Autor Thema: Schnelltests! Welche denn und woher..?  (Gelesen 3680 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 746
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #15 am: 29.04.21, 22:18 »
bei uns im supermarkt liegen die schnelltests auch rum, war ganz überrascht, dachte, der ist gleich weg, aber der liegt noch
immer in den abteilen, andersrum waren die masken vor einem jahr gleich weg.
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #16 am: 30.04.21, 06:55 »
ich sehe keinen Sinn in diesen Schnelltest aus dem Supermarkt.
Ok, wenn ich zu Oma fahren will und mir ein gutes Gewissen machen. Aber sonst?
Gelten die überhaupt da wo man welche vorlegen muss?
Ich blicke nicht mehr durch, von daher kaufe ich mir sicher keinen.
Wenn dann würde ich bei uns in der Gemeinde ins Testzentrum gehen, aber bisher brauchte ich noch keinen.

Kinder impfen ist ein schwieriges Thema. Aber ich denke auch dort wird sich die Impfung durchsetzen.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7416
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #17 am: 30.04.21, 16:32 »
Morgana,
nein, als Zertifikat fürs shoppen oder so gelten die nicht, da nicht sichergestellt werden kann, dass alles korrekt gelaufen ist.

Hier in Hannover kann ich die Testzentren schon nicht mehr zählen, in der Innenstadt ist an jeder Ecke was, damit man shoppen gehen kann und die großen Möbelhäuser haben auch inzwischen fast alle eine Teststation vor der Tür.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #18 am: 30.04.21, 16:53 »
ich habe in der Zeitung gelesen, dass gar nicht weit von uns weg eine neue Teststation ist.
Aber ich glaube nicht, dass ich die in Anspruch nehmen muss, weil ich nirgends hin muss wo eine
negativer Test verlangt wird und bis Juni habe ich die zweite Impfung und dann hat sich das Testen sowieso erledigt.

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #19 am: 30.04.21, 19:35 »
Ich habe mir heute Tests in der Apotheke besorgt, um den Mitarbeitern diese anzubieten. Allerdings hatten sie nur noch Spucktests.
Mittlerweile gibt es schon genügend Testzentren hier, aber die haben fast nichts mehr zu tun, weil man halt nirgendwo mehr hingehen kann, weil alles geschlossen ist. Für den Frisörbesuch, kann man den Test auch vor Ort machen, so dass man da auch kein offizielles Schreiben benötigt. Ich bin gespannt, wann die ersten schliessen, weil sie sich nicht mehr tragen.
Liebe Grüsse

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5805
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #20 am: 03.05.21, 20:11 »
Ich habe mich heute beim Hausarzt testen lassen, weil ich morgen einen Friseurtermin habe. Diese Pröckelei in der Nase war derart unangenehm und schmerzhaft, dass mach ich nicht nochmal. Habe meinen negativen Test aber sofort ausgenutzt und war shoppen.
Übermorgen Abend hätte ich  einen Termin, bei dem ich einen negativen Test vorlegen müsste. Der Test von heute ist nur 24 Stunden gültig, da habe ich den Termin  abgesagt. Alle Aktivitäten, bei denen ich einen negativen Test vorlegen muss, verschiebe ich um 4 Wochen. Dann sind 14 Tage nach der 2. Impfung vorbei und ich muss nicht mehr testen.
Mir tun alle leid, die sich andauernd testen lassen müssen.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7416
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #21 am: 03.05.21, 20:42 »
Luxia,
schick sie doch einfach dahin. Von der Theorie her ist ja eh einer die Woche frei und in der Praxis kontrolliert das eh niemand.


ich hab jetzt auch gestern gelesen, dass diese Vorgehensweise nicht zulässig ist.
Arbeitgeber müssen ein eigenes Testangebot machen und dürfen nicht die Mitarbeiter in die Testzentren schicken.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5805
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #22 am: 18.11.21, 09:59 »
anschubs

Testen, testen, testen scheint das Gebot der Stunde zu sein.
Wir waren im August zur Hochzeit eingeladen und mussten uns, trotz vollständiger Impfung, vorher testen. Hat einen da noch ein bisschen geärgert, weil die Zahlen da im Keller waren.
Aber wir haben es trotzdem gemacht und waren negativ.

