Autor Thema: Grassilage 2019  (Gelesen 11025 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #15 am: 11.05.19, 22:12 »
Wir müssen erst noch silieren, dafür darf es noch wachsen.
So ist es bei uns auch. Mähen ist für Mittwoch geplant. Mal sehen.
Eine bescheuerte Situation, einsteils bräuchten wir dringend Wasser, andererseits auch mal einige Tage schönes, warmes Wetter.
Das Getröpfel ist nicht Fisch und nicht Fleisch.  :-\
Liebe Grüße Helga

Offline Milli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1081
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #16 am: 11.05.19, 22:49 »
Wir haben auch vor kommenden Donnerstag zu mähen,wegen Regen dürfen wir uns hier gar nicht beschweren.
Seit April haben wir über 60 Liter bekommen.


Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1020
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #17 am: 12.05.19, 09:56 »
Hallo,
wir hatten für Mittwoch häckseln geplant. Momentan ist aber die Befahrbarkeit der Wiesen nicht so toll, werden wahrscheinlich auf Ende der Woche verschieben. Gras und Luzerne sieht aber gut aus hier und der Regen hat auch noch geholfen.
Allerdings der Mais ist etwas zögerlich aufgegangen und nun wieder die Kälte ::). Mal schauen was wird.

lg
Nanne

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8669
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Grassilage 2019
« Antwort #18 am: 12.05.19, 15:16 »
Wir haben am Mittwoch einen Teil siliert, da soll Mais gesäht werden.

wir haben auch am Mittwoch ein Silo voll gemacht. Eine Wiese steht noch fürs Heu. Und am Freitg haben wir tatsächlich zwischen den Regenschauern noch den allerletzt Mais bauen könen, wo noch Weiselgras war.
Das war reine Nervensache vom Junior. Und jetzt freuen wir uns über den ausgiebigen Regen. Leider ist es viel zu kalt und der Wind ist auch nicht so angenehm. Aber man kann nich alles haben ;D
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Grassilage 2019
« Antwort #19 am: 12.05.19, 15:46 »
Und hier ist Mähen immer noch in weiter Ferne, denn es steht nix da. Der Regen fehlt seit Wochen. 12l am letzten Aprilwochenende war nach der langen Trockenzeit davor eine Wohltat. Seitdem ist es recht kühl geworden, sogar mit Bodenfrost. Die letzten Tage hat es dann ab und zu genieselt. Rundherum hat es teilweise recht ordentliche Regenschauern gegeben, aber wir haben leider nix abbekommen.  :(
Liebe Grüsse

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #20 am: 16.05.19, 13:36 »
Wir haben auch mit silieren begonnen, jedoch nur zweimal kleinere Flächen, so als Anfang. Gestern Rundballen gemacht, heute füllen wir noch ein kleineres Silo.
Vorgängig lange Diskussion, ob man es überhaupt wagen kann zu mähen... ob und wann der Regen kommt, oder eben doch nicht...aber schliesslich ist schon Mitte Mai und noch nichts ist gemacht. Es war/ist jedoch oft kalt, hat einige Male noch geschneit. Und so ein richtig stabiles Hoch ist auch weiterhin nicht in Aussicht.
Den Bläser konnte ich gestern wegen der starken Bise nicht einsetzen, also wurden die Bäume mit dem Rechen ausgeputzt und das Strassenbord auch. Bin mit warmer Jacke ausgeruckt und dachte, dass ich beim Arbeiten dann schon warm bekomme. Aber die Bise war so durchdringend, ich hätte ganz gut noch eine Schicht mehr und auch Kappe und Handschuhe vertragen können.  ::)

