdienst gab es für jeden Besucher ein Stück Brot und Apfelsaft. Auch wurde vom Frauenbund noch Schmalzgebäck verkauft.
Und das sonnige Wetter hat heute viele Kirchenbesucher, Kinder, Erwachsene und sämtliche Vereine die Kirche voll werden lassen, die mit Sonnenblumen sehr festlich geschmückt war. ( Sonnenblumen aus Blühstreifen von den Maisfeldern).
Und das Erntedankfest  ist für mich auch die Zeit, Dank zu sagen für die Ernte des Jahres. Und die war heuer gut, trotz des vielen Regens.
LG. Wiese
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #130 am: 28.09.14, 20:50 »
Seit 4 Jahren wird in der Vorabendmesse auf Erntedank, der feierliche Gottesdienst mit allen ausländischen Erntehelfern mit ihren Obstbauern der Gemeinde gefeiert. Der Gottesdienat ist im Wechsel deutsch-polnisch. Es wird vor allem den Erntehelfern für ihre Arbeit gedankt. Mittlerweile kommen auch viele "normale" Gemeindemitglieder zu diesem Gottesdienst. Anschließend gibt es ein Erntehelferfest im Gemeindefest. Alle Erntehelfer und Betriebsleiterfamilien sind dazu eingeladen. Eine sehr schöne Geste gegenüber allen Erntehelfern, die wochenlang von ihren Familien getrennt sind und ohne sie, die Ernte nicht eingebracht werden könnte.
Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3993
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #131 am: 05.10.14, 10:01 »
Heute wird bei uns Erntedank gefeiert.
Ich kann leider nicht in den Gottesdienst, ich hüte das Haus und ein krankes Kind.

Für mich persönlich bedeutet Erntedank viel. Es ist nicht selbstverständlich die Ernte gut und unfallfrei einzubringen.
Dafür bin ich jedes Jahr dankbar. Dankbar bin ich für vieles, meinen Mann  :-* , meine Kinder, die vielen Erntehelfer,
die jedes Jahr gerne helfen, für mein Zuhause und vieles Mehr.

Ich wünsche allen hier einen schönen Sonntag!!
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4617
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #132 am: 05.10.14, 10:52 »
Ich komme grade von einem sehr schönen Gottesdienst.

Der Kirchenschmuck war wieder mal beeindruckend. Das hier haben unsere Firmlinge gemacht.

Herzliche Grüße von Fanni

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1842
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Erntedankfest
« Antwort #133 am: 05.10.14, 10:56 »
Oh fanni, der ist einfach toll !

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Erntedankfest
« Antwort #134 am: 05.10.14, 11:22 »
Super toll Lucia
Diese Fotos erinnern mich an meine Zeit als Ortsbäuerin.
Da habe ich unsere Kirche an Erntedank auch so gerne mit den Erntegaben geschmückt.
Heute Nachmittag ist bei uns Erntedankfeier im Pfarrheim.