Autor Thema: Gesellschaftsspiele  (Gelesen 73003 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 587
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #225 am: 19.12.21, 19:53 »
Günstig ist der nicht, aber ich finde tatsächlich dass er es wert ist. Das Kartenspiel hab ich für dieses Jahr geholt. Bin gespannt...
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 421
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #226 am: 26.12.21, 13:27 »
Wir spielen auch gerne Triominos. Ist wie Domino, die Steine sind aber dreieckig, in jeder Ecke ist eine Zahl, und es müssen dann zwei Zahlen übereinstimmen, dass man anlegen kann. Sehr einfach, und doch nicht langweilig zum spielen.
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7549
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #227 am: 26.12.21, 16:17 »
Wir spielen auch gerne Triominos. Ist wie Domino, die Steine sind aber dreieckig, in jeder Ecke ist eine Zahl, und es müssen dann zwei Zahlen übereinstimmen, dass man anlegen kann. Sehr einfach, und doch nicht langweilig zum spielen.

Das haben wir früher als Kinder noch kleiner waren auch gerne gespielt.
Ich hab es erst dieser Tage wieder im Wohnzimmerbüfett entdeckt.  Muss ich mal wieder hervorholen wenn wir zu mehreren sind. Nur zu zweit ist es nicht so toll.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4595
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #228 am: 27.12.21, 11:14 »
Wir haben letztes Jahr Stadt Land Vollpfosten gekauft.
Ist ein riesen Block (DIN A3) mit den Kategorien aufgedruckt und die wechseln immer wieder durch so nach 5 Durchgängen. Und mal was anderes als Stadt Land Fluss Tier.... total lustig. Untennist eine Zeile mit dem Alphabet bunt durcheinander, da fährt man mit dem Stift oder Finger drüber bis der andere Stopp sagt, auch sehr praktisch. Hab für dieses Jahr noch das Kartenspiel geholt. Bin gespannt ob das auch so gut ist.

wir haben das zu Weihnachten mit den Söhnen und Schwiegertöchtern kennengelernt..........suuuuuuuuuuuuuper. Und bei der Gelegenheit hab ich erfahren, dass unsere Jugend dieses Spiel auch noch in einer nicht jugendfreien Variante hat........die spielen sie immer mit viel Alkohol usw... :-X :-X......aber diese Karten hab ich noch nicht zu Gesicht bekommen 8)...........ist nicht elterntauglich (Göga war anderer Ansicht und schon gleich neugierig, aber da hatten sie den Deckel drauf)

Herzliche Grüße von Fanni

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #229 am: 27.12.21, 11:35 »
wir haben schon lange das "Frantic"
(Spielanleitung: Werde deine Karten so schnell wie möglich los. Doch Achtung: Deine Mitspieler wollen dies mit allen Mitteln verhindern und setzen dabei Ereignisse in Gang, die nicht mehr aufzuhalten sind. 
Handkarten loswerden kann jeder. Aber sie an deine Gegner zu verschenken und diese leiden zu lassen, macht mehr Spaß. Allerdings: Schadenfreude kommt vor dem Fall! Deine Mitspieler können dafür sorgen, dass alles zurück kommt – oder mit einer Ereigniskarte alles über den Haufen werfen.
Frantic, so fies hast du noch nie Karten gespielt.)

es gibt immer wieder Erweiterungen,.. so kann eine Runde immer länger werden und mit noch mehr Chaos 😂
Das spielen auch die Grossen sehr gerne, ist kein normales Spiel.....
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 587
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #230 am: 27.12.21, 14:43 »
So, nach einem Spielelastigen Wochenende muss ich sagen: Stadt Land Vollpfosten das Kartenspiel ist der Hammer..... Ich hab jetzt spontan noch gleich die Rotlicht Version bestellt- und Frantic auch gleich dazu.
Hört sich auch sehr lustig an.
@Bergli: habt ihr da die Erweiterungen auch?
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3179
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #231 am: 27.12.21, 15:44 »
Passt nicht direkt hier rein (aber woanders auch nicht):
Wir haben zu Weihnachten den Kickerkasten hervorgeholt.
Habe schon lange nicht mehr so gelacht, wie beim selbst
spielen und Zuschauen. Es geht mehr um die lustigsten
Kommentare zum Spielverlauf als um die Tore selbst.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #232 am: 27.12.21, 15:56 »
So, nach einem Spielelastigen Wochenende muss ich sagen: Stadt Land Vollpfosten das Kartenspiel ist der Hammer..... Ich hab jetzt spontan noch gleich die Rotlicht Version bestellt- und Frantic auch gleich dazu.
Hört sich auch sehr lustig an.
@Bergli: habt ihr da die Erweiterungen auch?
noch nicht alle Erweiterungen, ich glaube es gibt noch Eine, die haben wir noch nicht....
Tochter meint, für Kollegen an einem Abend spielen, reicht die einfache Art, aber wenn sie es alle können, mit Erweiterung ist lustiger....
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #233 am: 27.12.21, 18:01 »
Sohn und Schwiegerfreundin waren heute da und hatten "Pictures" mit, war auch total lustig zum Spielen.

Ich habe heuer die "österreich Challenge" geschenkt, auch sehr empfehlenswert - aber nur eine klare Empfehlung für Österreicher, sehr spezielle Fragen, oder man will unser Land und unsere Geschichte besser kennen lernen.

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 587
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #234 am: 27.12.21, 18:26 »
@Bergli: danke, ich hab jetzt die Grundversion gekauft.
Wenn es so toll ist, wie es sich liest, werden die Erweiterungen bald kommen ;)

Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1031
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #235 am: 28.12.21, 08:54 »
Sohn und Schwiegerfreundin waren heute da und hatten "Pictures" mit, war auch total lustig zum Spielen.

Ich habe heuer die "österreich Challenge" geschenkt, auch sehr empfehlenswert - aber nur eine klare Empfehlung für Österreicher, sehr spezielle Fragen, oder man will unser Land und unsere Geschichte besser kennen lernen.

Von welchem Spiel hast du die Österreich-Challenge geschenkt? Hört sich interessant an mit Land- und Geschichtefragen.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3935
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #236 am: 28.12.21, 09:16 »
Sohn und Schwiegerfreundin waren heute da und hatten "Pictures" mit, war auch total lustig zum Spielen.

Das haben wir von meiner Freundin zu Weihnachten bekommen

Frantic war über Weihnachten der absolute Renner bei uns.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 643
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #237 am: 28.12.21, 09:42 »
Frantic hab ich jetzt mal nachgelesen, hört sich gut an - ist das auch nur für 2 Spieler interessant oder sollte man generell mehrere sein?

Kennt ihr ein schönes Spiel das man gut zu zweit spielen kann?

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3935
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #238 am: 28.12.21, 09:45 »
Frantic macht bei mehr Spielern viel mehr Spaß  ;)
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Gesellschaftsspiele
« Antwort #239 am: 28.12.21, 10:25 »
Frantic macht bei mehr Spielern viel mehr Spaß  ;)
Das stimmt 😂😁
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“