Autor Thema: Socken stricken  (Gelesen 74835 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KATHRINA H:

  • Gast
Socken stricken
« am: 23.01.14, 09:11 »
Hallo! Bin absoluter Strickanfänger, nur das was ich in der Grundschule gelernt
hab, links, rechts ;),bin aber im TV bei einer Sendung auf Stricken gestoßen,
hätt Lust auch was auszuprobiern, aber bis jetzt hats nur für ein Stirnband gereicht :(

Sind Socken schwierig, für Kinder, hat jemand e. leicht verständliche Anleitung? ;)
Hilfe! Im Netz gibts auch was, wie geht das mit dem Maschenaufnehmen mit vier
Nadeln...
Bitte helft einer ahnungslosen... ;)

Kathrin

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1052
Re: Socken stricken
« Antwort #1 am: 23.01.14, 10:04 »
ich würde dir ein REGIA-Sockenheft empfehlen. Da stehen die Grundanleitungen/Größen drin.
Ich hab es mir mit einer Burdazeitschrift vor 16 Jahren selber beigebracht, was nicht einfach war.

LG Lexie, die jedes Jahr ca. 20 Paar strickt.

Mucki

  • Gast
Re: Socken stricken
« Antwort #2 am: 23.01.14, 10:15 »
Der Tip mit dem Regia Heft kann ich nur bestätigen und ich würde dir die Bumerangverse enpfehlen.
Solltest du konkrete fragen haben schreib mir eine PM und ich geb dir meien tel. nummer und dann lönne wir uns am Tel. austauschen ist oft leichter als schreiben.

Sockenstricken ist nicht schwer, und man kann sie immer brauchen  ;)

Hab hir noch eine ISBN nummer 3-7724-6601-x von meinem Sockenstrikheft mit dem habs ich gelernt

ist von Tanja Steinbach   ich versuch ein bild davon einzustellen

lg Mucki
« Letzte Änderung: 23.01.14, 10:34 von Mucki »

KATHRINA H:

  • Gast
Re: Socken stricken
« Antwort #3 am: 23.01.14, 11:05 »
Danke, hab mich bißl schlau gemacht, Schwägerin strickt mit einem Ring,
Knitting Ring, heißt so, glaub ich, tolle Mützen, jetzt solls für Socken
auch so was geben, nicht teuer... mal schaun, aber Danke für Hilfe!

Wenns nicht klappt, versuch ich das altbewährte, wenn jemand mit so
was Erfahrung hat, bitte melden, Danke! K.

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 862
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Socken stricken
« Antwort #4 am: 23.01.14, 12:12 »
Bei Youtube gibt es auch diverse Anleitungen, u.a. auch für die Bumerangferse.
Ich fand das ganz hilfreich und stricke inzwischen mit Begeisterung Patchsocken.

LG
Müllerin

Offline Gerda

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Socken stricken
« Antwort #5 am: 23.01.14, 15:41 »
Gib mal Elizza ein.

Das ist eine Österreicherin, die wunderbare Anleitungen eingestellt hat.
Durch sie habe ich auch gelernt, wie die Bumerangferse zu stricken ist.
Grüße von Gerda

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Socken stricken
« Antwort #6 am: 23.01.14, 18:43 »
Hallo Kathrin,

Da gehts dir grad wie mir,ich brauch auf dem Sofa immer was zu tun, nun haben mein Buben aber alle Boshimützen und ich will schon immer Socken stricken können......also das häkeln hab ich auch mit youtube gelernt, jetzt eben das stricken, linke und rechte Maschen kann ich nur das mit den 5 Nadeln  :o...kann ich noch nicht, daher hab ich mir heut ne 8 fädige Sockenwolle und ne passende Rundstricknadel gekauft.....bei youtube gibts ein schönes Filmchen....ich übe bis ich es kann :)......

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4185
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Socken stricken
« Antwort #7 am: 23.01.14, 20:50 »
Ich stricke keine Bummerangferse. Meine Freundin kann die gut. Ich stricke ne normale mit Käppchen. Aber ne richtige Anleitung? Ja entweder bei Youtube gucken. Oder wie Mucki schon vorgeschlagen hat bei www.regia.de gibt es auch Anleitungen. Ich bin grad am Überlegen, wie ich Socken stricken gelernt, oder besser gesagt, wieder gelernt habe. Hatte es in der Schule und dann bloß weg mi 5 Nadeln  ::) Irgendwann bin ich mal wieder drauf gekommen, weil mein Mann welche wollte. Glaube die Anleitung hatte ich aus einem Sockenstrickheftchen. Meine Mutter hat immer eine schöne Spitze gestrickt. Die Anleitung habe ich glaube ich hiervon http://www.sockentraum.tatting.de/
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Marlis

  • Schleswig-Holstein
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kluge Frau folgt ihrem Mann-wohin sie will
Re: Socken stricken
« Antwort #8 am: 24.01.14, 07:50 »
Also wer nicht auf 5 Nadeln stricken mag. man kann auch dafür 2 Rundstricknadeln mindestens 60 cm lange in passender Stärke nehmen, darauf dann je die hälfte der Maschen verteilen und so abstricken.

Alles Gute
Marlis

Ich bin der Boss!!

 Über das, was in meinen Mund hinein wandert

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Socken stricken
« Antwort #9 am: 24.01.14, 08:12 »
Mich stört das metallische Klappern der Nadeln, bin stricktechnisch im Azubistadium- habe mir Bambusnadeln zugelegt, damit komme ich besser zurecht.
Für Käppchenferse und einer normalen Spitze reichen meine Kenntnisse aus- die Bummerangferse muss ich mir bei jemand anschauen, der das beherrscht.
Strickhefte und Kochbücher sind für mich sehr ähnlich- dort sind die perfektesten Sachen fotografiert, bis zu diesen perfekten Socken heisst es für mich "üben, üben, üben".

KATHRINA H:

  • Gast
Re: Socken stricken
« Antwort #10 am: 24.01.14, 09:09 »
Danke für Tipps, hab mir bei Butt.....e die Knitting Ringe und dieses Strickding,
heißt so, bestellt, wenns nix ist, mei dann hab ichs halt probiert, hört sich
jedenfalls toll an, möcht mir einen Schlauchschal stricken.

Wenn jemand mit diesem neuen Zeug :D Erfahrungen hat, gute ;)-
bitte melden!!
Kathrin

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Socken stricken
« Antwort #11 am: 24.01.14, 10:19 »
Was ist denn eine Bumerangferse  ???

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Mucki

  • Gast
Re: Socken stricken
« Antwort #12 am: 24.01.14, 10:41 »
Das ist eine Bumerangverse .


Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Socken stricken
« Antwort #13 am: 24.01.14, 10:43 »
Danke Mucki! So sehen meine Fersen auch immer aus. Dachte, das wären die "normalen". Ich kenne gar keine anderen.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Fine

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Re: Socken stricken
« Antwort #14 am: 24.01.14, 12:27 »
Hallo Mucki

Habe bei der Bummerangferse immer ein kl. Loch .
Hab schon mehrer Sachen ausprobiert.
Strick jetzt wieder die Herzchenferse.

Hast du vielleicht eine Idee was ich falsch mache?

Fine
Bis bald
                 Fine