Was es sonst noch gibt > Religion und Glauben

Lateinische Messe ?

<< < (2/4) > >>

joker:

--- Zitat von: brit am 10.07.07, 15:06 ---ist das ganze doch ne leise tendenz zum konservativeren?

--- Ende Zitat ---
Wohl eher - wenn auch nicht sooo leise.
Wenn ichs richtig verstanden habe wurde vom Papst mit demselben 'Erlass' den Evangelischen 'mal eben' der Status der Kirche aberkannt. ::) (finde ich persönlich viel diskussionswürdiger)
Auf ins vorletzte Jahrhundert!

martina:

--- Zitat von: joker am 11.07.07, 12:51 ---
Auf ins vorletzte Jahrhundert!

--- Ende Zitat ---

Mal etwas provokant würd ich sagen: auf ins Mittelalter.

Warum waren denn die Kirchenfürsten so sauer auf Luther, als er die Bibel ins Deutsche übersetzt hat? Weil plötzlich ALLE, die lesen konnten, die Bibel lesen und verstehen konnten, ohne Latein können zu müssen. Die Bibel als Grundlage der Kirche und des Glaubens hatte somit ihren geheimnisvollen Status verloren und die Kirchenfürsten befürchteten einen Verlust ihrer Macht.

Warum hatte Luther seinen Zulauf? Weil die Leute ihm dankbar waren, dass sie nun in der Lage waren, selber die Bibel zu lesen und zu verstehen.

Ich kann schon verstehen, dass eine lateinische Messe etwas besonderes hat, wie Martina gern sagt: mystisches.

Aber: ICH will verstehen, was ich singe in der Liturgie und was ich bete, bzw. was der Pfarrer da vorne für mich betet und singt. Und somit finde ich, dass die Alltagssprache in der Messe die deutsche sein sollte in Deutschland und dass eine lateinische Messe die Ausnahme sein sollte, für mal ganz besondere Anlässe.

Aber ich hab hier ja nix zu sagen, zumindest in diesem Tread nicht, denn wir Evangelen halten unsere Gottesdienste nach guter alter Luthertradition auf Deutsch. ICH weiß immer, was ich bete und singe und das wünsche ich den Katholiken auch ;)

Mathilde:
Hallo,

was ist denn bitte anders wenn man das "Vater unser" oder das Glaubensbekenntnis mal in Latein aufsagt?
Ich meinte nur wenn man dann im Ausland ist weiss man wenigstens der Spur nach wo man hinkommt.
Bin Luther auch dankbar für die Bibelübersetzung aber man sollte nicht vergessen dass er wegen der Abspaltung der Kirche auch sehr mit sich gerungen hat oder bin ich da falsch informiert?

LG Mathilde

maggie:
mathilde,
solange es "nur" das unser vater oder glaubensbekenntinis ist -
aber wie ist denn das mit der predigt - ist die dann auch in latein ? -

und verstehen alle, die texte die dann dort in latein gebracht werden ? - ich glaube nicht, dass jeder gläubige katholik so gut latein versteht, dass man weiss, was alles in diesen texten "verborgen" ist, auch wenn man das mal gelernt hat...

und jemand hat geschrieben, die prot. kirche sei einfach "trockner" als die katholische - da bin ich einverstanden, aber ich bin froh, dass es so ist -

ich weiss, ich bin eher ein verstand mensch, aber ich weiss auch, dass die religion oft mit dem verstand nichts zu tun hat -
darum bin ich vielleicht auch nicht "kirchengläubig" -
meine schlechten erfahrungen haben mich da eben zur "kirchenungläubigen" gemacht...

aber hie und da ein wortgottesdienst und dazu einige lieder, da bin ich auch zu haben....

fanni:

--- Zitat von: maggie am 11.07.07, 18:31 ---
solange es "nur" das unser vater oder glaubensbekenntinis ist -
aber wie ist denn das mit der predigt - ist die dann auch in latein ? -



--- Ende Zitat ---

.......nein selbstverständlich nicht.

Also ich hab prinzipiell mit einer lat. Messe auch kein so großes Problem, aber dazu müssten sich auch alle wirklich mit unserer Liturgie auseinandersetzen, das Problem sehe ich eher darin dass die Kirchenbesucher auch so schon nicht verstehen, was in einer Messe vor sich geht.

Mein Opa hat mir immer im schönsten Kauderwelsch diese Gebete, die sie als Ministranten mitbeten mussten auch mit 80 Jahren noch wunderbar lateinisch-bayerisch runterleiern können. War kabaretreif-schade, dass ich das damals nicht aufgenommen habe.

Für mich stellt sich immer mehr die Frage: Kirche für alle oder nur für "Besondere" :-\

Fanni

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln