Autor Thema: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel  (Gelesen 73731 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #45 am: 20.04.09, 00:23 »
DIe ist ja süß!  :)

Bei DaWanda oder bei vondir.de und so weiter kann man sich auch so tolle Ideen holen, was man alles "basteln" könnte.
Ich war in den letzten Tagen krank (grippemäßig), aber ab morgen will ich wieder an die Nähmaschine. Ich will mal ein paar "kleinere" Sachen machen und zum Verkauf ins INternet stellen.

Leider hab' ich keine Mutter mehr. Da könnte ich auf Muttertag hin was nettes kreieren...  ;) Früher hatte sie sich gerne eine selbstgemachte Torte von mir gewünscht. Aber da wir ja jetzt in einem anderen Bundesland wohnen, wäre etwas textiles wohl versandfähiger als eine Torte..  :D
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1264
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #46 am: 21.04.09, 11:25 »
Hallo Jägerin,
meinst Du die hier?
LG Klara

Hallo Klara,

 Ja vielen Dank, habs inzwischen auch hingekriegt, geht ja ganz schnell. Habe meiner noch ein Kopftuch aufgesetzt.

hab z.Z. keine große Bastelwut, muß raus bei dem Wetter.
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline Islandskuh

  • Eschenlohe an der Loisach
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nimm es wie es kommt.
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #47 am: 07.12.09, 14:07 »
Ich habe zur Zeit in Arbeit so kleine Kraeutersäckchen  und wenn ich mal schnell wohin eingeladen wird nehme ich eins mit als Aufmerksamkeit.
Aber gerne verschenke ich auch gute Weine und gute Bücher, je nach Person welche mich einläd.
Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie was man bekommt !

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #48 am: 19.08.10, 21:32 »
für ein neues Baby nähe ich gerne immer ein rundes Stoffkörbchen, das man später als praktisches Krimskram beutelchen am Wickeltisch benutzen kann, diese fülle ich dann mit Badezeugs,Schnulli,Fläschen u.s.w. und wickle es in Zellophanfolie.

amsonsten kommen die amerikanischen Topflappen ( an einem Stück) auch gut an

Offline Milli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1081
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #49 am: 26.11.15, 18:44 »

Hallo Anja

Vielen Dank für deine Anregungen,du hast schon Recht daß selbstgemachte Sachen ein wunderbares Geschenk sind.
Nur für mich ist das leider nicht realisierbar,mir fehlt schlicht und ergreifend die Zeit und die Kreativität dazu.
Ich bin immer wieder darüber erstaunt,wie man aus wenig ein wunderbares Geschenk zaubern kann und freu mich auch drüber wenn ich ein solches bekomme. ;)

LG milli


Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #50 am: 29.11.15, 07:44 »
Ich lasse mich gerne anregen um kleine Geschenke und Mitbringsel zu haben.
Mir fehlen eher die Anregungen, wie man das Selbstgemachte auch schön herrichtet- das Auge will ja auch eine Freude haben.
Bei den selbstgemachten Sachen kehre ich immer mehr wieder zur Einfachheit zurück,
ganz gewöhnliche Marmelade mit allem, was vor Ort vorhanden ist, höchstens etwas anders gewürzt,
die nestfrischen Eier in eine Schüssel mit Heu legen,
am Honig mache ich nichts, den haben die Bienen so perfekt gemacht, das braucht in meinen Augen keine Aufwertung,
eine selbstgemachte Kerze aus dem eigenen Bienenwachs bleibt auch vollkommen unbehandelt.
Seit ich weiß, welche Mühe die Bienen und der Imker haben, bis eine Kerze fertig ist- sehe ich so eine Kerze als kostbares Geschenk an.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #51 am: 29.11.15, 09:51 »
Ich lasse mich gerne anregen um kleine Geschenke und Mitbringsel zu haben.
Mir fehlen eher die Anregungen, wie man das Selbstgemachte auch schön herrichtet- das Auge will ja auch eine Freude haben.

Hallo Maria,

ich war bei meiner Tante und meinem Onkel zum Ahnenforschen eingeladen, bzw. hab ich mich selber eingeladen... ;D
Ich hab ein Körbchen mit einen Glas Gemüse süß/sauer aus dem TM reingepackt, dann eine Zucchini und eine Gelbe Rübe aus dem Garten dazu und eine Gartenzeitung. Sie hat sich sehr darüber gefreut und ich muss sagen, dass es wirklich schön aussah  ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline zensi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #52 am: 29.11.15, 09:54 »
Ich hab Glühweingewürz selbst zusammengestellt und mit einer Flasche Rotwein verschenkt.
Gesehen im  Weck-Journal-Weihnachten .
Kleines Einmachglas gefüllt mit einer Zimtstange, zwei  Sternanis, einigen ganzen Nelken, Kandiszucker und getrocknete Orangenschalen. Verschließen mit Gummi und Klammern und dann hat der Beschenkte gleich ein Kleines Einmachglas. Oder Marmeladeglas.
Gruß Zensi
Schönen Gruß    Zensi

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #53 am: 30.11.15, 07:14 »
Hallo Zensi

ist echt ne gute Idee mit dem selbsgemachten Glühweingewürz.

LG Katrin 

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #54 am: 30.11.15, 07:59 »
Danke für eure Ideen.
Ich sammle das ganze Jahr über pasende Schachteln, weil Körbe oft keinen Rücklauf haben.
Überlege mir nur noch, was liesse sich weiterhin preisgünstig als Geschenkbehältnis umfunktioneren, soll auch auch nach was aussehen.

Die Idee mit den Weckgläsern finde ich sehr gut, damit ist danach noch eine Nutzung des Glases gegeben.


Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5539
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #55 am: 30.11.15, 12:05 »
Weckgläser nehme ich auch gern als Behältnis.  Bekomme sie sogar oft zurück  :D.

Meine frühere Chefin, die in diesem Job und durch einige Ehrenämter im kirchlichen Bereich häufig Geschenke zu überreichen hat, hat oft Kartondeckel genommen. Die untere abgeschnittene  Seite eines Kartons geht auch. Locker mit Geschenk- oder Seidenpapier ausgelegt. Darauf wurde das Geschenk drapiert, umrahmt von etwas Efeu oder anderem Immergrün, manchmal ein paar schöne Steine Kastanien, mal einen kleinen Blumentopf oder sonstwie einfach dekoriert. Alles mit druchsichtiger Folie umhüllt. Evtl. dort noch eine Schleife dran. Sah immer ganz toll aus. In etwa, als ob das Geschenk schön angerichtet auf einem Tablett präsentiert wurde. Ich weiß nicht, ob ich es verständlich beschrieben habe.

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 862
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #56 am: 30.11.15, 14:20 »
Ich verschenke auch viel Selbstgemachtes und habe mir zu diesem Zweck Pappkörbchen bestellt ( https://www.glaeserundflaschen.de/WEIHNACHTEN/Verpackungen/Schale-natur-220-x-155-x-60-mm.html?XTCsid=qi38mvfpm5t7dbtta1c3uk5ch5) .
Darin kann man die marmeladengläser und Likörfläschchen, Nüsse etc. schön hineintun, Klarsichtfolie drumherum und schon hat man eine recyclingfähige Verpackung.

Für Bücher oder Kleinigkeiten nähe ich mir auch mit der Nähmaschine Tüten aus alten Kalenderblättern oder aus Motivpapier.
Letztens habe ich eine Flasche Whiskey für eine Kollegen komplett in ein Kalenderblatt eingenäht. Sah cool aus und ist sehr bewundert worden (war ein Kunstkalender von Eugen Stross mit tollem Druck).

LG
Müllerin

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3784
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #57 am: 30.11.15, 19:35 »
Die Weckgläser fallen auch an, wenn sich der Haushalt verkleinert. Ausserdem ist ihre Größe oftmals besser geeignet.
Die Marmeladengläser brauch ich wieder beim Marmelade kochen.
Passende Kartons werden bei mir auch aufgehoben.Mit Schuhkartons würde problematisch werden. Ich kauf einfach zu wenig Schuhe.
Jetzt werden bei mir die kleinen Clementinekistchen aufgehoben. Es gibt ausserdem unheimlich viele Verpackungen, die sich aufheben lassen, z.b Dosen, kleine Schachteln aus allenmöglichen Materialien.
Viel kann man auch auf stabilen Karton mit Tesafilm kleben, bißchen Dekoration drumherum und in Folie.

Eine schöne Packung Servietten mit passender Kerze ist auch immer ein schönes Mitbringsel.

Herzlichst hosta

Offline Smart

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 217
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #58 am: 30.11.15, 19:43 »
ich hab mir vergangene Woche vorgeschnittene Streifen für Fröbesterne in verschiedenen Farben geholt. Ich find die ganz schön und hab die auch schon verschenkt!

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel
« Antwort #59 am: 30.11.15, 22:09 »
Meist sind die Deckel von Marmeladengläsern nicht schön oder unpassend. Würde ich jetzt auch nicht unbedingt als Geschenk vewenden.
Enjoy the little things