Autor Thema: Weinkönigin  (Gelesen 14397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2717
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #15 am: 21.09.17, 21:34 »
Hallo Beate,
danke für die Erinnerung,aber wie kann man das schauen, wenn gerade Lese ist?Total falsche Planung ;) ;D.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weinkönigin 2017
« Antwort #16 am: 22.09.17, 16:48 »
Hallo

gibt es in der Mediathek

http://swrmediathek.de/content/wahl_der_deutschen_weinkoenigin.htm

Der Vorentscheid wird Sonntag 24. ab 13.45 Uhr auf SWR gezeigt

Gruß
Beate

sind echte Schnitten dabei  :-*
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #17 am: 23.09.17, 20:34 »
Hallo

das sind die Finalistinnen



v.l.n.r
Laura Lahm (Rheinhessen)
Katharina Staab (Nahe)
Charlotte Freiberger (Hessische Bergstraße)
Silena Werner (Franken)
Friederike Wachtel (Sachsen)
Anastasia Kronauer (Pfalz)

Sechs aus 13

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #18 am: 29.09.17, 20:11 »
Hallo

gleich wird das Finale übertragen ...

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #19 am: 30.09.17, 12:57 »
Hallo

Glückwunsch an die Nahe ... nach Rheinland Pfalz ... und natürlich Hessen  :-*

© SWR 2017

Katharina Staab ist neue Deutsche Weinkönigin

Zitat

Katharina Staab ist die neue Deutsche Weinkönigin. Sie kommt aus dem Weinbaugebiet Nahe in Rheinland-Pfalz.

Charlotte Freiberger (Hessische Bergstraße) und Laura Lahm (Rheinhessen) wurden zu Weinprinzessinnen gewählt.


Zumindest eine Prinzessin aus Hessen  :D ... und dann noch Starkenburg bzw. Südhessen ...

Gruß
Beate

Rheinhessen liegt auf der anderen Rheinseite ... wink zu Uta  :-*


Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #20 am: 30.09.17, 16:00 »


Herzlichen Glückwunsch an die neue deutsche Weinkönigin Katharina

Sie wohnt nicht weit weg von uns , freue mich sehr , dass endlich nochmal eine von der Nahe kommt .

Gestern Abend hab ich mit meinem Mann gewettet ,dass Sie es wird und gewonnen.*freu*

Alle Mädels waren Klasse ....aber nur Eine kann gewinnen.

Wünsche Allen ein schönes Wochenende und verbleibe mit lieben Grüßen aus dem Nahetal Annemarie
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #21 am: 30.09.17, 22:04 »
Hallo, habe gerade unsere Winzerfamilie in Guldental an der Nahe mal angeschrieben.
Die wundern sich sicher  -  woher ich wohl um die Herkunft der neuen Weinkönigin weiß.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weinkönigin 2019
« Antwort #22 am: 27.09.19, 19:27 »
Hallo

heute wird wieder mal die Weinkönigin gewählt ...

2 Hessinnen und 2 Rheinland Pfälzerinnen stehen zu Wahl

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Weinkönigin 2020
« Antwort #23 am: 25.09.20, 20:42 »
Hallo

heute wird die Weinkönigin 2020  gekürt

Ganz anders als *gewohnt* ... wird spannend

Bleibt gesund
Beate

« Letzte Änderung: 26.09.20, 11:03 von Beate Mahr »
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #24 am: 26.09.20, 10:27 »
Habe mir grade mal die Kandidatinnen angeschaut.....echt fesche Mädels.....Ganz ehrlich, da können die Top Models aus Amerika einpacken..  ;)

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #25 am: 26.09.20, 11:13 »
Hallo

von der Ahr gab es noch nicht so viele deutsche Weinköniginnen  :-*
ich denke Eva Lanzerath wird ihre Sache gut machen

Hab mir mal die Mühe gemacht die Häufigkeit nach Herkunft rauszusuchen ...

Spitzenreiter ist die Mosel mit 12 Weinköniginnen ...
aber es gibt auch Gebiete von denen es erst 1 gab  :-\ ;)

Wie gesagt ungewöhnliches Format ... aber sehr gelungen ...

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weinkönigin 2016
« Antwort #26 am: 20.09.21, 09:52 »
Hallo

es ist mal wieder soweit ... Wahl der 73. Deutschen Weinkönigin

Schau mal ab 1 Std. 28 Minuten ... Linda Trarbach aus Dernau (Ahr) ...
beeindruckend wie sie sich selbst sieht / wie sie gesehen werden will so ab 1:32

Nicht Königin der Trümmer - sondern Königin des Comeback

Ich drück allen Teilnehmerinnen die Dauen

Am Freitag, 24. September wird die Wahl aus Neustadt an der Weinstraße ab 20.15 Uhr im SWR Fernsehen übertragen

Bleibt gesund
Beate

Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Weinkönigin
« Antwort #27 am: 25.09.21, 13:21 »
Hallo

das Ergebnis der Wochenaufgabe



Klasse Aktion ...

Glückwunsch nach Baden Sina Erdrich ist 73. Weinkönigin

Bleibt gesund
Beate

Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka