Autor Thema: Kochtöpfe und Pfannen  (Gelesen 95088 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #75 am: 10.02.08, 20:35 »
Hallo, das beste meiner Meinung nach sind Eisen- bzw. Gußeisenpfannen. Der beschichtete Mist nervt mich. Wenn man zuviel Hitze über längeren Zeitraum hat, geht die Beschichtung ab. Meine Pfannen werden mit heißem Wasser OHNE Spülmittel gereinigt und dann mit Öl eingefettet. Das klebt nix an - je älter desto besser.
Gruß Daniela
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #76 am: 10.02.08, 22:25 »
Hallo Pauline,
sind die Eisenpfannen viel schwerer wie so beschichtete?Was bruzelst Du darinnen?Alles?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Antonia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #77 am: 11.02.08, 06:23 »
Durch das Hantieren mit den Töpfen wird im Laufe der Jahrzehnte bei der Hausfrau eine Muskelmasse aufgebaut, die es ihr ermöglicht auch im hohen Alter noch mit den Le Creuset Töpfen zu jonglieren  ;D

hallo,
über diesen Satz grad geschmunzelt habe. Die meisten Bäuerinnen werden eine gute Oberarmmuskelmasse haben, weil es wohl kaum verhindern läßt, dass sich diese bildet durch das tägliche heben im Betrieb.
Mir fällt das nur auf, wenn ich Klamotten kaufe und dann ein Problem habe, wenn die Oberarme so eng geschnitten sind.
Eine Verkäuferin mich mal fragte ob ich intensives Krafttraining betreibe .......

 @ Klara ich find schon dass die Eisenpfannen schwerer sind, aber das Bratergebnis einzigartig und je älter das Teil ist, wie schon Daniela sagt, desto besser "läuft" sie, darf eben nur mit heißem Wasser ausgewaschen werden.
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #78 am: 11.02.08, 07:29 »
Guten Morgen zusammen, also die Gußeisenpfannen sind schwer, aber ich will ja damit nicht durchs ganze Haus rennen  ;D Ich brate darin alles, v.a. Fleisch anbraten. Das Ergebnis ist super. Ich brate es "scharf" an und gebe es mit Gemüse usw. in meinen Tontopf und dann ab in den Ofen. Das ist stessfreier Sonntagsbraten. Die Eisenpfanne ist nicht so schwer. Gerne nehme ich die für Omeletts, auch für Fleisch zum Anbraten, zum Braten von Auberginen und Zucchini.... ja für alles. Besonders super ist natürlich eine Eisenpfanne aus einem Teil handgeschmiedet. Sind teuer aber absolut Spitzenklasse. Wichtig ist bei diesen Pfannen die Pflege. Also Spülmaschine oder Spülmittel ist Gift. Von den beschichteten Pfannen bin ich schon lange abgekommen. Ich habe von WMF einen Bräter aus Aluguß. Der verträgt keine große Hitze, sonst geht die Beschichtung ab.  >:( War teuer und taugt nicht. Die handegeschmiedeten Pfannen gibt es bei manufaktum.de
Schönen Tag
Gruß Daniela
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Wendi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Weiblich
  • Das Leben ist schööön!
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #79 am: 12.02.08, 12:46 »
Bin auch absoluter Eisen-Fan. Habe mich von meinen Mitturnerinnen überreden lassen, eine beschichtete Pfanne (von Fissler, also kein Billig-Teil) zu kaufen. Also ich kann nur sagen: Die kann an meine Eisenteile (von Küchenprofi) nicht ran!

Gruß wendi
Landwirtschaft aus Leidenschaft

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #80 am: 12.02.08, 18:12 »
Ich schwöre auf meine Gusseinsenpfanne von Ikea, Name: Senior.
Habe sie mal gewogen. Sie wiegt etwa 2 1/2 kg.  :D
Ich habe die etwas kleinere. Auf die passt der Edelstahldeckel meines großen Kochtopfes.

lieben Gruß
Anna
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #81 am: 03.03.08, 09:18 »
Hallo,

seit 2 Wochen bin nich stolzer Besitzer einer mehrfachbeschichteten Tefal Vitafit in groß mit hohem Rand. Passen tut der Glasdeckel der entsorgten Lidl-Pfanne.

