Autor Thema: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte  (Gelesen 38851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #15 am: 15.02.21, 09:53 »
Steinbock, so was ist ärgerlich.
Könnt ihr wenigstens kündigen?
Enjoy the little things

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3564
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #16 am: 15.02.21, 09:59 »
das ist wohl ärgerlich. Aber man ist dermaßen hilflos, man könnte ins Telefon beissen. :-\

Wir laufen seit Monaten einer Fluggesellschaft hinterher. Angeblich wären alle Flüge zurück erstattet.
Uns fehlt aber immer noch ein Flug nach Norwegen von April 2020-

Da gehts genauso...keiner dran, bis ich kann sie nicht verstehen. Ich kann aber schon deutlich sprechen ::)
bis hin zu ich leite das sofort in die Wege bis hin zu wir haben doch schon zurück erstattet haben
wir schon alles gehört. Wir wechseln uns immer ab beim anrufen, sonst dreht einer noch durch.

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1321
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #17 am: 15.02.21, 18:29 »
da muss ich Dir widersprechen.
Da wurde "Dotterfärber" dem Legemehl beigemischt.  Das war Beta-Carotin.
Das ist ja zumindest gesund aber auch nicht ganz billig !
Meine Hühner sind komplette Freigänger vom Misthaufen bis zur riesigen Grasweide
haben sie freie Auswahl wo sie sich aufhalten ....
Außer die Fläche vor dem Haus wo sie gerne im Rindenmulch scharren würden aber dafür sorgt unserer
Schäferhund das ihnen dort der Aufenthalt nicht erlaubt ist  ;D

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3564
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #18 am: 15.02.21, 19:40 »
meine bekommen u.a. Legemehl und da ist ohnehin ein bischen Dotterfarbstoff drin.
Dazu noch alles was an Hühnerkompatiblen Abfällen zusammenkommt.
Das reicht für die Dotter aus. Und wenn man mal genau schaut, legen manche
Hühner eben hellere und andere dunklere Dotter.
Mir persönlich ist das egal. Hauptsache sie schmecken. ;D

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7452
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #19 am: 15.02.21, 19:54 »
ich verstand das auch nicht, aber wir hatten in der Firma Betriebe dabei die wollten extra Dotterfärber.

Früher gab es ja viele so Legehennenhalter die Käfighaltung hatten, die, die es hier in der Gegend gab, und das waren in den 1970/80er Jahren viele, die haben alle aufgehört. Diese Hennen bekamen ja alle Alleinfutter, also nur Fertigfutter, da war nichts mit picken und Weizen.
Waren in der Regel Betriebe ohne Fläche.
Diese Art von Geflügelhaltung wurde eine zeitlang stark gefördert. (Stallbau)

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5541
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #20 am: 15.02.21, 20:33 »
ich verstand das auch nicht, aber wir hatten in der Firma Betriebe dabei die wollten extra Dotterfärber.

Früher gab es ja viele so Legehennenhalter die Käfighaltung hatten, die, die es hier in der Gegend gab, und das waren in den 1970/80er Jahren viele, die haben alle aufgehört. Diese Hennen bekamen ja alle Alleinfutter, also nur Fertigfutter, da war nichts mit picken und Weizen.
Waren in der Regel Betriebe ohne Fläche.
Diese Art von Geflügelhaltung wurde eine zeitlang stark gefördert. (Stallbau)

Ja, und von denen waren die Eigelb damals teilweise sehr blass. Andererseits gab es noch viele Hühner privat im Grasgarten. Wenn man die Eier nebeneinander legte kamen die aus den Käfigen aus der ZEit nicht so gut weg, rein optisch. Da kann ich schon verstehen, dass sie Dotterfärber genommen haben.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3564
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #21 am: 15.02.21, 20:41 »
klar haben die Dotterfärber gefüttert, denn dann glaubten etliche Verbraucher,
dass es den Hühner gut geht, dass die auch mal was grünes bekommen.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1827
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #22 am: 15.02.21, 22:16 »
Dotterfärber - ein hübscher Ausdruck  ;D
Wie wär's einfach mit rote Beete !? Nicht zuviel, weil die schmecken wohl besser als Legemehl, finden zumindestens unsere Hühner.  Und keine Panik wenn die Hinterlassenschaften der Hühner zum Teil auch rot werden, auch das kommt von der roten Beete.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5541
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #23 am: 15.02.21, 23:46 »
Eigentlich müssten geriebene Möhren auch schon war bringen. Nur "im Großen" wird man das eher weniger machen. Die Zeit von der Marianne und ich hier schreiben, sind die Anfänge der "Käfighaltung" von Hühnern. Ein vielversprechendes Erfolgsmodell damals. Die Verbraucher waren nicht halb so kritisch wie heute. Naja, sehr helle Eigelbe waren in der Vorstellung vermutlich von nicht so recht gesunden Tieren.

Da hielt so manches neue im Leben der Menschen Einzug und wurde nicht besonders kritisch hinterfragt. Als anderes Beispiel fällt mir Blaukorn ein. Das hielt Einzug in die heimischen Gärten, war gut für alles und auch gerne mal eine Handvoll mehr davon. Vermutlich hat die kein Landwirt umgerechnet in solchen Mengen gestreut wie die Kleingärtner.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline RohanaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #24 am: 16.02.21, 12:10 »
Dotter muss man nicht färben, wenn das Huhn genug Quellen an Beta-Carotin und seinen Verwandten aufnimmt (Gras und Grünzeug, Möhren, Mais...). Allerdings ist das von Huhn zu Huhn auch verschieden - meine Hühner haben alle Zugang zum selben Futter, die Dotter sehen trotzdem unterschiedlich aus!

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1636
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #25 am: 16.02.21, 16:18 »
Heute holte ich ein Glas mit der eingekochten Tomatensuppe, nach dem Rezept von "Doro".
In der Vorratskammer ist es echt kalt - aber so was war in den letzten 40 Jahren noch nicht:
die Tomatensuppe war nicht mehr flüssig, sondern war angefroren! So dick wie ein Sorbet.
Hab dann alle Gläser durchgesehen. Einige sind genauso fest - andere sind flüssig.
Nun lass ich die Gläser mal stehen und beobachte, was sich tut.
Direkt gefroren ist der Inhalt nicht, so dass die Gläser platzen könnten.
Aber echt ärgerlich.
Wenn sich der Inhalt verändern sollte, war die Arbeit  nicht umsonst  aber vergeblich....
Wir hatten ja schon viel kältere Winter als der diesjährige.
Alles andere ist nicht angefroren: weder das eingeweckte Gemüse und Gurken noch die Obstgläser.
Säfte auch nicht.
Ob der Tomatensud zu dick war für die kalte Vorratskammer?



Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7418
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #26 am: 16.02.21, 17:13 »
Dotter muss man nicht färben, wenn das Huhn genug Quellen an Beta-Carotin und seinen Verwandten aufnimmt (Gras und Grünzeug, Möhren, Mais...). Allerdings ist das von Huhn zu Huhn auch verschieden - meine Hühner haben alle Zugang zum selben Futter, die Dotter sehen trotzdem unterschiedlich aus!

Genetik - Teufelszeug ;o)
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1594
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #27 am: 16.02.21, 18:00 »
Heute holte ich ein Glas mit der eingekochten Tomatensuppe, nach dem Rezept von "Doro".
In der Vorratskammer ist es echt kalt - aber so was war in den letzten 40 Jahren noch nicht:
die Tomatensuppe war nicht mehr flüssig, sondern war angefroren! So dick wie ein Sorbet.
Hab dann alle Gläser durchgesehen. Einige sind genauso fest - andere sind flüssig.
Nun lass ich die Gläser mal stehen und beobachte, was sich tut.
Direkt gefroren ist der Inhalt nicht, so dass die Gläser platzen könnten.
Aber echt ärgerlich.
Wenn sich der Inhalt verändern sollte, war die Arbeit  nicht umsonst  aber vergeblich....
Wir hatten ja schon viel kältere Winter als der diesjährige.
Alles andere ist nicht angefroren: weder das eingeweckte Gemüse und Gurken noch die Obstgläser.
Säfte auch nicht.
Ob der Tomatensud zu dick war für die kalte Vorratskammer?

Goldbach, ich glaube nicht, dass die "Vereisung" der Suppe schadet.
LuckyLucy

Offline RohanaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #28 am: 16.02.21, 18:00 »
Dotter muss man nicht färben, wenn das Huhn genug Quellen an Beta-Carotin und seinen Verwandten aufnimmt (Gras und Grünzeug, Möhren, Mais...). Allerdings ist das von Huhn zu Huhn auch verschieden - meine Hühner haben alle Zugang zum selben Futter, die Dotter sehen trotzdem unterschiedlich aus!

Genetik - Teufelszeug ;o)
Hmm, ich hätte eher auf die Fressvorlieben getippt. Dann muss ich wohl mal drauf achten wie sehr das bei der einzelnen Henne je nach Futterangebot schwankt ;)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21227
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #29 am: 16.02.21, 19:00 »
Wahrscheinlich spielt beides eine Rolle.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!