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #21 am: 16.05.19, 14:45 »
Wir fangen heute auch an, einen Teil Gras zu mähen und morgen der Rest.
Die nächsten zwei Tage meldet er schönes warmes Wetter.
Da hoffen wir mit dem Lohnunternehmer alles ohne Zwischenfälle ins Silo zu bringen.
Heute bewölkt keine Sonne aber auch keinen Regen. Hoffe es bleibt so.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1020
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #22 am: 16.05.19, 21:15 »
Hallo,
unser Gras ist grad gewaschen geworden >:(.
Vorgestern und gestern gemäht und anschließend gleich geschwadet. Morgen ist Häcksler bestellt. Und jetzt kommt so ein blöder Regenschauer. Na, mal schauen, wie´s morgen früh aussieht, liegt ja auf Schwad. Bin froh, wenn das Zeugs wieder weg ist :P

lg
Nanne

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2694
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #23 am: 16.05.19, 22:33 »
Hallo Nanne,
gell,da brauch man blos was anfangen,dann kommt der Regen,auf den man so lange gewartet hat zur falschen Zeit.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #24 am: 17.05.19, 08:54 »
Klara du hast ja soooo recht. Und das Tollste: für Montag und Dienstag hat der Wetterbericht jetzt plötzlich Sintlut gemeldet. Das mag die Luzerne gar nicht. ::)
Liebe Grüße Helga

Offline gina67Topic starter

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 5801
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Grassilage 2019
« Antwort #25 am: 17.05.19, 09:08 »
Wir sind gestern Abend fertig geworden, mit mehreren Terminverschiebungen. Wir haben ca. 1 Liter Regen auf das Schwad bekommen. Damit lässt sich leben. Menge war mehr als erwartet. Unsere Futtersituation hat sich etwas entspannt.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7447
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Grassilage 2019
« Antwort #26 am: 17.05.19, 09:15 »
Klara du hast ja soooo recht. Und das Tollste: für Montag und Dienstag hat der Wetterbericht jetzt plötzlich Sintlut gemeldet. Das mag die Luzerne gar nicht. ::)

Wir  überlegen auch hin und her wie es weiter gehen soll, steht ja noch was. Ständig werden die Pläne umgeschmissen.  Da wir ja auch Ballenwickler haben kommen da dann auch noch welche die was gewickelt haben wollen.
Mogli, das wird schon. :-X :-X :-X

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2302
  • Geschlecht: Männlich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #27 am: 17.05.19, 09:22 »
Wir haben gestern gemäht. Nach den ersten 500 m macht das Heckmähwerk von jetzt auf gleich einen ohrenbetäubenden Lärm. Lagerschaden an der äußeren Mähscheibe. Zum Glück sind einige Kollegen schon fertig, so konnte ich mir ein Mähwerk (Schmetterling) ausleihen. Heute im laufe des Tages schwaden und morgen früh kommt der Häcksler - Premiere nach 40 Jahren Ladewagen-Silage. 

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1052
Re: Grassilage 2019
« Antwort #28 am: 17.05.19, 13:45 »

wir fangen auch heut nachmittag mit schwaden an.
Unseren John John holen wir gerade aus der Werkstatt und dann geht´s los mit einfahren (ladewagen)
Den Häcksler haben wir nur beim Grünroggen und Weidelgras gehabt. Ackerflächen sind in unserer Region größer.
Bei manchen Wiesen kann gar kein Häcksler eingesetzt werden, da sie zu nass und zu schmal sind. leider.
LG Lexie

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2302
  • Geschlecht: Männlich
Re: Grassilage 2019
« Antwort #29 am: 19.05.19, 09:03 »
Seit gestern ist unser 1. Schnitt trocken unter der Folie. Nein Trocken ist was anderes, das zugesetzte Siliermittel wird's aber schon richten.
Wir hatten ja mit Freitag einen perfekten Tag erwischt. Zetten, Schwadern, alles Top geklappt. Abends ziehen dann Wolken auf. Ein Blick ins Regenradar - viel wird's nicht werden, die Gewitterzelle streift uns nur. Die Prognose lag daneben und wir mitten drin. Am Samstag früh waren dann 10 l im Regenmesser.
Da der LU den Rest vom Freitag noch abarbeiten musste, starteten wir erst 5 Stunden später als geplant, am Nachmittag. So konnte die Schwaden und der Boden doch etwas abtrocknen.
Wir machen in der Silageernte gemeinsame Sache mit einem Kollegen, Wir fahren ein, er walzt. Abgedeckt wird dann, wenn alle Flächen geräumt sind. Der Lichtmast an unserer neuen Fahrsiloanlage war dann eine tolle Erleuchtung.