Das mehrfachbeschichtete Material ist spülmaschinenfest und man darf auch mit Metallbesteck hinein; der Clou ist der "rote Punkt" in der Pfannenmitte, der geriffelt aussieht - färbt er ganz rot durch - ist die Pfanne für das Anbraten heiß genug!

Diese Hilfe ist superklasse - grad für  meinen Junior der grad Kochen lernt und mit mir gestern die Rouladen angebraten hat.

Ich bin einfach nur zufrieden.

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #82 am: 03.03.08, 22:31 »
Hallo Pauline,
wie machst Du denn Deine Eisenpfanne sauber, wenn kein Spülmittel?Und wenn´s am Boden festklebt?
Hab mir jetzt auch eine Eisenpfanne zugelgt,deshalb die Fragen.
Ansonsten bis jetzt :super damit.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

wombel

  • Gast
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #83 am: 04.03.08, 00:57 »

ich arbeite gerne mit alten Gusseisernen Pfannen und Bräter.

Lotus pfannen kann ich empfehlen, zwar ziemlich teuer, aber gut.
ich hab eine davon, ne Quadratpfanne, wirklich super.

www.lotuspfannen.de

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #84 am: 02.04.08, 12:21 »
Hallo Klara, ich bin doch eine treulose Tomate. Gerade hab ich Deine Frage zur Eisenpfanne gelesen. Hoffe es interessiert Dich noch. Wenn was wirklich anpappt, dann lasse ich heißes Wasser in die Pfanne und stelle sie hin, bis das Ganze aufgeweicht ist. Oder Wasser rein und los kochen. Auf jeden Fall nach dem Abtrocknen schön mit Öl einfetten. Du hast so sehr viel Freude an Deinen Eisenpfannen. Ich mache manchmal so Sößchen zum kurzgebratenen Fleisch. Wird in der Eisenpfanne am allerbestenn.
Gruß Pauline
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #85 am: 02.04.08, 19:23 »
Ich habe zu Weihnachten eine hohe Pfanne mit Glasdeckel von Thomas bekommen.Die ist ganz leicht, steht trotzdem gut aufm Herd und darf in den Ofen!
Seit ich diese Pfanne habe, weiß ich was mir immer in der Küche gefehlt hat!
Gruß Christiana

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #86 am: 02.04.08, 23:22 »
Pauline, es interessiert mich immernoch. Danke .
Hab bis jetzt nur gute Erfahrung mit meiner Eisenpfanne gemacht. Was passiert denn beim Spülmittel spülen?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #87 am: 03.04.08, 10:01 »
Hey Klara, jetzt wird es aber amtlich  ;D Das ist eine gute Frage. Vielleicht wirkt sich die Chemie negativ auf das Eisen aus  ??? Keine Ahnung, ich habe nur immer gelesen - kein SPülmittel. Hab mich jetzt erst mit einem Koch unterhalten und der hat gesagt, keinesfalls Spülmittel benutzen.
Gruß Pauline
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1504
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #88 am: 03.04.08, 12:29 »
Hi,

ich kenne es von einem Koch und wenn man die Pfanne dann doch ausspülen muss mit Spüllmittel, danach die Pfanne mit Salz auswischen.Also eine Handvoll Salz rein in die Pfanne und mit einem Küchenpapier auswischen, dann setzt nichts an in der Pfanne fest.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Fabo

  • Gast
Re: Welche Pfanne ist die beste
« Antwort #89 am: 04.04.08, 14:25 »
Ihr werdet jetzt wahrscheinlich lachen aber wir haben uns die Woll-Pfannen aus dem RTL-Shop bestellt. Die Beschichtung ist Klasse, man kann tatsächlich mit Messern oder spitzen Gegenständen in der Pfanne arbeiten. Die Pfanne braucht auf dem Ceranfeld zwar länger bis sie heiß ist, hält die Hitze dafür schön gleichmäßig. Die Beschichtung ist ein wenig gröber als bei den bekannten Pfannen, deswegen sollte man keine Spiegeleier ohne Zugabe von Öl oder Butter darin braten. Ansonsten, vom Steak über Rouladen bis zum Gemüse, ich gebe diese Pfannen nicht wieder her.