Autor Thema: Nähtanten: Nähen als Hobby  (Gelesen 125351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

landnudel

  • Gast
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #15 am: 29.03.05, 21:29 »
Hallo,
ich habe als junges Mädchen viel Kleidung genäht. Ich hatte nur Schulkenntnisse.  Ich habe mir leichte Schnitte besorgt und moderne Stoffe. Ich fand ganz toll, das, was ich vorgestellt hatte, aber nicht im Geschäft bekam, zu nähen. Besonders Ballkleidung. Später habe ich für meinen Sohn Karnevalskostüme und Sommerhosen genäht. Das liegt schon viele Jahre zurück und ich weiß nicht, ob ich das noch kann. Z.Z. nähe ich Tischdecke, Gardinen  und Kissen aus günstigen Stoffen. Ich habe ungeheure Lust, mir wieder Kleidung zu nähen - nur wann? Die Zeit fehlt. Da die Kleidung heute fast unbezahlbar ist, möchte gerne wieder loslegen. Vielleicht, wenn ich Rentnerin bin und mir jemand die Haus-, Hof- und Gartenarbeiten abnimmt.

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 447
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #16 am: 30.03.05, 04:45 »

  Früher habe ich noch oft genäht.Aber jetzt habe ich
  niemand mehr,wo mir hilft beim anprobieren.
  die Stallkleider von meinem Mann flicke ich schon
  noch.Sonst eigentlich brauche ich die Maschine
  nicht mehr.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #17 am: 31.03.05, 18:07 »
Hallo Lena,

wie wir ja wissen, gibt es fast alles auch in diesem großen Internetauktionshaus zu kaufen, Stoffe haben die auch ;)

Ansonsten hab ich mal gegoogelt mit DEKOSTOFF als Suchbegriff, der findet locker 10 Seiten, sind aber nicht alles Versandhäuser.

http://www.google.de/search?hl=de&q=Dekostoffe&btnG=Google-Suche&meta=cr%3DcountryDE

Von WESTFALENSTOFF hat Fine glaub ich schon mal berichtet? Sie kauft dort ihre Patchworkstoffe, wenn ich das richtig im Hinterstübchen habe.

Generell würde ich bei einer Stoffbestellung aus Katalog oder Internet erst eine Warenprobe anfordern. Bei Otto steht/stand oft dabei, das das möglich ist. Stoffe fallen in Natura oft ganz anders aus, als im Katalog.

Ich habe mich mal im IKEA-Katalog in 2 Stoffe verleibt, die wollte ich unbedingt für meine Schlafzimmergardienen haben. Im IKEA-Haus war es mit der Verliebtheit ganz schnell aus, weil die Farben längst nicht so schön waren und der Stoff auch gar nicht so fiel, wie er sollte. Ist bei Gardinen ja wichtig, bei Kissenbezügen eher weniger ;)


Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Joba

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 74
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #18 am: 12.04.05, 22:16 »
Hallo ihr Hobbynäherinnen

Ich hab früher ale die Kinder klein waren sehr viel genäht.
Aber leider ist es mit der Zeit eingeschlafen. Aber heuer im Januar hab ich an einen Trachtennähkurs teil genommen. Das ganze hat 4 Wochen getauert, und war auch mit viel Hausaufgaben verbunden.
Das Endergebnis ist ganz toll geworden.
Hab mir vorgenemmen wieder mehr zu nähen, aber die Zeit reicht schon wieder nicht mehr dafür.

Liebe grüße Bärbel

Offline LandmamaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #19 am: 09.05.05, 18:30 »
ich kann da auch nur Ebay empfehlen...gebt einfach mal das Wort Stoff in die Suchmaske ein

da picke ich mir immer die Großhändler raus...
oder hier noch ein Linkhttp://people.freenet.de/naehideen/links.htm

ich nähe gerade meinen Kids UNterhösschen...macht Spaß und ist was nützliches
wenn mann weiß wo mann günstig die Zutaten und Stoffe kaufen kann, dann gehts...aber wenn man alles im Fachgeschäft kaufen muß dann lohnt sichs nimmer.

hier gibts auch günstig Stoffe

www.online-stoffe.de


Offline LandmamaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #20 am: 10.05.05, 09:41 »
ich bin ja gelernte Schneiderin (aber auf Industrie) hab am letzten Arbeitstag vor meinem Mutterschutz darauf angestossen, niemalls wieder was zu nähen  ;D ;D ;D

das hielt grad mal bis ich den Bezug für den Stubenwagen nähen musste !!!!!!
damals 1994 gabs allerdings nur die "altbackene" Burda....inzwischen gibt es so tolle und modische Nähzeitschriften(vorallem für kleine Mädchen)


Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1264
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #21 am: 28.12.05, 13:25 »
Hallo, habe grade meine creative Ader....
Die Zeit wird auch nie mehr wenn ich drüber jammere keine zu haben ;D....
 Was näht Ihr denn grade.? Hab gestern mal einen Jackenschnitt und eine Hose kopiert....wenn ich jetzt dranbleibe wirds auch was...bloß nicht zur Seite legen....da liegt schon mehr unfertiges :-[


Vielleicht sollte ich jetzt das Sommerkleid vom Juli fertignähen ( war zumindest zugeschnitten)?
Nein,  Erst die Jacke.
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline LandmamaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #22 am: 28.12.05, 13:37 »
Schlafanzüge für meine drei Jungs !

nebenher nen Quilt als Kuscheldecke aus all meinen vielen Stoffrestchen.....aber das kann dauern bis der fertig ist  ;D

Offline Heide-Brigitte

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 409
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #23 am: 28.12.05, 14:35 »
Körnerkissen als Geschenk
Liebe Grüße
Heide

Offline Fine

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #24 am: 28.12.05, 16:37 »
Habe den ganzen nachmittag Arbeitshosen geflickt.

