Autor Thema: Reisen 2.0-wer hat Erfahrunng mit Airbnb oder ähnlichen Angeboten?  (Gelesen 6212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5535
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Hallo,

bei mi bahnt sich zur Zeit etwas mit couchsurfing an. Es ist noch nicht lange her, da wusste ich nicht einmal, dass es so eine Organisation gibt.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Zitat
Oft mieten nämlich Privatpersonen ganze Wohnungen und untervermieten dann diese das ganze Jahr  über solche Anbieter .
damit lässt sich in größeren Städten ganz schön Geld nebenbei verdienen.
Deswegen würde ich in einer größeren Stadt (München, Berlin, Barcelona etc.) nie so buchen, sondern mir ein Hotel oder ähnliches suchen.
LG
Tina

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 719
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo,

bei mi bahnt sich zur Zeit etwas mit couchsurfing an. Es ist noch nicht lange her, da wusste ich nicht einmal, dass es so eine Organisation gibt.
Meine Töchter sind beide bei couchsurfing.com registriert. Auch ich reiste schon als Couchsurfer - das war vor 2 Jahren nach Leipzig. Interessante Erfahrungen und ich war mitten in der Familie integriert und voll dabei. Im Gegenzug übernachteten bei uns schon viele Couchsurfer aus der ganzen Welt. Alle hatten sie Familienanschluss, Frühstück, einfach alles was sie brauchten. Ein Couchsurfer aus dem Libanon kommt bereits fünf Jahre zu uns und ist ein lieber Freund der Familie geworden.


 
Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5535
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Hilde, ich glaube, so kann man viele interessante Leute kennen lernen, auch aus Ländern, in die man nicht reist. Das finde ich auch spannend. Wir müssen allerdings erst einen Raum renovieren und dazu kommen wir erst im nächsten Jahr.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 719
  • Geschlecht: Weiblich
Hilde, ich glaube, so kann man viele interessante Leute kennen lernen, auch aus Ländern, in die man nicht reist. Das finde ich auch spannend. Wir müssen allerdings erst einen Raum renovieren und dazu kommen wir erst im nächsten Jahr.

LG
Luna

Du sagst es. Wir hatten aus Singapur, Schottland, Frankreich, Indien, China und noch aus vielen anderen Ländern schon Couchsurfer. Sie erzählen von ihrer Heimat, meinstens zeigen sie noch Bilder und es ist einfach sehr interessant, wo und wie sie leben.
Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2694
  • Geschlecht: Weiblich
Hilde,
du lebst halt am Nabel der Welt :D.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 963
  • Ich liebe dieses Forum!
hallo
kann mir jemand sagen was das genau ist couchsurfer ? tönt sehr interessant.
liebe grüsse
frega

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 719
  • Geschlecht: Weiblich
hallo
kann mir jemand sagen was das genau ist couchsurfer ? tönt sehr interessant.
liebe grüsse
frega
Es gibt eine Internetseite www.couchsurfing.com
Hier kann man sich anmelden. Man erzählt von sich und warum man gerne reist und welchen Typ von Personen man gerne bei sich aufnehmen möchte. Die Übernachtungen sind alle kostenlos. Sobald ein Gast da war oder man selber übernachtet hat, gibt es eine Bewertung - beiderseits. Und je mehr Bewertungen man hat, umso schneller bekommst du auch eine Zusage zur Übernachtung.
Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2119
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Also für mich wäre das nichts. Weder so reisen noch bei mir wohnen lassen. Du weißt ja nicht wem du aufnimmst bei dir. Die Welt ist alles andere als freundlich.
Aber jedem das seine.
Liebe Grüsse Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7445
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
So pessimistisch würde ich das nicht sehen.  So schlecht ist die Menschheit jetzt zum Glück doch nicht.
Da dürfte es auch keine kleine Privatpensionen geben.  Bei kleineren haben wir in Irland vor vielen Jahren auch im Wohnzimmer gefrühstücktI Ich finde das kann/ist für beide Seiten bereichernd.
Ich finde die Idee gut wenn es nur so gemacht wird wie ursprünglich gedacht.  Sobald es professionell wird, ist es eine andere Sache.

Offline Susanna

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
hoffe du kannst deine auszeiten geniessen.
Danke :-)
Es war nicht für eine Auszeit, sondern für eine Wohnung, die wir für meinen Jüngsten in einer bayerischen Stadt gesucht haben.
Wir haben uns auf ein ganz normales Immobilieninserat gemeldet, Antwort vom "Vermieter" erhalten und später dann eine E-Mail, dass die Wohnung an airbnb gegangen ist.
Die E-Mail war voller Rechtsschreibfehler und irgendwas war da faul, das haben wir beide gespürt.
Also bei airbnb direkt nachgefragt und die Antwort erhalten, dass das eine Betrugsmasche ist.

Schade, da verliert man natürlich die Lust auf airbnb.
Viele Grüße
Susanna

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 963
  • Ich liebe dieses Forum!
das verstehe ich und ich würde ziemlich sicher auch so reagieren wir du.
liebe grüsse
frega