Autor Thema: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen  (Gelesen 2167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hostaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3801
  • Geschlecht: Weiblich
Einige Rezepte hab ich schon gefunden, bin aber noch offen für neue Rezepte.

Meine Frage

Kann ich Gemüsefrikadellen am Tag vorbereiten, sie luftdicht einschweißen und dann nächsten Tag verwenden.

Wie ist es mit der Zubereitung im Backofen.
Herzlichst hosta

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen
« Antwort #1 am: 25.06.19, 17:20 »
Ich würde es dann allerdings eher Bratlinge nennen.
Enjoy the little things

Offline hostaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3801
  • Geschlecht: Weiblich
Re: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen
« Antwort #2 am: 25.06.19, 21:28 »
Danke, wollte die vorbereiteten Frikadellen einschweißen. Aber nun kommen sie in eine Dose.

Hast Du sie schon mal im Backofen gemacht? Möchte eine größere Menge machen ohne dabei sein zu müssen.
Herzlichst hosta

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Weiblich
Re: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen
« Antwort #3 am: 26.06.19, 15:33 »
Das Backblech leicht anfetten und auch die Oberseite etwas mit Öl bestreichen, wird dann gleich wie in der Pfanne nur macht es weniger Aufwand, vor allem wenn man größere Mengen hat.

Offline hostaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3801
  • Geschlecht: Weiblich
Re: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen
« Antwort #4 am: 26.06.19, 16:42 »
Das Backblech leicht anfetten und auch die Oberseite etwas mit Öl bestreichen, wird dann gleich wie in der Pfanne nur macht es weniger Aufwand, vor allem wenn man größere Mengen hat.
Danke, hab auch schon zwei Rezepte für Backofen gefunden. Nun weiß ich, wie ichs probieren muß.Werd mal kleine Menge ausprobieren
Herzlichst hosta

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1257
  • Geschlecht: Weiblich
Re: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen
« Antwort #5 am: 08.07.19, 09:59 »
Die Frikadellen mach ich auch so wie von Eva beschrieben,
die stehen den in der Pfanne gebackenen in nichts nach.

Und vor allem saugen sie sich nicht so doll mit Fett auf und
sind daher viel bekömmlicher.
Viele Grüße

Tilly

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21266
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen
« Antwort #6 am: 08.07.19, 10:07 »
Ich nehme inzwischen die Muffinsförmchen aus Silkon. Da braucht man gar nichts mehr fetten, da reicht das fleischeigene Fett und die Klopse werden nicht so groß.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline hostaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3801
  • Geschlecht: Weiblich
Re: vegetarische Frikadellen, Gemüsefrikadellen
« Antwort #7 am: 08.07.19, 14:46 »
Die Idee mit den Muffinförmchen ist gut. Hab jetzt auch genug Zeit zum Ausprobieren. Es gab als Alternative eine vegetarische Gemüsepfanne, Vorschlag von unserem Caterer. Die war echt lecker.
Herzlichst hosta