Autor Thema: Homöopathie bei Kälbern  (Gelesen 54184 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mali

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #45 am: 13.09.12, 21:44 »
Danke euch.

Hab vergessen,daß wir auch die Bi.Pill verwenden,haben sehr gute Erfolge damit.

Kalb steht alleine auf,Händeklatschen reicht.
Erstmals 2 l Milch am Stück gesoffen
Zusätzlich über TAg weitere 6 l Elektrolyt
Durchfall wird besser,fester.
Nur Augen liegen noch tief,schaut aber schon interessierter und munterer aus der Box.

Elektrolyt hängt frei zugänglich für die Nacht da,ich hoffe er packt´s,will ich unbedingt,hat ein bißchen was mit "Ehrenkodex" zu tun ... ::)

Zitat
ich denke wenn es mit zwei Wochen verkauft wird ist es kein FV???

FV-Kreuzungskalb
Gruß Mali
----------
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,knirscht morgen mit den Zähnen!

Offline Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 572
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #46 am: 13.09.12, 22:51 »
Ein Mast oder Zuchtkalb,man freut sich wenn Besserung eintritt egal wie.
Solche Kälber brauchen eine Sonderbehandlung sonst bringt man sie nicht durch.
Bin sicher das schaffst du.Alles Gute LG. Lisa
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2095
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #47 am: 02.10.12, 20:55 »
Hallo Mali,

was macht dein Sorgenkind?? ist es schon fitter??

LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2095
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #48 am: 22.11.12, 11:02 »
Hallo
ich habe bei einem Kalb das ich am Sonntag bekommen habe heute entdeckt das es einen rießengroßen Abszeß (fühlt sich sehr hart an) im Hals hat, man kann es gar nicht mit einer Hand umfassen.

bin echt sauer und hab auch schon reklamiert. den mein TA hat bestätigt, das der Abzeß auf Speise- bzw. Luftröhre drücken kann und dann massiv Probleme machen könnte. aber er kann nicht behandeln außer aufschneiden und das will ich net.

Warum ich das heut erst entdeckt hab?? das Kalb ist super brav und geht alleine in den Automaten und somit komme ich net direkt viel in Berührung damit und auf Abszeß im Hals kontrollier ich net normal meine Zukaufskälber  :o :o :o

würd mich interessieren ob der Kuhbauer das wusste... *grummel*

na schau ma mal was mein Viehhändler spricht.
was würdet ihr machen ?? Hepar sulf. ??? in welcher Potenz???

LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Samy

  • Gast
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #49 am: 22.11.12, 11:11 »
Hallo Petra,
 
ist den das Berühren des Abzesses für das Kalb schmerzhaft?

Wenn ja würde ich Hep. sulph in der C30 gegeben und abwarten. Das Mittel wirkt langsam und du solltest ihm Zeit geben zu wirken und nicht so schnell wiederholen.
Natürlich nur solange es dem Kalb gut geht.

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2095
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #50 am: 22.11.12, 11:15 »
nein das es schmerzhaft ist finde ich net. ist ein ganz zutraulicher Kerl und geht ganz brav immer als erster zum Automaten.

LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline Conchita

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 143
  • Geschlecht: Weiblich
  • Man sieht nur mit dem Herzen gut!
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #51 am: 22.11.12, 16:12 »
Auf keine Fall aufschneiden! Mit Abzessen habe ich beste Erfahrungen gemacht mit abwarten, bis er weich ist und dann Myristica sebifera (Potenz müsste ich nachschauen) 1-3 Gaben! Gerade letzte Woche ein Mutterkuhkalb mit einem fussballgrossen Abzess auf der Hüfte eine Gabe und der Abzess ist ausgelaufen und vollständig abgeheilt.

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2095
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #52 am: 22.11.12, 16:14 »
ne schneiden tu ich net aber er wird immer größer, jetzt sieht man ihn schon . aber das Kalb ist noch fit.

hab jetzt Hepar C 30 gegeben und das paar Tage und dann schauen wir mal nach. TA meinte beobachten ob er net Athem oder Fressprobleme bekommt.

LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline irene33

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #53 am: 22.11.12, 19:55 »
hallo petra,


Ich würd zusätzlich noch hamamelis verabreichen, ist zwar eher für bluterguss, habe bei abzess schon gute erfolge gehabt.

Gruss
Irene

Samy

  • Gast
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #54 am: 22.11.12, 20:29 »
Lachesis und Silicea sind auch moeglich. Hep. sulph hat eigentlich immer den Splitterschmerz. Aber wer weiss,vielleicht hilft es.
Hat jemand schon mal Gunpowder Black bei sowas eingesetzt? Ich nehme das nur bei Durchfall manchmal.

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2095
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #55 am: 23.11.12, 08:13 »
Hallo Samy,

was ist das?? noch nie gehört davon.

LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Samy

  • Gast
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #56 am: 23.11.12, 09:04 »
Hallo Petra,

das ist Schwarzpulver, also gewöhnliches Schießpulver. Ich habe das in meiner Auslandsreiseapotheke für Durchfall etc.
In der Materia Medica habe ich jetzt eben einen Querverweis gefunden. Glaube bei Hep. sulp.

Offline suederhof1

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4143
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #57 am: 26.07.17, 11:44 »
Hallo

Unser 4 Tage altes Kälbchen ist mit Sehnenverkürzung in beiden Hinterläufen zur Welt gekommen.
Aufstehen kann es und läuft auch ein wenig.
Mit dem Ta. abgesprochen bekommt er jetzt hoch  Vitamin-B Komplex.
Kann ich noch zusätzlich hömöopathisch was bei ihm machen?
Danke für euren Rat.

LG Barbara

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3647
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #58 am: 26.07.17, 13:19 »
Hallo

Unser 4 Tage altes Kälbchen ist mit Sehnenverkürzung in beiden Hinterläufen zur Welt gekommen.
Aufstehen kann es und läuft auch ein wenig.
Mit dem Ta. abgesprochen bekommt er jetzt hoch  Vitamin-B Komplex.
Kann ich noch zusätzlich hömöopathisch was bei ihm machen?
Danke für euren Rat.

LG Barbara

Ich geb da immer Rhus. tox. das ist das Mittel für Sehnen und Bänder.....auch wenn man selber mal umgeknickt ist  ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2567
Re: Homöopathie bei Kälbern
« Antwort #59 am: 26.07.17, 14:19 »

Bei uns läuft im Stall nicht alles ganz rund. Im Frühling hatten wir Lungenentzündungen und vor 2 Wochen ein Kalb 10Tage alt mit Labmagen Aufblähung und jetzt eines auch 10 Tage alt mit dem Rotavirus. Wir haben kein Tier verloren auch dieses Kalb hat denken wir das Schlimmste überstanden. Zusätzlich zu den Medikamenten vom TA gebe ich ihm gekochte Leinsamen und gestern und heute 1 Gabe Podophyallum C30. 

Gerade nach der Geburt bekam es Calcium carb. 2 Tage später noch etwas Selen. Bis zum 10. tag waren alle beide pudelmunter und haben sich auf der Weide herumgetollt.


Wie kann ich den Rotavirus beim Kalb (Mutterkuhhaltung) das durch den TA behandelt wurde Homöopathisch unterstützen?

Was für Möglichkeiten gibt es vorbeugend bei weiteren Geburten?

Danke schon mal für euer Mitdenken und vielleicht hat jemand gute Erfahrungen gegen den Rotavirus gemacht und würde mir das mitteilen.

silberhaar