Autor Thema: Corona-Impfung VI  (Gelesen 11350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3719
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #120 am: 10.02.22, 18:58 »
es ist einfach nur noch ein doofes Hick Hack.
So langsam blickt man nimmer durch und wenn dann kann man die Vorgaben nicht immer erfüllen.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3140
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #121 am: 22.03.22, 08:15 »
Habt ihr das gehört: Angeblich soll ein Problem bei der Einführung/Durchsetzung einer Impfpflicht Mangel an Papier sein??  ??? ???
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #122 am: 22.03.22, 09:49 »
Naja in Österreich haben wir auch eine Impfpflicht, die wurde aber ausgesetzt, bei Omikron hilft die Impfung ja nur bedingt

 wir sind 3 mal geeimpft haben jetzt Corona und ein ganz milder Verlauf war jetzt das nicht, mein Sohn ungeimpft ist da besser durchgekommen.
Darum ist es sowieso schwer die Impfpflicht durchzusetzen. Die jetzt noch ungeimpft sind lachen die geimpften aus. So schauts aus.

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #123 am: 22.03.22, 20:56 »
Liebe Nixe, lass sie lachen, ich bin trotzdem froh, geimpft zu sein. Das es jeden anders erwischt, dass war eh immer schon, bei uns gibts auch jetzt Leute, die es bereuen, nicht geimpft zu sein, schau auch in die Spitäler.

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #124 am: 23.03.22, 17:19 »
Ich bin ungeimpft und nein, ich lache nicht über die Geimpften! Aber Aufklärung ist nötig!
Kein Telegram, kein Servus TV, keine Schwurbler Verschwörungstheorieseite--- nein, langsam kommt es auch auf den rechtlich öffentlichen Kanälen... gaaaaanz langsam!

https://www.ardmediathek.de/video/umschau/impfkomplikationen-warum-sich-betroffene-alleingelassen-fuehlen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9kNzJhYjI3My00ZWRhLTRiODktYWE0Yy0xYzA1Njg4MGFjYTE
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5553
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #125 am: 23.03.22, 21:37 »
Ich hatte gestern ein längeres Gespräch mit einem Mann, der aus medizinischen Gründen nicht geimpft ist.
Deswegen ist er aus der Rheuma-Gruppe in der Therme geflogen. Ich lass jetzt immer 10-15 Leute rein, die mir ihren Impfnachweis zeigen, von denen ich aber nicht weiß ob sie nicht doch positiv sind..............der eine Mann darf aber nicht mitmachen, auch nicht mit Test.
Enjoy the little things

Offline Karo

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Milch macht´s!
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #126 am: 25.03.22, 07:01 »
Guten Morgen,

Dann möchte ich doch gerne hier mal meinen Frust auslassen. Bei uns ist der komplette Haushalt ungeimpft, weil in unserem Umfeld Impfnebenwirkungen aufgetreten sind, die mich nachdenklich machen und vor allem die Frage stellen lassen, ob das Nutzen Risikoverhätnis zur Impfung für alle gleich gegeben ist. Wenn ich jetzt nur die Herzmuskelentzündungen hernehme, so weiß ich 4 Personen alleine damit. Unter anderem meine Schwester und der Exfreund meiner Tochter. Ich habe kein gutes Gefühl damit und deshalb bleibt die Nadel draußen.

Corona hatten wir auch im Haus. Vor 6 Wochen, erstmalig ziemlich sicher aber schon im März 2020. Wir haben uns nicht isoliert, saßen in den gleichen Zimmern, da es eh hieß jeder bekommts. Davon waren 2 positiv mit leichten Symptomen, wir die restlichen 3 blieben negativ.
Für meine Tochter ist das ziemlich bitter, dass die Ausgrenzung und Diskriminierung nun bei ihr weitergeht. Sie weint sehr oft.
Letzte Woche war sie nun beim Hausarzt wegen Antikörpertest. Sie hat sehr viele Antikörper, wieviele wissen wir nicht, da der Wert über dem liegt, soweit das Labor misst. Trotzdem zählt das nicht, nur die Nadel im Arm.

Es ist frustrierend, dass man gezwungen wird sich impfen zu lassen, obwohl man Bedenken hat.

Und das Schlimmste ist, dass für die jungen Ungeimpften dies zum Psychoterror wird. Es wird sich gefreut auf den freedom day, Verlängerung dann bis Anfang April und nun redet man schon von weiteren Verlängerungen.

Warum werden sie ausgegrenzt?

Gatterl du beschwerst dich über die 40-50 jährigen die auf Montagsdemos mitlaufen. Warum laufen die da? Von meiner Freundin der Sohn durfte diesen Winter nicht mal mit Test den Führerschein beginnen. In der Schule wurde er von einem Mitschüler als Mörder betitelt. Ist das noch normal????

