Autor Thema: Kindersitze im Auto  (Gelesen 19371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elle

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Weiblich
Nackenkissen im Kindersitz?
« Antwort #30 am: 07.08.08, 10:48 »
Hab mal ne Frage im Zusammenhang mit den Kindersitzen/Autoschalen für die ganz kleinen.
Unsere Kleine ist 2 Monate alt und im Maxi Cosi sackt ihr Kopf bei der Autofahrt immer so schief zu einer Seite weg. Ich würde davon nen steifen Hals bekommen... ::) aber die Kleine macht nen fröhlichen Eindruck.

Hat hier jemand mal auf längeren Fahrten diese Nackenrollen für Babys probiert? Da wir öfter 2 Stunden mit dem Auto fahren, überlege ich, ob es für diese Strecken vielleicht sinnvoll ist?
Erzählt doch bitte mal, ob das bei euch den Zweck erfüllt hat und bis wann der Kopf trotz Babyinnenseitenkissen im MaxiCosi zur Seite rutscht.

Anbei mal ein Bild zur Vorstellung, was ich genau meine aus dem Katalog von Baby Walz.
Ein fröhlicher Gruß!
Elke

Das Juwel des Himmels ist die Sonne. Das Juwel des Hauses ist das Kind.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welchen Kindersitz fürs Auto habt Ihr?
« Antwort #31 am: 07.08.08, 10:59 »
Hallo Elke!

Ich hab für meine Mädels damals nen Sitzverkleinerer zum Maxi Cosi dazu gekauft, da fällt das Köpfchen normalerweise nicht zur Seite.
Liebe Grüße Samira

Offline Elle

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welchen Kindersitz fürs Auto habt Ihr?
« Antwort #32 am: 07.08.08, 11:57 »
Hallo Samira!
Meinst du diese Art Innenkissen, was unten im Lendenwirbelbereich auch den Rücken noch etwas unterstützt und oben an den Seiten so gepolstert ist? Das haben wir auch - aber dennoch lässt Madamchen den Kopf irgendwann zu einer Seite kippen...
Ein fröhlicher Gruß!
Elke

Das Juwel des Himmels ist die Sonne. Das Juwel des Hauses ist das Kind.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welchen Kindersitz fürs Auto habt Ihr?
« Antwort #33 am: 07.08.08, 12:03 »
Hallo Elke!

Das was ich da hatte war ein Fußsack für den Maxi Cosi an dem man per Reissverschluß die obere Decke abmachen konnte.
Meine beiden waren ziemliche Zwergerl, aber bei ihnen hat´s gut geholfen.

Liebe Grüße Samira

kueken

  • Gast
Re: Welchen Kindersitz fürs Auto habt Ihr?
« Antwort #34 am: 12.08.08, 12:45 »
Also wir haben fürs Mäuschen (47cm/2700g) nen normalen Sitzverkleinerer, der automatisch im Sitz ist.
Die kleinen sollen ja trotzdem ihre Muskulatur stärken und das passier ja nur durch belastung. Wegen einem steifen hals oder Verspannungen musst du dir bei so nem kleinen Knirps aber auf keinen Fall gedanken machen.

lg küken

kueken

  • Gast
Re: Welchen Kindersitz fürs Auto habt Ihr?
« Antwort #35 am: 07.09.08, 08:39 »
Wir nutzen seit letzter Woche den großen Sitz :)


lg küken

kueken

  • Gast
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #36 am: 07.09.08, 09:17 »
Der Kiddysitz ist total doof, denn mit Winterjacke und Schal ist er viel zu schmal und mehrere im Freundeskreis hatten da jetzt das Problem, dass das kleine Kind gerade 12 Monate unten durch gerutscht ist und dann im Fußraum lag.

Lg küken

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #37 am: 07.09.08, 16:01 »
Der Kiddy Infinity pro ist super! Wir sind mind. 5 Familien, die den haben und sind alle zufrieden! Das Durchrutschen kann nur passieren, wenn das Kind vorm Anschnallen schon etwas gerutscht ist, der Gurt nicht genug angezogen wird und/oder das Sitzkissen zu früh weggelassen wird!
Der "mitwachsende" Kiddy ist wohl nicht so schön, über den fluchen viele!
Aber wie auch bei Hochstühlen kommt es wohl auch sehr aufs Kind an.
Gruß Christiana

kueken

  • Gast
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #38 am: 07.09.08, 16:07 »
also die haben den bis 12 jahre und der wäre an der seite so eng.
ich weiß es aber nur über dritte....

lg küken

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #39 am: 07.09.08, 16:11 »
genau über den wird geflucht, mit richtig dicker Jacke haben wir unseren Kiddy aber auch noch nicht getestet! Soll man ja eigentlich auch nicht, aber ich ziehe meine dicke Jacke im Winter auch nie aus! Aber solange ich keinen Sponsor für ne Standheizung finde ;)

kueken

  • Gast
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #40 am: 07.09.08, 16:12 »
Oh solltest du einen finden... Ich geb dir gerne mal meine Nummer *G*

lg küken

Offline landfrau2002

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 413
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #41 am: 24.05.11, 21:48 »
Hallo,
hier wurde ja lange nichts geschrieben, dann versuch ich mal mein Glück!
also, ich suche eine Kindersitz für unser Auto, einen,  der mitwächst, also von 9 - 36 kg. Hab mir schon alles mögliche heruasgesucht, ADAC-TEst usw. Der Cybex Pallas ist ja super, da ich den Sitz aber nicht so oft brauche (ist für meine Enkeltochter) wollte ich keine 200 € ausgeben.
Hat schon einmal jemand  etwas von dem Hersteller "Osann" gehört? Der Sitz "Osann BeLine SP" scheint eine günstige Variante zu sen, aber ist der auch gut? Wäre für tipps sehr dankbar!

LG Maren
Lieben Gruß von der Nordsee - Maren

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 532
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #42 am: 25.05.11, 09:26 »
Hallo Landfrau,
muß es unbedingt ein neuer sein?

Ich habe hier noch meinen Kiddy (Life plus), den will ich schon seit längerem vekaufen, bin aber noch nicht in die Gänge gekommen.
Die anderen hier schimpfen zwar und das mit dem Rutschen stimmt auch, aber dem kann man vorbeugen. Ich hatte immer bei längeren Fahrten die Liegestellung, das war bequemer.
Der Sitz ist sowohl in der Höhe als auch Breite verstellbar und natürlich unfallfrei!

Wie alt ist Deine Enkelin?
Ab einer gewissen Größe brauch man das Zusatzkissen nicht mehr und dann lässt sich der Sitz superleicht händeln.

LG Solli
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline landfrau2002

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 413
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #43 am: 25.05.11, 23:01 »
Hallo Solli,
danke für das Angebot, aber mein Sohn u. ST sind sehr vorsichtig und haben ganz bestimmte Vorstellungen, ich werd aber nachfragen
lg mAREN 
Lieben Gruß von der Nordsee - Maren

lofl

  • Gast
Re: Kindersitze im Auto
« Antwort #44 am: 29.04.16, 11:19 »
Also ich hatte einen Hauck aber bin irgendwie nicht so zufrieden. Der war mir ja viel zu schwer zu wenden.
3 Räder sind doch bestimmt leichter zu schieben oder nicht?
Hat jemand Erfahrung mit diesem hier? Hab noch nie was von der Marke Graco gehört aber finde der sieht ganz gut und "sportlich" aus.

hier stand ein unerwünschter Werbelink

Würde mich sehr über Erfahrungen freuen  :)

Wünsche euch was
« Letzte Änderung: 29.04.16, 11:27 von martina »