Autor Thema: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise  (Gelesen 12925 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2353
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #30 am: 13.01.22, 19:36 »
Die Milchpreise sind gestiegen, eigentlich noch zu billig.
Schaut man die Preise im Vergleich z. B. mit Mineralwasser an.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3335
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #31 am: 13.01.22, 19:55 »
Ich habe heute Eier in der Nachbarortschaft von einem großen Hühnerhof geholt.
Bisher kosteten 10 L-Eier 3 Euro, jetzt 3,50 Euro.
Ich weiß, dass es eigentlich nicht viel Geld ist, aber die Steigerung hat mich dann
schon etwas geschockt.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #32 am: 13.01.22, 19:58 »
Sind das Bio?
Wenn ich dran gedacht hätt die Tage, meine Hühner legen wieder besser, hättest welche haben können.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3335
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #33 am: 13.01.22, 20:26 »
Sind das Bio?
Wenn ich dran gedacht hätt die Tage, meine Hühner legen wieder besser, hättest welche haben können.

Nein, keine Bio-Eier. Freilandeier. Bio brauche ich nicht. Mir ist halt recht, wenn ich weiß, woher sie
kommen (regional).

Neulich habe ich vom Kaufland welche mitgenommen. Daheim habe ich gesehen, dass sie aus den
Niederlanden kamen. Gut, die Bauern dort wollen auch leben, aber eigentlich kaufe ich dann doch
lieber regional  ;D

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1861
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #34 am: 13.01.22, 20:53 »
Ich kaufe Bio-Freilandeier bei unserem direkten Nachbarn, die Pkg. 10 Stück kosten € 5,-, sind zwar nicht ganz billig, aber es ist mir die gute Nachbarschaft wert.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #35 am: 18.02.22, 14:26 »
Hallo

mir hat´s grad die Schuhe ausgezogen  :'( :'( :'( :'( :'( :'(

H-Milch ... 3,5 % ... 88 Cent

H-Sahne ... 30 % ... 75 Cent

Dazu passend  :-X :-X  Milchpreis: Handel macht sich Taschen voll

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #36 am: 01.04.22, 12:18 »
Vorhin in den Nachrichten, wie nicht anders zu erwarten, Lebensmittelpreise steigen zum Monatsanfang.
Aldi hat es angekündigt.  Fleisch, Milch und Milchprodukte.
Bleibt zu hoffen dass es auch beim Erzeuger mit ankommt, unsere Kosten laufen ja seit Monaten davon, wenn  das nicht auch beim Erzeuger
ankommt hören noch mehr Betriebe auf als jetzt schon.  (Hier hört man ständig von welchen die aufhören, und das sind nicht mehr nur die Auslaufbetriebe) .

Es ist damit zu rechnen dass Lebensmittelpreise im zweistelligen Prozentbereich steigen (längerfristig), wurde auch gesagt.

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #37 am: 02.04.22, 12:35 »
Hallo

war grad einkaufen ...

2,5 kg Mehl (Aurora) zu 2,79 Euro ... normaler Preis würd ich sagen

H Milch 3,5 % immer noch bei 88 Cent ... könnte sich nächste Woche ändern

Es gab auch Öl !!!! 2 Flasche ...

Pflanzenöl zu 1,79 Euro ... das sind 80 Cent mehr als im Februar

Was mir noch aufgefallen ist ... 200 g Kochschinken (No Name) kostet mittlerweile 1,49 Euro

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1194
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #38 am: 06.04.22, 09:09 »
Raps- und Sonnenblumenöl über den Großhandel der Liter zu 4,58 €

Im Discounter (wenn überhaupt was da ist), die Flasche für 4,99 €.

Und ich brauche aktuell 1 Flasche pro Woche  :-\

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #39 am: 09.04.22, 11:56 »
Hallo

bei Edeka und Lidl kostet die 3,5 % H Milch 88 Cent

No Name deutsche Markenbutter 2,09 Euro

Was mir aufgefallen ist ... die Fleischpreise ziehen an
und beim Bäcker z.B. die Stückchen ... sind min. 30 Cent pro Stück

Und das finde ich von den Bäckern schon dreist ...
die haben im Normalfall 3 oder 6 Monatskontrakte für´s Mehl
d.h. die schlagen jetzt noch mal auf wegen Energie ...
und in 3 Monaten wegen Mehl ...

Unsere Standartbrötchen haben innerhalb von einem 1/2 Jahr  :-X
1 mal an Gewicht (um die 2-3 g) *verloren*
und sind 2 mal um je 2 Cent aufgeschlagen

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #40 am: 10.04.22, 11:26 »
Hallo

ach und noch was wurde teurer ... Salzstangen  :-X
da war der kg Preis bei um die 10 Euro ...
aktuell bei 12 Euro und mehr im Angebot
Dürfte bei Chips und co ähnlich sein

Haribo Gummibärchen kg zu 3 Euro ... gestiegen auf knapp 4 Euro
und man muss noch auf den Inhalt achten ... 200g zu 59 Cent ... klasse Preis
aber es können die 250g Beutel auch 89 Cent kosten
bei den anderen Sorten ist der kg Preis auf knapp 5 Euro gestiegen

Es gibt aber auch Dinge die *billiger* wurden  ::)

Cremissimo Eis ... Das kostet normal 3,29 Euro
im Angebot meist um die 1,89 Euro
seit einiger Zeit im Angebot für 1,75 Euro zubekommen 

GöGa lachte mich immer aus wenn ich mit dem Grundpreis anfange
mittlerweile ist ihm gedämmert, dass man beim Inhalt aufpassen muss  :-\ ::)

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #41 am: 10.04.22, 13:14 »

No Name deutsche Markenbutter 2,09 Euro


Ja, habe ich auch gesehen... und daneben Markenbutter (welche Marke es war, habe ich
vergessen) für 1,99 € oder so.

Ebenso gestern gesehen BGL-Milch 3,5 % 0,88 €/l. Das muss doch nicht sein, oder?
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4230
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #42 am: 10.04.22, 13:32 »
Oh je Beate, wie merkst Du Dir nur alle die Preise???

Ich hab keine Preise im Kopf. Ich schaue am Sonntag immer was es kommende Woche an Angeboten im Edeka gibt und wenn ich irgendwas davon brauchen könnte, kommt es auf den Einkaufszettel. Die Angebote nutze ich schon. Der Rest wird gekauft und fertig. Ich kaufe viele regionale Markenprodukte im Edeka. Hab dieser Tage beim Lesen der Zeitung mal wieder festgestellt, wie froh ich doch bin, dass ich kochen kann. Ich bin auf keine Fertigprodukte angewiesen und wegen mir können die teuer werden oder billig oder was auch immer...
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #43 am: 24.04.22, 10:21 »
Was mir noch aufgefallen ist ... 200 g Kochschinken (No Name) kostet mittlerweile 1,49 Euro

Hallo

gestern hat der Kochschinken 1,79 Euro gekostet
 

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: 2020 - Aktuelle Lebensmittelpreise
« Antwort #44 am: 24.04.22, 11:54 »
Soll das viel oder wenig sein? Um das Geld kriegst du hier nirgends was vernünftiges
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder