Autor Thema: Das Brot backen geht weiter  (Gelesen 38617 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3813
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das Brot backen geht weiter
« Antwort #150 am: 14.01.22, 08:58 »
Bitteschön ein mehrfach erprobtes Rezept:

1000 g Weizenmehl 550 (ich nehme immer 500g Weizen und 500g helles Emmermehl)
30 g Backmalz
20 g Salz
30 g Butter
30 g Hefe
550 ml kaltes Wasser

Zutaten 10 Minuten Kneten dann ca. 75 g Teiglinge abnehmen, rundwirken und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Mit einem Brötchendrücker eindrücken (Einschneiden hab ich nicht getestet), vorher mit Stärkemehl bestäuben. Nochmals abgedeckt gehen lassen, ca. ne Stunde.

Bei mir brauchen die im Brotbackofen bei 220 Grad 11 Minuten. Im Originalrezept (von Häussler) brauchen die Semmeln 18-22 Minuten…. Da wären mir die aber sowas von verbrannt ;). Wir mögen die total gerne, weil die richtig fluffig werden.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 474
Re: Das Brot backen geht weiter
« Antwort #151 am: 14.01.22, 10:37 »
Uiii, vielen Dank!!!!
 :-*
Die setz ich gleich an. Mache heute Pizza, da ist der Ofen eh schon heisst



Ich berichte ;D ;D
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 474
Re: Das Brot backen geht weiter
« Antwort #152 am: 26.01.22, 08:02 »
Liebe Mamaimdienst,
Die Semmeln hab ich ausprobiert, geschmacklich waren sie super, leider hat meine Hefe versagt und sie gingen nicht richtig auf....
Ich hab jetzt aber frische Hefe da und werde sie bestimmt nochmal ausprobieren....
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 474
Re: Das Brot backen geht weiter
« Antwort #153 am: 26.01.22, 08:08 »
Eine weitere Frage hab ich noch:
Wo backt ihr euer Brot?
Ich backe ja die grossen Mengen in unerem alten Neff Backofen (Starkstrom), da gehen 10 x1kg Laib rein. Leider funktioniert das Thermometernicht mehr, und ich backe nach Zeit.
Wenn ich mal 1 oder 2 Laib mache, dann im Haushaltsofen mit Pizzastein.

Seit Jahren hätte ich gerne einen Brotbackofen für 4 bis 6 Laib. Da liebäugelt  ich immer mal mit den Häussler Öfen. Sollten aber mit Strom sein.
Wo backt ihr? Welche Mengen?

Irgendwann leiste ich mir so ein Teil....
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das Brot backen geht weiter
« Antwort #154 am: 26.01.22, 08:36 »
@ mamaimdienst:
Hast du vielleicht ein Semmel Rezept?
Ich backe ja schon jahrelang unser Brot selber, seit ca 1Jahr auch Sauerteigbrote. Aber mit den Semmeln haperts noch. Die bekomm ich einfach nicht so schön hin. Meistens sind sie zu fest, bzw. Nicht resch

Hallo,

das „über Nachtgare“ Rezept von Ofner finde ich persönlich ganz gut. Abends alles zusammen geknetet, geformt und ab in den Kühlschrank. Am Morgen aufstehen, ab in den Ofen und voila schöne frische Frühstücksbrötchen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3813
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das Brot backen geht weiter
« Antwort #155 am: 26.01.22, 10:16 »
Eine weitere Frage hab ich noch:
Wo backt ihr euer Brot?
Ich backe ja die grossen Mengen in unerem alten Neff Backofen (Starkstrom), da gehen 10 x1kg Laib rein. Leider funktioniert das Thermometernicht mehr, und ich backe nach Zeit.
Wenn ich mal 1 oder 2 Laib mache, dann im Haushaltsofen mit Pizzastein.

Seit Jahren hätte ich gerne einen Brotbackofen für 4 bis 6 Laib. Da liebäugelt  ich immer mal mit den Häussler Öfen. Sollten aber mit Strom sein.
Wo backt ihr? Welche Mengen?

Irgendwann leiste ich mir so ein Teil....

Schaue dir mal den "Manz" an. Ich hab einen in der Küche als Einbauofen (der ist genormt). Da passen locker 4 Laib rein, jedenfalls bin ich begeistert.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3813
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das Brot backen geht weiter
« Antwort #156 am: 26.01.22, 10:17 »
Liebe Mamaimdienst,
Die Semmeln hab ich ausprobiert, geschmacklich waren sie super, leider hat meine Hefe versagt und sie gingen nicht richtig auf....
Ich hab jetzt aber frische Hefe da und werde sie bestimmt nochmal ausprobieren....

Schade, daß die Hefe nicht so wollte.... hilft nur: nochmal probieren  ;D
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-