Autor Thema: Ich bin traurig... 10  (Gelesen 42359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3451
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #165 am: 14.09.22, 18:30 »
Ich vermute mal, Deine Nachbarin ist im greisen Alter und schließt mit dem Leben ab.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #166 am: 14.09.22, 18:47 »
Ich habe heute Nachbarn besucht. 
Es ist so traurig. Die Frau wiegt nur noch 35 Kilo, sitzt im Stuhl, zeigt keinerlei Regung.
Manchmal richtet sie die klein geschnittenen Stückchen Kuchen auf ihrem Teller um, oder schaut in ihre Teetasse.
Dazwischen schläft sie ein, wacht auf und starrt vor sich hin und fängt wieder an den Kuchen auf dem Teller
woanders hin zu legen.
:'( :'(
Traurig wie das gelaufen ist.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #167 am: 14.09.22, 20:10 »
sie ist 88 Jahre alt und Dement. Man weiß nicht ob und was sie mitbekommt oder was in ihr vorgeht.
Der Mann wurde 87 und wir haben ihm zum Geburtstag gratuliert.
Er kann nicht mehr laufen, Hüfte kaputt,  Parkinson, aber er ist total stur und redet sich die Situation schön.
Hat für alles Ausreden. So sitzen sie halt beide im Wohnzimmer und starren vor sich hin.

Ich habe die Pflegekraft heute früh gefragt, ob und wann wir hingehen können.

Früher haben die Leute das Essen eingestellt und man hat sie gelassen.
Sie "muss" essen. Der Pflegedienst schaut dass er irgendwie was in sie rein bekommt
Der Mann versucht es dauernd, weil sie ja so mager ist.
Und wenn sie keine Patientenverfügung hat kommt vielleicht sogar noch eine Magensonde.
Da fällt es einem schon schwer, da zu sitzen und was zu reden.


Offline cliff

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #168 am: 03.10.22, 09:05 »
...auch ich bin ein bißchen traurig, gestern waren wir im Seniorenzentrum und habe meine Freundin besucht  :'(, sie hat Demenz und weiß nichts mehr, das Gute war aber, sie hat mich noch gekannt !

Aber wie  soll man sich unterhalten, wenn der Andere nur in ein Loch schaut und nichts mehr sagt?

Sie hat zwar eine Tochter, aber die kümmert sich schon nicht mehr um ihre Mutter, seitdem ich meine Freundin kenne.
Einfach nur traurig  :'( :'(

LG Cliff

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #169 am: 03.10.22, 10:36 »
oh je, das tut mir leid.
Ich weiß wie schwer das zu ertragen ist und wie sehr man sich freut, wenn sie einen trotz
ihrer schweren Krankheit wenigstens noch erkennen und vielleicht sogar ein kleines bischen lächeln.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3305
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #170 am: 05.10.22, 10:59 »
https://www.br.de/nachrichten/bayern/csu-politikerin-barbara-stamm-gestorben,TJ6O2Ti?UTM_Name=Web-Share&UTM_Source=Link&UTM_Medium=Link

Ich bin traurig weil Barbara Stamm gestorben ist.
Sie war in meinen Augen eine großartige Frau und Politikerin. Kam immer sehr sympathisch rüber.
Solche Frauen bräuchte es mehr.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #171 am: 05.10.22, 11:01 »
Ich auch, ich bin total erschrocken als mir mein Mann das vorhin gesagt hat.
Sie war eine tolle Frau und Politikerin
Ich dachte sie wäre noch keine 70.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3451
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #172 am: 05.10.22, 17:15 »
Der Tod von Barbara Stamm macht mich sehr traurig!!
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #173 am: 05.10.22, 18:44 »
Eine Politikerin mit viel Herzblut ist von uns gegangen 🕯🙏

Sie wird eine Lücke hinterlassen
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline anka

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 533
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #174 am: 05.10.22, 21:17 »
Das blaue Kleid :'(
Unvergessen diese Frankenfassnacht

Bei der Beerdigung vom Sepp Daxenberger hat sie mit einer Krebserkrankung die Trauerrede gehalten. Das war echt beispiellos.

« Letzte Änderung: 05.10.22, 21:19 von anka »

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #175 am: 05.10.22, 21:38 »
Als Frau und Mutter stand Barbara Stamm fränkisch, herzlich, christlich  und stark für benachteiligte Personen ein. Eine Politikerin erster Guete.
Sie war eine starke Persönlichkeit  -  eine Frau mit klarer Kante.
Sie fehlte schon als sie noch lebte, in den Kreisen der Politik.
Ein großer Verlust

Offline ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 589
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #176 am: 12.11.22, 13:11 »
...weil es eine Freundin die ich seit vierzig Jahren kenne, nicht interessiert wies mir geht.

Ich hatte jetzt ein paar schwierige Wochen. Und will kein Mitleid.

Habe es ihr erzählt, kam nur alles Gute und dann mehrere laaange WhatsApps
Wo es nur um sie ging.

Gestern frage ich, wie geht's Deinem Mann, hat Gürtelrose.

Schreibt sie gut. Das wars.
Und wieder mega WhatsApp mit ihren
Problemen...
Aber nicht
einmal, wie geht's Dir?

Bemuttern brauch ich nicht, aber ich finds schade, traurig.


« Letzte Änderung: 12.11.22, 13:13 von ANNALENA »

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #177 am: 12.11.22, 13:44 »
ach ANNALENA das tut mir leid für dich.
Das alles hattest du doch vor einiger Zeit schon mal.

In dem Fall hilft nur akzeptieren und nichts erwarten.
Sie ist so wie sie ist und da kann man nichts ändern.

Mir erscheint die Frau sehr egoistisch. Nur auf sich selber fixiert.
Ich habe für mich entschieden solche Leute unter Energieräuber  ein zu stufen und den Kontakt gering zu halten.

Für meinen Geschmack wird heutzutage vieles als Freundin/Freund bezeichnet, was einfach nur eine
ganz normale Bekanntschaft ist.

Alles liebe und gute für Dich
Morgana

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4052
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #178 am: 12.11.22, 17:54 »
Ich stelle auch immer wieder fest, dass der Begriff "Freundin" völlig vorschnell verwendet wird. Bei mir läuft das alles unter "Bekannte" oder "gute Bekannte"
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3451
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin traurig... 10
« Antwort #179 am: 12.11.22, 18:08 »
...weil es eine Freundin die ich seit vierzig Jahren kenne, nicht interessiert wies mir geht.

Woran machst Du fest, dass ihr (noch) Freundinnen seid?

Ich stelle auch immer wieder fest, wie leichtfertig das Wort "Freund"/"Freundin" benutzt wird.

Auch fällt mir immer bei Nachrufen, wenn ein jüngerer Mann verstorben ist, auf, wer da alles
Freunde sind. Manchmal bis zu 30 Leute. Angeblich. Glaube ich inzwischen auch nicht mehr.
Die waren halt zusammen in einem Stammtisch, einem Verein, einer Freizeitgruppe...
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)