Es liegt noch mein angefangener Sofaquilt vom Frühjahr da.
Hab  den eben nochmal angeschaut.
Müßte ich auch unbedingt fertig nähen.


Fine
Bis bald
                 Fine

Mia

  • Gast
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #25 am: 31.12.05, 10:44 »
muss heute noch einen Reißverschluss in eine Skijacke einnähen - aber es juckt in den Fingern wieder mal was Neues zu nähen.

Ramona

  • Gast
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #26 am: 31.12.05, 15:35 »
Hab hier mal kurz hier alles überflogen. Ich finde es toll, wenn man noch selber etwas näht.
War mal 10 Jahre lang in einer Hosenfabik, als angelernte Näherin tätig. Damals hab ich viel genäht. Wie meine Kinder noch klein waren, hab ich fast alles selbstgenäht.  Ja so manchmal hätte ich schon wieder Lust zum nähen.
Ja gut Flickarbeiten und so, werden immer noch gemacht. Dazu sind die Sachen zu teuer, das man dass alles gleich wegwirft. Zum Glück verlernt man das ja nicht, lach.
Wünsche Euch weiter hin viel Spass, auch wenn es nur Flickarbeiten sind, muss  ja sein, lach.

Lieb Grüßt
Ramona

Heinke

  • Gast
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #27 am: 18.01.06, 11:54 »
Hallo, auch ich habe Spaß am Nähen, besonders jetzt, da ich die beste Nähmaschine der Welt habe ;D (eine Pfaff).

Früher hatten wir in der Schule Nähunterricht. Ich fand es soooo schrecklich. Aber vor 5 Jahren hatte ich eine liebe Arbeitskollegin, die in Rente ging. Ich schenkte ihr zum Rentenbeginn einen Nähkurs und meldete mich einfach mit an. Hauptsächlich um mit ihr zusammem Spaß zu haben und uns zu treffen. ;)

Und was passierte dann? Ich war sooo stolz auf meine ersten kleinen Kindersachen (Leggings, Sweatshirt), dass ich noch zwei Kurse mehr mitgemacht habe.

Ich nähe nicht viel, habe aber im letzten Sommer für unsere Mädchen je ein Kleid genäht und jetzt im Winter je einen Fleecepulli. Ich wünsche mir schon etwas mehr Zeit dafür. Als nächstes möchte ich mir selbst einen Fleecepulli nähen. Stoff und Schnitt liegt schon bereit. Hoffentlich schaffe ich es noch, bevor der Sommer kommt  :D

Liebe Grüße aus Nordfriesland
Heinke

FTM

  • Gast
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #28 am: 18.01.06, 12:19 »
Hallo
Ich nähe auch ganz gerne hab mir schon einige Dirndlkleider gemacht und auch für Mädl manches Kleid.Habs durch meine Schwester gelernt sie ist in die Landwirtschaftsschule gegangen da hat sie viel gelernt was sie mir dann gelernt hat.Gerade jetzt ist es eine schön Arbeit auch das Hosenflicken ;D
Liebe Grüße Maria

Offline Jacqueline

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerin, Jahrgang 1964, Mutter von 5 Kinder
Re: wer näht denn noch als Hobby ?
« Antwort #29 am: 18.01.06, 19:05 »
Früher habe ich gerne und viel genäht. Ich ging einmal die Woche in einen Kurs und das war toll.
Einmal die Woche von 18 uhr 30 bis 22 uhr waren wir so 8 Frauen zusammen, wir nähten unsere Kleider und eine Schneiderin half bei Fragen und mit Tipps. Wir propieren und passten uns die Kleider an.

Ich behalte schöne Erinnerunge an jene Zeit. Zu Hause für mich alleine zu nähen, ausser Flicken ist mir schwieriger und mit fehlt die Motivation und habe zur zeit andere Prioritäten. Ich habe noch ein Gilet fertig zu machen und Stoff, um ein Jupe dazu zu nähenmit dem gleichen Stoff.

In unserem Renovationprojekt stehet, ein Raum für die WM, den Tumbler, mit Bügeleisen und Nähplatzt. Vieleicht kommt dann , das Bedürfniss wieder Kleider zu Nähen, denn es ist ein tolles Gefühl eigen und massgeschneiderete Kleider zu tragen und die sind jahrzehntelang modisch.
Ich trage noch Kleider, die ich vor 10 Jahre gemachte habe und erhalte noch Kompliment dafèr!
Jacqueline "Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen,
wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen..."
Henry David Thoreau