Was ich mir einfach derzeit wünsche, dass Antikörpertest oder von mir aus auch T-Zellentest genauso gelten wie die Spritze im Oberarm.
Ich weiß, dass viele das nun anderst sehen wie ich, aber mich macht das auch fertig.
Mich kann man von mir aus mit weiteren Tests bei der Arbeit belegen, etc. auch wenn ich immer negativ bin und die Geboosterten um mich Corona haben, aber lasst die Kinder und jungen Leute raus, hier in Bayern gilt sogar im Kino 2G

LG
Karo


« Letzte Änderung: 25.03.22, 08:37 von Karo »

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #127 am: 25.03.22, 08:35 »
Ja Karo,
das haben wir alles unserem dummen Gesundheitsminister zu verdanken, der weiterhin ungestraft seine Lügen verbreiten und die Spaltung vorantreiben darf!  >:(
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3719
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #128 am: 25.03.22, 09:48 »
Bei meinem Mann haben die Impfungen ja null angeschlagen.
Trotzdem galt er überall als geimpft und geboostert. Es war vorher schon klar, dass die Impfungen
absolut nichts bringen werden. Aber er hat sich trotzdem impfen lassen, weil er sonst nur Probleme hätte.
Er hat nächste Woche einen Klinikaufenthalt. Erste Frage sind sie geimpft, wenn nicht dann wird es schwierig.


Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7531
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #129 am: 25.03.22, 10:18 »
...  würde mich jederzeit wieder impfen lassen, allein aus der Hoffnung heraus dass es leichteren Verlauf hat.
Mittlerweilen verstehe ich allerdings auch manche Impfgegner, auch aus o.g. Gründen mit den Impfnebenwirkungen, da hab ich inzwischen auch hier von einigen gehört.

Hinzu kommt dass bei der jetzigen Variante im Umfeld sehr viele geboosterte sind, die in den meisten Fällen Verlauf so haben wie ungeimpft (gibt leider auch andere).
Ob ich jetzt alle paar Monate zum impfen ginge weiß ich aber im Moment überhaupt nicht.

Die Spaltung der Gesellschaft ist auf jeden Fall sehr schlimm, man muss nicht alles verstehen, aber jemanden angehen geht gar nicht.

Dann all diese Regelungen wo keine S... mehr durchsteigt, und überhaupt weiß ich schon lange nicht mehr was ich glauben darf und kann.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4592
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #130 am: 25.03.22, 12:14 »
Ja Karo,
das haben wir alles unserem dummen Gesundheitsminister zu verdanken, der weiterhin ungestraft seine Lügen verbreiten und die Spaltung vorantreiben darf!  >:(

Hallo Hallo...wie war das jetzt mit dem Ton und der Außenwirkung??............
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3337
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #131 am: 25.03.22, 12:53 »
Ich/wir sind auch durch geimpft  und icht bin froh, das wir das gemacht haben. Ich bin es aber leid, mich auf Diskussionen wegen dem impfen einzulassen. Wir haltendasso, das wir uns von wissentlich Ungeimpftenden Kontakt einschränken. Das ist unsere Entscheidung.
Ich weiß auch von einer Bekannten,  das kommt der Pfl,die möchte kein ungeimpfte Pflegepersonal reinlässt. Diese Entscheidung wurde aber schon im vergangenen Jahr entschieden.
LG
Tina

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3719
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #132 am: 25.03.22, 13:26 »
Bei uns kommen sowohl geimpfte als auch ungeimpfte. Mir ist es egal.
Ich frage niemanden wer geimpft oder nicht geimpft ist.
Wenn jemand kommt und meint man müßte vorher einen Test machen, dann auch das,
solange derjenige die Tests mitbringt. Dauert nicht lange und tut nicht weh.
Wir machen uns das Leben dewegen nicht mehr schwerer als nötig.


Offline Karpfenkanone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 172
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #133 am: 25.03.22, 14:04 »
Ja Karo,
das haben wir alles unserem dummen Gesundheitsminister zu verdanken, der weiterhin ungestraft seine Lügen verbreiten und die Spaltung vorantreiben darf!  >:(

Hallo Hallo...wie war das jetzt mit dem Ton und der Außenwirkung??............
Ich fand den Beitrag gut. Es wird differenziert auf die Lügen und Dummheit unseres Gesundheitsministers eingegangen, ohne pauschale Stammtischphrasen rauszuhauen.  8)
🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈
Nationalismus tötet

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4592
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung VI
« Antwort #134 am: 25.03.22, 15:23 »
Ja Karo,
das haben wir alles unserem dummen Gesundheitsminister zu verdanken, der weiterhin ungestraft seine Lügen verbreiten und die Spaltung vorantreiben darf!  >:(

Hallo Hallo...wie war das jetzt mit dem Ton und der Außenwirkung??............
Ich fand den Beitrag gut. Es wird differenziert auf die Lügen und Dummheit unseres Gesundheitsministers eingegangen, ohne pauschale Stammtischphrasen rauszuhauen.  8)

Lügen .....Dummheit..........pauschale Stammtischphrasen......gilt jetzt für wen??  Erklär mir bitte den Unterschied.
Herzliche Grüße von Fanni