Autor Thema: leere Regale  (Gelesen 27721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 419
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: leere Regale
« Antwort #90 am: 09.11.21, 20:50 »
schweift bisschen vom Thema ab, aber es ist ja nicht nur bei LKW-Fahrern und Pflegepersonal, allgemein in Handwerklichen Berufen herrscht Mangel.
Ich frage mich, wie da von der Politik Gegensteuer gegeben wird? Mir scheint eher, dass im Moment das Studieren gefördert wird.
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 377
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #91 am: 09.11.21, 21:25 »
schweift bisschen vom Thema ab, aber es ist ja nicht nur bei LKW-Fahrern und Pflegepersonal, allgemein in Handwerklichen Berufen herrscht Mangel.
Ich frage mich, wie da von der Politik Gegensteuer gegeben wird? Mir scheint eher, dass im Moment das Studieren gefördert wird.

Stimmt absolut!

Es beginnt ja oft schon im Elternhaus; Mama und Papa wollen halt, das ihre Kinder studieren und ja keine schmutzige Hände kriegen beim Arbeiten.

Dann kommt hinzu, dass es früher ein gewisser Notendurchschnitt brauchte, um an die Mittelschule/"Kanti" gehen zu können. Heute ist alles irgendwie schwammig, nebst den Noten zählen auch Sozialverhalten, Fleiss etc. Und dann werden Kinder, welche früher Notenmässig keine Chance gehabt hätten, so von den Eltern gepuscht und gefördert und in die Nachhilfe geschickt, dass es dann gerade so reicht.

Zimmermann und Schreiner ist hier ein beliebter Beruf, gute Elektriker oder Sanitär sind schon jetzt Mangelware.


Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: leere Regale
« Antwort #92 am: 09.11.21, 23:09 »
Also wenn man auf der Autobahn unterwegs ist, hat man nicht das Gefühl,dass zu wenig Lkw Fahrer gibt.
Mulmig wird es mir auch manchmal,wenn die ganz normalen Sachen nicht im  Regal sind.
seit Wochen gibt es bei Penny zum Beispiel kein Spülmaschinenspülpulver in Pulverform. Die blöden Tabs sind mässig da. Ich glaube manches ist auch so gewollt.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #93 am: 10.11.21, 10:01 »
Bei unserem kleineren Norma ist auch oft was nicht vorrätig. Aber das denke ich ist auch einfach so gewollt, dass nicht zu viel übrig bleibt.
Im großen Kaufland ist immer alles gut bestückt.
Enjoy the little things

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #94 am: 10.11.21, 13:40 »
Also wenn man auf der Autobahn unterwegs ist, hat man nicht das Gefühl,dass zu wenig Lkw Fahrer gibt.
Mulmig wird es mir auch manchmal,wenn die ganz normalen Sachen nicht im  Regal sind.
seit Wochen gibt es bei Penny zum Beispiel kein Spülmaschinenspülpulver in Pulverform. Die blöden Tabs sind mässig da. Ich glaube manches ist auch so gewollt.

Bei dem Produkt ist es sicher gewollt.  Aber die leeren Regale bei uns sind einfach leer und warten auf Nachschub.Wenn ein Produkt wegfällt, dann steht was anderes im Regal. Heute war auf einmal ein Angebot aus der Vorwoche da. Und letzte Woche hörte ich wie eine Mitarbeiterin zur Kollegin sagte, bestellst Du nochmal neu, ist heute nicht mitgekommen.  Bisher war alles und jedes immer und ständig vorhanden
Herzlichst hosta

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2317
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #95 am: 15.03.22, 15:05 »
…jetzt bei Öl  und Mehl 🤔
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3564
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #96 am: 15.03.22, 15:17 »
Kaufland hat dies Woche Mehl im Angebot 35 Cent/ Kilo. Geben tut es aber keins.
Beim Netto war es heute jedenfalls recht "luftig" in den Regalen.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #97 am: 15.03.22, 15:50 »
Gerade beim Hamstern von Mehl.... frage ich mich, ob das 1. alle richtig lagern können und
2. (noch wichtiger) alle, die so viel kaufen, auch wirklich was Eßbares davon machen können/wollen  :-X
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #98 am: 15.03.22, 15:52 »
Bei Kaufland heute kein Mehl und Zucker,kein Öl fast kein Reis und nur noch ein paar Packungen höherpreisige Nudeln. Dort wo sonst immer Toilettenpapier und Küchenrollen stehen ist nur noch ein leeres Regal zu sehen.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5541
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: leere Regale
« Antwort #99 am: 15.03.22, 15:56 »
Gerade beim Hamstern von Mehl.... frage ich mich, ob das 1. alle richtig lagern können und
2. (noch wichtiger) alle, die so viel kaufen, auch wirklich was Eßbares davon machen können/wollen  :-X


Das habe ich heute morgen auch schon gesagt.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7452
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: leere Regale
« Antwort #100 am: 15.03.22, 16:01 »
Hab wo gehört, keine Ahnung ob stimmt, dass Leute Oel bei Netto kauften und dann in Auto schütteten.


Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #101 am: 15.03.22, 17:56 »
Nun ja, bei einem Literpreis von no-name-Öl von ("damals") vll 1,20 € lohnt sich
das. Es ist halt illegal
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: leere Regale
« Antwort #102 am: 15.03.22, 18:00 »
Aber geht denn das wirklich? Früher habe sowas Mal mit frittenfett gehört. Aber auch nur bei irgendwie manipulierten Motoren.

Ich habe gelesen, Sonnenblumen-Öl wird gehamstert, weil die Ukraine der größte Erzeuger dieses Öls ist und man Angst hat, das das wegbricht.
« Letzte Änderung: 15.03.22, 18:03 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3564
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #103 am: 15.03.22, 18:13 »
bei älteren Modellen geht es mit Salatöl.
Sollte halt nicht kalt werden, sonst flockt das Öl noch schneller, als der Diesel sülzig wird.

Es gibt ja sog. Vielstoffmotoren, Vorkammerdiesel und sowas...
die laufen auch mit Öl und Frittenbudenaltöl.
In die neueren würde ich das nicht einfüllen. Einspritzpumpen und Co sind da wenig begeistert

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: leere Regale
« Antwort #104 am: 15.03.22, 18:30 »
Bei Kaufland heute kein Mehl und Zucker,kein Öl fast kein Reis und nur noch ein paar Packungen höherpreisige Nudeln. Dort wo sonst immer Toilettenpapier und Küchenrollen stehen ist nur noch ein leeres Regal zu sehen.

Und das wo das Discount-Mehl aus dem Angebot stand war eine ganze Palette Auroa Mehl, von dem sonst nur immer wenige Päckchen im Regal stehen...................
Enjoy the little things