Autor Thema: Nähtanten: Nähen als Hobby  (Gelesen 128296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1083
  • Bayern
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #225 am: 15.10.14, 06:56 »
Was haltet ihr von den Hollandmärkten? Ich habe heute eine Erinnerung bekommen für Sonntag, 19.10.2014 von 11.00 bis 17.00 Uhr in Freising bei München. War schon mal jemand auf so einem Hollandmarkt? Lt. Internet gehts da ja zu wie sonstwas, wenn ich das lese, habe ich eigentlich eh keine Lust extra hinzufahren.

Siegi
Leben und leben lassen

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 865
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #226 am: 15.10.14, 22:31 »
Ich habe das bisher noch nie geschafft.
Von uns aus wären Potsdam oder Hamburg die nächsten Märkte und terminlich konnte ich es bisher mit nichts verbinden. Extra dorthin zu fahren ist mir zu aufwändig.
In Berlin war ich schon auf dem Stoffmarkt am Maybachufer, der so gepriesen wird. Ich habe dort auch günstigen Vichy-Karo gekauft, bei dem ich aber leider zu Hause feststellen musste, dass er nicht 100 % Baumwolle war (trotz Beteuerung des Verkäufers).
Ich muss jetzt aber sowieso erstmal Stoffbergabbau betreiben, bevor ich neuen Stoff kaufen darf  ;D.

LG
Müllerin

Clara

  • Gast
Hollanderstoffmarkt
« Antwort #227 am: 17.10.14, 18:52 »
Hallo, mal eben,

das Angebot ist vielfältig und reicht von ganz preiswert mit 08/15 Angebot bis zu sehr ausgesucht und exklusiv, was sich dann auch entsprechend im Preis spiegelt.

Auch Kurzwaren aller Arten und Qualitäten gibt es auf engem Raum, wie es mir bisher noch in keinem Fachgeschäft begegnete. Und vom Preis her ist es wirklich friedlich.

Und man trifft viele Gleichgesinnte, mit denen hier und da mal eben ins Gespräch kommt und sich austauscht, was ich als sehr, sehr angenehm empfinde. Ein reales Gespräch ist was anderes als mal eben sich via Skype und Co auszutauschen über diverse Kniffe und Tricks, wie ich dies und das verarbeite.

Beste Grüße,

Anja

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 921
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #228 am: 29.08.15, 13:13 »
Nähen wird anscheinend wieder modern! So wie das Stricken vor einigen Jahren. ;)
Der Eine mags, der Andere nicht! Eine Singer gibts manchmal günstig bei Norma etc.. Die meine geht wirklich gut. Wenn ich daran denke, was die
Pfaff in den Neunzigern kostete. Das war aber eine andere Währungsgrauzone damals!
Auf jedenfall ist auf dem aktuellen TAKKO Prospekt eine mit Quadraten geflickte Jeans abgebildet!
Diesen Stil werde ich gleich mal an einer löchrigen Jeans ausprobieren.
« Letzte Änderung: 29.08.15, 13:20 von Hopfi »
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2742
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #229 am: 30.05.16, 17:24 »
Hallo,

kann mir jemand von Euch sagen welches Lehrbuch gerade für Nähen empfohlen wird bei der hauswirtschaftlichen Ausbildung?
Möchte gerne meiner Tochter eins kaufen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #230 am: 30.05.16, 20:08 »
Hallo

schau mal beim Handwerk und Technik GmbH ... die habe 3 Bücher für Textilarbeit und nähen

Hier mal ein paar Probeseiten

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline LandmamaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #231 am: 08.07.16, 19:54 »
Hallo Mathilde,

dieses Buch hatte ich vor 25 Jahren in der Hauswirtschaftsschule und ansch. in meiner Ausbildung zur Schneiderin...ich liebe es heut noch heiß und innig
https://www.amazon.de/Alles-selbst-gen%C3%A4ht-Readers-Digest/dp/387070909X

wenn du bei Ebay suchst ( Alles selbst genäht ) kommt meistens das weiße, das habe ich noch, vom Prinzip her das selbe klasse Buch ( da ist wirklich alles genau beschrieben drin, ich schlag da immer gern nach ) aber die Bilder sind halt noch 80 er Style.....der obere Link ist die neuere überarbeitete Ausgabe

ich habe noch kein besseres gesehen, leider gibts das auch gar nimmer, weil im Internet , bzw. youtube gibts für alles eine Erklärung oder Filmchen...

...das ist wie mit den Kochbüchern von der Hausw.Schule, ich hätte so gern ein neues ( meines ist sowas von fertig...) aber leider braucht man das heut nimmer, Rezepte gibts online ( sagte mir eine Lehrerin, die ich nach nem neuen, bzw. gebrauchten Kochbuch fragte...)

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 921
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #232 am: 15.07.16, 09:19 »
Ich möchte mir, wenn ich Zeit habe eine für Einkäufe (Takko, Nkd, Karstadt usw.) nähen.
Hat jemand eine Anleitung für eine genähte Einkaufstasche?
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #233 am: 15.07.16, 12:13 »
Hallo

hier gibt es tolle Anleitungen für alles mögliche ... auch Taschen

Gruß
Beate

Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 637
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #234 am: 15.07.16, 17:19 »
Hallo,
ich schau ganz gerne bei www.pattydoo.de  rein. da gibt's auch kostenlose Schnittmuster, aber auch ein ganz tolles Taschen - buch.
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1567
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #235 am: 15.07.16, 22:48 »
Hallo Hopfi,

ich habe einen alten Leinenbeutel genommen und den nach genäht ! Ich habe dazu eine alte Jeans genommen dann ist der auch sehr stabil.

Oder bei google eingeben dann kommen sehr viel Anleitungen. Oder auf www.pinterest.com gibt es auch viele schöne Sachen zum nach nähen.

LG Anja viel spaß beim Nähen
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline Linaria

  • Bayrisches Schwaben
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 257
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #236 am: 17.07.16, 14:31 »
Bin gerade dabei für meine Enkeltochter für
Weihnachten ein Quitbook zu nähen  ;D
4 Seiten sind schon fertig. ::)
Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Hause

Mucki

  • Gast
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #237 am: 18.07.16, 07:09 »
@Linaria bitte stell doch Fotos ein von dem Buch .


lg Mucki

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1567
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #238 am: 30.10.16, 21:31 »
Hallo zusammen,

Nähen gehört ja seid einiger Zeit zu einen meiner unzähligen Hobby´s !

Ich hatte mir auf einer Messe Jersey Stoff gekauft der war etwas Dicker von links angeraut (?).
Meine Frage wie heißt oder nennt man den Stoff wenn ich den irgendwo kaufen möchte oder evtl. online Bestellen möchte ??? Hier sind bestimmt doch welche die sich das besser mit auskennen !?

LG Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline willy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby
« Antwort #239 am: 12.11.16, 19:55 »
Anja , meinst du den :Fleece-Stoff Doubleface , er ist leicht zu nähen und für Anfänger geeignet.Am Besten kaut man vor Ort seinen Stoff, hier kann man eher die Original Farbe und Qualität sehen .Fallst du online bestellen willst , am besten dort mal anrufen und bestellen , z. B. geht es bei Buttinette oder anderen bekannten Händlern.
L.G. von Wilma
Mach's gut
      Wilma