Autor Thema: Ceres-Award der dlz  (Gelesen 16612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #15 am: 17.10.15, 15:18 »
Hallo

Zitat

Dass sich der Betrieb überhaupt beworben hat, hat Jütte einer ehemaligen Seminarleiterin zu verdanken:
„Sie hat mir von dem Preis erzählt, und so haben wir uns Gedanken gemacht und unser Konzept mal aufgeschrieben.
Mit einer Nominierung hätten wir nie gerechnet“, erzählt die Inhaberin des Weidberghofes.

steht so in der PM über Claudia ... tja ... Neid muss man sich verdienen ...

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #16 am: 17.10.15, 18:23 »
Jetzt haut mich doch alle >:( >:( >:( ???
Wo ist hier Neid Beate???

Offline Matthias

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 521
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #17 am: 17.10.15, 19:07 »
Um Missverständnissen vorzubeugen, meine Aussage war auf Claras Beitrag bezogen und wenn ich das Zitat aus der PM sehe, wäre ich genauso an die Sache herangegangen also ohne die Erwartung einer Nominierung oder gar Auszeichnung

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #18 am: 17.10.15, 20:08 »
Wo ist hier Neid Beate???

Hallo Maja

du warst doch nicht gemeint  :-*

Liebe Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1585
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #19 am: 18.10.15, 08:59 »
Hallo

Ich freue mich für jeden der das Ceres-Award gewinnt. Und es freut mich besonders wenn ich die Gewinner kenne.

Also einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

Wie sagte Robert Lembke

 „Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.“

Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline claudia2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 110
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #20 am: 18.10.15, 14:34 »
Hallo! :D :D :D
Vielen Dank für die Glückwünsche.
Die Verleihung des Ceres award war eine der schönsten u. stilvollsten Veranstaltungen, die wir je erleben durften und von denen wir noch lange zehren werden. Ein riesengroßes Kompliment an das Organisationsteam u. die gesamte dlz. Die Landwirtschaft wurde in einer Bandbreite vorgestellt, wie man sie sonst nur selten sieht.
Über einige Komentare in diesem Forum kann ich allerdings nur schmunzeln! Bewerben  konnte sich schließlich  jeder, es wurde lange u. auf vielen Kanälen geworben. Man musste etwas Zeit investieren (die auch bei uns knapp ist) u. Mut aufbringen, denn schließlich sollte man  zu dem, was man sagt und tut auch stehen. Das man sich Neid erarbeiten muß kann ich nur bestätigen, leider!
Wir haben uns damals beworben, um zu zeigen, dass auch kleine Betriebe wie wir  eine Existenzberechtigung haben, denn heutzutage gelten Betriebe mit 65 Kühen als "nicht existenzfähig". 
Einen schönen und friedvollen  Sonntag wünscht euch
Claudia aus Nordhessen
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3915
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #21 am: 18.10.15, 16:11 »
Von mir noch herzlichen Glückwunsch!!
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Clara

  • Gast
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #22 am: 04.11.15, 22:21 »
Hallo in die Runde,

mich erstaunt, was manche so alles aus meinen Zeilen zu lesen meint.

Was mich erstaunt und nachdenklich macht bei der diesjährigen Auszeichnung... Manche Kategorien wurden überhaupt nicht "bedient", das sollte ALLEN hier mal zu denken geben, wenn das der Fall ist.

Es wurde KEIN aktiver Rinderhalter, KKEIN Geflügelhalter und auch KEIN Mitarbeiter ausgezeichnet... Wer mir nicht glaubt, klick einfach mal hier:
http://www.ceresaward.de/ceres-award-die-gewinner-2015 
Ist der Preis etwa schon ein Spiegel des heutigen Fachkräftemangels in der deutschen Landwirtschaft?

Guten Abend,

Anja

Offline claudia2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 110
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #23 am: 05.11.15, 11:46 »
Hallo! :D

Nicht jeder traut sich, für seine Sache in der Öffentlichkeit geradezustehen. Wenn man im Finale /Öffentlichkeit steht, wird man natürlich auch gern kritisiert, dieses ist nicht Jedermanns Sache.
In der Deckung der Allgemeinheit ist manches eben einfacher, es ist der bequemere Weg.
Vielleicht hat  einigen Betrieben einfach der Mut gefehlt eine Bewerbung einzusenden.
Ich bereue unsere Teilnahme nicht, ich würde es sofort wieder tun. Dasselbe gilt für unsere Teilnahem beim Landfrauenkochen.

claudia2 8) 8) 8)

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1636
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #24 am: 05.11.15, 22:32 »
Der Sieger lebt nur ein paar km von mir entfernt.
Und ja, es stimmt, seine Mutter ist eine BT'lerin, aber hauptsächlich in der mailingliste aktiv.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #25 am: 05.11.15, 22:48 »
Doch es wurde ein sehr aktiver Milchviehhalter ausgezeichnet. In der Kategorie Manager.
Enjoy the little things

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #26 am: 19.10.16, 10:12 »
Hallo

2 Gewinner aus Hessen ... sehr stolz bin ...

Der Michael Dörr hat es echt verdient ... was er und seine Familie leisten ist der Hammer

Auch der Junglandwirt ... klasse Typ

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #27 am: 19.10.16, 10:56 »
Hallo

2 Gewinner aus Hessen ... sehr stolz bin ...

Der Michael Dörr hat es echt verdient ... was er und seine Familie leisten ist der Hammer

Auch der Junglandwirt ... klasse Typ



hallo.........mir geht es wie dir beate. der junglandwirt kommt aus meiner ecke und er und seine
familie sind mir persönlich bekannt. ist auch gerade erst papa geworden........glückwunsch
« Letzte Änderung: 19.10.16, 11:02 von Vöglein »
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #28 am: 19.10.16, 11:45 »
Hallo

hier  findet ihr einen tollen Bericht in der Elite über Michael ...

das sagt Google

Ich kenne den Betrieb seit über 20 Jahre ... habe das *langsame* wachsen miterlebt
dieses Schritt für Schritt aufbauen, hat mich schon immer begeistert
auch das verteilen auf mehrere Schultern  ;) sein Vater hatte den Ackerbau *im Griff*
Er war viele Jahre Vorsitzender in der EGZ Qualitätsgetreide in der ich auch im VS bin  :-*

Christian Bug kenne ich von der LaJu ... aber aktiv ist er auch

Die Platzierten können ebenfalls stolz sein ... allein die Nominierung ist schon eine Auszeichnung

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #29 am: 19.10.16, 16:06 »
Toller Artikel, schicker Stall! Und lauter tolle Landwirte...    :D mal positive Nachrichten/Berichte sind immer angenehm zu lesen!