Autor Thema: Socken stricken  (Gelesen 75415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1601
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Socken stricken
« Antwort #165 am: 09.03.20, 08:16 »
Maja, meine Arthose-Schmerzen sind schlimmer, wenn ich Fleisch und Süßes esse. Wenn Du da noch was weglassen kannst, hilft es vielleicht auch Dir?
LuckyLucy

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4299
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Socken stricken
« Antwort #166 am: 09.03.20, 09:54 »
meine Schwester sagt immer ich soll die Gummibärchen weglassen!,
Da kann ich nur lachen, ich esse keine ;D
aber danke für den Rat Lucky Lucia, da hab ich schon drauf verzichtet. Fleisch ein Viertel Jahr nicht gegessen ,trotzdem die gleichen schmerzen und noch magnesiummangel dazu.
Ich freue mich über eure Tipps, bin aber schon sehr weit in meiner persönlichen Körpererforschung. Habe schon sehr viel ausprobiert. Das süsse weglassen hilft aber beim Erhalt des jetzigen Körpergewicht. darum ist es schon wichtig.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1859
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Socken stricken
« Antwort #167 am: 09.03.20, 10:15 »
die Gummibärchen weglassen!,
ein Onkel von mir schwörte immer auf Gummibärchen. Er hatte arge Schmerzen in den Knien und der Hüfte, und wenn er öfters Gummibärchen aß, wurden die scheinbar besser, wegen der Gelatine die darin enthalten ist. Ob das stimmt weiß ich jetzt nicht, ich kenne es nur vom Erzählen.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4299
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Socken stricken
« Antwort #168 am: 09.03.20, 23:41 »
ja das  oh der Gelatine hätte ich auch gehört. meine Schwester meinte das aber wegen dem Zucker das doch nicht gut sein könnte. es streiten sich die Gelehrten.
aber wir sind vom Thema abgekommen.
Es ging ja ums sockenstricken.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1601
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Socken stricken
« Antwort #169 am: 29.03.21, 08:04 »
Sockenstricken. Ich habe einige mit der Zeit verschlissen und Lust auf Selbermachen.

Hab eine ergonomische Spitze (Rechts-/Links-Socken) im Netz gesucht, nichts wirklich brauchbares gefunden und diese jetzt aufs Geratewohl selbst versucht. Ergebnis: Okay, aber nicht perfekt.

Hat jemand hier eine Anleitung für so eine Art der Spitze? Die herkömmliche Spitze ist ja eher für Füße, der Mittelzeh der längste ist...  ;D
LuckyLucy

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1601
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Socken stricken
« Antwort #170 am: 05.05.21, 17:54 »
Mich hat das Socken-Strick-Fieber gepackt...  ;D

Hat jemand von Euch Erfahrung mit Socken aus reiner Baumwolle für die Sommerzeit?
LuckyLucy

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2345
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Socken stricken
« Antwort #171 am: 05.05.21, 18:14 »
Mich hat das Socken-Strick-Fieber gepackt...  ;D

Hat jemand von Euch Erfahrung mit Socken aus reiner Baumwolle für die Sommerzeit?

Ein kleiner Anteil Synthetik sollte dabei sein, sonst leiern sie aus.
Sehr schick sind Sneaker Socken, sind auch schneller gestrickt 😊
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1601
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Socken stricken
« Antwort #172 am: 05.05.21, 18:18 »
Hm. Du sagst, Baumwolle leiert. Woanders habe ich gelesen, BW läuft krass ein.

Hilft wohl nix: Probieren geht über Studieren.
LuckyLucy

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2345
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Socken stricken
« Antwort #173 am: 05.05.21, 18:37 »
Ja, Baumwolle läuft ein beim waschen, beim tragen weitet sie sich.
Wenn ich da an die weißen Baumwollhandschuhe denke, verhält es sich so.

Auch bei der Strumpfwolle mit Schurwolle ist ja ein Synthetikanteil dabei.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21268
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Socken stricken
« Antwort #174 am: 06.05.21, 08:08 »
Hm. Du sagst, Baumwolle leiert. Woanders habe ich gelesen, BW läuft krass ein.

Hilft wohl nix: Probieren geht über Studieren.


Meine Omi hatte mir Baumwollsocken gestrickt, die sind zwar ausgeleiert, aber im Trockner nicht eingelaufen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1601
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Socken stricken
« Antwort #175 am: 07.05.21, 09:32 »
Die Frage ist, wie schnell leiern die?
Für jemanden, der Socken nach einem Tag tragen wäscht, könnte es doch gehen? Und nach der Wäsche ist das Garn ja erstmal wieder in Form, jedenfalls ist es bei den Pullis so (die aber eigentlich nicht auffällig stark leiern).
LuckyLucy

Offline Pit

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Socken stricken
« Antwort #176 am: 07.05.21, 09:50 »
Von einer bekannten Sockenwolle Firma gibt es Sockenwolle mit ca 70% Baumwollanteil.
Die habe ich schon öfter verstrickt und die bleibt auch in Form.
Hab ich auch schon für Babyjacken oder Mützchen genommen.

LG Petra

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1601
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Socken stricken
« Antwort #177 am: 07.05.21, 10:01 »
Danke, Pit.

Ich hab das Internet rauf und runter, aber entweder gibt's die Baumwollmischungen nur als Verlaufsgarn oder aber nur in gedeckten Farben, die für mein Projekt nicht passen.
LuckyLucy

Offline Pit

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Socken stricken
« Antwort #178 am: 07.05.21, 11:03 »
Ja, üppig ist die Farbauswahl nicht gerade  :(

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2345
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Socken stricken
« Antwort #179 am: 07.05.21, 17:27 »
Von einer bekannten Sockenwolle Firma gibt es Sockenwolle mit ca 70% Baumwollanteil.
Die habe ich schon öfter verstrickt und die bleibt auch in Form.
Hab ich auch schon für Babyjacken oder Mützchen genommen.

LG Petra

Genau die meinte ich 😊
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.