Autor Thema: Kadaverlagerung  (Gelesen 3063 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GelikaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 390
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleib wie du bist und ändere dich täglich
Kadaverlagerung
« am: 24.08.06, 23:27 »
Hallo,

im Augenblick planen wir die Verlagerung unserer Kadaverstätte.

Da denke ich noch mal so grundsätzlich über all das nach.
Wir haben einfach einen befestigten Boden mit großer Abdeckhaube darüber.
Die kleinen und totgeborenen Ferkel wanderten früher in Maisstärkebeutel.
Heute ist die Abholpraxis geändert, da braucht man eine Mülltonne. Die wird bei unserer geringen Sauenzahl aber nur minimal befüllt. Berechnet wird aber grundsätzlich die Abholung einer Tonne, egal wie voll sie ist.
Kannst die Ferkel ja auch nicht lange sammeln, vor allem nicht im Sommer !!
So werden wir die Ferkel auf Dauer wohl einfrieren und dann gleich die ganze Mülltonne füllen.

Wie handhabt Ihr das bei Euch ?
Verwendet Ihr ähnliche Systeme, oder habt sogar ein Kühlagregat ?

Bin gespannt von Euch zu hören !


Liebe Grüße, Gelika.
Manchmal, bei Gelegenheit,
hier und da und dann und wann
denke ich an eine Zeit,
die ich nicht vergessen kann.

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kadaverlagerung
« Antwort #1 am: 25.08.06, 09:02 »
Hallo, wir haben eine fahrbare edelstahlwanne,die man auch sehr gut reinigen kann.abholung erfolgt bei uns meist sofort nach anruf,gott sei dank noch umsonst .
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1871
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Kadaverlagerung
« Antwort #2 am: 25.08.06, 09:20 »
Hallo,

wir sammeln in mit Maisstärkebeuteln ausgelegten Eimern  und gefrieren diese  ein,  bis die Truhe voll ist  bzw. größere Tiere dazukommen,  die nicht reinpassen würden...   Dann kommt alles in fahrbaren Edelstahlbehälter,  den der LKW hochziehen kann.
Kühlung haben wir nicht  bisher.

Margret