Rund um den Garten > Zierpflanzen in Haus und Garten

Blumenkästen bepflanzen

<< < (4/21) > >>

Maja:
Normal geht wohl jeder Sackkarren wenn man die Töpfe und Kübel mit Spanngurt sichert.

mary:
Hallo Maja,
eine Bekannte hat eine Sackkarre, die eine grössere Fläche zum Draufstellen hat, sie verwenden sie auch zum Getränkekisten herumfahren.
Ich hab leider, glücklicherweise- wie man es sieht, ziemlich viele Kübelplfanzen - im Herbst hab ich mir diese Sackkarre einmal ausgeliehen, das ging viel leichter und schneller, man kann damit auch gut über Stufen schieben.
@cara, das wäre nett, mein Mann mosert immer, wenn er die Kübel schleppen soll und diesen Frühling muss ich mir selbst helfen, er darf nicht schweres heben.
Was mich interessieren würde, ich schleiche immer an den grossen Zitronenbäumen in der Gärtnerei vorbei- der Preis schreckt mich dann auch wieder ab- aber meine kleinen Zitronenbäumchen werden einfach nicht grösser. Entweder die wurden mit Stauchemitteln behandelt, dass sie so kompakt aussehen oder ich hab da kein Händchen dafür. Vor Jahren hab ich mir 3 Halbstämmchen geleistet, waren auch erschwinglich, aber beim Umtopfen hätte mich fast der Schlag getroffen, das sah genauso aus als die eingetopften Weihnachtsbäume, 2 sind mir in die ewigen Jagdgründe gegagen, einen hab ich durchgepäppelt, aber so richtig lebensfroh wird der nie.
Wer Prachtkübelpflanzen anschauen möchte, es gibt in Au in der Hallertau eine Gärtnerei - Flora mediterrane- da sieht man Kübelpflanzen, dass einem die Augen übergehen- aber die Preise hauen einen dann um.
Da hab ich Oleander in Farben gesehen, die es so nicht zu sehen gibt und und und.

Bullenmafia:
Diese Gärtnerei ist bei mir verboten. Da bekomme ich sonst megafrust!!
Ich habe keinen Platz zum überwintern so dass ich nur SMs vererbten Agaven und Palmen habe die sind pflegeleicht!!

Selina:

--- Zitat von: Mathilde am 19.03.13, 16:55 ---
--- Zitat von: gatterl am 27.04.12, 06:54 ---
--- Zitat von: Hopfi am 26.04.12, 21:20 ---Ich habe Schmucklilien in Kübel. Könnte man diese auch ins Freiland pflanzen? bzw. sind diese winterhart?

--- Ende Zitat ---
Du kannst Sie rauspflanzen, aber dann werden sie nicht blühen. Und im Herbst reinholen, denn sie sind keinesfalls winterhart. Wenn Du sie im Garten versenkst, dann mit Topf. Erstens kannst Du sie leicht im Herbst ins Haus holen un die Wurzeln bleiben heil. Nur dann blühen Agapanthus normalerweise.

--- Ende Zitat ---


ach Du jemine das hätte ich mal vorher lesen sollen - jetzt sind sie hin  :o


Hallo zusammen.

ich stelle auch meinen Agapanthus immer in einen geschützten Raum, dort soll es aber auf keinen Fall zu warm sein. Gießen ist streng verboten erst nach dem außen aufstellen), denn dann blühen sie im Sommer nicht.

LG Mathilde

--- Ende Zitat ---

mary:
Hallo Petra,
wir haben einen Bauernwintergarten gebaut, damit hab ich Platz für die Kübelpflanzen und ab Frühling bis Herbst können wir uns reinsetzen. Materialien hatten wir selbst, nur die Arbeit.
Diese Gärtnerei war für mich einen Ausflug wert, mitten unter den Hopfengärten kommt plötzlich eine Gärtnerei, die das Gefühl vermittelt, irgendwo mitten in Italien zu sein.
Hab mir für dieses Jahr vorgenommen - einen Ausflug dorthin in die Freudeliste für 2013 reinzuschreiben, ich möchte mir von dort  eine Zitruspflanze zulegen, um zu sehen, ob es an unserem Standort liegt oder an den Sorten, dass ich nie an eine grosse Zitruspflanze komme.
Meine Zitrus sind jetzt nicht mehr so jung, aber sie werden einfach nicht grösser.
Ach ja, so eine ganz dunkelblaube Schmucklilie oder die dunklere Bleiwurz, so was würde mir gut gefallen.
In einer Zeitschrift hab ich alte Weinstöcke im Kübel gesehen, sah echt toll aus, aber die Preise, das übersteigt mein Vorstellungsvermögen.
3 Reben hab ich im Topf gezogen, sieht natürlich nicht so perfekt aus, aber es hängen Trauben dran und es sieht im Sommer so richtig nach Urlaub aus, wenn Feigen, Weinreben, Zitronen, Oliven bei uns wachsen.
Feigen sind sehr problemlose Kübelpflanzen, lassen sich auch gut aus Stecklingen ziehen, ebenso die Reben, brauchts nur einen annähernd frostfreien Platz, kann total dunkel sein, Granatäpfel sind genau wie Bleiwurz nicht lichtbrauchend, die stell ich ins Nebengebäude.
Inzwischen hab ich ein wenig Erfahrung, welche Kübelpflanzen ich bei uns haben kann und worauf ich verzichte.
Mein Traum wären grosse Zitruspflanzen mit ganz vielen Früchten dran. ;) Frühstücken mit dem Duft von Zitrusblüten, das hat was für sich.
Eigentlich müsste ich unsere Oleander zurückschneiden, damit sie wieder total buschig treiben und ich brings nicht fertig, wenn im Frühjahr die ganzen Blühknospen zu sehen sind. Im Herbst denke ich nie daran, darauf zu achten, wenn der richtige Schnittzeitpunkt ist.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln