Autor Thema: Zahnkronen - Kosten  (Gelesen 3418 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2182
  • Geschlecht: Weiblich
Zahnkronen - Kosten
« am: 30.07.15, 15:22 »
Ich sollte mir zwei Zähne überkronen lassen.
Habe gestern den Kostenvoranschlag vom ZA bekommen: 1.000,-- € :o :o :o

Habe nachgesehen, vor 3 1/2 Jahren hat eine Krone (gleiches Material) bei
der selben Praxis (damals war allerdings der Senior noch der Inhaber + Chef)
220,-- € gekostet?

Meine Rechnung war in etwa so: 220 € x 2 (2 Zähne) + Inflation + Praxisübergabe.
Dabei war meine Phantasie bei höchstens 600,-- € angekommen.

Wer hat jüngst eine Krone "erworben" ;) und was dafür bezahlt?

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 870
Re: Zahnkronen - Kosten
« Antwort #1 am: 30.07.15, 15:37 »

Hallo
bei mir hat man 2 Zähne überkront und an eine Krone 1 Anhängeglied gehängt.
Bezahlt hab ich hierfür 2.368,07 €. Von der LKK bekam ich einen Zuschuss von 828,02 €.
Mich hat es auch auf die Socken gehaut, frag mich mal, wie wir das im Alter bezahlen sollen?

LG Lexie

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2102
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Zahnkronen - Kosten
« Antwort #2 am: 30.07.15, 15:41 »
Ich soll 10 Kronen machen lassen und soll abzüglich der Kasse noch 6000 Euro bezahlen. Davon übernimmt die Versicherung 70 Prozent. Den Rest Zahl ich 😏 tja meine Jugendsünde massiv Red Bull kommt mich teuer 😭
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5035
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zahnkronen - Kosten
« Antwort #3 am: 30.07.15, 15:51 »
Meine Kronen waren auch bei rund 500 Euro pro Stück. Kronen aus China wären wohl ein bißchen billiger hat er gemeint, aber auch qualitativ nicht so gut.
Derzeit habe ich aber in meinen Zahnarzt Vertrauen, dass es so auch stimmt.

Mit unserem Sohn war ich als Notfall in einer anderen Praxis. Da für uns auch geschickter zu erreichen und er auch noch eine Kieferorthopädische Behandlung braucht, die er dort auch bekommen kann sind wir dort geblieben.
Dort wurden dann aber auch die normalen Füllungen mit rund 60 Euro berechnet. Wäre die Kieferortopädische Behandlung nicht nebenher gelaufen, hätte ich wieder gewechselt.


Enjoy the little things

Offline Andreas

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1051
  • I mog Di !
Re: Zahnkronen - Kosten
« Antwort #4 am: 30.07.15, 16:55 »
Meine Kronen waren auch bei rund 500 Euro pro Stück. Kronen aus China wären wohl ein bißchen billiger hat er gemeint, aber auch qualitativ nicht so gut.


Mit den Kronen aus China soll es bei machen ziemliche Probleme geben.
Wenn bei Patienten mit chinesischen Kronen ein Hund vorbei läuft,
rinnt ihnen im Mund regelmässig das Wasser zusammen !

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2182
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zahnkronen - Kosten
« Antwort #5 am: 09.09.20, 20:29 »
Bei meiner (dementen) SM ist ein Zahn abgebrochen. Wir hatten uns schon üble Szenarien mit einigen Terminen und Kosten ausgemalt.

Heute hatte sie Zahnarzttermin. Da die Wurzel noch intakt ist, wurde der Zahn einfach überkront.
Mit einer "Sofortkrone". Kostet 130 €, keine weiteren Termine. 

Ich hätte das auch in die "Freudebox" schreiben können  :D
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5377
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Zahnkronen - Kosten
« Antwort #6 am: 09.09.20, 20:34 »
Da hätte ich auch deutlich mehr befürchtet. Aber da fällt mir ein, Tochter hat wohl auch so ein Teil. Sie hat seit Kindertagen nach einem Sturz eine Ruine von Zahn, den der Zahnarzt "überbaut" hat. Hält angeblich nicht so lange wie eine richtige Krone. Sie habt die aber auch schon eine ganze Reihe von Jahren.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2344
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zahnkronen - Kosten
« Antwort #7 am: 09.09.20, 20:55 »
super, dass das mit der Krone so gut geklappt hat.
Ich habe voriges Jahr auch eine Krone bekommen. Hat 250 Euro gekostet.
Dafür hatte ich vorher ein Provisorium drin, das war so perfekt, dass die Zahnarzthelferin erstmal suchen musste und
extra nochmal nachgefragt hat ob das wirklich das richtige ist das sie rausnehmen soll.
Früher bekam man ja nur so hässliche "Blechkappen" die null gehalten haben und noch grausamer aussahen.
Das wäre sicher nichts für die demente Patientin gewesen.