Mein Mann hatte am Montag Kontakt zu einem positiv getesteten. Der junge Mann war erkältet und hat sich am Dienstag testen lassen, mit positivem Ergebnis.
Gestern haben wir einen Selbsttest zu Hause gemacht (waren beide negativ)  und wollten uns abends beim einkaufen mit Tests eindecken. Gibts aber nirgendwo mehr welche zu kaufen.
Morgen wollen wir zu Beerdigung, da habe ich für heute Abend Termine im Testzentrum gemacht.

Ich denke mittlerweile, dass die 2G-Regel + am meisten Sinn macht.

Testet ihr euch auch, trotz oder gerade weil ihr geimpft seid?



Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #23 am: 18.11.21, 10:02 »

Ich denke mittlerweile, dass die 2G-Regel + am meisten Sinn macht.

Testet ihr euch auch, trotz oder gerade weil ihr geimpft seid?


Das denke ich auch.
Ja, und ich bin auch seit einer Woche auf der Suche nach Nachschub.
Liebe Grüße Helga

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #24 am: 18.11.21, 10:06 »
Wir waren Montag auf einer Feier, da hab ich mich vorher noch mal getestet. War der letzte Schnelltest, den ich noch zu Hause hatte. Dienstag bin ich nicht gleich zum Nachkaufen gekommen.

Junior hat gestern Selbsttests aus der Apotheke geholt. Die sind richtig teuer geworden. Er muss sich testen, weil er am Sonntag während eines Feuerwehreinsatzes evtl. Kontakt zu einem Positiven gehabt haben könnte.

Ich denke, impfen und testen ist derzeit der beste Schutz, den man haben kann, für sich selber und vor allem für andere.


Nachdem die Zahlen wieder steigen, hab ich auch wieder vermehrt Werbefaxe für Tests bekommen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 544
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #25 am: 18.11.21, 12:14 »
Schnelltests bekomme ich bei uns schon seit 3 Wochen nicht mehr.
Wir haben noch ein paar da, aber wenn die weg sind....
Die Kinder testen sich ja regelmäßig in der Schule/Arbeit. Wir brauchen also nicht soviel, aber ich hätte gern noch ein paar daheim, wenn wir mal weg müssen....
Zur Chor Probe hat unsere Leiterin jetzt auch welche bestellt über die Kirche. Bin gespannt wann die da sind.
Achja, und wir sind alle geimpft und ich bin auch für testen trotz Impfung...
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #26 am: 18.11.21, 13:32 »
Ich teste auch seit 2 Wochen wieder wenn ich zur Arbeit gehe. Schnelltests bekomme ich (noch)
von meinem Arbeitgeber.
Vor der Chorprobe soll man sich auch testen. Da stellt die Kirchengemeinde die Tests. Wir haben in der
letzten Chorprobe jeder, der wollte, 5 Stück bekommen. Es gab aber nur Spucktests (weiß ich noch nicht,
wie ich die finden soll  :P).

Ich habe mich auch vor Gießen getestet und danach zwei mal einen Test gemacht. Sicher ist sicher  ;)

Noch habe ich Tests zuhause. Ob es in den Geschäften welche gibt, habe ich noch nicht geschaut.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8669
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #27 am: 18.11.21, 13:36 »
bei uns gibts die beim Lidl  und beim Aldi. In den Apotheken sind sie unverhältnismäßig teurer.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8669
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #28 am: 18.11.21, 13:39 »

Ich denke mittlerweile, dass die 2G-Regel + am meisten Sinn macht.

Testet ihr euch auch, trotz oder gerade weil ihr geimpft seid?


Das denke ich auch.
Ja, und ich bin auch seit einer Woche auf der Suche nach Nachschub.

Meine Meinung Helga, 2G ist alles ein Scheiß. Wir sind alle geeimpft, keine Partygänger, FFP 2 Maske und Abstand. Und sind alle 4 in dem Haushalt postiv und richtig krank.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 544
Re: Schnelltests! Welche denn und woher..?
« Antwort #29 am: 18.11.21, 14:19 »
Ich hab gerade bei Roßmann bestellt, bin gespannt ob ich die noch bekomme.
Im Geschäft, egal ob bei Lidl, Roßmann, DM sind die nie da. Zumindest nicht wenn ich hingeh....
Ganz liebe Grüße
Birgit