Autor Thema: Corona allgemein  (Gelesen 23699 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1241
  • Geschlecht: Weiblich
Mir ging es neulich in der Hausarztpraxis so, von 10 Leuten die rein oder raus gingen hat sich mehr als die Hälfte nicht die Hände desinfiziert.
Noch schlimmer find ich die Situation bei uns im Dorf im Wirtschaftszentrum eines Behindertenwerkes wo ein kleiner Supermarkt und eine Metzgerei sind. Wenn ich dort einkaufen gehe würde ich mir gerne die Hände desinfizieren aber der Spender ist immer leer oder vielleicht auch kaputt. Habe das Personal schon mal drauf angesprochen, aber anscheinend interessiert es keinen. Vor einigen Wochen gab es in der Einrichtung ziemlich viele Coronafälle und ich finde sowas echt leichtfertig.
Liebe Grüße Samira

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3546
  • Geschlecht: Weiblich
so genau habe ich noch nicht aufgepaßt. Wenn dann fällt mir nur auf wenn einer besonders einnebelt

Ich blicke gerade nicht durch. Wenn ich zum Friseur will brauche ich einen negativen Coronatest.
Soweit so klar.
Selbst-Schnell oder PCR Test steht in der Zeitung . Auf der andern Seiten heißt es wieder Selbsttest ist nicht gültig.
Oder geimpfte brauchen keinen. Ja was jetzt?


Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
ich bleib einfach zu Hause.

FFP2-Masken bringen durchaus was, das Problem ist nur, wenn sie keiner trägt...
Gestern im Dönerladen um die Ecke scheint es auch kein Corona zu geben. Drei Mann zur Bedienung und keiner trug eine Maske. Die Zehnergruppe Jugendliche, die sich auf dem Platz davor aufgehalten hat auch nicht. Und wie viele Leute bei der Party waren, deren Musik den Platz beschallt hat, möchte ich gar nicht wissen ::)
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21218
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Mir fällt es schwer einen Sinn darin zu sehen, einen Wagen zu holen, dann nach 15 Metern an den Desinfektionsstand zu kommen, mir die Hände zu desinfizieren und dann den Wagen wieder anzufassen? Tücher zum Wagendesinfizieren, was ich auch nicht mache, sind hier auch selten zu finden.

Wenn ich vom Einkaufen nach Hause komme, wasche ich mir gründlich die Hände. Das Risiko einer Schmierkontaktdesinfektion halte ich für mich ziemlich gering. Da müsste jemand direkt auf den Wagengriff genießt haben, ich fasse darein und popel mir anschließend in der Nase herum... ? Nee, schließe ich für mich aus.

Wenn Desinfektion, dann nach dem Einkauf, bevor ich in mein Auto steige.

Konsequentes richtiges Masketragen halte ich beim Einkaufen für wichtiger, als da einen desinfizierten Minutenzustand herzustellen.

In Krankenhäusern dagegen habe ich schon immer meine Hände desinfiziert, wo viele es bei Krankenbesuchen nicht gemacht haben. Seit über einem Jahr bin ich aber auch schon nicht mehr in einem KH zu Besuch gewesen. Im Altenheim würde ich es auch machen, aber auch das betrete ich ja nicht.


Eine nächtliche Ausgangssperre betrifft mich auch nicht, weil ich um die Zeit eh zu Hause bin. Letzten Sonntag bin ich mal um 22 Uhr unterwegs gewesen und habe meinen Mann zum LKW gebracht. Das ist ja nun ein triftiger Grund und ich war allein im Auto auf dem Rückweg, stand also auch nicht mit irgendwem in Kontakt.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3255
  • Geschlecht: Weiblich
Meine Schwester ist medizinische Fusspflegerin. Bei ihr läuft heute das Telefon heiß, weil man
ja ab sofort einen negativen Test vorlegen muss. So konnte aber noch nicht in Erfahrung bringen,
ob ein Schnelltest bei ihr gemacht reicht oder ob es ein Test mit schriftlicher Bestätigung aus einer
Apotheke oder Schnelltestzentrum sein muss. Sie weiß auch nicht, ob und wie sie das dokumentieren
muss.

Friseure geht es vermutlich ebenso. Was bin ich froh, dass ich diese Woche beim Friseur war  :-X

Was ich von diesen Schnelltests halte, habe ich in einer anderen Box diese Tage schon mal geschrieben  :(

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Martina,  das unterschreibe ich sofort  ;)
Ich mach das genauso. 
LG
LG
Tina

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3546
  • Geschlecht: Weiblich
bei uns steht die totale Verwirrung in der Zeitung.
Frontseite: Friseur, Fußpflege usw braucht einen negativen Coronatest.
nächste Seite: Selbst-Schnell oder PCR Test notwendig für eben dies.
im regionalteil: Selbsttest reicht nicht, Schnell oder PCR Test oder Impfung

Ich desinfiziere auch nicht dauernd. Eher beim einsteigen ins Auto, mit meinem eigenene Mittel
und wenn ich nach Hause komme werden die Hände waschen.
In Krankenhäusern immer schon. Auch vor Corona. In Arztpraxen jetzt auch.
Aber sonst nicht. Mir reichts schon immer, wenn draußen alles eingenebelt wird und drinnen
Nase gebohrt, ordentlich geschneuzt und dann das Obst gequetscht wird, weil man jede Erdbeere prüfen muss.
zwischendrin noch eine probieren, damit man auch weiß wie sie schmeckt :o


Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21218
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Vorhin schreibt mich unser Angestellter an, ob ich ihm eine Ausgangsbescheinigung schreiben könne?

Hä? Was will der? Der Groschen fiel dann mit Zeitverzögerung. Er hat Freitag eine Tour zu fahren, da muss er schon vor 5 Uhr los und er muss ja auch erst von sich zu Hause zu uns fahren, um hier den LKW zu übernehmen.
Für uns ist das Thema Ausgangssperre ja noch ganz neu und unseren Landkreis betrifft es noch nicht, wir liegen in der Inzidienz noch unter 100. Aber er wohnt im Nachbarkreis, die über 100 liegen.

Ich hab dann morgen auch noch einen Friseuertermin, der steht schon seit 6 Wochen. Ich hab vor dem Spiegel gestanden und überlegt, ob der schon sein müsse. Da aber bei uns auch die Zahlen steigen, nehm ich den noch mal ohne Test mit ;)
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Bist du sicher, dass du da ohne Test zum Frisör kannst? Geht bei uns nicht mehr, auch fühle ich mich wohler, wenn ich bei bestimmten Terminen  (Frisör,  Zahnarzt)  vorher zum Schnelltest in der Apotheke war. Steht uns ja einmal wöchentlich zu.
LG
Tina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21218
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Ich habe es extra beim Landkreis nachgelesen. Ein Test ist nur fällig, falls die Maske nicht durchgehend getragen werden könne. Kann sie aber.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3546
  • Geschlecht: Weiblich
bei uns gibts nur für zweimal geimpfte einen Friseurtermin ohne negativen Coronatest.
FFP 2 Maske muss aber trotzdem durchgängig getragen werden.

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Bei uns gilt schon seit Ostern Frisör nur mit negativem Test. Einkaufen war auch kurze Zeit nur mit Test möglich, jetzt gar nicht mehr, da alles geschlossen ist,
Der Sohn wurde einige Male in der Schule getestet, aber seit 2 Wochen ist er schon wieder im Homeschooling.
Die Ausgangbescheinigung benötigen die Mitarbeiter schon länger, da bei uns schon gefühlt monatelang eine Ausgangssperre zwischen 22:00 und 6:00 besteht.
Auswärtige dürfen nicht einreisen, nur wenn sie beruflich hier zu tun haben oder zur Kernfamilie fahren.

Trotz Lockdown sind die Zahlen hier in M-V nicht überall runtergegangen, einige Kreise sind  sogar gestiegen. Die Leute hier sind einfach müde von den immer neuen und wechselnden Regeln. Wie meinte letztens ein Kunde: Ich bin 1989 nicht auf die Straße gegangen, um jetzt wieder eingesperrt zu werden.  ::)
Liebe Grüsse

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3021
  • Geschlecht: Weiblich
Wir kommen ab Freitag in den Bundeslockdown. Mal schauen, ob wir davon was merken.

Wir werden nix merken, da hier in Bayern (die Uhren anders gehen) sowieso strengere Vorschriften gelten >:(
Die erste Änderung ...

Bundesregierung entschärft Bundes-Notbremse für Hochschulen

Unsere Studenten sind schon das 3. Semester im Dauer-Distanz-Studium ::)


Zitat
Nach heftiger Kritik aus dem Bildungsbereich will die Bundesregierung die Bundes-Notbremse für Hochschulen entschärfen. Sie sollen künftig nicht mehr verpflichtet sein, ab einem Inzidenzwert von 100 in den Wechselunterricht zu gehen.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21218
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Unser Landkreis hat jetzt auch den 2. Tag mit steigenden Zahlen über 100, also gehen wir mal davon aus, dass ab Dienstag bei uns auch die verschärften Regeln gelten. Fr., Sa. und So, drüber, dann ab dem 2. Tag nach dem 3. in Folge über 100, damit am 1. Tag die Anordnungen getroffen werden können.

Muss ich meinem Mann wohl auch eine Ausnahmegenehmigung der Ausgangssperre schreiben, wenn er von oder zum LKW unterwegs ist? Oder gilt da, "ich bin der Chef, ich brauch das nicht?"
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2661
  • Geschlecht: Weiblich
Muss ich meinem Mann wohl auch eine Ausnahmegenehmigung der Ausgangssperre schreiben, wenn er von oder zum LKW unterwegs ist? Oder gilt da, "ich bin der Chef, ich brauch das nicht?"

Martina, du hast das jetzt ironisch gemeint? Gewerbeschein dürfte reichen 8)
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter